Verwenden von macOS und Mac OS X Grab-Dienstprogramm zum Erstellen von Screenshots

Ich liebe den Dienstprogrammordner meines Macs (Anwendungen> Dienstprogramme)! Es ist einer der verborgenen Schätze von Apple. Utilities befindet sich im Anwendungsordner Ihres Mac und ist das Land der zuverlässigsten Apps von Apple, die niemals die Hauptbühne Ihres Mac, den Anwendungsordner, erreichen.

Es ist der Ort, an dem Sie den Mut finden! Wo Apps wie Festplatten-Dienstprogramm, Terminal, Aktivitätsmonitor, Konsole und Schlüsselbundzugriff leben. Sprechen Sie über Ihre Kraftpakete! Neben seinen Brüdern und Schwestern gibt es eine wenig bekannte Mac-App namens Grab.

Befolgen Sie diese kurzen Tipps, um mit Grab Screenshots auf Ihrem Mac zu machen

  • Grab ist für macOS Mojave (10.14) und höher nicht mehr verfügbar. Stattdessen stellte Apple seine neue Screenshot-App vor
  • Verwenden Sie Grab, um den gesamten Bildschirm zu erfassen. Öffnen Sie einfach Grab und wählen Sie Capture> Screen
  • Willst du nur einen Teil des Bildschirms? Wählen Sie „ Erfassen“> „Auswahl“ und ziehen Sie den Zeiger über den Bereich, den Sie erfassen möchten. Lassen Sie ihn dann los
  • Oder machen Sie einen Screenshot von nur einem Fenster mit Grab> Capture> Window
  • Benötigen Sie etwas Zeit, um Ihren Schuss einzurichten? Verwenden Sie Capture> Timed Screen und klicken Sie auf Start Timer
  • Fügen Sie sogar Ihren Zeiger in den Screenshot ein! Wählen Sie " Grab"> "Einstellungen" und wählen Sie einen gewünschten Zeiger aus
  • Möchten Sie Ihren Screenshot sofort teilen? Drücken Sie einfach Datei> Teilen
  • Speichern Sie Ihre Grab-Screenshots ganz einfach, indem Sie Datei> Speichern wählen, einen Namen eingeben, sogar ein Tag hinzufügen, dann einen Zielordner auswählen und Ihren Dateityp (JPEG, PNG oder TIFF) auswählen.

Grab Utility in macOS Mojave und höher

In macOS Mojave und höher ersetzt die Screenshot-App die Grab-App aus früheren Versionen von macOS und Mac OS X.

Wenn Sie Befehlstaste + Leertaste drücken und "Grab" eingeben, wird jetzt die neue ScreenShot-App angezeigt, die mit macOS Mojave eingeführt wurde. Mit CMD + Umschalt + 5 können Sie die neue Screenshot-App öffnen.

Wenn Sie die neue Screenshot-App verwenden, die Grab in macOS Mojave ersetzt hat, finden Sie diese Verknüpfungen sehr praktisch:

  • CMD + Umschalt + 3 Macht einen Screenshot des gesamten Bildschirms
  • Mit CMD + Umschalt + 4 können Sie einen Bereich für die Aufnahme auswählen
  • CMD + Umschalt + 4 + Leertaste, um die Bereichsauswahl auf Fensterauswahl umzuschalten
  • CMD + Umschalt + 6 auf MacBook Pros hilft beim Screenshot der Touch-Leiste

Ein wichtiger Tipp ist das Hinzufügen von STRG zu einer der oben genannten Tastenkombinationen, wenn Sie den Screenshot in Ihrer Zwischenablage speichern möchten.

Screenshots mit macOS Mojave machen

Mit macOS Mojave bietet Apple eine neue Möglichkeit, Screenshots aufzunehmen. Mit dieser neuen Methode (Befehl-Umschalt-5) können Sie nicht nur statische Screenshots aufnehmen, sondern auch Ihren Bildschirm in Echtzeit auf Video aufzeichnen (eine Funktion, die zuvor in QuickTime verfügbar war).

