So öffnen Sie Word- und PDF-Dateien auf Ihrem iPad oder iPhone

Heutzutage beschränkt sich die Arbeit nicht nur auf das Büro. Viele von uns sind unterwegs am produktivsten, vor allem dank Smartphones und Tablets. Wenn Sie wissen, wie Sie Word-Dokumente bearbeiten oder PDF-Dateien mit Ihrem iPhone oder iPad markieren, können Sie neue Produktivitätswelten eröffnen.

In diesem Artikel haben wir erklärt, wie Sie beide Dinge tun können. Es spielt keine Rolle, ob sich Dateien bereits auf Ihrem Gerät befinden oder ob jemand sie Ihnen per Text oder E-Mail gesendet hat. Wir können Ihnen zeigen, wie Sie sie öffnen, bearbeiten und sogar teilen können.

Öffnen Sie Word-Dateien auf Ihrem iPhone oder iPad

Der größte Teil der Geschäftswelt läuft unter Microsoft Office. Selbst wenn Sie ein eingefleischter Pages-Benutzer sind, arbeiten Sie wahrscheinlich mit vielen Word-Dokumenten, die von anderen Personen erstellt wurden.

Glücklicherweise ist es einfach (und kostenlos), Word-Dateien auf Ihrem iPhone oder iPad zu öffnen. Und es gibt ein paar verschiedene Apps, mit denen Sie es tun können!

Seiten gegen Microsoft Word

Zwei der beliebtesten Apps zum Bearbeiten von Dokumenten auf Ihrem iPhone oder iPad sind Pages und Microsoft Word. Sie können beide kostenlos im App Store herunterladen, benötigen jedoch ein Microsoft 365-Abonnement, um Microsoft Word verwenden zu können.

Öffnen Sie Word-Dokumente in Microsoft Word oder Pages.

Wie zu erwarten ist Microsoft Word die bessere Option zum Öffnen und Bearbeiten von Word-Dokumenten. Sie verlieren keine Daten, wenn Sie in ein anderes Format konvertieren, und Sie können das Dokument standardmäßig als Word-Datei freigeben.

Im Gegensatz dazu konvertiert Apples Pages-App Word-Dateien in ein neues Format und ändert dabei häufig die Schriftart oder das Layout. Sie können Dokumente als Word-Datei exportieren, wenn Sie die Bearbeitung in Pages abgeschlossen haben. Das Layout wird sich jedoch wahrscheinlich erneut ändern.

Letztendlich liegt es an Ihnen, ob Sie Pages kostenlos verwenden oder ein Microsoft 365-Abonnement erhalten, um die offizielle Word-App zu verwenden.

So öffnen Sie bereits vorhandene Word-Dateien

Wenn Sie bereits Word-Dokumente auf Ihrem Gerät haben oder im Cloud-Speicher gespeichert haben, können Sie diese direkt über die Microsoft Word- oder Pages-App öffnen.

Tippen Sie in Microsoft Word in der Seitenleiste Ihres iPhone oder iPad auf Öffnen, um eine Liste Ihrer letzten OneDrive-Dateien anzuzeigen. Verwenden Sie die Navigationsoptionen, um die zuletzt verwendeten Ordner oder Dokumente auf Ihrem Gerät anzuzeigen. Tippen Sie auf Mehr, um zu Ihren verknüpften Cloud-Speicherdiensten wie iCloud oder Dropbox zu gelangen.

Tippen Sie in Microsoft Word auf Mehr, um auf Ihre iCloud Drive-Dateien zuzugreifen.

Tippen Sie unter Seiten unten auf dem Bildschirm auf Durchsuchen, um alle Speicherorte in der Datei-App anzuzeigen. Verwenden Sie diesen Bildschirm, um Word-Dokumente auf Ihrem iPhone oder iPad zu suchen, und tippen Sie in Ihren verknüpften Cloud-Speicherdiensten auf eine Word-Datei, um sie in Pages zu öffnen.

So öffnen Sie über Nachrichten gesendete Word-Dateien

Manchmal schreiben Ihnen Leute Word-Dokumente.

Möglicherweise erhalten Sie ein Word-Dokument über die Nachrichten-App. Tippen Sie darauf, um eine Vorschau des Dokuments zu öffnen, und tippen Sie dann auf die Schaltfläche Freigeben - das Feld mit dem Aufwärtspfeil -, um es in einer anderen App zu öffnen.

Bewegen Sie sich im angezeigten Freigabeblatt über die zweite Reihe von Apps, um zu sehen, in was Sie diesen Anhang öffnen können. Wenn Microsoft Word oder Pages nicht angezeigt werden, tippen Sie auf Mehr und wählen Sie sie aus der erweiterten Liste aus.

Kopieren Sie das Dokument aus dem Freigabeblatt in eine App Ihrer Wahl.

Sie können Ihre Lieblings-Apps in der erweiterten Liste bearbeiten, um sicherzustellen, dass Microsoft Word oder Pages im Freigabeblatt immer gut sichtbar angezeigt werden.

So öffnen Sie über Mail gesendete Word-Dateien

E-Mail-Anhänge werden unter der Nachricht in Mail angezeigt.

