So verwenden und erstellen Sie intelligente Wiedergabelisten in iTunes und Ihrem iPhone

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, Ihre Lieblingsmusik auf Ihrem iPhone zu hören. Von der Verwendung abonnementbasierter Dienste (z. B. Spotify / Apple Music) bis zum Hören Ihrer eigenen Musikbibliothek. In iTunes sind jedoch Funktionen integriert, mit denen Sie beispielsweise "Intelligente Wiedergabelisten" erstellen können.

Dies sind personalisierte Wiedergabelisten, die Sie selbst erstellen und die auf Ihrer Musikbibliothek basieren. Dies bedeutet, dass Sie die umfangreiche Bibliothek von Apple Music nicht einfach verwenden können. Wenn Sie jedoch eine Menge Musik auf Ihrem Computer haben, können Sie Spaß daran haben, die perfekte Wiedergabeliste zu erstellen.

Was sind "intelligente Wiedergabelisten"?

Intelligente Wiedergabelisten gibt es in iTunes schon seit geraumer Zeit. Hierbei handelt es sich im Wesentlichen um fein abgestimmte Wiedergabelisten, bei denen Sie verschiedene Variablen eingeben müssen. Nachdem die Variablen hinzugefügt wurden, übernimmt iTunes das gesamte Heben und erstellt Wiedergabelisten basierend auf diesen Kriterien.

So erstellen Sie intelligente Wiedergabelisten

Das Erstellen intelligenter Wiedergabelisten ist relativ einfach und erfordert die Verwendung von iTunes auf Ihrem Computer. Führen Sie zunächst die folgenden Schritte aus:

  1. Wählen Sie in der Menüleiste 'Datei'> 'Neu'.
  2. Wählen Sie "Smart Playlist".

Sobald dies abgeschlossen ist, erhalten Sie ein neues Popup-Fenster in iTunes. Das mag zunächst etwas entmutigend sein, aber hier ist eine Grafik, die zeigt, was alles bedeutet.

Ihre Kriterien können von einem bestimmten Künstler bis zum BPM des Songs und mehr reichen. Anschließend möchten Sie Regeln hinzufügen oder entfernen.

Angenommen, Sie möchten eine süße R & B-Wiedergabeliste erstellen. Sie würden eine Regel für "Genre" erstellen, die "R & B / Soul" enthält. Dann können Sie weitere Regeln erstellen, z. B. Ihre Albumbewertungen, oder Sie möchten die neuesten Songs in Ihre Bibliothek aufnehmen.

Sobald die Kriterien festgelegt wurden, möchten Sie entscheiden, ob diese intelligente Wiedergabeliste immer aktualisiert werden soll. Das heißt, wenn Sie ein Händchen für das Hinzufügen neuer Musik zu Ihrer Bibliothek haben, möchten Sie, dass alle Songs, die mit den richtigen Kriterien hinzugefügt wurden, aufgenommen werden.

Nachdem die Regeln für die intelligente Wiedergabeliste erstellt wurden, möchten Sie "OK" auswählen. Anschließend wird anhand Ihrer Kriterien automatisch eine intelligente Wiedergabeliste erstellt.

Das Schöne hier ist, dass Sie die Regeln nachträglich bearbeiten können. Angenommen, Sie möchten keine Wiedergabeliste mit mehr als 30 Titeln. Sie können unter der Wiedergabeliste „Regeln bearbeiten“ auswählen und die Einstellungen ändern.

Kannst du das auf deinem iPhone machen?

Die obige Frage ist also offensichtlich. Immer mehr Leute ziehen es weg, Computer zu Hause zu haben und Dinge wie iPads zu benutzen.

Die unglückliche Antwort lautet - nein. Apple ermöglicht es Ihnen nicht, intelligente Wiedergabelisten von Ihrem iPhone aus zu erstellen. Stattdessen müssen Sie wahrscheinlich nur Wiedergabelisten aus der Bibliothek auf Ihrem Gerät erstellen.

So synchronisieren Sie intelligente Wiedergabelisten mit Ihrem iPhone

Für diejenigen von uns, die über einen Computer, ein iPhone und eine umfangreiche Musikbibliothek verfügen, ist das Synchronisieren von Smart Playlists relativ einfach. Nachdem Sie die obigen Schritte ausgeführt haben, um eine akzeptable Wiedergabeliste zu erstellen, müssen Sie einige weitere Schritte ausführen.

Mit diesen Schritten wird Ihr iPhone nicht nur für ein Backup mit iTunes synchronisiert. Sie können aber auch die gewünschten Musik- und Wiedergabelisten problemlos synchronisieren.

  1. Öffne iTunes
  2. Verwenden Sie Ihr Lightning-Kabel und verbinden Sie Ihr iPhone mit Ihrem Computer
  3. Warten Sie, bis iTunes Ihr iPhone erkennt
  4. Navigieren Sie zu "Zusammenfassung".

Von hier aus werden viele verschiedene Informationen auf dem Bildschirm angezeigt. Sie sollten sicherstellen, dass Sie sich unter dem Bildschirm "Musik synchronisieren" befinden, bevor Sie fortfahren.

  1. Aktivieren Sie "Musik synchronisieren".
  2. Wählen Sie "Ausgewählte Wiedergabelisten, Künstler, Alben und Genres".
  3. Wählen Sie unter "Wiedergabelisten" Ihre intelligente Wiedergabeliste aus
  4. Tippen Sie auf "Fertig".

Wenn Sie Ihr iPhone zum ersten Mal mit iTunes synchronisiert haben, kann der erste Vorgang etwas dauern. Seien Sie einfach geduldig wie iTunes, und Ihr iPhone muss sicherstellen, dass sie sich auf derselben Seite befinden.

Sobald Ihre Smart Playlists synchronisiert wurden, können Sie zu Ihrem iPhone wechseln. Öffnen Sie die Musik-App und navigieren Sie unter "Bibliothek" zu "Wiedergabelisten". Ihre neue intelligente Wiedergabeliste wird in der Liste angezeigt, und dann können Sie die Party starten.

Fazit

Einige Leute mögen es, Wiedergabelisten nur auf ihren Geräten zu optimieren. Wenn Sie jedoch über eine große Musikbibliothek verfügen, kann dies eine entmutigende Aufgabe sein.

Intelligente Wiedergabelisten erleichtern das Leben ein wenig. Dies gilt insbesondere für all die verschiedenen Kriterien, die hinzugefügt werden können.

Teilen Sie uns einige Ihrer Voreinstellungen für intelligente Wiedergabelisten mit und ob Sie diese bevorzugen oder Ihre eigenen erstellen.