So teilen Sie den Bildschirm Ihres Mac mit einem anderen Computer

Es könnte Sie überraschen, wie einfach es ist, Ihren Bildschirm mit einem anderen Mac zu teilen. Dies ist ideal, um an Projekten zusammenzuarbeiten oder technischen Support zu erhalten und gleichzeitig Ihren Mac zu schützen. Und Sie können alles tun, ohne Software von Drittanbietern zu installieren!

Im Folgenden finden Sie alles, was Sie über die Freigabe Ihres Mac-Bildschirms wissen müssen. Dazu gehören einige alternative Methoden und einige Vorschläge zur Fehlerbehebung, falls dies nicht funktioniert.

Wir haben auch die aufregende Sidecar-Funktion für macOS Catalina + und iPadOS angesprochen, mit der Sie Ihr iPad als zweites Display für Ihren Mac verwenden können!

Befolgen Sie diese schnellen Tipps, um Ihren Bildschirm für einen anderen Mac freizugeben:

  1. Aktivieren Sie die Bildschirmfreigabe in den Systemeinstellungen und gehen Sie zu Freigabe:
    1. Aktivieren Sie die Bildschirmfreigabe.
    2. Wählen Sie aus, wer Ihren Bildschirm freigeben kann.
  2. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, genehmigen Sie Bildschirmfreigabeanforderungen von vertrauenswürdigen Benutzern.
  3. Stellen Sie über den Finder über die VNC-Adresse oder über die Bildschirmfreigabe-App eine Verbindung zum Bildschirm eines anderen Mac her.

Informationen zur Bildschirmfreigabe auf einem Mac

Eine Bildschirmfreigabe-App ist in den Systemdateien auf Ihrem Mac versteckt.

Apple hat Screen Sharing in die Betriebssystemsoftware Ihres Mac integriert, die als macOS bezeichnet wird. Damit können Sie einen anderen Mac im selben Netzwerk sicher anzeigen oder steuern. Oder Sie können es verwenden, damit ein anderer Benutzer Ihren Mac sicher anzeigen oder steuern kann .

Wenn Sie mit einem anderen Computer teilen, sieht dieser Computer alles auf Ihrem Bildschirm. Abhängig von den Einstellungen können sie auch Ihren Mac steuern: Installieren von Apps, Kopieren von Dateien oder vollständiger Neustart des Computers.

Um auf Ihren Mac zugreifen zu können, müssen sich Benutzer bei einem vorhandenen Konto auf Ihrem Computer oder in Ihrem Netzwerk anmelden. Sie können auswählen, welche Konten Ihren Bildschirm freigeben dürfen und welche nicht. Andere Benutzer können manchmal über eine Benachrichtigung eine Erlaubnis von Ihnen anfordern.

Die einzige Ausnahme ist, wenn beide Computer bei demselben Apple ID-Konto angemeldet sind. In dieser Situation beginnt die Bildschirmfreigabe, ohne dass Sie sich erneut anmelden müssen.

Wie teile ich den Bildschirm meines Mac mit einem anderen Computer?

Standardmäßig ist die Bildschirmfreigabe auf Ihrem Mac deaktiviert. Sie sollten es nur aktivieren, wenn Sie es verwenden möchten, und Sie sollten es nur verwenden, wenn Sie den anderen Benutzern voll vertrauen.

Wie aktiviere ich die Bildschirmfreigabe für meinen Mac?

  1. Gehen Sie in der Menüleiste Ihres Mac zu > Systemeinstellungen…> Freigabe.
  2. Aktivieren Sie in der Seitenleiste das Kontrollkästchen neben Bildschirmfreigabe, um sie zu aktivieren.
  3. Wählen Sie in der Seitenleiste Bildschirmfreigabe aus, und Sie sollten ein grünes Licht sehen, um anzuzeigen, dass es eingeschaltet ist.

    Die Bildschirmfreigabeleuchte leuchtet grün, wenn Sie sie einschalten.

Wählen Sie aus, wer Ihren Bildschirm freigeben kann

Unter der Bildschirmfreigabeleuchte befindet sich eine Option, um allen Benutzern oder nur diesen Benutzern den Zugriff zu ermöglichen. Dies entscheidet, wer auf Ihren Mac zugreifen kann. Es bezieht sich auf die Benutzerkonten auf Ihrem Mac oder in Ihrem Netzwerk.

Wenn Sie Alle Benutzer auswählen, kann jeder mit einem Benutzerkonto auf Ihrem Mac oder in Ihrem Netzwerk seinen Namen und sein Kennwort eingeben, um auf Ihren Mac zuzugreifen. Dies gilt nicht für Gastkonten oder Nur-Freigabe-Konten.

