So verwenden Sie die Funktionen von Google Maps für geparkte Autos für das iPhone

Wenn Sie so etwas wie ich sind, vergessen Sie manchmal, wo Sie Ihr Auto geparkt haben. Es passiert den Besten von uns.

In der Regel führt dies zu geringfügigen Unannehmlichkeiten: Gehen Sie auf dem Parkplatz herum, klicken Sie auf die Schaltfläche „Sperren“ an einem Schlüsselanhänger und warten Sie auf einen Piepton.

Aber zum Glück können die Wunder der Technologie dieses Problem größtenteils beseitigen.

Befolgen Sie diese schnellen Tipps, um Ihren geparkten Standort mithilfe der Google Maps-App für das iPhone einzurichten

  • Tippen Sie in Google Maps auf den blauen Punkt, der Ihren Standort anzeigt, und wählen Sie als Parkstandort festlegen
  • Um zum geparkten Standort zurückzukehren, tippen Sie auf Ihren mit einem P gekennzeichneten geparkten Standort oder auf die Worte „ Sie haben hier in der Nähe geparkt “ und tippen Sie dann im Banner Gespeicherte Parkplätze auf die Schaltfläche Wegbeschreibung (wenn Sie dies nicht sehen, tippen Sie einmal auf die Karte)

IN VERBINDUNG STEHENDE ARTIKEL:

    Wie zeigen Sie das Parken in Google Maps an?

    Verwenden Sie einfach die Google Maps Parked Car-Funktion auf Ihrem iPhone!

    Die meisten modernen Karten-Apps verfügen jetzt über eine integrierte Funktion, die sich daran erinnert, wo Sie Ihr Fahrzeug geparkt haben.

    Dazu gehören Apple Maps und jetzt Google Maps für iOS.

    Wie bei den meisten Google App-Funktionen wurde diese erstmals auf Android vorgestellt, aber auf das mobile Betriebssystem von Apple übertragen.

    Während die Apple Maps-Funktion relativ intuitiv ist, richtet sich dieses Handbuch an die Google Maps-Nutzer unter uns. So merkt sich die App, wo Sie Ihr Auto geparkt haben.

    Kann sich Google daran erinnern, wo ich geparkt habe?

    Ja!

    Sobald Sie die Parkfunktion von Google Maps eingerichtet haben, kann sie automatisch funktionieren.

    Es gibt auch einige Möglichkeiten, sich an den Standort Ihres Autos zu erinnern.

    Machen Sie sich bereit, damit Google Maps den Standort Ihres Autos speichert

    Zugriff auf Google Map-Standort zulassen

    • Zunächst müssen Sie Ihre Ortungsdienste für Google Maps bearbeiten, wenn Immer nicht standardmäßig aktiviert ist
      • Damit die Funktion für geparkte Autos funktioniert, muss Google jederzeit auf Ihren Standort zugreifen können
    • Gehen Sie zu Einstellungen, tippen Sie auf Datenschutz und dann auf Ortungsdienste
      • Suchen Sie Google Maps und tippen Sie darauf
      • Stellen Sie sicher, dass Sie Standortzugriff zulassen auf Immer setzen

    Das Ändern des Google Map-Zugriffs auf "Immer" ist ein wichtiger Schritt. Ohne diesen Vorgang funktioniert die Funktion nicht.

    Aktivieren Sie Google Maps-Benachrichtigungen

    Um Benachrichtigungen für Ihre Parkinformationen zu erhalten, müssen Sie die Google Maps-Benachrichtigungen aktivieren.

    1. Öffnen Sie die Google Maps App
    2. Wählen Sie das Menü (3 horizontale Balken) in der linken Ecke der Suchleiste

    3. Tippen Sie auf Einstellungen (das Zahnrad- oder Zahnradsymbol).

    4. Wählen Sie Benachrichtigungen
    5. Schalten Sie gespeicherte Parkplätze ein

    Befolgen Sie dann einen der folgenden Schritte für eine der folgenden Methoden, je nachdem, mit welcher Sie arbeiten möchten.

