So richten Sie iTunes Match ein und verwenden es

iTunes Match, das seit November 2011 in den USA und später in vielen weiteren Ländern aktiv ist, ist eine perfekte Erweiterung und Kombination von Apple-Diensten: iTunes als Bibliothek und iCloud als Speicherdienst. Dieser (kostenpflichtige) Dienst bietet dem Teilnehmer viele Vorteile für einen relativ geringen Betrag.

Was ist iTunes Match?

iTunes Match ist ein integraler Bestandteil des beliebten iTunes (für Mac und PC). Grundsätzlich können Sie Ihre gesamte Musikbibliothek und Wiedergabelisten in der Cloud speichern und auf allen iDevices verwenden, die mit demselben Konto angemeldet sind.

Nach der Anmeldung scannt iTunes Match Ihre Bibliothek und ordnet Ihre Songs dem 20-Millionen-Song-Katalog von Apple zu. So müssen Sie nicht alles hochladen, was Sie haben. Nur die Songs ohne Übereinstimmung werden in die Cloud hochgeladen, um sie über iCloud für Ihre anderen iDevices verfügbar zu machen.

Ein großer Vorteil dieses Ansatzes ist die Tatsache, dass DRM-freie AAC-Dateien mit 256 kbit / s alle übereinstimmenden Songs ersetzen, unabhängig von der Qualität.

Dies ist ein kostenpflichtiger Service, aber bei allen Vorteilen sind 24, 99 USD pro Jahr ein Schnäppchen.

1. Abonnieren Sie iTunes Match

Zunächst einmal: Der Dienst kann nur verwendet werden, wenn Sie über iTunes 10.5.1 oder höher verfügen. Wenn Ihre Version älter ist, ist es Zeit, einige Updates durchzuführen!

Gehen Sie in iTunes zum Store-Menü oben und klicken Sie auf "iTunes Match aktivieren ". Ein iTunes-Fenster wird automatisch wie das folgende geöffnet. Klicken Sie auf die blaue Schaltfläche " Abonnieren Sie für 24, 99 USD pro Jahr" und geben Sie zur Bestätigung Ihre Apple-ID und Ihr Passwort ein. Klicken Sie dann auf "Diesen Computer hinzufügen" .

Jetzt können Sie ein paar Tassen Kaffee trinken, während iTunes Match die ganze harte Arbeit für Sie erledigt!

2. Drei Schritte: Scannen, Abgleichen und Hochladen

iTunes Match führt jetzt drei Schritte aus. Zunächst werden alle Ihre Bibliotheksinformationen gesammelt und in die Cloud hochgeladen. Danach versucht iTunes, alle Ihre Titel mit den mehr als 20 Millionen Titeln im iTunes Store abzugleichen. Als letzten Schritt lädt iTunes alle Titel hoch, die nicht mit einem der Titel in der Apple-Datenbank übereinstimmen. Abhängig von der Größe Ihrer Bibliothek und der Anzahl der nicht übereinstimmenden Titel ist dies der zeitaufwändigste Teil des Vorgangs. Sei bitte geduldig…

3. iCloud-Status

Jetzt ist der dreistufige Prozess abgeschlossen, die Dinge werden jetzt interessant. Um den Status der Songs in der Cloud anzuzeigen, müssen Sie die entsprechende Statusleiste in iTunes aktivieren. Wählen Sie Ihre Musikbibliothek in der linken Spalte aus, gehen Sie zum Menü ' Ansicht ' und klicken Sie auf ' Ansichtsoptionen' . Es erscheint ein Fenster, in dem Sie in der zweiten Spalte ' iCloud Status' auswählen können. Danach können Sie das Fenster schließen.

Zurück in iTunes sehen Sie die neue Spalte mit kleinen Wolken, die Ihnen alles über den Status des angegebenen Titels erklären. Oben sehen Sie eine praktische Tabelle, die ich von der Apple-Website genommen habe. Dies gibt Ihnen eine gute Erklärung der verschiedenen Statuswolken.

4. Laden Sie die übereinstimmenden Titel in DRM-freier AAC-Qualität mit 256 KBit / s herunter

Jetzt ist alles in der Cloud angeordnet, Sie können Ihre Musik wieder abspielen. Sie werden beim Abspielen eines Titels feststellen, dass er nicht gestreamt wird. Wenn Sie einen Titel abspielen, wird der Titel auf Ihr Gerät heruntergeladen und gleichzeitig abgespielt. Meiner Meinung nach ein Nachteil, aber andererseits wird es in Zukunft Bandbreite für Ihre beliebtesten Tracks sparen.

Um alle übereinstimmenden Titel in hoher AAC-Qualität aus der Cloud herunterzuladen, müssen Sie einige Schritte ausführen:

a) Erstellen Sie eine Smart-Playlist wie in diesem Bild dargestellt.

Wenn Sie fertig sind, zeigt iTunes Ihnen eine Liste der Titel an, die übereinstimmen und zum Herunterladen berechtigt sind.

b) Wählen Sie einen Titel in Ihrer neuen Smartlist als Testversion aus, halten Sie die Wahltaste gedrückt und drücken Sie die Entf-Taste. iTunes bittet um Bestätigung. Klicken Sie auf " Element löschen" und dann auf "In den Papierkorb verschieben ". Dadurch wird der Titel aus Ihrem iTunes-Ordner entfernt, bleibt jedoch verfügbar, falls ein Fehler auftritt. Die Datei ist jetzt gelöscht, aber alle Grafiken und Metadaten befinden sich noch in iTunes!

c) Der ausgewählte Titel befindet sich auch nach dem Löschen noch in Ihrer Smartlist. Der einzige Unterschied besteht darin, dass eines der Cloud-Symbole in der iCloud-Spalte angezeigt wurde. Klicken Sie auf das Symbol, und der Titel wird im gewünschten DRM-freien AAC-Format mit 256 kbit / s aus der Cloud heruntergeladen. Cool ah?

d) Wenn Sie möchten, können Sie dies mit allen Tracks in der Smartlist tun. Sie können dies einzeln, in Stapeln oder in der gesamten Liste auf einmal tun. Das ist dir überlassen.

Fügen Sie Ihr iPhone, iPad oder Ihren iPod Touch hinzu

So fügen Sie andere Geräte wie ein iPhone hinzu: Melden Sie sich mit derselben Apple-ID und demselben Kennwort im iTunes Store an. Gehen Sie dann zu " Einstellungen ", klicken Sie auf " Musik " und schalten Sie den Schalter "iTunes Match" ein. So einfach ist das!