Fehlerbehebung für iPhone 6

Wie bei Apple-Produkten üblich, stieß die Veröffentlichung des iPhone 6 und des iPhone 6 Plus auf ungezügelte Begeisterung. Bei dieser neuesten Version des iPhone hat Apple beschlossen, den Trends seiner Konkurrenten zu folgen, und ein Mobiltelefon entwickelt, das einen viel größeren Touchscreen als seine Vorgänger hat. In jedem Fall war das iPhone 6 ein voller Erfolg. In einer Umfrage des Fortune-Magazins wurde geschätzt, dass der Umsatz mit iPhone 6 bis zum Quartal, das am 27. Dezember endete, 66 Millionen verkaufte Telefone erreichen würde. Apple hat diesen Rekord jedoch durch den Verkauf von 74, 5 Millionen Handys gebrochen. Während die meisten Menschen mit ihrem Kauf zufrieden sind, beschweren sich viele über Probleme mit ihrem iPhone 6. Im Folgenden sind einige der häufigsten Probleme mit dem iPhone 6 zusammen mit getesteten Lösungen aufgeführt.

Probleme mit der Akkulaufzeit des iPhone 6

Die Hauptbeschwerde, die Menschen mit ihrem iPhone 6-Telefon haben, sind Probleme mit der Akkulaufzeit. Diese Probleme wurden durch die IOS 8.1- und 8.2-Updates noch verschärft. Viele glauben jedoch, dass das Problem nicht in den Aktualisierungen der Betriebssoftware liegt, sondern im Design des Telefons.

Glücklicherweise gibt es viele Optionen, die iPhone 6-Benutzer ausprobieren können, wenn ihr Telefon einen starken Batterieverbrauch aufweist. Dank iOS 8-Updates können iPhone 6-Benutzer sehen, welche Hintergrundanwendungen ihre Akkulaufzeit am meisten belasten, und sie ausschalten. Diese Funktion finden Sie unter Einstellungen-> Allgemein-> Verwendung-> Batterieverbrauch. Den Benutzern wird eine Liste der Anwendungen angezeigt, die in den letzten 24 Stunden und in den letzten 7 Tagen den größten Teil ihrer Batterieleistung verbraucht haben.

Eine weitere Option zur Verlängerung der Akkulaufzeit besteht darin, die Hintergrundaktualisierungsfunktion zu deaktivieren. Mit dieser Funktion können Anwendungen im Hintergrund aktualisiert werden. So praktisch diese Funktion auch ist, sie verbraucht auch die Akkulaufzeit. Gehen Sie dazu zu Einstellungen -> Allgemein -> Hintergrund-App-Aktualisierung -> und deaktivieren Sie diese Funktion für alle Ihre Anwendungen oder für einzelne Anwendungen. Weitere Optionen zum Erhalten der Akkulaufzeit auf dem iPhone 6 sind das Verringern der Bildschirmhelligkeit, das Deaktivieren von Push-E-Mail, das Deaktivieren von 4G LTE und die Verwendung des Telefons im schlimmsten Fall im Flugzeugmodus.

Probleme mit der iPhone 6 Wi-Fi-Konnektivität

Eine häufige Beschwerde bei Apple-Diskussionsformularen sind Probleme mit der Verbindung des iPhone 6 zum Internet. Die Probleme reichen von ausgegrautem WLAN bis hin zu instabilen Verbindungen. Leider konnten weder Apple- noch iPhone-Enthusiasten eine sichere Lösung für alle Probleme mit der Wi-Fi-Konnektivität des iPhone 6 finden. Es gibt jedoch einige Optionen, die für die Mehrheit der Menschen funktioniert haben. Dazu gehört das Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen. Dies ist relativ einfach und dauert nur wenige Minuten. Gehen Sie auf dem iPhone 6 zu Einstellungen-> Allgemein-> Zurücksetzen-> Netzwerkeinstellungen zurücksetzen. Sie müssen Ihren Passcode erneut eingeben und dann einige Minuten warten, während das Telefon einen Neustart durchläuft und einige Änderungen vornimmt.