Für Videos bietet macOS Mojave Optionen, mit denen Sie entweder Ihren gesamten Bildschirm oder einen ausgewählten Teil Ihres Bildschirms aufzeichnen können.

Und wenn Sie auch Sound aufnehmen möchten, müssen Sie ein Plugin wie Soundflower hinzufügen, um das interne Audio aufzunehmen.

Willst du Grab für macOS Mojave?

Sie können Grab weiterhin in macOS Mojave verwenden, benötigen jedoch eine frühere Sicherung der macOS-Version, z. B. High Sierra oder Sierra.

Dies scheint auch in der aktuellen Version von macOS Mojave (10.14.2) zu funktionieren.

Einige Leser hatten jedoch Schwierigkeiten, Grab mit macOS Mojave 10.14.2+ zu installieren und zu betreiben, konnten es jedoch mit früheren macOS Mojave-Versionen zum Laufen bringen.

Stellen Sie Grab aus einem früheren macOS Time Machine-Backup wieder her, falls verfügbar

  1. Öffnen Sie Time Machine oder öffnen Sie den Ordner backups.backupdb Ihres Sicherungslaufwerks
    1. Wenn Sie Time Machine verwenden, wechseln Sie zu einem früheren Snapshot einer früheren macOS-Version wie High Sierra oder Sierra
    2. Wenn Sie Ihren Sicherungsordner öffnen, wählen Sie ein Sicherungsdatum aus, bevor Sie auf macOS Mojave aktualisiert haben
  2. Suchen Sie Grab im Ordner Utilities im Ordner Applications Ihrer Sicherung
  3. Wenn Sie Time Machine verwenden, klicken Sie bei gedrückter Befehlstaste auf Grab und wählen Sie Restore "Grab" to ... und wählen Sie Ihren Ordner Applications> Utilities als Ordner für das wiederhergestellte Element
    1. Geben Sie auf Anfrage Ihr Administratorkennwort ein
  4. Wenn Sie Ihr Sicherungslaufwerk ohne Time Machine durchsuchen, suchen Sie Grab und fügen Sie es in Ihren Ordner Mac> Programme> Dienstprogramme ein
  5. Stellen Sie nach Abschluss sicher, dass sich Grab auf Ihrem Mac befindet, auf dem macOS Mojave im Ordner "Programme> Dienstprogramme" ausgeführt wird, öffnen Sie es und führen Sie mit Grab einen Test-Screenshot durch

Sie können es auch von einem Mac einer anderen Person kopieren, auf dem macOS Sierra oder High Sierra ausgeführt wird, oder von deren Time Machine oder einem anderen Backup-MacOS Sierra oder High Sierra.

Speichern Sie es dann auf einem USB-Stick und installieren Sie es mit macOS Mojave auf Ihrem Mac.

Was Grab so besonders macht

Grab ist eine App für MacOS und Mac OS X, mit der Sie Screenshots Ihres Bildschirms machen können. Dieses kleine Dienstprogramm unterstützt die Erfassung des gesamten Fensters, des gesamten Bildschirms oder nur eines Teils Ihres Bildschirms.

Obwohl andere Apps und Dienstprogramme ähnliche Dinge tun, ist Grab ein anständiger Kerl. Sicher, die integrierten Verknüpfungen Command-Shift-3 und Command-Shift-4 sind gut, aber diese kleine App ist großartig! Warum sollten wir uns also mit dem Guten zufrieden geben, wenn wir alles von Grab haben können?

Also hier ist was Grab macht

  • Erfasst einen Teil des Bildschirms
  • Macht Screenshots eines Fensters auf dem Bildschirm
  • Erfasst einen zeitgesteuerten Bildschirm
    • Auf diese Weise haben Sie 10 Sekunden Zeit, um Fenster einzurichten und zu verschieben oder Menüs zu öffnen, sodass alle in Ihrem Screenshot enthalten sind
  • Bietet die Option, einen Zeiger in Screenshots anzuzeigen oder nicht anzuzeigen
    • Greifen Sie auf die Einstellungen zu, und wählen Sie dann einen anderen Zeigertyp oder keinen Zeiger aus
  • Erfassen Sie Ihren gesamten Bildschirm
  • Speichern Sie Screenshots in verschiedenen Formaten - JPEG, PNG, sogar TIFF
  • Screenshots enthalten einen kleinen Tooltip, der die genaue Koordinatenposition Ihres Zeigers auf dem Bildschirm anzeigt

Machen wir ein paar Screenshots!

