Speichern und Umbenennen von Pins in den neuen Apple Maps

Haben Sie Probleme beim Versuch, einen Pin in Apple Maps umzubenennen? Mach dir keine Sorgen, du bist nicht allein. Apple Maps unterstützt zwar gespeicherte Pins und das Umbenennen von Etiketten, ist jedoch nicht besonders intuitiv zu finden.

Pins sind natürlich eine nützliche Möglichkeit, Orte in Ihren Favoriten oder in einer Sammlung zu speichern. Diese Nützlichkeit erstreckt sich jedoch nur bis zu Ihrer Maps-Organisation. So benennen Sie einen Pin in Maps um.

Was sind Pins in Apple Maps?

Pins sind im Wesentlichen Orte in Apple Maps, die Sie selbst markieren.

Bevor Sie lernen, wie Sie Pins in Apple Maps umbenennen, sollten Sie einen kurzen Überblick darüber geben, was sie sind (und was nicht).

Öffnen Sie Maps auf Ihrem iPhone oder iPad. Tippen Sie dann einfach auf einen Ort und halten Sie ihn gedrückt. Wenn dort kein Geschäft oder Sonderziel vorhanden ist, sollte eine Stecknadel mit dem Namen "Markierter Standort" angezeigt werden.

Nicht am richtigen Ort? Tippen Sie einfach darauf und ziehen Sie es an einen neuen Ort. Beachten Sie, dass Sie jeweils nur einen Pin haben können. Durch Tippen und Halten auf ein neues Gebietsschema wird Ihr vorheriger Stift entfernt.

Pins sind nützlich für die Navigation, da Sie einfach irgendwo einen Pin ablegen und eine Wegbeschreibung zu diesem Ort abrufen können, ohne eine tatsächliche Adresse eingeben zu müssen.

Sie sind von Natur aus vorübergehend, aber Sie können Stifte in einer Sammlung oder Ihren Favoriten speichern, um später darauf zurückgreifen zu können.

So benennen Sie eine PIN in Apple Maps um

Standardmäßig werden Pins als "markierte Position" bezeichnet, es sei denn, Sie haben einen Punkt von Interesse fixiert. Aber Sie müssen sich nicht mit diesem vagen Etikett zufrieden geben. Sie können es tatsächlich umbenennen.

Der einfachste Weg, einen abgelegten Pin umzubenennen, besteht darin, ihn in einer Sammlung zu speichern.

Der einfachste Weg, eine PIN umzubenennen, besteht darin, sie in einer Sammlung zu speichern.
  • Legen Sie einen Stift in Apple Maps ab.
  • Tippen Sie auf den Stift, um den Optionsbereich aufzurufen.
  • Wischen Sie in diesem Menü nach oben, um weitere Optionen anzuzeigen.
  • Klicken Sie hier einfach auf die Schaltfläche Hinzufügen zu….
  • Dadurch werden Sie aufgefordert, die PIN in einer vorhandenen Sammlung zu speichern oder eine neue zu erstellen.
  • Sobald Sie eine dieser beiden Optionen ausgewählt haben, können Sie einen Namen für Ihren angehefteten Standort hinzufügen.

Wenn Sie häufig zu einer Stecknadel pendeln, können Sie diese auch als Favorit umbenennen.

Alternativ können Sie eine PIN auch in den Favoriten speichern und später umbenennen. Hier ist wie.

  • Legen Sie einen Stift in Apple Maps ab.
  • Tippen Sie auf den Stift, um den Optionsbereich aufzurufen.
  • Wischen Sie in diesem Menü nach oben, um weitere Optionen anzuzeigen.
  • Tippen Sie auf Zu Favoriten hinzufügen.
  • Wenn Sie das nächste Mal ein Kartenfenster öffnen, ist der Pin dort.
  • Klicken Sie in der Nähe der Registerkarte Favoriten auf Alle anzeigen.
  • Tippen Sie auf das Symbol „i“ neben Ihrem markierten Standort.
  • Tippen Sie anschließend auf das Textfeld Beschriftung, um den Namen zu bearbeiten.
  • Tippen Sie auf Fertig, wenn Sie fertig sind.

Sammlungen versus Favoriten in Apple Maps

Sie können also entweder Sammlungen oder Favoriten verwenden, um Pins in Apple Maps umzubenennen. Aber welches solltest du wählen?

Es spielt keine Rolle, aber es lohnt sich zu wissen, wofür die einzelnen Funktionen bestimmt sind. Sammlungen sind Listen von Orten, auf die Sie später verweisen können. Sie eignen sich daher hervorragend für bestimmte Kategorien wie „Restaurants zum Ausprobieren“ oder „Orte zum Besuchen in San Diego“.

    Favoriten hingegen sind Orte, an die Sie häufig reisen. Dazu gehören Ihr Zuhause und Ihre Arbeit. Aus diesem Grund lohnt es sich, zufällige Orte von der Favoritenliste fernzuhalten, es sei denn, Sie möchten sie jedes Mal sehen, wenn Sie Apple Maps erneut öffnen.

    Ein paar zusätzliche Tipps

    Sie können einen fehlenden Ort hinzufügen oder eine Korrektur im Menü „i“ melden.

    Wie bereits erwähnt, tragen angeheftete Standorte häufig den Namen des Unternehmens, das sich dort befindet. Wenn Sie einen Stift auf einen Costco legen, steht auf dem Etikett "Costco".

    Gleiches gilt für Adressen. Wenn Sie eine PIN an einem Ort ablegen, der eine physische Postanschrift hat, wird diese Adresse möglicherweise als Name angezeigt. (Sie können den Pin in beiden Fällen umbenennen.)

    Es ist auch erwähnenswert, dass Pins nützlich sein können, um Adressen oder Speicherorte zu speichern, die in Apple Maps fehlen. Dies ist jedoch nicht Ihre einzige Option, um Fehler in Maps zu korrigieren.

    Sie können auch eine fehlende Stelle hinzufügen oder eine Korrektur direkt in der Karten-App empfehlen. Klicken Sie einfach auf das Symbol "I" im primären Apple Maps-Menü. Von dort aus können Sie einen fehlenden Ort hinzufügen oder ein Problem melden auswählen.

    In einigen Regionen bezieht Apple auch Daten von Drittanbietern wie TomTom oder OpenStreetMaps. Theoretisch könnten Sie diesen Orten einen fehlenden Ort oder eine neue Adresse hinzufügen. Da Apple jedoch daran arbeitet, alle Kartendaten selbst zu beschaffen, wird das Unternehmen diese Datenanbieter von Drittanbietern möglicherweise in Zukunft einstellen.