Wenn Sie Nur diese Benutzer auswählen, können Sie die spezifischen Benutzer oder Benutzergruppen auswählen, die Zugriff erhalten können. Fügen Sie dazu Benutzer mit den Plus- (+) und Minus-Tasten (-) hinzu oder entfernen Sie sie. Sie können beliebige Benutzer von Ihrem Mac oder in Ihrem Netzwerk auswählen.

Mit diesem Setup kann jeder mit einem Administratorkonto auf diesem Mac auf die Bildschirmfreigabe zugreifen.

VNC-Computereinstellungen

Die Bildschirmfreigabe auf Ihrem Mac verwendet Virtual Network Computing (VNC), um Systeme miteinander zu verbinden. Auf diese Weise können Benutzer ohne Mac über die VNC-Adresse den Zugriff auf Ihren Computer anfordern.

Klicken Sie auf die Schaltfläche Computereinstellungen…, um zu bearbeiten, wie Benutzer über VNC eine Verbindung zu Ihrem Mac herstellen können. Im angezeigten Fenster können Sie festlegen, dass jeder die Berechtigung zur Steuerung Ihres Bildschirms anfordern oder ein Kennwort erstellen muss, das er verwenden muss.

Wenn Sie dies zulassen, können Benutzer ohne autorisiertes Konto weiterhin die Erlaubnis zur Freigabe Ihres Bildschirms anfordern. Wenn sie dies tun, wird auf Ihrem Bildschirm eine Benachrichtigung angezeigt, mit der Sie die Berechtigung genehmigen oder verweigern können.

Mit der Schaltfläche Computereinstellungen können Sie ändern, wer Ihren Bildschirm mit VNC steuern kann.

Wie kann ich verhindern, dass jemand meinen Mac-Bildschirm freigibt?

Wenn Ihr Mac seinen Bildschirm freigibt, wird in der Menüleiste ein neues Symbol angezeigt, das wie zwei überlappende Quadrate aussieht. Sie wissen, dass Ihr Mac seinen Bildschirm freigibt, wenn dieses Symbol angezeigt wird.

Hier ist das Symbol für die Bildschirmfreigabe

Beenden Sie die Freigabe Ihres Bildschirms jederzeit, indem Sie auf das Symbol klicken und die Verbindung trennen auswählen. Es bietet auch eine Verknüpfung zu Ihren Freigabeeinstellungen, in der Sie die Bildschirmfreigabe vollständig deaktivieren können.

Verwenden Sie die Schaltfläche Trennen, wenn Sie den Bildschirm nicht mehr für andere Personen freigeben möchten.

Wie kann ich den Bildschirm eines anderen Mac anzeigen und steuern?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, mit Screen Sharing eine Verbindung zu einem anderen Mac herzustellen. Auf dem Mac, mit dem Sie eine Verbindung herstellen, muss die Bildschirmfreigabe aktiviert sein, für Ihren Mac muss sie jedoch nicht aktiviert sein.

Wenn ein anderer Benutzer den Bildschirm Ihres Ziel-Mac bereits freigibt, können Sie ihn für ihn freigeben oder einen zweiten virtuellen Bildschirm anzeigen.

Der freigegebene Bildschirm wird in einem separaten Fenster auf Ihrem Mac angezeigt. In der Symbolleiste oben im Fenster können Sie ändern, wie Sie Daten auf dem freigegebenen Bildschirm steuern, skalieren oder kopieren.

Sie können Dateien per Drag & Drop aus dem Fenster "Bildschirmfreigabe" übertragen.

Greifen Sie mit dem Finder auf einen anderen Mac zu

Der einfachste Weg, auf den Bildschirm eines anderen Mac zuzugreifen, ist die Verwendung des Finders. Öffnen Sie ein neues Finder-Fenster und klicken Sie in der Seitenleiste unter Standorte auf Netzwerk. Sie sollten jeden Computer in Ihrem Netzwerk sehen und jeden auswählen, um eine Option zum Freigeben des Bildschirms anzuzeigen.

Suchen Sie im Finder den Computer, zu dem Sie eine Verbindung herstellen möchten, und fordern Sie die Erlaubnis an, den Bildschirm freizugeben.

Greifen Sie über die VNC-Adresse auf einen anderen Mac zu

Wenn Sie Finder nicht verwenden möchten, können Sie alternativ die VNC-Adresse des Mac verwenden, zu dem Sie eine Verbindung herstellen möchten. Suchen Sie diese Adresse unter der Anzeige "Bildschirmfreigabe" in den Freigabeeinstellungen. Es hat das Format vnc: // [VNC-Adresse] / .

