So speichern Sie PDF-Dateien aus Safari in der Datei-App auf Ihrem iPhone

Jede Woche fragen die Leser: "Können Sie PDF-Dateien auf dem iPhone speichern?" Und die Antwort ist ein klares JA! Sie können tatsächlich ein PDF aus dem Internet auf Ihrem iPhone oder iPad (oder einem anderen iDevice) speichern.

Mit der Veröffentlichung von iOS 11+ führte Apple die Files App als Ersatz für seine iCloud Drive App ein.

Obwohl die Files-App bereits seit einiger Zeit veröffentlicht wird, wird sie nicht mehr so ​​oft verwendet, wie Apple erwartet (oder gehofft) hat.

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie PDFs aus Safari direkt in Ihrer Datei-App speichern können.

Warum die Datei-App in iOS 11+ verwenden?

Viele Benutzer ziehen es vor, relevante Informationen beim Surfen zu sammeln und diese zu speichern, damit später leicht darauf zugegriffen werden kann.

Sie können in Safari immer ein Lesezeichen verwenden. Irgendwann wird es jedoch schwierig, Ihre wachsende Anzahl von Lesezeichen zu verwalten.

Hier sind einige Gründe, warum Sie die Datei-App zum Speichern und Organisieren von Safari-Informationen verwenden möchten.

Schnelle Suche nach Informationen und Schlüsselwörtern

Es gibt auch Zeiten, in denen Sie eine Seite mit Anmerkungen versehen oder 'Suchen' und andere hilfreiche Befehle verwenden möchten, um Informationen einfach zu analysieren.

Wenn der Inhalt in Form einer PDF-Datei vorliegt, wird dies erheblich vereinfacht. PDFs bieten hervorragende Integrationsfunktionen im Apple-Ökosystem. Sie können jede Webseite von Safari als PDF speichern.

Reduziert den Gerätespeicherbedarf

Das nächste Problem, mit dem sich die Datei-App in diesem Zusammenhang befasst, ist die Möglichkeit, eine Plattform bereitzustellen, die die Speichernutzung auf dem Gerät reduziert.

Da die Datei-App unter iOS integrierte Verbindungen zu Cloud-Diensten wie iCloud und Dropbox hat, können Ihre Dateien übersichtlich organisiert und im Cloud-Speicher versteckt werden.

Dies schafft Speicherplatz auf Ihrem iPhone oder iPad und kann für iFolks sehr hilfreich sein, die ständig mit begrenztem Speicherplatz auf ihren Geräten zu kämpfen haben.

Senden Sie viele Dateien mit ZIP-Komprimierung!

Wenn Sie eine große Anzahl von Dokumenten oder PDFs über die E-Mail Ihres iPhones oder iPads senden, können Sie die integrierte ZIP-Funktion nutzen, um Ihre Dateien vor dem Versenden zu komprimieren.

So speichern Sie PDF-Dateien aus Safari in der Datei-App

In der ersten Anleitung öffnen wir eine Website-Datei, die ein PDF ist.

In diesem Beispiel habe ich über das Suchfeld in meiner Safari-App nach "PDF mit Weihnachtsrezepten" gesucht.

Wie Sie den Suchergebnissen entnehmen können, konnte ich eine Reihe von Rezepten finden, die bereits im PDF-Format vorliegen.

An dieser Stelle können Sie die relevanten Artikel durchsuchen und entscheiden, welchen Sie behalten möchten. Der Schlüssel ist die Verwendung von "PDF" während der Verwendung einer Google-Suche.

1. Tippen Sie auf den Artikel, um ihn wie jede andere normale Webseite in Ihrem Safari-Browser zu öffnen

Sobald Sie den Artikel geöffnet haben, klicken Sie unten im Browserfenster auf die Schaltfläche Teilen .