Wenn diese Lösung nicht funktioniert, gehen Sie zu Einstellungen-> Datenschutz-> Standortdienste-> Systemdienste, um das Wi-Fi-Netzwerk zu deaktivieren. Starten Sie als Nächstes das Telefon neu, und es besteht eine gute Chance, dass das WLAN normal funktioniert.

iPhone 6 Bluetooth-Probleme

Bluetooth-Probleme sind bei iPhone 6-Benutzern sehr häufig, insbesondere wenn sie versuchen, sie mit ihrer Automobilsoftware zu verbinden. Ähnlich wie bei den Problemen mit der Wi-Fi-Konnektivität gibt es keine einheitliche Lösung. Viele Apple-Enthusiasten und Apple-Diskussionsforen haben jedoch kommentiert, dass das Zurücksetzen aller Einstellungen zur Behebung ihrer Bluetooth-Probleme beigetragen hat. Dies kann erreicht werden, indem Sie zu Einstellungen -> Allgemein -> Zurücksetzen -> Alle Einstellungen zurücksetzen gehen.

Eine weitere Option besteht darin, die Netzwerkeinstellungen mithilfe der im Abschnitt über die Wi-Fi-Konnektivität beschriebenen Schritte zurückzusetzen. Drücken Sie anschließend die Sleep / Wake-Taste mit der Home-Taste, bis das Apple-Logo auf dem Telefon angezeigt wird.

Touchscreen reagiert nicht

Es gab viele Beschwerden darüber, dass der Bildschirm des iPhone 6 nicht mehr reagiert. Das Problem scheint bei der Tastatur häufig vorzukommen. Die Tasten reagieren träge oder funktionieren einfach nicht, wenn sich das Telefon im Hochformat befindet. In einigen Fällen reagiert eine Hälfte des Bildschirms nicht mehr.

Einige Lösungen umfassen:

  • Halten Sie die Sleep / Wake-Taste und die Home-Taste gleichzeitig gedrückt, bis das Apple-Logo angezeigt wird.
  • Setzen Sie alle Einstellungen zurück, indem Sie zu Einstellungen -> Allgemein -> Zurücksetzen -> Alle Einstellungen zurücksetzen gehen. Hinweis: Sobald dies erledigt ist, müssen Sie erneut eine Touch-ID einrichten, Ihre Passwörter erneut eingeben und Ihr Hintergrundbild erneut hochladen. Die Daten auf Ihrem Telefon werden jedoch nicht gelöscht.
  • Führen Sie einen vollständigen Werksreset durch. Dieser Schritt löscht alles auf Ihrem Telefon, daher ist es eine gute Idee, zuerst das Telefon zu sichern. Viele haben vorgeschlagen, das iPhone 6 als neues Telefon einzurichten, anstatt es wiederherzustellen. Diejenigen, die versuchten, über iTunes oder iCloud wiederherzustellen, sagten, dass das Problem erneut aufgetreten sei.

Fehlfunktion der iPhone 6 Kamera

Bei der Kamera des iPhone 6 sind mehrere Probleme aufgetreten, darunter chromatische Aberration und violette Farbtöne. Andere Probleme sind das Starten der Kamera-App, um nur einen schwarzen Bildschirm und Fotos zu sehen, die in der falschen Ausrichtung aufgenommen wurden. Einige Lösungen umfassen Folgendes:

  • Setzen Sie die Telefoneinstellungen zurück, indem Sie zu Einstellungen -> Allgemein -> Zurücksetzen -> Alle Einstellungen zurücksetzen gehen. Bestimmte Informationen müssen erneut eingegeben werden, es werden jedoch keine Daten oder Fotos gelöscht.
  • Einige iPhone 6-Besitzer stellten fest, dass Probleme mit ihrer Kamera auf die Wiederherstellung ihres neuen Telefons aus einem Backup zurückzuführen waren, das sie von einem älteren iPhone erstellt hatten. Sobald sie das iPhone 6 als neu eingerichtet und alles manuell auf das Telefon gelegt hatten, verschwand das Problem mit der Kamera.
  • Bei einigen sind Kameraprobleme auf Hardwarefehler zurückzuführen. Wenn dies der Fall ist, wenden Sie sich einfach an Apple oder gehen Sie zu einem Apple Store, um das Telefon bewerten zu lassen. Wenn es ein Problem mit der Hardware gibt, ersetzt Apple die Kamera kostenlos.