    Woher weiß Google Maps, wo sich mein geparktes Auto befindet?

    Methode 1: Verwenden Sie die Google Maps-Funktion "Wissen, wo Sie geparkt haben" mit iOS Motion & Fitness Tracking

    Die erste Möglichkeit, die Funktion für geparkte Autos zu aktivieren, besteht darin, sich bei Ihrer Ankunft auf die Fitnessaktivität Ihres iPhones zu verlassen.

    Mit dieser Methode kann sich Google Maps automatisch merken, wann und wo Sie Ihr Auto geparkt haben!

    So erfahren Sie in Google Maps, wo Sie automatisch geparkt haben

    1. Aktivieren Sie Fitness Tracking auf Ihrem iPhone
      1. Gehen Sie zu Einstellungen> Datenschutz> Bewegung & Fitness
      2. Aktivieren Sie das Fitness-Tracking
      3. Sobald Fitness Tracking aktiviert ist, schalten Sie Google Maps um, damit es auf Ihre Bewegungsaktivität zugreifen kann

    2. Öffnen Sie Google Maps und geben Sie eine Adresse oder einen Ort ein, zu dem Sie navigieren möchten
    3. Sobald Sie an Ihrem Ziel angekommen sind, wird ein Popup-Fenster " Ankunft bei" angezeigt
      1. Wischen oder scrollen Sie nach oben zum oberen Bildschirmrand, um zusätzliche Details anzuzeigen

    4. Klappen Sie den Schalter unter Wissen, wo Sie geparkt haben

      1. Wenn Sie diese Funktion zum ersten Mal aktivieren, wird in einem iOS-Popup angezeigt, dass Google den Zugriff auf Fitnessdaten anfordert

      2. Klicken Sie auf OK oder Akzeptieren
    5. Von hier aus sehen Sie den Bereich, in dem Sie Ihr Auto geparkt haben, als Sie in der Nähe geparkt haben

    Sobald Sie die Einstellung eingerichtet haben, verwendet Google Maps automatisch Ihren iPhone-Beschleunigungsmesser und Ihre Fitnessaktivitätsdaten, um sich den Standort Ihres Autos zu merken.

    Methode 2: Stellen Sie über Bluetooth oder USB eine Verbindung zu Ihrem Auto her

    Google Maps kann auch erkennen, ob Sie geparkt haben - und wo Sie geparkt haben -, wenn es direkt mit Ihrem Fahrzeug verbunden ist.

    Wenn Sie Google Maps mit Ihrem Auto verknüpfen, erhalten Sie in der Regel den genauesten Standort Ihres geparkten Autos.

    So verbinden Sie Google Maps mit dem Mediensystem Ihres Autos

    1. Öffnen Sie die Google Maps App
    2. Wählen Sie das Menü (3 horizontale Balken) in der linken Ecke der Suchleiste
    3. Tippen Sie auf Einstellungen (das Zahnrad- oder Zahnradsymbol).
    4. Wählen Sie Navigation

    5. Scrollen Sie zum Parkbereich
    6. Bestätigen Sie die Meldung „Sie erhalten gespeicherte Parkplätze, wenn Ihr Auto mit Bluetooth / USB verbunden ist) und schalten Sie auf Gespeicherte Parkplätze um

    7. Wenn die Meldung "Speichern Sie Ihren Parkplatz mithilfe Ihrer Bewegungsaktivität" lautet, müssen Sie zuerst das Fitness-Tracking für Google Maps deaktivieren

      1. Gehen Sie zu Einstellungen> Datenschutz> Bewegung & Fitness
      2. Deaktivieren Sie Google Maps oder Fitness-Tracking

      3. Wiederholen Sie dann die Schritte 4-6
    8. Wenn alles erledigt ist, verbinden Sie Ihr iPhone über Bluetooth mit dem Unterhaltungs- oder Audiosystem Ihres Autos und koppeln Sie es

      Quelle: Hyundai
      • Stellen Sie sicher, dass die Quelle für das Audiosystem Ihres Autos auf Bluetooth eingestellt ist
      • Alternativ können Sie Ihr Gerät mit einem USB-Kabel an einen Anschluss in Ihrem Auto anschließen

    Beachten Sie, dass diese Methode bei einer Aftermarket-Stereoanlage möglicherweise nicht erkennt, dass Sie sich in einem Fahrzeug befinden.

