Verwendung von Dual SIM und eSIM auf iPhone 11, XR und XS

Apple hat endlich Dual-SIM-Funktionen für seine iPhone 11-, XS- und XR-Modelle eingeführt, sodass Sie jetzt zwei verschiedene Telefonnummern mit einem einzigen iPhone verknüpfen können. Für Leute, die mit zwei Telefonen belastet sind, von denen eines für die Arbeit und eines für den persönlichen Gebrauch bestimmt ist, ist das Hinzufügen von Unterstützung für Dual-SIM und eSIM auf dem iPhone in der Tat eine willkommene Neuigkeit!

Und für alle, die gerne international reisen, aber die Datenrechnungen, die manchmal überraschen, nicht mögen, können Sie mit Dual-SIM- und eSIM-Technologie einen lokalen (ja lokalen) Datentarif hinzufügen, wenn Sie außerhalb Ihres Heimatlandes oder Ihrer Region reisen. Ziemlich cool!

Auf Ihrem iPhone muss iOS 12.1.1 oder höher ausgeführt werden, um die eSIM-Technologie zu unterstützen. Wenn Sie ein eSIM von einem anderen Netzbetreiber als Ihrer aktuellen SIM-Karte wünschen, muss Ihr iPhone entsperrt sein.

Was ist der Unterschied zwischen Dual-SIM und eSIM auf dem iPhone?

Im Wesentlichen nichts - sowohl Dual-SIM als auch eSIM ermöglichen es Ihnen, zwei unterschiedliche Pläne für Ihr iPhone 11, XR und XS / XS Max zu haben. Beide geben Ihnen zwei Telefonnummern zum Tätigen und Empfangen von Anrufen und Textnachrichten.

Ihr iPhone kann jedoch immer nur ein Datennetzwerk verwenden - dies gilt für eSIM- und Dual-SIM-Telefone.

Was ist ein eSIM?

eSIM steht für Embedded SIM. Es ist eine Softwarelösung anstelle einer physischen. Und es ist nicht so neu für Apple-Produkte, wie Sie denken!

Apple verwendet eSIMs in Geräten wie den Apple Watch LTE-Modellen (wie den Serien 3 und 4) und einigen iPad Pro-Modellen.

Der Hauptunterschied besteht darin, dass ein eSIM eine digitale SIM-Karte ist, während eine Dual-SIM-Karte ein Telefon mit zwei SIM-Kartensteckplätzen ist. Mit eSIM sind keine zwei SIM-Karten erforderlich.

Stattdessen aktiviert Ihr eSIM einen mobilen Tarif, ohne eine physische SIM-Karte verwenden zu müssen. Das eSIM wird digital auf Ihrem iPhone gespeichert.

Sie können sogar mehrere eSIMs auf Ihrem iPhone speichern. Sie können jedoch jeweils nur ein eSIM verwenden.

Was haben mein iPhone 11, XR und XS - Dual SIM oder eSIM?

eSIM auf dem iPhone wird auf den meisten iPhones 11-Modellen, XRs und XS / XS Max-Modellen weltweit angeboten, mit Ausnahme des chinesischen Festlandes, Hongkongs und Macaus.

Für China (und seine Regionen) verfügen die iPhone 11-Modelle XS / XS Max und iPhone XR über Dual-SIM mit zwei Nano-SIM-Kartensteckplätzen.

Kann ein eSim mit einem VOIP-Dienst verwendet werden?

Derzeit können Sie VOIP nicht für das eSIM verwenden.

eSIM steht Kunden von Mobilfunkanbietern zur Verfügung, die die eSIM-Technologie von Apple unterstützen.

So richten Sie die Dual-SIM-Karte auf Ihrem iPhone ein

Für die Verwendung von Dual SIM benötigen Sie ein iPhone 11-Modell, XS / XSMax oder iPhone XR sowie zwei Nano-SIM-Karten. Und denken Sie daran, dass physische Dual-SIMs für das chinesische Festland und seine Gebiete wie Hongkong und Macau bestimmt sind.

Wenn Sie zwei verschiedene Netzbetreiber verwenden, benötigen Sie auch ein entsperrtes iPhone.

