So verwenden Sie standortbezogene Erinnerungen in iOS + Hilfreiche Tipps

Sie können sich Erinnerungen als zeitbasierte Warnungen vorstellen, die Ihnen helfen, sich an eine bestimmte Aufgabe oder Besorgung zu erinnern.

Am längsten weiß ich, dass ich es getan habe. Wenn es um iOS geht, können Warnungen in der Erinnerungs-App sowohl zeit- als auch ortsabhängig sein.

Möglicherweise haben Sie dies theoretisch bereits gewusst. Es scheint jedoch, dass viel zu wenige iOS-Benutzer standortbezogene Erinnerungen nutzen.

VERBUNDEN:

  • Die Erinnerungs-App zeigt falsche Informationen an
  • Top 25 iOS 12 Tipps, die gut funktionieren
  • 15 Siri-Tipps für Ihre Apple Watch
  • So teilen Sie Ihren Standort mit dem iPhone

Sie können unglaublich praktisch sein, um unsere Tage und Aufgabenlisten zu organisieren. Wie Sie wahrscheinlich wissen, ist nicht alles in unserem täglichen Leben mit einem festgelegten Zeitrahmen verbunden.

Wenn Sie bereits standortbezogene Erinnerungen verwenden, ist das großartig. Lesen Sie andernfalls weiter, um zu sehen, wie diese Ihre Produktivität und Ihre täglichen Abläufe steigern können.

So verwenden Sie standortbezogene Erinnerungen

Stellen Sie zunächst sicher, dass die Ortungsdienste für die Erinnerungs-App aktiviert sind. Andernfalls können Sie keine standortbezogenen Erinnerungen verwenden.

Sobald dies der Fall ist, führen Sie einfach die folgenden Schritte aus.

  • Öffnen Sie Erinnerungen und tippen Sie auf das Pluszeichen für neue Erinnerung erstellen.
  • Tippen Sie auf das kreisförmige i-Symbol rechts neben dem Titel.
  • Toggle Erinnere mich an einen Ort .
  • Tippen Sie auf Standort .
  • Suchen Sie nach einem Ort oder geben Sie die Adresse eines Ortes ein. Alternativ können Sie Ihren aktuellen Standort verwenden.
  • Nachdem Sie einen Ort ausgewählt haben, können Sie auswählen, ob Sie daran erinnert werden möchten, wenn Sie an diesem Ort ankommen oder wenn Sie diesen Ort verlassen .
  • Wenn Sie fertig sind, tippen Sie oben links auf Details . Tippen Sie anschließend auf Fertig .

Verwenden Sie Siri, um standortbezogene Erinnerungen einzurichten

Alternativ können Sie Siri jederzeit bitten, eine standortbezogene Erinnerung für Sie zu erstellen.

Sagen Sie einfach etwas in der Art von "Hey Siri, erinnern Sie mich daran, die Katze zu füttern, wenn ich nach Hause komme" oder "Hey Siri, erinnern Sie mich daran, Eier zu kaufen, wenn ich diesen Ort verlasse."

Zusätzliche Tipps

Alles in allem sind standortbezogene Erinnerungen recht einfach zu verwenden und in Ihren Alltag zu integrieren.

Es gibt jedoch noch ein paar weitere Möglichkeiten, um den Nutzen und den Inhalt von Standorterinnerungen zu verbessern.

Feineinstellung des Perimeters

Während des obigen Vorgangs haben Sie möglicherweise einen Kreis mit einem schwarzen Punkt um den von Ihnen ausgewählten Ort bemerkt. Dies repräsentiert den Umfang oder Radius des Standorts.

Der Kreis stellt die Ankunft dar, die Sie betreten oder verlassen müssen, damit die Standorterinnerung ausgelöst wird.

Wie Sie sich vorstellen können, ist dies unglaublich praktisch, wenn Sie in einem besonders dichten Bereich leben, arbeiten oder ins Fitnessstudio gehen. Ebenso können Sie den Radius so einstellen, dass beim Verlassen eines bestimmten Gebiets - wie Ihrer Stadt - ein Standortalarm ausgelöst wird.

Um den Umfang zu ändern, tippen Sie einfach auf den schwarzen Punkt und ziehen Sie ihn . Ziehen Sie es, bis der Radius um den Standort Ihren Anforderungen entspricht.

Erstellen Sie 'Kontakt'-Karten

Standortbezogene Erinnerungen sind bereits nützlich. Sie können es der Funktion jedoch erheblich erleichtern, zu erkennen, wann Sie wichtige oder häufige Orte verlassen.