Die VNC-Adresse ist für jeden Computer in Ihrem Netzwerk unterschiedlich.

Geben Sie die VNC-Adresse genau so ein, wie sie in einem Webbrowser angezeigt wird. Es sollte Ihnen die Möglichkeit bieten, eine Bildschirmfreigabe-App zu öffnen. Oder wählen Sie im Finder Gehe zu> Mit Server verbinden ... und geben Sie dort die VNC-Adresse ein.

Wenn Sie eine VNC-Adresse eingeben, wird in Safari ein Popup für die Bildschirmfreigabe angezeigt.

Greifen Sie über die Bildschirmfreigabe-App auf einen anderen Mac zu

Wenn Sie den Bildschirm eines anderen Computers freigeben, wird er in einer Bildschirmfreigabe-App auf Ihrem Mac geöffnet. Sie können diese Bildschirmfreigabe-App auch verwenden, um neue Verbindungen zu anderen Computern herzustellen.

Öffnen Sie die Spotlight-Suche nach "Bildschirmfreigabe", um die App zu finden. Suchen Sie dann nach einer VNC-Adresse oder wählen Sie einen Ihrer Kontakte aus, zu dem eine Verbindung hergestellt werden soll.

Öffnen Sie die Bildschirmfreigabe-App in Spotlight.

Warum kann ich meinen Mac-Bildschirm nicht freigeben?

Einige Dinge können schief gehen, wenn Sie versuchen, den Bildschirm von Ihrem Mac aus freizugeben oder eine Verbindung zu einem anderen herzustellen. Wir haben eine kurze Anleitung zur Fehlerbehebung zusammengestellt, um herauszufinden, wie das Problem behoben werden kann.

Aktualisieren Sie die Software auf beiden Computern

Veraltete Software verursacht alle möglichen Probleme für Computer. Dies kann die Ursache für Probleme mit der Bildschirmfreigabe sein. Stellen Sie sicher, dass Sie auf beiden Computern die neueste Version von macOS ausführen.

Um die Software auf Ihrem Mac zu aktualisieren, verbinden Sie sie mit dem Internet und wählen Sie in den Systemeinstellungen Software-Update aus. Warten Sie, bis Ihr Mac nach neuen Updates sucht, und laden Sie dann alle verfügbaren Updates herunter und installieren Sie sie.

Aktualisieren Sie Ihren Computer auf die neueste verfügbare Version von macOS.

Überprüfen Sie, welches Netzwerk jeder Mac verwendet

Besuchen Sie die Systemeinstellungen, um Ihr Netzwerk zu überprüfen.

Für die Bildschirmfreigabe unter macOS müssen sich beide Computer im selben Netzwerk befinden. Öffnen Sie die Systemeinstellungen und klicken Sie auf Netzwerk, um zu sehen, mit was jeder Mac verbunden ist. Wenn Sie den Bildschirm remote freigeben möchten, müssen Sie stattdessen Software von Drittanbietern verwenden.

Stellen Sie sicher, dass Ihr Mac nicht in den Ruhezustand wechselt

Ein weiteres häufiges Problem ist, dass der Mac, mit dem Sie den Bildschirm freigeben möchten, weiterhin in den Ruhezustand wechselt. Dies passiert häufig, wenn es nicht an die Stromversorgung angeschlossen ist. Sie können es jedoch über die Option „Energiesparer“ in den Systemeinstellungen beheben.

Deaktivieren Sie die Schaltfläche, um Festplatten nach Möglichkeit in den Ruhezustand zu versetzen, und verlängern Sie die Zeit, die das Ausschalten des Displays benötigt. Möglicherweise möchten Sie diese Einstellungen zurücksetzen, nachdem Sie Ihren Bildschirm freigegeben haben, um die Akkulaufzeit zu verlängern.

Passen Sie die Energiespareinstellungen an, um sicherzustellen, dass der Ziel-Mac nicht in den Ruhezustand wechselt.

Überprüfen Sie Ihre Freigabeeinstellungen

Kehren Sie auf dem Mac, dessen Bildschirm Sie freigeben möchten, in den Systemeinstellungen zur Seite Freigabe zurück . Stellen Sie sicher, dass Sie die Bildschirmfreigabe aktiviert haben, und überprüfen Sie, wer Zugriff hat.

Wenn es aktiviert ist, deaktivieren Sie die Remoteverwaltung, da Sie dies bei der Bildschirmfreigabe nicht verwenden können.

