So teilen Sie Wi-Fi von Ihrem Mac mit macOS Catalina

Trotz aller Mängel des jüngsten Updates von macOS Catalina gibt es immer noch viele nützliche Funktionen. Viele der Kernfunktionen von macOS sind unverändert geblieben, einschließlich der Freigabe Ihrer Wi-Fi-Verbindung.

Dies ist eine Funktion, die es schon seit geraumer Zeit gibt, noch vor der Umbenennung in macOS. Mit Catalina können Sie Ihr WLAN weiterhin freigeben. So können Sie dies erreichen.

Warum sollten Sie Wi-Fi teilen?

Die naheliegendste Antwort auf die obige Frage ist die Bereitstellung einer Internetverbindung zu einem anderen Gerät. Wenn Sie jedoch etwas tiefer tauchen, können einige Gründe darin bestehen, eine schnellere Wi-Fi-Verbindung als die bereits verfügbaren zu nutzen.

Ein weiterer sehr nützlicher Grund für die Freigabe von Wi-Fi von Ihrem Mac ist, wenn Sie ein Gerät drahtlos verbinden müssen, aber nicht für mehrere Geräte bezahlen möchten. Auf diese Weise können Sie diese Einschränkung umgehen, ohne unnötiges Geld aus eigener Tasche zu bezahlen.

So teilen Sie WLAN von Ihrem Mac aus

Bevor Sie beginnen, müssen Sie beachten, dass Sie ein Wi-Fi-Netzwerk nicht von einem Mac auf ein iOS-Gerät übertragen können. Ihr Mac muss über ein Ethernet-Kabel (fest verdrahtet) mit dem Netzwerk verbunden sein, damit dies funktioniert. Sobald Ihr Mac angeschlossen und eingerichtet ist, können Sie loslegen.

Teilen Sie Wi-Fi von Mac auf iPhone oder iPad

Nachdem Sie bereit sind, Ihre Verbindung freizugeben, müssen Sie in den Systemeinstellungen eine kleine Vorbereitung durchführen.

  1. Öffnen Sie die App "Systemeinstellungen" auf Ihrem Mac
  2. Tippen Sie auf Freigeben

Von hier aus müssen Sie auf Internetfreigabe klicken, da diese aktiviert sein muss, bevor sie verwendet werden kann. Sobald Sie es markiert haben, wird ein neues Fenster mit einigen weiteren Kontrollkästchen angezeigt. Sie müssen das Kontrollkästchen mit der Bezeichnung Wi-Fi aktivieren und dann zurückgehen und das Kontrollkästchen für die Internetfreigabe aktivieren .

Nach dem Aktivieren der Internetfreigabe wird ein weiteres Unterfenster angezeigt. Hier finden Sie die Einstellungen für das gerade erstellte „Internet-Sharing-Netzwerk“.

  • Netzwerkname - Ändern Sie dies in einen beliebigen Namen
  • Kanal - Lassen Sie die Standardeingabe in Ruhe (ändern Sie dies nicht)
  • Sicherheit - Ändern Sie diese WPA2 Personal
  • Passwort - Geben Sie ein sicheres Passwort ein, mit dem Sie eine Verbindung zu Ihrem iOS-Gerät herstellen.

Nachdem Sie das Netzwerk erstellt haben, wird ein weiteres Unterfenster angezeigt, in dem Sie sicherstellen, dass Sie es aktivieren möchten. Klicken Sie einfach auf Start und die Netzwerkfreigabe wird aktiviert, wodurch eine Wi-Fi-Verbindung für Ihr iPhone oder iPad erstellt wird.