So installieren Sie die Dual-Nano-SIM-Karten (für China und seine Gebiete)

  1. Update auf die neueste iOS-Version (mindestens iOS 12.1)
  2. Führen Sie eine Büroklammer oder ein SIM-Auswurfwerkzeug in das kleine Loch des SIM-Kartenfachs ein
  3. Entfernen Sie das SIM-Fach
  4. Suchen Sie nach der Kerbe in einer Ecke der neuen SIM-Karte
  5. Legen Sie die neue SIM-Karte in den Boden des Fachs ein - sie passt aufgrund der Kerbe nur in eine Richtung
  6. Legen Sie die andere SIM-Karte in das obere Fach ein
  7. Setzen Sie das SIM-Fach wieder in das Gerät ein

So richten Sie eSIM auf Ihrem iPhone ein

  • Update auf die neueste Version von iOS (12.1 oder höher)
    • Beachten Sie, dass die ersten öffentlichen Versionen von iOS 12 (12.0 und 12.0.1) eSIM nicht unterstützen
  • Holen Sie sich einen QR-Code vom Netzbetreiber, verwenden Sie die App des Netzbetreibers, falls verfügbar, oder geben Sie die eSIM-Informationen manuell ein
    • Ihr Mobilfunkanbieter muss die eSIM-Technologie unterstützen
    • Wenn Sie zwei verschiedene Mobilfunkanbieter verwenden (z. B. auf Reisen), muss Ihr iPhone entsperrt sein
    • Wenn ein CDMA-Anbieter (wie Verizon oder Sprint) Ihre physische Nano-SIM (Haupt-SIM) bereitstellt, kann Ihr eSIM auch CDMA nicht unterstützen

Wenn Sie einen QR-Code haben

  1. Gehen Sie zu Einstellungen> Mobilfunk
  2. Tippen Sie auf Mobilfunkplan hinzufügen
  3. Scannen Sie den QR-Code

    1. Geben Sie auf Anfrage einen Aktivierungscode ein
  4. Vergessen Sie nicht, Ihren neuen Plan zu kennzeichnen, damit Sie Ihre Pläne differenzieren können
    1. Ihre Haupt-SIM-Karte verwendet standardmäßig die Bezeichnung "Primär". Sie können dies jedoch ändern
    2. Kennzeichnen Sie beispielsweise eine als Arbeit und die andere als Zuhause oder eine als Zuhause und eine andere als Reise
    3. Mithilfe von Beschriftungen können Sie feststellen, welcher Plan aktiv ist, welche Nummer einen Anruf oder eine Textnachricht erhält usw.
  5. Wenn Sie das Control Center öffnen, sollten Sie beide Pläne oben rechts sehen oder wenn Sie zu Einstellungen> Mobilfunk gehen

Wenn Sie eine Carrier-App verwenden

  1. Installieren Sie die App auf Ihrem iPhone, falls noch nicht installiert
  2. Öffnen Sie die App und kaufen Sie einen Plan direkt über die App
    1. Die App erkennt die eSIM-Unterstützung Ihres iPhones
  3. Folgen Sie den Anweisungen in der App und erstellen Sie einen neuen Plan
  4. Vergessen Sie nicht, Ihren neuen Plan zu kennzeichnen, damit Sie Ihre Pläne differenzieren können
    1. Ihre Haupt-SIM-Karte verwendet standardmäßig die Bezeichnung "Primär". Sie können dies jedoch ändern
    2. Kennzeichnen Sie beispielsweise eine als Arbeit und die andere als Zuhause oder eine als Zuhause und eine andere als Reise
    3. Mithilfe von Beschriftungen können Sie feststellen, welcher Plan aktiv ist, welche Nummer einen Anruf oder eine Textnachricht erhält usw.
  5. Wenn Sie das Control Center öffnen, sollten Sie beide Pläne oben rechts sehen oder wenn Sie zu Einstellungen> Mobilfunk gehen

Wenn Sie eSIM-Informationen manuell eingeben

  1. Gehen Sie zu Einstellungen> Mobilfunk (oder Mobil)
  2. Scrollen Sie durch die Liste der Optionen und tippen Sie auf Mobilfunkplan hinzufügen
  3. Tippen Sie unten auf dem Bildschirm auf Details manuell eingeben
  4. Geben Sie die von Ihrem eSIM-Netzbetreiber bereitgestellten eSIM-Informationen (wie Telefonnummer und andere Kontoinformationen) ein