Touch ID erkennt Ihren Fingerabdruck nicht

Touch ID ist seit dem iPhone 5S ein beliebtes Feature von Apples Smartphones. Es ermöglicht Telefonbenutzern, ihr Telefon zu öffnen und auf Apps zuzugreifen, ohne einen Passcode einzugeben. Leider funktioniert diese Funktion nicht immer so gut wie sie sollte. In einigen Fällen haben Benutzer mehr als 10 Versuche benötigt, um ihr Telefon zu öffnen.

Abhängig vom Grund für die Fehlfunktion gibt es verschiedene Möglichkeiten, wie die Touch ID-Funktion ordnungsgemäß funktioniert. In vielen Fällen muss lediglich der Sensor von Schmutz und Ablagerungen befreit und sichergestellt werden, dass er sauber ist. Wenn dies nicht funktioniert, gehen Sie zu Einstellungen -> Berühren Sie ID, entfernen Sie alle gespeicherten Fingerabdrücke und fügen Sie gemäß den Anweisungen einen neuen Fingerabdruck hinzu.

Biegen

Das iPhone 6 ist ein dünnes Aluminiumgerät. Viele Benutzer haben sich darüber beschwert, dass sie das Gerät leicht biegen können, indem sie darauf sitzen oder einen kleinen Druck ausüben. YouTube und andere Video-Sharing-Dienste sind voll von Videos von Nutzern, die versuchen, ihr Handy zu biegen. In einigen Fällen konnten sie dies erfolgreich tun.

Der beste Weg, um zu verhindern, dass sich ein iPhone verbiegt, besteht darin, eine Hülle dafür zu kaufen. Die offiziellen Fälle von Apple bieten einen hervorragenden Schutz, ebenso wie einige der zum Verkauf stehenden Fälle von Drittanbietern.

Probleme mit Sound

Bei der Behebung von Soundproblemen auf dem iPhone 6 sollte der erste Schritt immer darin bestehen, sicherzustellen, dass der stille Modus nicht aktiviert ist. Suchen Sie dazu oben links auf dem Telefon nach dem Schalter, mit dem das Telefon in den lautlosen Modus versetzt wird. Wenn sich das Telefon im lautlosen Modus befindet, vibriert das iPhone, es werden jedoch keine Sounds, Warnungen oder Soundeffekte abgespielt. Es ist überraschend zu wissen, dass die Mehrheit der Benutzer mit dieser einfachen Lösung einige Soundprobleme lösen konnte.

Eine andere Möglichkeit besteht darin, die Home-Taste mit der Sleep / Wake-Taste gedrückt zu halten, um einen Soft-Reset durchzuführen. Wenn das Problem weiterhin besteht, bringen Sie das Telefon zum Apple Store, um die Hardware bewerten zu lassen.

Telefon wird keine Anrufe tätigen

Während ein iPhone 6 voller Schnickschnack ist, besteht seine Hauptfunktion darin, Telefongespräche zu führen. Viele Benutzer haben sich beschwert, dass sie eine Minute telefonieren können, aber in der nächsten Minute können sie überhaupt keine Anrufe tätigen. Im Folgenden finden Sie einige Möglichkeiten zur Behebung dieses Problems:

  • Aktivieren Sie den Flugzeugmodus in der App Einstellungen. Warten Sie einige Sekunden und schalten Sie es dann aus.
  • Führen Sie einen Soft-Reset durch, indem Sie die Home- und Sleep / Wake-Taste gedrückt halten, bis das Telefon zurückgesetzt wird.
  • Deaktivieren Sie die Einstellung Nicht stören, indem Sie zu Einstellungen -> Nicht stören gehen.
  • Deaktivieren Sie die Einstellung für blockierte Telefonnummern, indem Sie zu Einstellungen -> Telefon -> Blockiert gehen.
  • Deaktivieren Sie die Einstellung für die Anrufweiterleitung, indem Sie zu Einstellungen -> Telefon -> Anrufweiterleitung gehen.
  • Entfernen Sie die Sim-Karte und setzen Sie sie zurück.
  • Stellen Sie die Netzwerkeinstellungen wieder her, indem Sie zu Einstellungen -> Allgemein -> Zurücksetzen -> Netzwerkeinstellungen zurücksetzen gehen.

Wenn das Problem weiterhin besteht, versuchen Sie, das Telefon als neu wiederherzustellen, oder wenden Sie sich an Apple, um die Hardware des Telefons bewerten zu lassen.

iPhone 6 stürzt ab und startet von selbst neu

Einige iPhone 6-Benutzer beschweren sich, dass ihre Geräte in einer Boot-Schleife stecken bleiben und sich ständig aus- und wieder einschalten. Das Problem tritt normalerweise beim Starten einer App auf. Benutzer beschweren sich über einen blauen oder roten Bildschirm. Dieses Problem tritt häufiger bei Telefonen mit großer Speicherkapazität auf, und es wird angenommen, dass es mit den Flash-Speicherkomponenten des Telefons verbunden ist.

In den meisten Fällen handelt es sich bei diesem Problem um ein Hardwareproblem, und das Telefon muss ersetzt werden. Einige Benutzer konnten einen Werksreset verwenden und dann die benötigten Anwendungen selektiv auf ihrem Telefon installieren. Dies ist jedoch ein zeitaufwändiger und radikaler Schritt, der keine Ergebnisse garantiert.

Einige haben gesagt, dass das Update ihres Telefons auf das neueste iOS das Problem gelöst hat. Dies kann erreicht werden, indem Sie zu Einstellungen -> Software-Update -> Herunterladen und Installieren gehen, wenn ein neues Update verfügbar ist.

Anrufe können nicht gehört werden

Viele iPhone 6-Benutzer haben sich mit dem frustrierenden Problem befasst, den anderen Anrufer beim Telefonieren nicht hören zu können. Einige Lösungen umfassen:

  • Erhöhen Sie die Lautstärke und stellen Sie sicher, dass die Lautstärke über das Headset und nicht über Kopfhörer erfolgt.
  • Reinigen Sie den Lautsprechergitter mit einer Bürste oder Druckluft.
  • Stellen Sie sicher, dass nichts an den Kopfhöreranschluss angeschlossen ist.
  • Trennen Sie Bluetooth, um sicherzustellen, dass der Anruf nicht an ein Lautsprechersystem oder ein Autosystem geleitet wird.
  • Gehen Sie zu Einstellungen -> Allgemein -> Barrierefreiheit und überprüfen Sie, ob die Funktion zur Unterdrückung von Telefongeräuschen aktiviert ist. Wenn ja, schalten Sie es aus.
  • Führen Sie einen Soft-Reset durch, indem Sie gleichzeitig die Home-Taste und die Sleep / Wake-Taste gedrückt halten, bis das Apple-Logo angezeigt wird.

Mit dem iPhone 6 hat Apple ein einzigartiges Produkt geschaffen, mit dem es sich als König der Smartphones zurückerobern kann. Zum Glück reagiert Apple schnell auf Probleme mit seinen Telefonen und behebt Softwareprobleme, indem es seine Software regelmäßig aktualisiert. IPhone 6-Besitzer können garantieren, dass sie das Beste aus ihrem Telefon herausholen, indem sie sich die Zeit nehmen, sich mit den Funktionen und grundlegenden Schritten zur Fehlerbehebung vertraut zu machen, damit ihr Telefon mit maximaler Effizienz funktioniert.