Kostenloser Screencast auf einem Mac

Ein Screencast (oder eine Video-Bildschirmaufnahme) ist eine digitale Aufzeichnung des Bildschirms, die normalerweise Audiokommentare enthält. Dies unterscheidet sich von Screenshots, da es sich bei einem Screencast im Grunde genommen um eine digitale Aufzeichnung (wie eine Bildschirmaufnahme) handelt, die Aktionen auf Ihrem Mac mit Audiokommentaren aufzeichnet. Mit Screencasting können Sie problemlos Video-Tutorials, Vorträge, Anweisungen, Aufgaben und Präsentationen aufzeichnen. Hier ist, wie:

Du brauchst:

Quicktime Player 10 oder höher

Schritte:

1. Öffnen Sie den Quicktime Player

2. Klicken Sie auf Menü Datei -> Neue Bildschirmaufnahme.

3. Klicken Sie auf das Dreieckssymbol, um die Aufnahmeeinstellungen anzuzeigen. Sie können das eingebaute Mikrofon verwenden. Sie können ein externes Mikrofon verwenden. Sie können die Video- und Audioqualität Ihrer Aufnahme auswählen. Sie können auch den Speicherort für Ihre Aufnahme auswählen, wenn Sie fertig sind.

4. Um mit der Erfassung Ihres Bildschirms zu beginnen, klicken Sie auf die runde (rote) Aufnahmetaste.

5. Sie können Ihren gesamten Bildschirm oder nur einen kleineren Teil des Bildschirms aufzeichnen. Klicken Sie auf eine beliebige Stelle, um Ihren gesamten Mac-Bildschirm aufzunehmen, und die Aufnahme beginnt. Wenn Sie einen Teil Ihres Bildschirms erfassen möchten, ziehen Sie einfach Ihren Zeiger, um den bestimmten Bereich Ihres Bildschirms auszuwählen, den Sie aufzeichnen möchten. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche Aufnahme starten.

6. Wenn Sie Ihre Bildschirmaufnahme beendet haben, klicken Sie auf die Stopp-Schaltfläche. Das Video wird nun angezeigt, damit Sie es anzeigen können.

Veröffentlichen und teilen Sie Ihre Bildschirmaufnahme

Wenn Sie Ihre Bildschirmaufnahme per E-Mail, Chat, Facebook, YouTube, Vimeo, iTunes, iMovie oder Flickr teilen oder veröffentlichen möchten; hier ist, wie:

1. Öffnen Sie die Aufnahmedatei, die Sie freigeben möchten (falls sie noch nicht geöffnet ist). Klicken Sie auf das Pfeilsymbol ODER auf die Schaltfläche Freigeben (Menü Datei-> Freigeben).

2. Wählen Sie dann E-Mail, Nachricht, AirDrop, Facebook, YouTube, Vimeo oder Flickr. Sie müssen sich anmelden, wenn Sie Ihre Datei über YouTube, Vimeo, Flickr oder Facebook teilen möchten.

So bearbeiten Sie Ihre Screencasts

Möglicherweise möchten Sie Ihre Aufnahmen zuschneiden, drehen oder zusammenführen. Hier ist, wie:

1. Um Ihre Datei so zu schneiden, dass in Ihrem Film nur der gewünschte Teil der Aufnahme angezeigt wird, wählen Sie Bearbeiten> Zuschneiden. Ziehen Sie die gelbe Trimmleiste nach links und rechts. Klicken Sie auf Trimmen, wenn Sie fertig sind. Jeder Teil der Aufnahme außerhalb der gelben Trimmleiste wird gelöscht, damit unerwünschte Teile nicht abgespielt werden.

2. Möglicherweise möchten Sie Ihre Aufnahme auch drehen oder spiegeln. Wählen Sie Bearbeiten> Nach links drehen, Nach rechts drehen, Horizontal spiegeln oder Vertikal spiegeln.

3. Sie können Ihre Screencast-Dateien zu einer Datei zusammenführen, um mehrere Aufzeichnungen zu kombinieren. Öffnen Sie dazu Ihre Aufnahme im QuickTime-Player und ziehen Sie den Clip oder Film, den Sie zusammenführen möchten, in Ihr Filmfenster.

Verbunden:

  • Verwendung des Mac OS X Grab-Dienstprogramms zum Erstellen von Screenshots
  • So erfassen Sie Screenshots mit Mac OS X.