  5. Vergessen Sie nicht, Ihren neuen Plan zu kennzeichnen, damit Sie Ihre Pläne differenzieren können
    1. Ihre Haupt-SIM-Karte verwendet standardmäßig die Bezeichnung "Primär". Sie können dies jedoch ändern
    2. Kennzeichnen Sie beispielsweise eine als Arbeit / Geschäft und die andere als Zuhause / Privat oder eine als Zuhause / eine andere als Reise
    3. Mithilfe von Beschriftungen können Sie feststellen, welcher Plan aktiv ist, welche Nummer einen Anruf oder eine Textnachricht erhält usw.
  6. Wenn Sie das Control Center öffnen, sollten Sie beide Pläne oben rechts sehen oder wenn Sie zu Einstellungen> Mobilfunk gehen

So richten Sie eSIM unter Verizon Wireless ein

Nur monatliche Post-Paid-Pläne sind für den eSIM-Service berechtigt. Pre-Pay-Pläne sind nicht qualifiziert.

Verwenden Sie die My Verizon App, um eSIM auf Ihrem iPhone mit einem Verizon Wireless- Tarif zu verwenden.

  1. Laden Sie die My Verizon-App über den App Store herunter und installieren Sie sie
  2. Kopieren Sie die IMEI Ihres iPhones, indem Sie zu Einstellungen> Allgemein> Info gehen und Ihre Digital SIM IMEI suchen
    1. Tippen und halten Sie diese Nummer und kopieren Sie sie
  3. Öffnen Sie die My Verizon App
  4. Wählen Sie Jetzt beitreten
  5. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, fügen Sie Ihre Digital SIM IMEI ein oder geben Sie sie ein
  6. Wählen Sie Berechtigung prüfen
  7. Wenn Sie berechtigt sind, wählen Sie Los geht's
  8. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um Ihren eSIM-Dienst zu aktivieren, indem Sie eine Telefonnummer auswählen, eine PIN erstellen und einen Plan auswählen
  9. Wenn Sie fertig sind, erhalten Sie eine E-Mail mit einem QR-Code
  10. Befolgen Sie die oben im Abschnitt Wenn Sie einen QR-Code haben, aufgeführten Anweisungen

So richten Sie eSIM unter AT & T ein

  1. Kopieren oder notieren Sie die IMEI-Nummer Ihres iPhones unter Einstellungen> Allgemein> Info
  2. Bestellen und aktivieren Sie einen neuen eSIM-Aktivierungsplan über die Website von AT & T.
    1. Geben Sie Ihr iPhone-Modell oder dessen IMEI-Nummer ein
    2. Bestellen Sie eine neue eSIM-Aktivierung und aktivieren Sie diese
  3. Gehen Sie zu Einstellungen> Mobilfunk> Mobilfunkplan hinzufügen
  4. Scannen Sie den QR-Code
  5. Befolgen Sie die oben im Abschnitt Wenn Sie einen QR-Code haben, aufgeführten Anweisungen

Ändern Sie die eSIM-Etiketteninformationen für Dual SIM und eSIM auf dem iPhone

  1. Gehen Sie zu Einstellungen> Mobilfunk
  2. Tippen Sie auf die Nummer, deren Bezeichnung Sie ändern möchten
  3. Wählen Sie Cellular Plan Label und wählen Sie eines der Standard-Labels aus oder erstellen Sie Ihr eigenes benutzerdefiniertes Label
  4. Tippen Sie für benutzerdefinierte Beschriftungen auf der Tastatur auf Fertig, wenn Sie fertig sind

Ändern Sie die Standardeinstellungen für die mobile Planlinie Ihres iPhones

Ihr iPhone verwendet Ihre physische SIM-Karte standardmäßig als primäre Telefonnummer für Dinge wie iMessage, FaceTime sowie für Anrufe und Texte an Personen, die nicht in Ihren Kontakten enthalten sind.

Für Benutzer von iOS 13 und höher können beide Telefonnummern Telefon-App- und FaceTime-Anrufe tätigen und empfangen sowie Nachrichten mit iMessage, SMS und MMS senden und empfangen. iOS 13+ verwendet die DSDS-Technologie (Dual SIM Dual Standby), mit der Ihr Telefon auf beiden SIM-Karten Anrufe tätigen und empfangen kann.