Grundsätzlich erstellen Sie Kontaktkarten für wichtige Orte und Personen in Ihrem Leben.

Auf diese Weise können Sie diese Speicherorte problemlos in Erinnerungen verwenden, ohne jedes Mal die genaue Adresse suchen oder eingeben zu müssen.

  • Kontakte öffnen.
  • Tippen Sie auf das Symbol + in der oberen rechten Ecke des Displays.
  • Wenn es sich um das Zuhause einer Person handelt, geben Sie deren Namen ein. Im Feld Firma können Sie den Namen eines Unternehmens oder eines anderen nicht individuellen Standorts eingeben.
  • Scrollen Sie nach unten und geben Sie die Adresse für den Standort ein. Überprüfen Sie die Genauigkeit.

Sie können auch nach unten zur Option Feld hinzufügen unten scrollen. Tippen Sie darauf und Sie erhalten unter anderem ein neues Feld mit dem Spitznamen . Es ist praktisch, diesem Bereich etwas Allgemeines hinzuzufügen (Arbeit, Fitnessstudio, Arztpraxis usw.).

Erwägen Sie auch, anderen Kontakten, die Sie bereits haben, genaue Adressdaten hinzuzufügen - z. B. Familie, Freunde, Kollegen oder andere Personen, mit denen Sie häufig interagieren.

Wenn den meisten Ihrer Kontakte Adressen zugeordnet sind, können Sie eine Erinnerung erstellen, um Sie zu benachrichtigen, wenn Sie beispielsweise Jims oder Stacys Haus verlassen.

Sobald Sie Kontakte mit Adressen eingerichtet haben, können Sie beim Erstellen einer neuen Erinnerung einfach im Feld Standort nach deren Namen oder Spitznamen suchen.

Hinweis: Vergessen Sie nicht, Ihre eigene Kontaktkarte in den Kontakten aufzurufen und Ihre Privat- und Arbeitsadresse hinzuzufügen. Andernfalls können Sie Siri nicht bitten, Sie daran zu erinnern, etwas zu tun, wenn Sie nach Hause kommen oder die Arbeit verlassen.

Verwenden Sie die neuen standortbasierten Einstellungen für iOS 12 "Nicht stören"

Ab iOS 12 können die Funktionen "Nicht stören" auf Ihrem iPhone jetzt DND für einen bestimmten Standort aktivieren. Drücken Sie lange auf das Symbol "Nicht stören" in der Zentrale und stellen Sie es auf "Bis ich diesen Ort verlasse". Die Funktionen "Nicht stören" in iOS 12 bieten noch einige andere interessante Funktionen. Fühlen Sie sich frei, sie zu erkunden:

VERBINDUNG: Verwendung der neuen Funktionen "Nicht stören" in iOS 12

Verwenden Sie autobasierte Erinnerungen

Wenn Ihr Fahrzeug über eine Bluetooth-Verbindung oder CarPlay verfügt, können Sie auch eine Erinnerung festlegen, die Sie beim Aussteigen oder Einsteigen in Ihr Auto anpingt.

Gehen Sie einfach, um eine Erinnerung zu erstellen, und Sie sollten sehen, wie Sie in das Auto einsteigen und aus den Autooptionen aussteigen .

Wählen Sie eine der Optionen und die Erinnerung wird ausgelöst, wenn Sie die Verbindung trennen oder eine Verbindung zu Bluetooth oder CarPlay herstellen.

Wussten Sie, dass Sie auch Erinnerungen teilen können? Sie können einen Weblink dazu freigeben und es wird ein anklickbarer Link. Gleiches gilt für Karten. Eine Reise irgendwo planen? Sie können einen Apple Maps-Standort als Erinnerung für "Wenn ich ins Auto steige" festlegen. Wenn Sie in Ihr Auto steigen, wird dieser automatisch angezeigt. Es ist wirklich praktisch. Gleiches gilt für Einkaufslisten in Notizen. Teilen Sie es und stellen Sie es auf "Wenn ich zum Ziel komme" oder einen anderen Ort ein. Es erscheint, wenn Sie dort ankommen und Ihre Einkaufsliste zur Hand haben.

Wir hoffen, dass Sie diese Tipps hilfreich fanden. Bitte teilen Sie uns in den Kommentaren unten mit, ob Sie einen Tipp zum Teilen haben, der in all den Jahren, in denen Sie das iPhone verwendet haben, für Sie funktioniert hat.