So richten Sie Family Sharing ein und verwenden es

Family Sharing ist eine großartige neue iOS 8-Funktion, mit der Sie Ihre Einkäufe im iTunes- und App Store für Ihre gesamte Familie freigeben können, auch ohne dieselbe Apple ID. Außerdem müssen kleine Kinder um Erlaubnis bitten, bevor sie etwas kaufen dürfen. Sie erhalten die Anfrage und müssen diese von Ihrem iPad oder iPhone annehmen oder ablehnen.

Um die Familienfreigabe einzurichten, müssen Sie zunächst einige Schritte ausführen.

Erste Schritte mit Family Sharing

Mit der Familienfreigabe können Sie Ihrem Konto mehrere Familienmitglieder hinzufügen. Dies ist derzeit auf sechs Personen beschränkt, und auf jedem Gerät muss iOS 8 installiert sein - die neueste Version von Apples mobilem Betriebssystem. Sobald Sie alle hinzugefügt haben, können Sie die Einkäufe des anderen anzeigen und wie von Ihrem eigenen Konto herunterladen.

Sobald es aktiviert ist, wird alles, was Sie von da an kaufen, dem Konto des Veranstalters belastet, es sei denn, das iTunes-Konto der Person verfügt bereits über genügend Guthaben, um den Artikel zu bezahlen. In diesem Fall wird immer zuerst das Guthaben von einzelnen Konten verwendet.

Sie können auch jemanden aus der Familienfreigabe entfernen, wenn Sie es sich später anders überlegen. Er kann jedoch weiterhin auf alle Artikel zugreifen, die er bereits gekauft hat, bevor die Familienfreigabe aktiviert wurde. Jede von Apple ID hinzugefügte Freigabe hat Zugriff auf alles Freigegebene, und alles, was später gekauft wurde, nachdem Sie jemanden gelöscht haben, ist für diese Personen nicht zugänglich.

Was können Sie mit Family Sharing tun?

Family Sharing ist eine sehr praktische Funktion, mit der Sie:

  • Teilen Sie Ihre Musik, Ihren Fernseher, Ihre Filme und Ihre Musik sofort
  • Teilen Sie Fotos mit anderen Mitgliedern Ihrer Family Sharing-Gruppe
  • Kalender teilen (aber auch Ihre persönlichen behalten)
  • Teilen Sie den Standort, damit Sie Ihre Familie im Auge behalten können
  • Finden Sie heraus, wo sich die Geräte Ihrer Familie von einem beliebigen Gerät in der Gruppe befinden (dies verwendet Find My iPhone).
  • Verwenden Sie Ask to Buy, was bedeutet, dass Kinder unter 18 Jahren die Erlaubnis ihrer Eltern einholen müssen, um etwas zu kaufen
  • Mit Ask to Buy können Sie auch deren Anfragen von Ihrem iOS-Gerät annehmen oder ablehnen

Es gibt jedoch einige Einschränkungen. Derzeit können nur zwei Familienfreigabegruppen pro Jahr erstellt werden. Wenn Sie also eine Gruppe starten und später löschen, können Sie nur eine weitere Gruppe erstellen. Außerdem müssen Sie mindestens ein Jahr warten, bevor Sie eine weitere Gruppe erstellen können. In diesem Sinne ist es wahrscheinlich besser, einzelne Mitglieder zu löschen, als eine Gruppe zu löschen, es sei denn, Sie benötigen sie wirklich nicht.

Schließlich ist es nicht möglich, Kauflimits für Personen über 18 Jahren festzulegen. Für Kinder unter 13 Jahren werden die Limits automatisch angewendet.

So richten Sie die Familienfreigabe Schritt für Schritt ein

Der Organisator ist die Person, die Family Sharing auf ihrem iPad oder iPhone einrichten muss. Als Veranstalter erhalten Sie die Kaufanfragen und müssen diesen zustimmen.

  • Öffnen Sie die Einstellungen
  • Tippen Sie auf iCloud
  • Tippen Sie auf Familienfreigabe einrichten

  • Tippen Sie auf Erste Schritte

  • Tippen Sie auf Weiter

  • Tippen Sie auf Weiter, wenn Sie bereits bei iCloud angemeldet sind

  • Bestätigen Sie die Kreditkarteninformationen, die Sie bereits bei iTunes gespeichert haben

  • Anzeigen und Bestätigen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

  • Tippen Sie auf Weiter

  • Fügen Sie ein Familienmitglied hinzu, indem Sie auf den Abschnitt Familienmitglied hinzufügen tippen

  • Geben Sie den Namen des Kontakts ein (wählen Sie seine E-Mail-Adresse) und senden Sie ihm entweder eine Einladung oder warten Sie, bis er beitritt

Jetzt müssen Sie nur noch jedes Familienmitglied wie oben beschrieben hinzufügen.

Sie erhalten eine E-Mail und eine Push-Benachrichtigung auf ihren Apple-Geräten, um Ihre Einladung anzunehmen. Und wenn dies der Fall ist, wird alles, was von da an gekauft wurde, dem Konto des Veranstalters belastet, und Sie haben auch Zugriff auf alle Artikel, die andere Familienmitglieder kaufen!

Weitere Informationen zu iTunes 12 finden Sie in unserem früheren Beitrag hier. Und wenn Sie sich fragen, wie Sie ein Backup auf iTunes oder iCloud erstellen können, könnte Ihnen dieser Artikel gefallen.