Wie bei früheren iOS-Versionen kann Ihr iPhone jedoch jeweils nur ein Mobilfunknetz verwenden.

Ändern Sie Ihre Standardeinstellungen, um Ihr eSIM zu verwenden

  1. Gehen Sie zu Einstellungen> Mobilfunk
  2. Scrollen Sie nach unten zu Standard-Sprachleitung (Sie können auch auf Mobilfunkdaten tippen, um Änderungen an der Nummer Ihres mobilen Datenplans vorzunehmen.)
  3. Aktivieren Sie die gewünschte Zeile als Standard (für iOS 13 +).

  4. Wechseln Sie während der Einrichtung und für iOS 12-Versionen zu der Telefonleitung, die Sie verwenden möchten, indem Sie auf " Verwenden (Leitungsbezeichnung) als Standardleitung " tippen.
    1. Sie können auch angeben, ob Sie eine Leitung nur für Mobilfunkdaten verwenden möchten
    2. "Primär als Standardleitung verwenden" bedeutet, dass Ihre Primärleitung für SMS, Daten, iMessage und FaceTime verwendet wird, während Ihre Sekundärleitung nur für Sprache und SMS verfügbar ist
    3. "Sekundärleitung als Standardleitung verwenden" bedeutet, dass Ihre Sekundärleitung für Sprache, SMS, Daten, iMessage und FaceTime verwendet wird, während Ihre Primärleitung für Sprache und SMS verfügbar ist
    4. "Sekundär nur für Mobilfunkdaten verwenden" eignet sich hervorragend für Personen, die außerhalb ihres Heimatlandes oder ihrer Region reisen. Sie legt Ihre primäre Leitung für Sprache, SMS, iMessage und FaceTime sowie die eSIM-Leitung nur als Mobilfunkdaten fest (möglicherweise fallen Gebühren an. Wenden Sie sich daher an Ihren Netzbetreiber.)

Wechseln Sie Cellular Plan SIM oder eSIM mit Ease

  1. Um eSIMs zu wechseln, gehen Sie zu Einstellungen> Mobilfunk
  2. Scrollen Sie zu Mobilfunkplänen

  3. Tippen Sie auf den Plan, den Sie verwenden oder ändern möchten
  4. Wählen Sie Diese Zeile einschalten

Tätigen und Empfangen von Anrufen von beiden Leitungen auf eSIM- und Dual-SIM-iPhones

Wenn Sie iOS 12 verwenden, aktualisieren Sie auf iOS 13+, damit Sie Anrufe erhalten können, wenn Sie Ihre andere Nummer verwenden.

Unter iOS 13 können Sie eingehende Anrufe unter Ihrer anderen Nummer entgegennehmen, wenn Ihre Mobilfunkanbieter WiFi-Anrufe unterstützen und Sie diese aktiviert haben.

Damit dies funktioniert, müssen Sie sowohl WLAN-Anrufe auf beiden Leitungen als auch das Umschalten von Mobilfunkdaten in Ihren Celluar-Dateneinstellungen zulassen, auch wenn eine Leitung keine Datendienste anbietet.

  • Gehen Sie zu Einstellungen> Mobilfunk> Mobilfunkpläne> tippen Sie auf jeden Tarif> Wi-Fi-Anrufe> Wi-Fi-Anrufe auf diesem iPhone umschalten

  • Wiederholen Sie dies für jede Zeile
  • Gehen Sie zu Einstellungen> Mobilfunk> Mobilfunkdaten und aktivieren Sie die Option Mobilfunkdatenumschaltung zulassen

Wenn Sie den Anruf ignorieren und zuvor die Voicemail eingerichtet haben, erhalten Sie eine Benachrichtigung über verpasste Anrufe und der Anruf wird automatisch an die Voicemail weitergeleitet.

Wenn Ihre Mobilfunkanbieter keine WiFi-Anrufe unterstützen, Sie das Ausschalten von Mobilfunkdaten zulassen oder WiFi-Anrufe nicht aktiviert haben, werden alle eingehenden Anrufe direkt an Voicemail weitergeleitet, wenn Sie gerade telefonieren.

