Verwendung von Diktat: iOS und iPads Plus Apple Watches

Ihr iPad hat ein geheimes Tool, von dem die meisten Menschen noch nie gehört haben! Es ist das kleine Mikrofonsymbol auf Ihrer Tastatur direkt neben der Leertaste, an dem Sie gerade vorbeigehen. Nun, dieses Mikrofon ist tatsächlich ein sehr mächtiger Verbündeter. Es ist Diktat: iOS und iPads, Apples ziemlich zuverlässiges Voice-to-Text-Tool. Und es ist perfekt für Leute, die das Tippen als Herausforderung empfinden. Aber jeder kann Diktat benutzen! Außerdem funktioniert es auf allen iDevice- und Apple Watches.

Diktat: iOS und iPads und vieles mehr

Diktat ist eine mächtige Funktion, die zu oft unbemerkt bleibt, wenn der Superstar-Cousin Siri in der Nähe ist . Aber machen Sie keinen Fehler, Diktat ist eine der fabelhaftesten Eingabehilfen, die auf Ihrem iPad oder einem anderen iDevice verfügbar sind. Mit dieser Funktion können Sie Text diktieren, anstatt zu tippen . Sie verwenden beispielsweise Ihre Stimme, um eine E-Mail-Nachricht zu diktieren, einen Text zu verfassen und sogar Präsentationen in Keynote zu erstellen.

Für diejenigen, die Hilfe benötigen oder nicht auf der kleinen Tastatur des iPad tippen können, ist eine Rockstar-Diktierfunktion der Deal-Breaker beim Kauf eines Tablets oder Telefons. Zum Glück kümmert sich Apple um seine Barrierefreiheitsfunktionen und ist sogar stolz darauf. Das Sprachdiktat von iOS verarbeitet daher viele Anfragen nach großen Inhalten und sogar speziellen Satzzeichen.

iOS Diktatanforderungen

  • Die Hauptanforderung für die meisten iPads ist eine Internetverbindung. Wie bei Siri verwendet das Sprachdiktat die Server von Apple, um die Spracherkennung für Sie durchzuführen. Für iPad Pro-Modelle ist ein Diktat verfügbar, wenn Sie nicht mit dem Internet verbunden sind. Auch auf iPhone 6s, iPhone 6s Plus, iPhone 7, iPhone 7 Plus, iPhone 8, iPhone 8 Plus, iPhone X und iPhone SE können Sie Diktate verwenden, wenn Sie nicht mit dem Internet verbunden sind.

Um Diktat auf Ihrem iPad verwenden zu können, müssen Sie es aktivieren

Tippen Sie auf Einstellungen> Allgemein> Tastatur> Diktat und aktivieren Sie das Diktat. Um Text zu diktieren, tippen Sie einfach auf das Mikrofonsymbol auf Ihrer Bildschirmtastatur (links neben der Leertaste) und sprechen Sie dann, was Sie wollen . Wenn Sie fertig sind, tippen Sie auf Fertig.

Müssen Sie die Sprache ändern?

Aktualisieren Sie Ihre Diktatsprache, indem Sie den Globus oder das Emoji-Symbol gedrückt halten und dann Ihre Sprache aus dem Einblendmenü auswählen. In diesem Popup werden nur zuvor heruntergeladene Sprachen angezeigt. Um eine zusätzliche Sprache hinzuzufügen, gehen Sie zu Einstellungen> Tastatur> Tastaturen> Neue Tastatur hinzufügen

Wenn Sie mehr Text hinzufügen möchten

Das Einfügen von Text ist ebenfalls einfach! Tippen Sie zum Einfügen zuerst auf Ihre Einfügemarke und fügen Sie dann Ihren Text hinzu, indem Sie erneut auf das Mikrofon tippen und weiter diktieren. Sie können ausgewählten Text auch durch Diktieren ersetzen.

Was ist mit Interpunktion oder Formatierung?

