So richten Sie Proxy-Einstellungen auf einem iPad, iPhone oder iPod Touch ein und konfigurieren sie

Möchten Sie anonym in absoluter Privatsphäre auf eine Website gehen oder eine IP-Beschränkung umgehen, um blockierte Websites zu besuchen? Sie können Ihr iOS-Gerät für die Verwendung eines Proxyservers einrichten. Ein Proxyserver fungiert als Sicherheitsbarriere zwischen Ihrem Netzwerk und dem Internet, indem Anforderungen zwischen einem Webbrowser und der angeforderten Website weitergeleitet werden. Es ist ein sehr einfacher Vorgang, iOS-Geräte (iPad / iPhone oder iPod Touch) so zu konfigurieren, dass über einen Proxyserver eine Verbindung zum Internet hergestellt wird. Dieser Artikel beschreibt die Verwendung eines Proxyservers:

HINWEIS: Sie benötigen Informationen zu Ihrem Proxyserver. Ihr Systemadministrator kann diese Informationen bereitstellen. Alternativ können Sie im Internet nach kostenlosen Proxyservern suchen (siehe Hinweis 2 unten).

Lassen Sie uns zuerst Ihre aktuelle IP-Adresse finden.

Aus einer sehr einfachen Sicht haben Sie zwei verschiedene IP-Adressen: interne und externe (oder öffentliche IP).

So finden Sie die interne IP-Adresse eines iPhone, iPad oder iPod Touch

Tippen Sie einfach auf Einstellungen> WLAN und suchen Sie den Netzwerknamen, mit dem Sie gerade verbunden sind. Tippen Sie auf den blauen Pfeil, um Ihre IP-Adresse anzuzeigen.

So finden Sie die externe IP-Adresse Ihrer Verbindung

Ihre interne IP-Adresse unterscheidet sich von Ihrer externen IP-Adresse. Der einfachste Weg, Ihre externe IP-Adresse zu finden, ist die Verwendung einer IP-Adressfinder-Website. Google bietet diesen Service ebenfalls an. Besuchen Sie einfach google.com über Ihren Webbrowser. Geben Sie "my ip" ein und klicken Sie auf "Suchen". Oben in den Suchergebnissen sagt Google: " Ihre öffentliche IP-Adresse ist (Ihre öffentliche IP)." Ihre IP-Adresse besteht aus einer Reihe von Zahlen, die durch Punkte getrennt sind.

Verstecke deine IP

Wir möchten unsere öffentliche IP-Adresse mithilfe eines Proxyservers verbergen. Wie oben angegeben, benötigen Sie Informationen zu Ihrem Proxyserver (Server-IP-Informationen und Port-Informationen). Für diesen Artikel verwenden wir folgende Serverinformationen, die wir online über die Google-Suche gefunden haben:

IP-Adresse: 189.41.73.37 und Port: 8080. Dieser Proxyserver befindet sich in Brasilien.

Nachdem wir unsere Proxy-Server-Informationen erhalten haben, tippen Sie einfach auf Einstellungen> WLAN und dann auf den blauen Pfeil neben dem Netzwerknamen. Tippen Sie anschließend auf Manuell und geben Sie Ihre IP- und Portinformationen ein. Das ist es.

Jetzt sehen Sie aus wie ein Besucher aus Brasilien. Angenommen, Sie befinden sich in Chicago und verwenden diesen Proxyserver. Nehmen Sie außerdem an, dass YouTube in Brasilien verboten ist. Du kannst nicht auf YouTube zugreifen. Um Ihre neue öffentliche IP-Adresse zu erfahren, besuchen Sie Google erneut, geben Sie "Meine IP" ein, und Google sagt dies jetzt

"Ihre öffentliche IP-Adresse lautet 189.41.73.37."

Anmerkungen:

1- Langsame Proxyserver verlangsamen Ihre Internetgeschwindigkeit.

2-Es gibt eine Reihe von Sicherheitsrisiken, die mit der Verwendung öffentlicher, unbekannter, offener Proxyserver verbunden sind.