Ändern Sie schnell, von welcher SIM oder eSIM Sie Anrufe tätigen möchten

Standardmäßig verwendet Ihr iPhone dieselbe Nummer, die Sie beim letzten Anruf dieses Kontakts verwendet haben. Wenn Sie eine neue Nummer anrufen, verwendet Ihr iPhone Ihre Standard-Sprachleitung.

Aber Sie können Ihre Nummer auch unterwegs ändern!

  1. Ändern Sie die Telefonnummern im laufenden Betrieb, bevor Sie einen Anruf tätigen, indem Sie oben auf Ihrem Dialer auf die Schaltfläche Primär tippen

  2. Wählen Sie die SIM- oder eSIM-Leitung, die Sie verwenden möchten

Sie können in Ihrer Kontakt-App auch eine bestimmte Zeile für Personen angeben

  1. Tippen Sie auf den Kontakt
  2. Tippen Sie auf die Schaltfläche Bearbeiten
  3. Wählen Sie Bevorzugte Leitung

  4. Tippen Sie auf die Nummer, die Sie für diesen Kontakt verwenden möchten

Ändern Sie schnell Ihren Mobilfunkdatenplan

  • Gehen Sie zu Einstellungen> Mobilfunk
  • Tippen Sie auf Mobilfunkdaten
  • Tippen Sie auf die Nummer, für die Sie Mobilfunkdaten verwenden möchten
  • Aktivieren Sie die Mobilfunkdatenumschaltung, um die Mobilfunkdatenleitungen automatisch zu wechseln, wenn Sie gerade telefonieren

Wenn Sie das Umschalten von Mobilfunkdaten zulassen und einen Sprachanruf für Ihre Nur-Sprache-Nummer erhalten, wechselt diese Nummer automatisch zur Verwendung von Sprache und Daten. Während dieses Anrufs verwenden Sie also sowohl Sprache als auch Daten.

Wenn Sie Allow Cellular Data Switching deaktivieren und eine Sprachnummer verwenden, die nicht Ihre festgelegte Mobilfunkdatennummer ist, funktionieren Mobilfunkdaten während dieses Anrufs nicht.

Ändern Sie, welche SIM- oder eSIM-iMessage- oder FaceTime-Version verwendet wird

Mit iOS 13+ können Benutzer beide Telefonnummern für iMessage und FaceTime verwenden.

Wenn Sie iOS 12-Versionen verwenden, können Sie nur eine Telefonnummer für iMessage und FaceTime verwenden. Sie müssen eine Standardzeile für die Verwendung von iMessage und FaceTime festlegen.

Für iOS 13 und höher

Gehen Sie zu Einstellungen> Nachrichten> Senden und Empfangen und aktivieren Sie iMessage für beide Telefonnummern.

Sowohl Messages als auch FaceTime sind "klebrig", dh sie merken sich, von welcher Nummer Sie beim letzten Mal eine SMS geschrieben oder angerufen haben.

Sie können iMessage oder SMS / MMS verwenden, um Nachrichten mit einer der beiden Telefonnummern zu senden, und die Telefonnummern wechseln, bevor Sie eine iMessage- oder SMS / MMS-Nachricht senden

So wechseln Sie die Nummern in Nachrichten

  1. Nachrichten öffnen
  2. Tippen Sie auf die Schaltfläche Neu in der oberen rechten Ecke des Bildschirms
  3. Geben Sie den Namen Ihres Kontakts ein
  4. Tippen Sie auf die aktuelle Telefonnummer oder deren Bezeichnung (primär, sekundär, geschäftlich usw.).

  5. Wenn sich ein vorheriger Thread öffnet, tippen Sie auf Kontaktkarte öffnen, drücken Sie Bearbeiten und wählen Sie Bevorzugte Leitung
  6. Wählen Sie die Nummer, die Sie verwenden möchten

Für iOS 12

  1. Gehen Sie zu Einstellungen> Nachrichten oder Einstellungen> FaceTime
  2. Tippen Sie auf iMessage & FaceTime Line
  3. Wählen Sie die Telefonnummer aus, die Sie verwenden möchten

Sie können die Nummern auch in Nachrichten oder FaceTime ändern, indem Sie in Ihrer neuen Nachricht oder FaceTime-Sitzung auf die blaue Telefonleitungstaste tippen.

