So kehren Sie die Ausrichtung Ihrer Apple Watch um und warum möchten Sie dies möglicherweise?

Wenn Sie Apple Watch besitzen, wissen Sie, dass Apple die Digital Crown auf der rechten Seite des Geräts platziert. Zumindest standardmäßig.

Zum größten Teil hat Apple diese Designentscheidung wahrscheinlich getroffen, um nachzuahmen, wie die tatsächlichen Uhren eingerichtet sind. Auf diese Weise finden Benutzer, die von einer analogen Uhr zur Apple Watch wechseln, das Gerät vertraut und komfortabel zu bedienen.

Aber nur weil die Apple Watch auf diese Weise aus der Verpackung kommt, heißt das nicht, dass Sie dabei bleiben müssen.

Tatsächlich gibt es eine andere Möglichkeit, Ihre Apple Watch zu tragen, die möglicherweise ihre eigenen Vorteile bietet.

Was ist die umgekehrte Kronenorientierung?

Bild über Craig Hockenberry

Der oben erwähnte Weg ist als "umgekehrte Kronenorientierung" bekannt. Dies ist jedoch nicht der offizielle Name, da Apple ihn auf keiner seiner Websites oder Verpackungsmaterialien anerkennt.

Dieser Name wurde zuerst von App- und Webentwickler Craig Hockenberry geprägt, der wahrscheinlich der erste Benutzer war, der die alternative Trageoption in großem Maßstab ans Licht brachte.

Grundsätzlich ist die umgekehrte Kronenausrichtung genau das, wonach es sich anhört. Anstatt dass sich die digitale Krone oben rechts auf der Uhr befindet, befindet sie sich unten links.

Das hört sich vielleicht nicht so gut an, aber es gibt einige Vorteile, die damit verbunden sind.

Einige der potenziellen Vorteile einer Umkehrung der Apple Watch-Ausrichtung

Das Umdrehen der Ausrichtung der Digital Crown auf Ihrer Apple Watch ist nicht nur eine ästhetische Änderung. Und keine Sorge, Ihr Bildschirm und Ihre Apps werden nicht auf dem Kopf stehen.

Hier sind nur einige Vorteile, über die Benutzer berichten, die die umgekehrte Kronenorientierung rocken.

Die Ergonomie ist besser

Als Hockenberry zum ersten Mal über die sogenannte "Reverse Crown" -Orientierung schrieb, bemerkte er, dass es eine positive ergonomische Veränderung gab.

Einige Benutzer empfinden die natürliche Position der Apple Watch als etwas unangenehm, da Finger oder Daumen unnatürlich platziert und verwendet werden müssen.

Bei umgekehrter Kronenausrichtung sollten Sie natürlich die digitale Krone mit Ihrem Daumen aktivieren und scrollen. Der andere Finger dient der Stabilität und kann schnell auf das Display tippen und scrollen - ohne dass Sie jemals Ihren Daumen von der Krone bewegen müssen.

Es könnte Ihre Stimme klarer machen

Aufgrund der Art und Weise, wie sich die Außenseiten der Apple Watch befinden, kann ein Umdrehen das eingebaute Mikrofon näher an Ihren Mund bringen.

Das ist ein Segen für die Siri-Sprachbefehlserkennung. Es kann aber auch Ihre Klarheit beeinträchtigen, wenn Sie eine Apple Watch für Telefonanrufe oder andere Audio-Aktivitäten verwenden.

Es wird versehentliche Siri-Aktivierungen mildern

Einige Benutzer, insbesondere Benutzer mit körperlich anstrengenden Jobs, können Siri zu ungünstigen Zeiten versehentlich aktivieren.

Hier kann diese umgekehrte Ausrichtung nützlich sein. Wenn die digitale Krone nach rechts gedreht wird, ist die Wahrscheinlichkeit geringer, dass sie versehentlich gedrückt wird.

Gibt es Nachteile?

Laut Benutzern, die die umgekehrte Kronenausrichtung verwenden, sind die Nachteile wirklich gering. Aber es gibt ein paar erwähnenswerte.

Beispielsweise erwarten viele Apps, dass sich die digitale Krone oben rechts befindet - und zeigen Ihnen Bildlaufindikatoren und andere Elemente der Benutzeroberfläche an, die dies widerspiegeln.

Trotzdem ist es ein relativ kleiner Kritikpunkt und kein wirklicher Deal Breaker. Und Apple konnte es jederzeit in einem kommenden watchOS-Patch beheben.

So richten Sie die umgekehrte Kronenausrichtung auf der Apple Watch ein

Wenn Sie an dieser Stelle neugierig auf die umgekehrte Kronenausrichtung sind, können Sie es selbst ausprobieren. Das ist ziemlich einfach.

  • Öffnen Sie die Watch-App auf Ihrem verbundenen iPhone
  • Tippen Sie auf Allgemein
  • Suchen und tippen Sie auf Uhrenausrichtung

An dieser Stelle sehen Sie Optionen für die Ausrichtung des Handgelenks.

Sie finden aber auch eine wenig genutzte Option, um festzulegen, auf welcher Seite sich die digitale Krone befindet.

Die meisten Benutzer ignorieren diese Option oder sind sich ihrer nicht bewusst, aber so stellen Sie Ihre Apple Watch auf die "umgekehrte Ausrichtung" ein.

Zur umgekehrten Ausrichtung:

  • Wählen Sie Digital Crown auf der linken Seite, wenn Sie es am rechten Handgelenk tragen

  • Wählen Sie Digital Crown auf der rechten Seite, wenn Sie es normal am linken Handgelenk tragen

Lassen Sie die Auswahl des Handgelenks in Ruhe, es sei denn, Sie wechseln die Handgelenke.

Natürlich müssen Sie Ihre Uhr auch umdrehen, indem Sie die Band abnehmen und „in umgekehrter Reihenfolge“ wieder zusammensetzen.

Ändern Sie die Ausrichtung der Apple Watch mit der Watch App!

Sie müssen nicht einmal Ihre Uhr verwenden, um diese Änderung vorzunehmen. Öffnen Sie einfach die Watch App.

  • Tippen Sie auf Allgemein
  • Tippen Sie auf Ausrichtung der Uhr
  • Ändern Sie die digitale Krone nach links oder rechts
    • Suchen Sie nach dem Häkchen, um Ihre Einstellung zu überprüfen

Ein Abschiedsbrief

Denken Sie daran, dass Sie wahrscheinlich etwas Zeit brauchen, um sich an die geänderten Positionen zu gewöhnen. Aber gib nicht gleich aus dem Tor auf. Nehmen Sie sich ein paar Tage Zeit und prüfen Sie, ob sich Ihre Apple Watch-Erfahrung verbessert hat.

Für viele Menschen wird es. Glücklicherweise ist es für diejenigen, die keine Fans sind, extrem einfach, die Apple Watch auf ihre Standard-Kronenausrichtung zurückzusetzen.