Starten Sie IT

Sie können auf verschiedene Arten auf Grab zugreifen
  • Grab befindet sich im Ordner Dienstprogramme unter Anwendungen
  • Oder geben Sie /Applications/Utilities/Grab.app in den Finder ein
  • Oder Launchpad> Andere> Grab
  • Öffnen Sie Spotlight Search und geben Sie Grab ein

Machen Sie ein Bild von einem Teil Ihres Bildschirms, den Sie auswählen

Wenn Sie auf Grab> Capture> Selection klicken oder die Tastenkombination Shift + Command + A verwenden, erfassen Sie einen bestimmten Bereich Ihres Bildschirms durch Ziehen. Nach Auswahl des gewünschten Bereichs wird die Aufnahme in einem neuen Fenster geöffnet, das Sie auf Ihrem Computer speichern.

Ein Foto von einem Fenster machen

Klicken Sie auf Grab> Capture> Window oder verwenden Sie die Tastenkombination Shift + Command + W, um ein Bild eines von Ihnen ausgewählten Fensters aufzunehmen. Eine Eingabeaufforderung weist Sie an, das Fenster auszuwählen, das Sie erfassen möchten, und auf "Fenster auswählen" zu klicken.

Fotografieren des gesamten Bildschirms

Wenn Sie mit der Tastenkombination Befehlstaste + Z auf Grap> Capture> Screen klicken, können Sie ein Bild Ihres gesamten Bildschirms aufnehmen. Eine Eingabeaufforderung weist Sie an, auf den Bildschirm zu klicken, wenn Sie bereit sind, Ihren Bildschirm aufzunehmen.

Die coolste Funktion: Ein Bild von einem Timer auf dem Bildschirm machen

Durch Klicken auf Grab> Aufnahme> Zeitgesteuerter Bildschirm mit der Tastenkombination Umschalt + Befehl + Z starten Sie einen 10-Sekunden-Timer, aktivieren einen Teil Ihres Bildschirms und machen dann einen Screenshot. Die Grab-App erfasst zehn Sekunden nach dem Starten des Timers.

Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf die Schaltfläche „Start Timer“. Sie haben zehn Sekunden Zeit, um Ihre Aufnahme zu inszenieren, bevor der Bildschirm aufgenommen wird. Nach zehn Sekunden wird der gesamte Bildschirm erfasst. Der zeitgesteuerte Bildschirm wird normalerweise verwendet, um Bilder von den Menüs und Menüoptionen Ihres Mac aufzunehmen.

Nachdem Sie Ihren Screenshot aufgenommen haben, sehen Sie Informationen dazu, indem Sie Bearbeiten> Inspektor wählen oder die Tastenkombination Befehl + 1 verwenden . Hier finden Sie die Ansichtsgröße und -tiefe Ihres Bildes.

Alle Screenshots verwenden standardmäßig das TIFF-Format. JPEG und PNG sind jedoch Optionen, die Sie beim Speichern auswählen. Verwenden Sie dann die Vorschau-App, um Ihre Screenshots anzuzeigen und zuzuschneiden oder andere Änderungen daran vorzunehmen.

Bildqualität

Viele Leute möchten die Bildauflösung ändern. Diese App erfasst nativ in den TIFF-Formaten, aber Sie können jedes Bild über Datei> Speichern in TIFF, JPEG oder PNG speichern.

Da Grab Screenshots Ihres Displays erstellt, ist seine Auflösung auf die Auflösung Ihres Displays beschränkt.

