So verwalten Sie Ihre Apple ID und andere Kontodetails mit iOS 10.3

Auf den ersten Blick scheint Apples neuem iOS 10.3 eine Menge Schnickschnack zu fehlen, aber in Wirklichkeit handelt es sich um ein ziemlich umfangreiches Update des iOS-Ökosystems. Dieses Update ist das erste iOS mit Apples Propriety File System (APFS). Und dieses Update bietet uns großartige Tools, mit denen Sie Ihre Apple ID mithilfe der neuen Funktionen von iOS 10.3 verwalten können!

In Verbindung stehende Artikel

  • So melden Sie sich bei iCloud.com an
  • Apple ID deaktiviert? So stellen Sie eine Apple ID wieder her
  • So löschen Sie eine Apple ID
  • Wichtige Tipps für iCloud.com

Wie man ein besserer iDevice Account Manager wird

Zunächst hat Apple die Verwaltung von Apple ID-Konten mit iOS 10.3 erheblich vereinfacht. Und das sind gute Nachrichten. In diesem Artikel konzentrieren wir uns auf sieben einfache Dinge, die Sie mit dieser vereinfachten Einstellung für die Kontoverwaltung tun können.

Lass uns anfangen….

Ihr neuer Apple ID-Profilbereich

Tippen Sie nach der Installation von iOS 10.3 auf Einstellungen, um Ihren neuen Abschnitt zur Kontoverwaltung zu überprüfen. Sie werden sofort den Unterschied zu Ihrer vorherigen iOS-Version bemerken.

Das erste, was Sie im neuen iOS sehen, ist, dass sich Ihre Apple ID oben in diesem Abschnitt befindet. Sie können jetzt viele Dinge direkt von hier aus erledigen, ohne irgendwo anders hingehen oder in den Einstellungen suchen zu müssen.

Tippen Sie in den Einstellungen unter dem Suchfeld auf Ihre Apple ID, um zu beginnen. In diesem Bereich gibt es im Wesentlichen drei Schlüsselabschnitte.

Sieben Tipps zum Verwalten Ihrer Apple ID mit iOS 10.3

Tipp 1 Überprüfen Sie alle vertrauenswürdigen Geräte, die mit Ihrer Apple ID verknüpft sind

Mit der neuen Einstellung können Sie alle vertrauenswürdigen Geräte anzeigen, die Sie mit Ihrer Apple ID verbunden haben. Sie sehen alle diese Geräte am unteren Bildschirmrand.

Tippen Sie auf eines dieser Geräte und überprüfen Sie, ob Sie Find My iPhone (oder ein anderes Apple-Produkt) aktiviert haben. Überprüfen Sie, ob iCloud-Sicherungen durchgeführt werden sollen.

Der Abschnitt mit den Geräteinformationen bestätigt auch, ob Sie ihn so eingerichtet haben, dass er Bestätigungscodes für die Zwei-Faktor-Authentifizierung erhält.

Tipp 2 Verwalten Sie Apple-Ankündigungen und Apple News-Updates

Mit iOS 10.3 können Sie diese neue Einstellung verwenden, um alle Apple-Ankündigungen und Produktempfehlungen zu verwalten, die an Ihre E-Mail gesendet werden.

Tippen Sie im oberen Bereich auf Name, Telefonnummern, E-Mail .

Scrollen Sie im nächsten Bildschirm nach unten zum Abschnitt "Nachrichten und Ankündigungen" und aktivieren oder deaktivieren Sie Funktionen für die Apple-Kommunikation und Apple News.

In diesem Abschnitt können Sie auf einfache Weise die gesamte Kommunikation verwalten, die Sie von Apple erhalten, einschließlich Nachrichten von Apple News und anderer Dinge, die in Ihrem E-Mail-Posteingang angezeigt werden.

Tipp 3 Verwalten Sie vertrauenswürdige Telefonnummern, die Ihrer Apple ID zugeordnet sind

Tippen Sie im Hauptbildschirm dieser Einstellung auf " Kennwort und Sicherheit ". Daraufhin wird die Liste der vertrauenswürdigen Telefonnummern angezeigt, die sich auf Ihre Apple ID beziehen. Dies zeigt Ihnen, ob für Ihr Konto eine Zwei-Faktor-Authentifizierung eingerichtet ist.

Tippen Sie auf Telefonnummern hinzufügen, um weitere Nummern hinzuzufügen, unter denen Sie die mit der Einstellung 2FA (Zwei-Faktor-Authentifizierung) verknüpften Bestätigungscodes erhalten möchten. Wenn Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung verwenden, können Sie auf diese Weise ganz einfach neue Telefonnummern bearbeiten und hinzufügen, um die Bestätigungscodes zu erhalten.