Benötigen Sie mehr als ein eSIM?

Wenn Sie geschäftlich oder privat viel unterwegs sind und häufig zwischen Tarifen und Anbietern wechseln müssen, können Sie mehr als ein eSIM auf Ihrem iPhone speichern. Sie können jedoch jeweils nur eine verwenden.

Und denken Sie daran, dass jedes eSIM seinen eigenen Carrier-Plan benötigt.

Wie wechsle ich zwischen eSIMs?

  1. Tippen Sie auf Einstellungen> Mobilfunk> Mobilfunkpläne
  2. Wählen Sie den Plan aus, den Sie jetzt verwenden möchten
  3. Tippen Sie auf Diese Zeile einschalten

Möchten oder müssen Sie ein eSIM oder eine Nano-SIM-Karte für Dual-SIM-iPhones entfernen?

Wenn Sie eine der beiden SIM-Karten entfernen oder eine oder mehrere Ihrer eSIMs löschen, zeigt Ihr iDevice eine Meldung an, die Ihre Entfernung bestätigt, und weist Sie darauf hin, dass alle mit der eSIM-Leitung (oder zwei SIM-Leitungen) verbundenen Kontakte neu zugewiesen werden müssen.

Instant HotSpot funktioniert nach der eSIM-Installation nicht?

Einige Benutzer haben festgestellt, dass sie nach dem Wechsel zu eSIM auf ihren iPhones nicht auf den sofortigen Hotspot-Dienst zugreifen können. Der sofortige Hotspot wird auf den angeschlossenen Apple-Geräten einfach nicht angezeigt.

Interessanterweise können Benutzer mit aktiven Datenplänen, die ihrem eSIM-Konto zugeordnet sind, einen persönlichen Hotspot einrichten, aber der sofortige Hotspot schlägt fehl.

Es gibt einige Problemumgehungen für dieses Problem.

Die erste besteht darin, eine physische SIM-Karte zu verwenden. Wenn Sie eine physische SIM-Karte anschließen, funktioniert Instant Hotspot ohne Probleme. Einige Benutzer haben dieses Handicap überwunden, indem sie eine zufällige Prepaid-SIM-Karte eines anderen Anbieters im SIM-Steckplatz als Problemumgehung aufbewahrt haben.

Andere Benutzer konnten die Sofort-Hotspot-Funktion erfolgreich nutzen, indem sie sich einfach auf allen Geräten von ihrer Apple-ID abmelden und sich dann wieder anmelden. Probieren Sie es aus und prüfen Sie, ob dies für Sie funktioniert.

Mobilfunkanbieter, die eSIM unterstützen

Nicht alle Mobilfunkanbieter und -pläne unterstützen eSIM. Überprüfen Sie daher die eSIM-Supportliste von Apple, um sicherzustellen, dass Ihre Telefongesellschaft diese Funktion unterstützt.

Können Sie eSim auf Telefonen mit Zahlungsplänen verwenden?

Da iPhones, die im Rahmen von Zahlungsplänen gekauft wurden, normalerweise für den Mobilfunkanbieter gesperrt sind, können Sie eSIMs nur auf einem gesperrten Telefon verwenden, das vom selben Mobilfunkanbieter stammt.

Einige Netzbetreiber (wie Verizon) sperren ihre SIM-Karten jedoch nicht mehr, sodass Sie möglicherweise ein eSIM von einem anderen Netzbetreiber auf einem Verizon iPhone haben können, für das noch ein Zahlungsplan gilt.

Rufen Sie am besten Ihren Mobilfunkanbieter an und fragen Sie ihn nach dem eSIM-Support, bevor Sie einen eSIM-Plan von einem anderen Mobilfunkanbieter erhalten.

Welche Mobilfunkanbieter bieten weltweit eSIM-Servicepläne an?

Überprüfen Sie die aktuelle Liste der Mobilfunkanbieter von Apple, die derzeit eSIM für Ihr iPhone unterstützen. Re

Häufig gestellte Fragen (FAQ) für iPhone eSIM und Dual-SIM

Wenn ich über eine Leitung telefoniere und eine Nachricht von der anderen Leitung erhalte, erhalte ich die Nachricht?