    Methode 3: Stellen Sie den Parkplatz Ihres Autos manuell ein

    Wenn die anderen Optionen für Sie nicht funktionieren, gibt es natürlich einen einfachen Fallback.

    Stellen Sie den Standort Ihres Autos einfach selbst in der Google Maps App ein!

    1. Öffnen Sie Google Maps
    2. Tippen Sie jederzeit auf den blauen Punkt, der Ihren Standort anzeigt
    3. Wählen Sie dann Als Parkplatz festlegen

    4. Sobald es gespeichert ist, sehen Sie Ihr geparktes Auto, wenn Sie auf die Registerkarte Fahren tippen
    5. Sie können auch auf Standort ändern klicken, um die genaue Platzierung zu bearbeiten, oder auf die Schaltfläche Teilen tippen, um Ihren geparkten Standort an Freunde oder Familienmitglieder zu senden
    6. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie einfach auf Löschen

    Google Maps speichert Ihre Parkinformationen ab dem Zeitpunkt des ersten Parkens 8 Stunden lang.

    Finden Sie Ihr geparktes Auto

    Sobald Sie festgelegt haben, wo Sie Ihr Auto geparkt haben, können Sie ganz einfach wieder dorthin zurückkehren!

    1. Öffnen Sie Google Maps und navigieren Sie zum unteren Bildschirmrand
    2. Tippen oder wischen Sie auf das gespeicherte Parkbanner oder die Nachricht
    3. Wählen Sie Wegbeschreibung (oder Auf Karte anzeigen) und erhalten Sie Anleitungen, wie Sie sie finden

    4. Wenn Sie nach dem Festlegen des Standorts Ihres geparkten Autos in Maps nach einem anderen Standort gesucht haben, löschen Sie zuerst das Suchergebnis
      1. Tippen Sie in der Suchleiste oben in Google Maps auf das X löschen. Tippen Sie dann unten auf Gespeicherte Parkplätze

    Teilen Sie Ihren Google Maps-Parkplatz mit anderen

    1. Öffnen Sie Google Maps
    2. Tippen Sie auf Ihren Parkplatz
    3. Tippen Sie unten auf Gespeicherte Parkplätze
    4. Tippen Sie auf Gespeichertes Parken und wählen Sie die Schaltfläche Teilen

    Verschieben Sie Ihren Google Maps-Parkplatz

    Sobald Sie Ihren geparkten Standort festgelegt haben, können Sie ihn nach Bedarf ändern.

    1. Öffnen Sie Google Maps
    2. Tippen Sie auf Ihren geparkten Autostandort
    3. Tippen Sie unten auf Gespeicherte Parkplätze> Standort ändern

    Löschen Sie Ihren Google Maps-Parkplatz

    Es ist einfach, Ihren Parkplatz aus Google Maps zu entfernen.

    1. Öffnen Sie Google Maps
    2. Tippen Sie auf Ihren geparkten Autostandort
    3. Tippen Sie unten auf Gespeicherte Parkplätze
    4. Wählen Sie Mehr
    5. Tippen Sie auf die Menüschaltfläche mit drei Punkten
    6. Wählen Sie Parken nicht automatisch speichern

    Einpacken

    Ja, Google Maps zum Speichern zu bringen und dann Ihr geparktes Auto zu finden, ist zu Beginn etwas komplex.

    Aber sobald Sie alles eingerichtet haben, funktioniert es ganz gut und ist die Zeit und Mühe wert, um es zum Laufen zu bringen!