Nehmen Sie sich Zeit, um andere vertrauenswürdige Nummern für Ihre Apple ID einzurichten, wenn Sie 2FA verwenden. Dies spart Zeit und lindert viele Erholungsprobleme auf der Straße.

Wenn Sie auf "Bestätigungscode abrufen" tippen, erhalten Sie den Bestätigungscode von Apple.

Tippen Sie auf Einstellungen> Apple ID> Kennwort und Sicherheit> Kennwörter verwalten, um Änderungen am Kennwort vorzunehmen, das Ihrer Apple ID zugeordnet ist.

Tipp 4 Verstehen Sie Ihre iCloud-Nutzung und aktualisieren Sie einfach Ihren Speicherplan

Mit iOS 10.3 bietet Apple eine einfache, ansprechende Grafik, die zeigt, wie viel iCloud-Speicher Sie derzeit verwenden und für welchen Zweck. Tippen Sie auf iCloud. Im nächsten Bildschirm werden Ihre iCloud-Nutzungsdetails hervorgehoben.

Wenn Sie auf das iCloud-Diagramm selbst tippen, werden Ihnen verschiedene Optionen zum Verwalten Ihres iCloud-Speichers angezeigt. Wählen Sie "Speicherplan ändern", um Ihren iCloud-Speicher einfach zu aktualisieren.

Mithilfe des iCloud-Abschnitts hier können Sie auch verschiedene Apps einfach verwalten und einrichten, um iCloud zu verwenden oder nicht zu verwenden, Ihr iCloud-Laufwerk zu aktivieren oder zu deaktivieren und Einstellungen in Bezug auf " Mein Standort freigeben" zu verwalten.

Tipp 5: Erhalten Sie einen schnellen Überblick über den von Ihrem Mac Desktop verwendeten iCloud-Speicher

Wenn Sie ein Macbook verwenden, auf dem Sierra ausgeführt wird und das Ihren Desktop in iCloud speichert, können Sie die Dokumente und den Speicherplatz, den sie in Ihrer iCloud belegen, problemlos überprüfen.

Tippen Sie dazu auf iCloud> Speicher verwalten. Tippen Sie anschließend unter DOKUMENTE & DATEN auf Andere Dokumente und wählen Sie Desktop. Dies zeigt Ihnen alle Dokumente, die Sie in Ihrer iCloud vom Desktop Ihres Macbooks haben.

Tipp 6 Überprüfen Sie Ihre Zahlungsinformationen zusammen mit der Lieferadresse

Wenn Sie auf "Zahlung und Versand" tippen, werden Ihre aktuelle Zahlungsmethode und Versandadresse angezeigt, die Sie zuvor für Ihre Apple ID eingerichtet haben. Verwalten Sie von diesem Standort aus Ihre Kreditkartendaten und alle Änderungen an Ihrer Lieferadresse.

Tipp 7 Überprüfen Sie Apps, die für den automatischen Download im App Store eingerichtet wurden

Tippen Sie auf iTunes und App Store, die Ihrer Apple-ID zugeordnet sind, und Sie sehen die Liste der Apps, die für automatische Downloads eingerichtet wurden. Sie können jede dieser Apps einschließlich Updates aktivieren oder deaktivieren.

Mit der in iOS 10.3 eingeführten Einstellung für die zentrale Kontoverwaltung können Sie auch die Familienfreigabe einrichten und Änderungen am Bild vornehmen, das Ihrer Apple ID zugeordnet ist. Sie können mit dem Einrichten der Familienfreigabe beginnen, indem Sie auf "Familienfreigabe einrichten" klicken .

Das Ändern Ihres mit Ihrer Apple-ID verknüpften Fotos ist ebenfalls einfach. Tippen Sie einfach oben auf dem Bildschirm auf das aktuelle Foto. Sie können ein neues Foto aufnehmen oder ein vorhandenes Foto für Ihre Apple ID auswählen.

Zusammenfassend

Diese Funktionen sind für iOS keineswegs neu. All dies konnten Sie in früheren iOS-Versionen tun. Wir mögen nur die Tatsache, dass Apple die Kernelemente der Kontoverwaltung an einen zentralen Ort gebracht hat. Dies erleichtert die Verwaltung der mit Ihrer Apple ID verbundenen Elemente erheblich.

Wir wünschen uns, dass dieser Bereich für die Kontoverwaltung eine schnelle Möglichkeit bietet, alle unsere Abonnements, früheren App-Käufe und den In-App-Kaufverlauf zu überprüfen und zu verwalten. Das wäre super cool und würde uns normalen iFolks das Leben viel leichter machen.

Was halten Sie bisher von dem neuen iOS 10.3?