2. Scrollen Sie als Nächstes nach rechts zu den verfügbaren Aktionen und suchen Sie "In Dateien speichern".

  • Wenn Sie auf "In Dateien speichern" tippen, gelangen Sie automatisch zur Datei-App
  • Wenn im Freigabeblatt die Option "In Dateien speichern" nicht angezeigt wird, stellen Sie sicher, dass Sie in Safari eine PDF-Datei und nicht nur eine normale Webseite anzeigen

3. Geben Sie den Ordner an, in dem Sie das PDF-Dokument speichern möchten

Nachdem Sie den Ordner ausgewählt haben, klicken Sie einfach auf die Schaltfläche "Hinzufügen" in der oberen rechten Ecke der App.

Sparen Sie Geräteplatz durch Speichern auf dem iCloud-Laufwerk

In meinem Beispiel habe ich beschlossen, es in einem meiner iCloud Drive-Ordner zu speichern, um Speicherplatz zu sparen und es auf allen meinen Apple-Geräten verfügbar zu haben.

Sie können die Option auch zum Speichern auf Ihrem iPhone oder iPad auswählen, indem Sie " Auf meinem iPhone " anstelle des iCloud-Laufwerks auswählen. Denken Sie daran, dass die Datei Gerätespeicher belegt!

Das ist es!!

Das PDF-Dokument ist in Ihrer Datei-App verfügbar

  • Öffnen Sie die Datei-App auf Ihrem Startbildschirm, um das von Ihnen gespeicherte Dokument zu finden
  • Gehen Sie zu dem Ordner, und er sollte für Sie da sein
  • Sie können auch das Suchfeld oben in der Datei-App verwenden, um nach der Datei zu suchen, wenn Sie nicht sicher sind, wo Sie sie gespeichert haben

Die andere Zeitersparnis ist die Schaltfläche "Letzte" am unteren Rand des Bildschirms "Dateien"

Tippen Sie darauf, um alle zuletzt verwendeten Dateien anzuzeigen, einschließlich der Dateien, die kürzlich in Dateien gespeichert wurden.

Andere Speicheroptionen

Neben der Datei-App können Sie auch PDF-Dateien über "In Bücher kopieren" öffnen und in Ihrer Books / iBooks-App speichern. Wenn Sie zum Öffnen einer PDF-Datei iBooks verwenden, speichert iBooks automatisch eine Kopie der PDF-Datei in Ihrem iBooks-PDF-Regal. Darüber hinaus werden PDF-Dateien, die Sie Ihrer Buch-App hinzufügen, automatisch in Büchern auf allen anderen Apple-Geräten angezeigt, wenn Sie iCloud mit iBooks verwenden.

Wenn Sie die Kindle App von Amazon lieben, können Sie auch dort speichern!

Sie können eine PDF-Datei auch in Synchronisierungs-Apps wie Dropbox oder Google Drive kopieren und öffnen, sodass Sie Kopien aller Ihrer PDF-Dateien auf Ihren mit Dropbox / Google Drive verbundenen Geräten aufbewahren können.

Sehen Sie sich Ihr Freigabeblatt genau an, um zu sehen, welche Optionen zum Speichern von PDF-Dateien auf dem iPhone, iPad oder iPod Touch verfügbar sind.

So laden Sie eine reguläre Safari-Webseite als PDF herunter

Keine Bange. Sie können jede Webseite in Safari in ein PDF konvertieren.

  • Klicken Sie unten im Browser auf die Schaltfläche Teilen und scrollen Sie nach rechts zu den verfügbaren Aktionen

  • Wählen Sie "Neues PDF erstellen ".
  • Es konvertiert die Webseite automatisch in eine PDF-Datei, wenn Sie darauf tippen
    • Verwenden Sie die Schaltfläche "Teilen" erneut, um sie in Ihre Datei-App zu verschieben
  • iOS benennt Ihr neu erstelltes PDF mit dem Label Safari + einem Datums- und Zeitstempel

Speichern Sie es vorerst in Ihrer Datei-App und benennen Sie es dann in der Datei-App um

  • Öffnen Sie zum Umbenennen Dateien und suchen Sie Ihr neu gespeichertes PDF
  • Halten Sie gedrückt und wählen Sie Umbenennen
  • Aktualisieren Sie Safari + Datum / Uhrzeit auf den von Ihnen gewählten Namen und drücken Sie Fertig, um den neuen Namen zu speichern

Dateien auf iCloud Drive speichern?