Unsere iPad's kennen sich aus! Um Interpunktion hinzuzufügen, rufen Sie einfach den Namen der Interpunktion oder des Formats auf. Beispiel: "Mama Komma, ich komme morgen Abend zum Abendessen, nicht heute Ausrufezeichen" wird zu "Mama, ich komme morgen Abend zum Abendessen, nicht heute!" Interpunktions- und Formatierungsbefehle umfassen:

Zu den allgemeinen Interpunktions- und Formatierungsbefehlen gehören:

  • Zitat… Ende Zitat
  • neuer Absatz
  • Neue Zeile
  • cap - um das nächste Wort groß zu schreiben
  • Caps on ... Caps off
  • alle Kappen
  • Zeitraum
  • kein Platz
  • Fragezeichen
  • Kein Platz ein ... kein Platz aus
  • alle Kappen auf ... alle Kappen ab
  • Ausrufezeichen
  • Komma
  • Keine Kappen auf ... keine Kappen ab
  • Doppelpunkt
  • Semikolon
  • Ellipse
  • Schrägstrich
  • Sternchen
  • Et-Zeichen
  • am Zeichen (für Webadressen - das @ -Symbol)
  • Smiley - einfügen ????
  • stirnrunzeln - einfügen ????
  • winky - einfügen ????

Müssen Sie das Diktieren mit einer intelligenten Tastatur aktivieren?

Suchen Sie ganz rechts in der Minibar, die am unteren Rand des iPad-Bildschirms angezeigt wird, nach einem nach unten gerichteten Pfeil. Halten Sie diesen Pfeil gedrückt, und die Softwaretastatur wird angezeigt, einschließlich der Diktiertaste für das Mikrofon.

Überlegungen zum Diktat: iOS und iPads

  • Wir haben die Erfahrung gemacht, dass diese Funktion nicht immer funktioniert.
  • Das Diktat erfordert eine Wi-Fi-Verbindung. Stellen Sie sicher, dass Ihr iPad mit dem Internet verbunden ist, da Sie Ihre Daten an Apple-Server senden.
  • Diktat ist in den vielen Sprachen verfügbar und wächst - auf der Apple-Website finden Sie die neueste Liste
  • Wenn das Diktat nicht funktioniert, stellen Sie sicher, dass Sie die Tastatur für die von Ihnen verwendete Sprache einstellen ( Einstellungen> Allgemein> Tastatur ).
  • Wenn Sie Slow Keys oder Sticky Keys als Eingabehilfen verwenden, funktionieren die Standardtastenkürzel für das Diktat möglicherweise nicht. Wenn Sie diese Funktionen verwenden müssen, erstellen Sie eine benutzerdefinierte Diktatverknüpfung, indem Sie im Kontextmenü unter "Diktat- und Spracheinstellungen" die Option "Anpassen" auswählen.

Diktat auf der Apple Watch

Wenn Sie Diktat in einer App auf Ihrer Apple Watch verwenden, stimmt die Diktatsprache mit der Tastatursprache für dieselbe App auf Ihrem gekoppelten iPhone überein . Wenn Sie also eine Nachricht auf Ihrer Apple Watch diktieren, stimmt die Sprache mit der Sprache der Nachrichten-App Ihres iPhones überein. Wenn Sie die Tastatursprache auf Ihrem iPhone für eine App aktualisieren, ändert sich auch die Diktiersprache auf Ihrer Apple Watch.

Schalten Sie das Diktat auf der Apple Watch ein oder aus

Um das Diktat auf Ihrer Apple Watch ein- oder auszuschalten, müssen Sie das gekoppelte iPhone verwenden. Gehen Sie zu Einstellungen> Allgemein> Tastatur> Diktat aktivieren> Ein oder Aus

Ein letztes Wort zum Datenschutz

Wenn Sie Diktat verwenden und eine Verbindung zum Internet herstellen, um Apple Server zu verwenden, werden alle Dinge, die Sie sagen und diktieren, aufgezeichnet und zur Verarbeitung an Apple gesendet. Apple verwendet diese Informationen, um Sie zu unterstützen. Apple verschlüsselt alle Ihre Daten, sodass niemand bei Apple sie sehen oder in sie hacken kann. Dieser Verschlüsselungsschlüssel ist an Ihr iPhone oder ein anderes iDevice gebunden.

Während des Diktierens (und Siri) sendet Ihr iDevice auch andere Informationen wie Ihren Namen und die Namen Ihrer Kontakte, den Namen aller Ihrer Apps auf dem Gerät, die Namen Ihrer Fotoalben, die Namen der Titel in Ihrer Musiksammlung und jedes Haus -kit aktivierte Gerätenamen. Diese Informationen helfen Ihrem Gerät, Dictation und Siri, fundiertere Entscheidungen über Ihre Aussagen zu treffen. Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien von Apple, einschließlich der Richtlinien für Diktat und Siri, finden Sie auf dieser Seite.