Wenn Ihnen jemand ein Word-Dokument per E-Mail sendet, sollte der Anhang unter seiner Nachricht in der Mail-App angezeigt werden. Tippen Sie auf, um eine Vorschau anzuzeigen, und öffnen Sie sie mit der Schaltfläche "Teilen" in einer anderen App.

Tippen und halten Sie den Anhang, um eine Freigabeschaltfläche anzuzeigen.

Andernfalls können Sie auf den Anhang tippen und ihn gedrückt halten, um schnell eine Vorschau anzuzeigen, und dann nach oben schieben, um eine Liste der Aktionen anzuzeigen. Tippen Sie in der Aktionsliste auf Freigeben und suchen Sie in den Apps in der zweiten Zeile nach Microsoft Word oder Seiten. Wenn sie nicht sichtbar sind, tippen Sie auf Mehr, um weitere Apps anzuzeigen.

So teilen Sie Word-Dateien von Ihrem iPhone oder iPad

Wenn Sie mit der Bearbeitung fertig sind, müssen Sie möglicherweise Word-Dateien für andere Personen freigeben. Sie können dies mit AirDrop, Messages, Mail und einer Reihe anderer Apps tun.

Tippen Sie auf Seiten auf die drei Punkte ( ) und wählen Sie dann im Menü die Option Exportieren . Wählen Sie, ob Sie das Dokument in eine Word- Datei konvertieren, es dann für eine andere App freigeben oder in Dateien speichern möchten. Es ist wichtig, dass Sie Ihr Dokument in Word konvertieren, damit andere Benutzer keine Seiten zum Öffnen benötigen.

Wählen Sie den Export als Word-Dokument aus der Seiten-App.

Wenn Sie Microsoft Word verwenden, tippen Sie oben rechts auf dem Bildschirm auf das Personensymbol. Laden Sie Personen ein, Ihr Dokument zu bearbeiten, einen Link zu Ihrem Dokument in OneDrive zu kopieren oder ihn als E-Mail-Anhang für andere Personen freizugeben.

Öffnen Sie PDF-Dateien auf Ihrem iPhone oder iPad

PDF-Dateien eignen sich hervorragend für komplexe Dokumente, bei denen das Layout nicht geändert werden soll. Dies ist besonders nützlich, wenn Sie Pages anstelle von Microsoft Word verwenden, da Sie Dateien als PDF exportieren können, um sicherzustellen, dass sie für andere Personen gleich aussehen.

Kommentieren Sie PDFs mit Markup

Mit Markup Notizen in eine PDF-Datei schreiben.

Da PDFs für das fertige oder fast fertige Produkt verwendet werden, müssen Sie sie normalerweise nicht viel bearbeiten. Stattdessen werden sie normalerweise mit Highlights oder kurzen Notizen und Gedanken kommentiert.

Sie können dies auf Ihrem iPhone oder iPad mithilfe der integrierten Markup-Funktion tun. Dies wird durch ein Stiftsymbol angezeigt, das eine Toolbox mit Textmarkern, Stiften oder Radiergummis aufruft.

So öffnen Sie auf Ihrem Gerät gespeicherte PDF-Dateien

Verwenden Sie die Datei-App auf Ihrem iPhone oder iPad, um PDF-Dokumente zu finden und zu öffnen. Öffnen Sie Dateien und tippen Sie auf die Schaltfläche Durchsuchen, um eine Reihe von Speicherorten anzuzeigen: iCloud Drive, Ihr Gerät oder andere verbundene Cloud-Dienste.

Suchen Sie die gewünschte PDF-Datei und tippen Sie auf, um sie zu öffnen. Sie können wie gewohnt zoomen oder scrollen und auf das Markup-Symbol tippen, um die PDF-Datei nach Belieben mit Anmerkungen zu versehen.

Suchen und öffnen Sie Ihre PDF-Dokumente mit der Datei-App.

So öffnen Sie über Nachrichten gesendete PDF-Dateien

Sie können PDF-Dateien in der Nachrichten-App anzeigen, aber von hier aus nicht markieren. Tippen Sie in Nachrichten auf eine PDF-Datei, um eine Vorschau zu öffnen. Wenn Sie es mit Anmerkungen versehen möchten, speichern Sie es mit der Schaltfläche "Teilen" in Dateien und öffnen Sie die PDF-Datei von dort aus.

So öffnen Sie per E-Mail gesendete PDF-Dateien

Wenn jemand eine PDF-Datei an eine E-Mail anfügt, wird diese in der Mail-App unter seiner Nachricht angezeigt. Tippen Sie auf den Anhang, um die PDF zu öffnen. Im Gegensatz zu Nachrichten gibt es in Mail eine Markup-Option, mit der Sie die PDF-Datei mit Anmerkungen versehen können, bevor Sie sie in Dateien speichern oder in einer anderen App freigeben.

Speichern Sie PDFs in der Datei-App, um Markup zu verwenden.

Steigern Sie Ihre iPhone- und iPad-Produktivität

Es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie Ihre Technologie nutzen können, um bei der Arbeit produktiver zu sein. Das Öffnen von Word- und PDF-Dateien von Ihrem iPhone oder iPad aus zu lernen, ist die Spitze des Eisbergs. Gehen Sie mit diesen Produktivitäts-Apps für iOS oder iPadOS tiefer.