Fehlermeldung “nicht verfügbar. kann nicht für die Bildschirmfreigabe gefunden werden? "

  1. Stellen Sie sicher, dass sich die Macs im selben Subnetz des IP-Netzwerks befinden
  2. Stellen Sie sicher, dass die Bildschirmfreigabe aktiviert ist und dass Sie allen Benutzern (oder jedem Benutzernamen) Zugriff gewährt haben.
  3. Entfernen Sie die Option, den Zugriff auf die Bildschirmfreigabe mit einem Kennwort einzuschränken
  4. Stellen Sie sicher, dass Ihre Firewall eingehende Verbindungen nicht blockiert
  5. Geben Sie die VNC-Adresse unter Los> Mit Server verbinden ein.

Stellen Sie sicher, dass die Remoteverwaltung deaktiviert ist. Sie können nicht gleichzeitig die Bildschirmfreigabe und die Remoteverwaltung aktivieren.

Wird die Größe des Bildschirmfreigabefensters weiter geändert?

Versuchen Sie in diesem Fall, alle externen Monitore, die Sie mit einem MacBook verwenden, vom Stromnetz zu trennen. Verwenden Sie einfach den internen Bildschirm Ihres MacBook.

Können Sie oder die andere Partei den Bildschirm anzeigen, aber nicht steuern?

  • Gehen Sie zu Systemeinstellungen> Freigabe> Bildschirmfreigabe> Computereinstellungen
  • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen für Jeder kann die Erlaubnis zur Steuerung des Bildschirms anfordern

  • Testen Sie, ob Sie den Bildschirm steuern können

Andere Möglichkeiten, den Bildschirm auf Ihrem Mac freizugeben

Wenn Sie mit der integrierten Bildschirmfreigabefunktion Ihres Mac nicht zufrieden sind, sehen Sie sich diese alternativen Möglichkeiten zur Bildschirmfreigabe an.

Freigeben von Bildschirmen mit iMessage

Mit iMessage auf Ihrem Mac können Sie Bildschirme für Personen außerhalb Ihres Netzwerks freigeben. Dazu muss der andere Benutzer über einen Internetzugang und ein Apple ID-Konto verfügen.

Starten Sie eine neue Konversation mit dem Zielbenutzer in iMessage. Klicken Sie oben im Fenster auf Details und dann auf die überlappenden Quadrate, um Ihre Optionen für die Bildschirmfreigabe anzuzeigen. Sie können anbieten, Ihren Bildschirm freizugeben oder die Erlaubnis zum Anzeigen ihres Bildschirms anzufordern.

Mit iMessage können Sie Ihren Bildschirm ganz einfach für Kontakte freigeben.

Freigeben von Bildschirmen mit FaceTime

Es ist nicht sehr elegant, aber einige Leute teilen Bildschirme mit FaceTime. Für diese Methode benötigen Sie ein zweites Apple-Gerät, mit dem Sie Ihren Computerbildschirm filmen können. Sie brauchen auch etwas, um es zu stützen.

Es ist am einfachsten, den FaceTime-Anruf von einem iPhone oder iPad aus zu starten. Bewegen Sie das Gerät nach Beginn des Anrufs, um den Bildschirm Ihres Mac zu filmen, damit die andere Person ihn sehen kann.

Freigeben von Bildschirmen mithilfe von Apps von Drittanbietern

TeamViewer bietet auch plattformübergreifenden Support.

Es steht eine Vielzahl von Apps von Drittanbietern zur Verfügung, die mehr Funktionen zur Bildschirmfreigabe bieten als Apple. Die beliebteste dieser Apps ist TeamViewer, mit dem Sie über das Internet remote auf Computer zugreifen und diese steuern können.

Wie teile ich den Bildschirm meines Mac mit einem iPad?

Das ist alles über die Bildschirmfreigabe für Ihren Mac, aber wir wollten Sie auch über die neue Sidecar-Funktion in macOS Catalina und iPadOS informieren.

Mit Sidecar können Sie ein iPad an Ihren Mac anschließen, um es als zweites Display zu verwenden. Sie können sie über ein Kabel oder über WLAN verbinden, um Ihren Bildschirm zu erweitern und die Produktivität unterwegs zu steigern.

Mit Sidecar können Sie die Bildschirme beider Geräte gleichzeitig nutzen.

Aktivieren Sie Sidecar in den Systemeinstellungen in macOS Catalina und stellen Sie über das neue Symbol in der Menüleiste eine Verbindung zu Ihrem iPad her. Ihr iPad ändert sich automatisch, um Ihren Mac-Bildschirm mit einer Reihe verschiedener Anzeigeoptionen wiederzugeben.

Schauen Sie sich diesen Beitrag an, wenn Sie Probleme damit haben! Und teilen Sie uns Ihre Gedanken zur Bildschirmfreigabe mit Ihrem Mac in den Kommentaren mit!