Ja, Sie sollten Nachrichten erhalten, während Sie telefonieren

Kann ich Anrufe auf der anderen Leitung annehmen?

Für iOS 13, ja, solange Sie WiFi-Anrufe aktiviert haben und das Umschalten von Mobilfunkdaten zulassen.

Sie können auch Anrufe auf zwei verschiedenen Leitungen gleichzeitig tätigen. Das Anklopfen funktioniert für eingehende Anrufe auf Ihrer anderen Leitung.

Können die Anrufe verbunden werden, wenn ich einen Anruf von meiner SIM-Leitung erhalte und einen weiteren Anruf von meiner eSIM-Leitung tätige?

Nein, das funktioniert momentan nicht.

Können wir verschiedene Klingeltöne für die physische SIM und eSIM einstellen?

Sie würden so denken, aber leider nein! Sie können keinen anderen Klingelton für Ihren eSIM-Dienst festlegen. Beide Nummern verwenden die Klingeltoneinstellung unter Einstellungen> Sounds & Haptik> Klingelton.

Ich habe zwei iPhones - eines für die Arbeit und eines für den persönlichen Gebrauch. Können Sie jetzt ein iPhone zum Senden und Empfangen von Nachrichten verwenden?

Oder iOS 13, yup! Beide Leitungen können Nachrichten senden - Sie müssen keine Leitung auswählen, wie Sie es in iOS 12 getan haben.

Sowohl Messages als auch FaceTime unterstützen jetzt Ihre beiden Telefonnummern. Sie können iMessage-Konversationen oder FaceTime-Anrufe mit beiden Nummern starten.

Ich sehe nicht beide Telefonnummern unter Einstellungen> Nachrichten> Senden & Empfangen? Wie aktiviere ich iMessage für meine beiden Nummern?

Diese Einstellung wird nur bei Verwendung von iOS 13+ angezeigt. Wenn auf Ihren Geräten iOS 13+ ausgeführt wird, starten Sie Ihr Telefon neu und suchen Sie nach dieser Option.

Kann ich zwei verschiedene Apple IDs verwenden, wenn ich ein eSIM habe? Wie eine Apple ID für meine SIM-Karte und eine andere für das eSIM?

Nein, wenn Sie ein eSIM oder eine Dual-SIM-Karte verwenden, werden beide Telefonnummern an eine einzige Apple-ID angehängt - die, bei der Ihr Gerät angemeldet ist, oder wenn Sie eine andere Apple-ID für iMessage / FaceTime verwenden, diese Apple-ID.

Überlebt das eSIM, wenn ich mein iPhone auf die Werkseinstellungen zurücksetze?

Wenn Sie alle Inhalte und Einstellungen löschen, erhalten Sie Optionen, um das eSIM vollständig zu entfernen (Alle löschen) oder seine Einstellungen beizubehalten (Alle löschen und Datenpläne beibehalten).

Ich muss eine DFU-Wiederherstellung durchführen. Wird mein eSIM entfernt?

Laut Apple sollte Ihr eSIM eine DFU-Wiederherstellung, eine normale Wiederherstellung oder Aktualisierung sowie einen Wiederherstellungsmodus durchlaufen.

Außerdem bleiben Ihre eSIM-Daten erhalten, wenn Sie die Netzwerkeinstellungen zurücksetzen, alle Einstellungen zurücksetzen oder über die iTunes / Finder-App wiederherstellen.

Lesertipps

  • Ich möchte meine primäre Leitung von meiner Nano-SIM-Karte übertragen und auf das eSIM meines iPhones neu programmieren. Auf diese Weise kann ich den SIM-Kartensteckplatz freigeben und auf Reisen eine physische Nano-SIM-Karte verwenden. Ich denke, das ist möglich, aber nicht sicher - irgendwelche Gedanken?
  • Sie müssen auf iOS 12.1.1 oder höher aktualisieren, dann sollten Sie in der Lage sein, das eSIM als Ihre primäre Leitung festzulegen und den physischen SIM-Steckplatz für Reisen usw. offen zu halten. Sie können dann auswählen, welche (physische oder eSIM) Ihre primäre Nummer / Dienst ist