Bitte beachten Sie, wenn Sie das iCloud-Laufwerk zum Speichern Ihrer PDFs verwenden.

Normalerweise können Sie beim Speichern das PDF-Dokument sofort auf Ihrem iCloud-Laufwerk sehen.

Abhängig von der Geschwindigkeit Ihres WLANs oder der Größe des PDF-Dokuments kann es jedoch einige Zeit dauern, bis es in Ihren Ordnern angezeigt wird.

Warum kann ich das iCloud-Laufwerk in meiner Datei-App nicht finden?

Wenn Sie versuchen, die PDF-Datei in einem iCloud-Ordner in Ihrer Datei-App zu speichern, funktioniert diese Option nur, wenn Sie das iCloud-Laufwerk in Ihren Einstellungen aktiviert haben.

Wenn Sie aus irgendeinem Grund Probleme haben

  • Tippen Sie oben auf Einstellungen> Ihr Apple ID-Profil
  • Wählen Sie iCloud aus und scrollen Sie nach unten. Stellen Sie sicher, dass 'iCloud Drive' hier aktiviert ist
  • Nach der Aktivierung sollten Sie keine Probleme mit der Verwendung mit Ihrer Datei-App haben

Lesertipps

  • Safari kann PDF-Dateien direkt selbst öffnen, ohne dass zusätzliche Apps erforderlich sind. Sie benötigen lediglich iBooks / Books, um diese PDF-Dateien auf einem iPhone zu öffnen. Wenn Sie iOS 7 oder niedriger verwenden, müssen Sie iBooks manuell installieren
  • Verwenden Sie AirDrop, um PDF-Dateien für Macs und iPhones freizugeben
    • Aktivieren Sie AirDrop auf Ihrem Mac über das Menü " Gehe zu"> "AirDrop" von Finder und wählen Sie "Jeder"
    • Tippen Sie auf dem iPhone auf AirDrop und ändern Sie die Einstellung in Jeder
    • Suchen Sie im AirDrop-Fenster des Mac Ihr iDevice (Apple ID).
      • Ziehen Sie die PDF-Dokumente auf das iDevice-Symbol
    • Suchen Sie auf dem Bildschirm Ihres iPhones nach einer AirDrop-Nachricht
      • Akzeptieren Sie den Download auf Ihr Gerät
      • Nicht herunterladen
  • Sie können eine PDF-Datei auch mit iTunes (Version vor 12.7) von einem Mac / Windows-PC auf das iPhone übertragen.
    • Öffne iTunes
    • Gehen Sie zu Bücher und wählen Sie Datei> Zur Bibliothek hinzufügen
    • Laden Sie die PDF-Dateien in Ihre iTunes-Mediathek hoch
    • Schließen Sie Ihr iPhone / iPad an den Computer an
    • Klicken Sie auf das Gerätesymbol und gehen Sie zu Einstellungen> Bücher
      • Die importierte PDF-Datei wird im Bedienfeld angezeigt. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die PDF-Datei und wählen Sie „Zum Gerät hinzufügen“.
    • Gehen Sie zu "Auf meinem Gerät", um die auf Ihrem iPhone gespeicherte PDF-Datei zu finden
  • Wenn Sie das PDF aus einer E-Mail erhalten
    • Öffnen Sie die E-Mail mit dem PDF-Anhang
    • Tippen Sie auf die PDF-Datei
    • Tippen Sie auf das Freigabesymbol und wählen Sie "In iBooks kopieren".
    • Suchen Sie die PDF-Datei in iBooks

Zusammenfassend,

Wir hoffen, dass Sie die Tipps hilfreich fanden! Es ist nur ein wenig gewöhnungsbedürftig, wenn Sie die Datei-App nicht verwendet haben. Unserer Meinung nach ist dies jedoch eine hervorragende Möglichkeit, Dateien und Dokumente zu organisieren und zu speichern.

Probieren Sie es aus ...

Bitte teilen Sie den Artikel, wenn Sie die Tipps nützlich fanden!