So stellen Sie ältere, archivierte iPhone-Backups von iTunes oder Finder wieder her

Es ist ratsam, ein archiviertes Backup Ihrer iOS- oder iPadOS-Geräte zu erstellen, wenn Sie Beta-Software testen möchten. Auf diese Weise können Sie das ältere, archivierte Backup wiederherstellen, wenn auf Ihrem iPhone ein Fehler auftritt. Ohne Archive würden Ihre neuen Backups automatisch die älteren überschreiben.

In diesem Beitrag wird erläutert, wie Sie archivierte Sicherungen Ihres iPhone, iPad oder iPod touch wiederherstellen. Wir haben Anweisungen für Windows- und Mac-Computer beigefügt, unabhängig davon, ob Sie mit iTunes oder Finder sichern.

Warum sind archivierte Backups so wichtig?

Wenn Sie eine neue Sicherung Ihres iOS- oder iPadOS-Geräts erstellen, wird normalerweise die vorherige Sicherung überschrieben und mit allen neuen Daten aktualisiert. Das macht es unmöglich, ältere Backups Ihres iPhone, iPad oder iPod touch wiederherzustellen.

Dies ist katastrophal, wenn Sie Teil des Apple Beta-Softwareprogramms sind. Wenn Sie zur normalen Software zurückkehren, können Sie keine im Beta-Programm erstellten Sicherungen wiederherstellen.

Glücklicherweise ist es möglich, Ihre iOS- oder iPadOS-Backups mit einem Mac oder Windows-PC zu archivieren. Wenn Sie dies tun, wird die Sicherung gesperrt, sodass sie nicht mehr aktualisiert wird. Wenn Sie das nächste Mal Ihr iPhone, iPad oder Ihren iPod touch sichern, erstellt iTunes oder Finder ein völlig neues und separates Backup.

Archivieren Sie Ihre Backups über Finder oder iTunes auf Ihrem Computer.

Wir haben bereits darüber geschrieben, wie Sie archivierte Backups Ihrer Geräte für Mac-Benutzer erstellen. Lassen Sie uns nun erklären, wie Sie eine archivierte Sicherung wiederherstellen, um alle Daten auf Ihrem Gerät wiederherzustellen.

So archivieren Sie iPhone-Backups auf einem Windows-PC

Das Archivieren eines iPhone-Backups mit Windows erfordert einen anderen Vorgang als das Verwenden eines Mac. Sie müssen den Sicherungsordner in Ihren Systemdateien suchen und umbenennen. Auf diese Weise erkennt iTunes den Ordner nicht und beendet die Aktualisierung, wenn Sie neue Sicherungen erstellen.

Finden Sie Ihre iTunes-Backups unter:

  1. C: Laufwerk> Benutzer> [Benutzername].
  2. App-Daten> Roaming> Apple> MobileSync> Backup.
  3. Stellen Sie sicher, dass sich Ihr umbenanntes Backup am selben Speicherort befindet.

Suchen Sie Ihre iPhone-Sicherungen in Windows mithilfe des Datei-Explorers.

Wie stelle ich ein älteres Backup meines iPhones wieder her?

Es ist einfach, archivierte iPhone-, iPad- oder iPod touch-Backups wiederherzustellen, die Sie bereits auf Ihrem Computer gespeichert haben. Seit Apple iTunes für macOS Catalina eingestellt hat, haben wir separate Anweisungen für die Verwendung von iTunes und Finder geschrieben.

Klicken Sie auf den entsprechenden Link unten, um direkt zum rechten Abschnitt zu springen:

  • Stellen Sie archivierte Sicherungen mit Finder in macOS Catalina oder höher wieder her.
  • Stellen Sie archivierte Sicherungen mit iTunes auf einem Mac oder Windows-PC wieder her.

Wenn Sie keine archivierte Sicherung auf einem Computer erstellt haben, können Sie möglicherweise stattdessen ältere iCloud-Sicherungen wiederherstellen.

Stellen Sie archivierte Backups mit Finder in macOS Catalina oder höher wieder her:

  1. Entsperren Sie Ihr iPhone, iPad oder Ihren iPod touch und verbinden Sie es mit dem mitgelieferten Lightning-to-USB-Kabel mit Ihrem Mac.
  2. Öffnen Sie den Finder und wählen Sie Ihr Gerät in der Seitenleiste unter Standorte aus .
  3. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie Ihren Passcode ein und stimmen Sie zu, diesem Computer zu vertrauen .
  4. Wählen Sie im Finder die Registerkarte Allgemein und scrollen Sie zum Abschnitt Backups .
  5. Klicken Sie auf Backup wiederherstellen… und wählen Sie Ihr archiviertes Backup aus dem Dropdown-Menü aus. Verwenden Sie Datum und Uhrzeit, um zu sehen, wann Sie die Sicherung durchgeführt haben.
  6. Klicken Sie auf Wiederherstellen .
  7. Warten Sie, bis Ihr Gerät neu gestartet wurde, bevor Sie die Verbindung trennen.

Wählen Sie Ihre archivierten Backups aus dem Dropdown-Menü.

Wiederherstellen archivierter Backups mit iTunes auf einem Mac oder Windows-PC:

  1. Entsperren Sie Ihr iPhone, iPad oder Ihren iPod touch und verbinden Sie es mit dem mitgelieferten Lightning-to-USB-Kabel mit Ihrem Mac.
  2. Öffnen Sie iTunes und wählen Sie Ihr Gerät oben links im Fenster aus.
  3. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie Ihren Passcode ein und stimmen Sie zu, diesem Computer zu vertrauen .
  4. Wählen Sie die Seite Zusammenfassung in der Seitenleiste.
  5. Klicken Sie auf Backup wiederherstellen und wählen Sie Ihr archiviertes Backup aus dem Dropdown-Menü aus. Verwenden Sie Datum und Uhrzeit, um zu sehen, wann Sie die Sicherung durchgeführt haben.
  6. Klicken Sie auf Wiederherstellen .
  7. Warten Sie, bis Ihr Gerät neu gestartet wurde, bevor Sie die Verbindung trennen.

Sehen Sie sich das Datum der letzten Sicherung an, um die richtige Sicherung auszuwählen.

Archivieren Sie Ihre Backups, um beschädigte Dateien zu vermeiden

Ohne Archiv speichern spätere iPhone-Backups nur die Daten, die sich geändert haben. Dies bedeutet, wenn eine Datei in einer Sicherung beschädigt wird, ist diese Beschädigung auch in allen folgenden Sicherungen vorhanden.

Sie sollten gelegentlich ein älteres iPhone-Backup auf Ihrem Computer archivieren, um sich vor dieser Möglichkeit zu schützen. Alternativ können Sie herausfinden, was zu tun ist, wenn Sie ein beschädigtes Backup in iTunes oder Finder haben.