Stellen Sie sich das so vor - es erfasst die tatsächlichen Pixel auf Ihrem Bildschirm. Stellen Sie daher für die beste Bildqualität sicher, dass Sie mit der höchsten Auflösung anzeigen, die Ihr Display zulässt.

Gehen Sie zu Systemeinstellungen> Anzeigen und überprüfen Sie, ob Sie die höchsten verfügbaren Pixel für Ihren Monitor erhalten.

Screenshot-Bildformat

Das Standardformat zum Speichern von Screenshots ist normalerweise PNG.

Mit Terminal können Sie dies jedoch einfach in das gewünschte Format ändern - mit einfachen Befehlen. Derzeit unterstützt Mac die Formate PNG, JPG, TIFF, GIF und PDF. Treffen Sie also Ihre Wahl.

Terminal öffnen (/ Anwendungen / Dienstprogramme)

  • Um zu JPEG zu wechseln , geben Sie die Standardeinstellungen ein und schreiben Sie com.apple.screencapture vom Typ jpg
  • Geben Sie für TIFF die Standardeinstellungen ein und schreiben Sie den Typ com.apple.screencapture tiff
  • Wechseln Sie mit den Standardeinstellungen zu GIF. Schreiben Sie den GIF-Typ com.apple.screencapture
  • Aktualisieren Sie auf PDF, indem Sie die Standardeinstellungen eingeben. Schreiben Sie com.apple.screencapture und geben Sie pdf ein
  • Kehren Sie zu PNG zurück und geben Sie die Standardeinstellungen ein. Schreiben Sie com.apple.screencapture type png

Diese Änderungen werden erst wirksam, wenn Sie Ihren Mac neu starten ODER diesen zusätzlichen Terminalbefehl killall SystemUIServer verwenden

Grab funktioniert nach macOS oder OS X Update nicht?

Wenn dieses Dienstprogramm nach einem Update nicht funktioniert, ist Ihre Grab-Einstellungsdatei möglicherweise beschädigt . Öffnen Sie zur Überprüfung den Finder, navigieren Sie zur oberen Menüleiste und wählen Sie Gehe zu> Gehe zu Ordner .

Geben Sie Folgendes ein: ~ / Library / Preferences / com.apple.Grab.plist und drücken Sie die Eingabetaste .

Verschieben Sie diese Datei in den Papierkorb oder auf Ihren Desktop. Starten Sie dann Ihren Mac neu. Versuchen Sie nach dem vollständigen Neustart Ihres Computers erneut Grab. Wenn es funktioniert, löschen Sie diese alte Einstellungsdatei.

Wenn das Aktualisieren der Einstellungsdatei nicht funktioniert hat, installieren Sie sie mit macOS Recovery neu und installieren Sie macOS oder OSX neu.

Weitere Optionen für die Bildschirmaufnahme unter macOS und OS X.

Wenn Sie Grab einfach nicht verwenden möchten, verwenden Sie Ihre Tastaturbefehle. Drücken Sie Befehlstaste + Umschalttaste + 3 und erfassen Sie Ihren gesamten Bildschirm. Befehl + Umschalt + 4 führt eine Bildschirmaufnahme durch, mit der Sie einen bestimmten Bereich Ihres Bildschirms mit einem Fadenkreuz auswählen können.

Die Bilddateien werden als Screenshots auf Ihrem Desktop gespeichert. Sie möchten nicht auf dem Desktop speichern, sondern drücken einfach die Strg-Taste und der Bildschirm wird in Ihre Zwischenablage aufgenommen, um ihn einfach in andere Anwendungen einzufügen (über Bearbeiten> Einfügen oder Befehl + C.).

Wenn Ihre Tastaturkürzel nicht funktionieren, stellen Sie sicher, dass sie in Ihrem Standard-Tastaturkürzelmenü aktiviert sind. Öffnen Sie die Systemeinstellungen, wählen Sie Tastatur und dann die Registerkarte Verknüpfungen und suchen Sie im linken Bereich nach der Option Screenshots. Scannen Sie das rechte Bedienfeld und aktivieren Sie die Kontrollkästchen neben den Optionen für Screenshots.