Folgendes machen Sie als Nächstes:

  1. Öffnen Sie die Einstellungen- App auf Ihrem iPhone
  2. Tippen Sie auf WLAN
  3. Wählen Sie den Namen aus, den Sie zuvor für das Netzwerk erstellt haben
  4. Geben Sie das Passwort ein, das Sie beim Erstellen des Netzwerks eingegeben haben
  5. Genießen

Auf diese Weise erhalten Sie dank Ihres Mac Zugriff auf eine schnellere Wi-Fi-Verbindung. Und das Beste daran ist, dass Sie sowohl Ihren Mac als auch Ihr iOS-Gerät in diesem Netzwerk problemlos verwenden können. Je nachdem, ob Sie Videos online ansehen, kann es zu einer leichten Verlangsamung kommen, aber das sollte der einzige Schluckauf sein.

Nutzen Sie Bluetooth

Es gibt eine andere Möglichkeit, eine Wi-Fi-Verbindung zwischen Ihrem Mac und Ihrem iOS-Gerät herzustellen, und zwar mithilfe von Bluetooth. Im Wesentlichen erstellen Sie ein persönliches Netzwerk, das über Bluetooth betrieben wird.

Bevor Sie Ihren Mac und Ihr iOS-Gerät zusammenarbeiten lassen können, sind einige Voraussetzungen erforderlich. Zunächst muss Bluetooth für beide Geräte aktiviert sein, da dies das primäre Mittel für diese Funktion ist.

Sie müssen Ihr iPhone auch über Bluetooth mit Ihrem Mac koppeln, damit dies funktioniert. Hier sind die Schritte zum Koppeln Ihrer Geräte:

  1. Öffnen Sie die Einstellungen-App auf Ihrem iPhone
  2. Tippen Sie auf Bluetooth
  3. Lassen Sie diesen Bildschirm geöffnet

Von Ihrem Mac:

  1. Öffnen Sie die Systemeinstellungen
  2. Wählen Sie Bluetooth
  3. Suchen Sie Ihr iPhone und klicken Sie auf Verbinden

Sowohl auf dem iPhone als auch auf dem Mac wird ein Code angezeigt, der die Übereinstimmung bestätigen muss, indem Sie auf Ihrem iPhone auf Bestätigen tippen. Voila! Ihr iPhone und Mac sind jetzt über Bluetooth gekoppelt.

Sobald dies erledigt ist, müssen Sie die Internetverbindung in Gang bringen. Dies kann durch Aktivieren der Personal Hotspot-Funktionalität Ihres iPhones erfolgen:

  1. Öffnen Sie die Einstellungen-App auf Ihrem iPhone
  2. Tippen Sie auf Persönlicher Hotspot
  3. Aktivieren Sie die Option Anderen erlauben, sich der Position Ein anzuschließen

In den „alten“ Tagen mussten Sie einen Passcode eingeben, um diese beiden Geräte zu koppeln. Diese Zeiten sind jedoch lange vorbei und es ist viel einfacher.

Wenn das Bluetooth-Menü auf Ihrem Mac noch geöffnet ist, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihr iPhone und klicken Sie auf Mit Netzwerk verbinden . Das blaue Verbindungssymbol wird in der oberen rechten Ecke Ihres Mac angezeigt und die beiden Geräte werden nun verbunden.

Dies ist nur eine weitere Möglichkeit, das Produkt-Ökosystem von Apple zu nutzen, um einige Arbeiten zu erledigen. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass diese Methode bei weitem nicht so schnell ist wie die anderen Methoden zur gemeinsamen Nutzung des Netzwerks.

Fazit

Apple hat das Spiel wirklich umgebracht, wenn es um die Kommunikation zwischen seinen eigenen Geräten geht. Das Teilen oder Herstellen einer Wi-Fi-Verbindung zwischen Ihrem iPhone und Ihrem Mac ist selbst mit macOS Catalina äußerst einfach.

Lassen Sie uns wissen, wenn beim Versuch, WLAN von Ihrem Mac aus freizugeben, Probleme auftreten. Wenn Sie keine Probleme haben, teilen Sie uns einige Ihrer bevorzugten Tipps und Tricks mit, wenn Sie Ihren Mac und Ihr iPhone oder iPad verwenden.