So beheben Sie den Fehler "Benötigt eine neuere Version von iTunes"

Vielleicht haben Sie auf das neueste iOS aktualisiert und entschieden, dass es Zeit ist, über iTunes auf Ihrem Mac oder Ihrem Windows-PC zu sichern. Gut gemacht! Das Sichern ist für unser digitales Leben und die allgemeine Gesundheit unseres Geräts von entscheidender Bedeutung. Aber dann zeigt Ihr Computer ganz plötzlich und völlig unerwartet die Meldung "Benötigt eine neuere Version von iTunes." Was zum Teufel? Das letzte Mal, als ich gesichert habe, hat es einfach gut funktioniert.

Dies ist kein sehr häufiger Fehler, aber wir haben nur wenige Benutzer gesehen, die Eingaben dazu angefordert haben. Dieses Problem betrifft sowohl iPhone- als auch iPad-Benutzer. Viele Benutzer melden dieses Problem, nachdem sie auf ihren Geräten auf die neue iOS-Version aktualisiert haben. Dies passiert, wenn Sie versuchen, Ihr iPad oder iPhone an einen Computer mit installiertem iTunes anzuschließen. Beim Versuch, mit der Software auf Ihrem Laptop oder PC zu synchronisieren, wird diese nervige Meldung angezeigt.

"Das iPhone 6s kann nicht verwendet werden, da eine neuere Version von iTunes erforderlich ist." Oder "Das iPad kann nicht verwendet werden, da eine neuere Version von iTunes erforderlich ist."

Interessanterweise ist der irritierendste Teil dieses Problems, dass Ihr Computer die neueste Version von iTunes verwendet. Hier sind einige Schritte, um dieses Problem zu beheben.

Macs: Wie man iTunes loswird und nach einer neueren Version fragt

Schritt 1: Überprüfen Sie Ihre Betriebssystemversion

Bitte überprüfen Sie die Version von Mac OS oder OS X, die Sie gerade ausführen. Obwohl in der Meldung vorgeschlagen wird, iTunes zu aktualisieren, stellen wir neun von zehn Fällen fest, dass Benutzer auf diesen Fehler stoßen, weil ihr Betriebssystem auf ihrem Mac oder Macbook nicht aktualisiert wird. Um Ihre Version des Apple-Betriebssystems zu überprüfen, klicken Sie einfach auf das Apple-Menü> Über diesen Mac.

Schritt 2: Aktualisieren Sie Ihr Betriebssystem

Aktualisieren Sie die MacOS- oder OS X-Version Ihres Mac auf die neueste Version Ihres Computers. Gehen Sie dazu in den App Store> Klicken Sie in der Symbolleiste auf Updates und installieren Sie alle Updates.

Bitte beachten Sie, dass Mac-Benutzer gelegentlich Probleme beim Aktualisieren ihrer Betriebssysteme haben. Insbesondere Leute mit älteren Macs und Macbooks stellen möglicherweise fest, dass ihre Computer die neuesten macOS-Updates nicht installieren können. Wenn Sie den Verdacht haben, zu dieser Kategorie zu gehören, finden Sie auf der Website des Apple Supports die technischen Daten der Macs, die die neuesten Mac OS-Updates verwenden können.

Schritt 3: Aktualisieren Sie iTunes

Stellen Sie sicher, dass Sie tatsächlich das neueste iTunes ausführen, das für Ihren Computer verfügbar ist. Auf der iTunes-Website von Apple finden Sie die neueste Version. Über diesen Link erhalten Sie sowohl die Windows- als auch die Mac-Version. Wenn Sie iTunes nicht installiert haben, können Sie es jederzeit von hier herunterladen, falls Sie einen neuen Computer haben.

Tipp: Stellen Sie iTunes so ein, dass die neueste verfügbare Version mit wenigen Klicks automatisch heruntergeladen wird. Öffnen Sie iTunes> Klicken Sie auf "Einstellungen" ...> Gehen Sie zur Registerkarte "Erweitert" (siehe Abbildung unten) und stellen Sie diese so ein, dass automatisch nach neuen Versionen gesucht wird.

Versuchen Sie nach dem Upgrade Ihres Betriebssystems, die Synchronisierung mit iTunes durchzuführen. Für die meisten iFolk sollte dieses Problem jetzt behoben sein. Der Schlüssel ist zu wissen, dass SIE Ihren Mac aktualisieren müssen, damit Sie iTunes aktualisieren können. Lassen Sie uns im Kommentarbereich unten wissen, wenn Sie weitere Unterstützung benötigen.

Windows-PC: Wichtige Informationen zu Fehlern erfordern eine neuere Version von iTunes

Viele Leser verwenden ihre Windows-PCs, um ihre iPhones und andere iDevices zu aktualisieren und zu sichern. Leider wird iFolks mit Windows diese Fehlermeldung nicht erspart und wird häufig angezeigt, wenn mit älteren Versionen von Microsoft-Betriebssystemen gearbeitet wird. Insbesondere haben die Leute große Probleme, iPhones mit Windows XP und Vista zu verbinden.

Offiziell ist iTunes 12.5.1 die Mindestversion, mit der iOS 10 aktualisiert oder wiederhergestellt wird, und Apple unterstützt XP oder Vista nicht mehr. Einige Leser berichten jedoch von Erfolgen bei der Aktualisierung ihres iPhone und iPads auf iOS 10.0.1 oder 10.0.2 und sagen, dass sie weiterhin mit iTunes 12.1.3.6 synchronisieren können. Apple hat diese 12.1.3-Version von iTunes für iOS 9 und Vista erstellt, scheint jedoch mit iOS 10.0.2 und Windows XP kompatibel zu sein. Dieser Tipp funktioniert nicht für die neuesten iPhone-Modelle, einschließlich iPhone SE- oder 7-Modelle.

Beachten Sie, dass für alle Wiederherstellungen von iOS10 iTunes 12.5.1.21 und folglich ein neueres Windows-Betriebssystem erforderlich ist. Wenn Sie diesen Weg gehen, müssen Sie über iCloud wiederherstellen oder Ihr iTunes 12.1.3.6-Backup auf einen Computer mit einem neueren Windows-Betriebssystem (7 und höher) verschieben.

Eine weitere schlechte Nachricht ist, dass iPhones und iDevices mit iOS 10.2 und höher mindestens Windows 7 oder höher benötigen. Das Update auf 10.2 hat anscheinend die gesamte Abwärtskompatibilität mit iTunes 12.1.3.6 beeinträchtigt. Daher funktionieren die neuesten Versionen von iTunes und iOS für Ihre iDevices unter Windows XP oder Windows Vista nicht. Es tut uns leid; Wir kennen viele von Ihnen wie XP oder Vista aus Sicherheitsgründen und aus vielen anderen Gründen.

Was machen Windows XP- und Vista-Besitzer?

Leider gibt es zu diesem Zeitpunkt nur noch ein Upgrade Ihres Windows-Betriebssystems. Da XP und Vista nicht unterstützt werden, können Sie Ihren Computer auf mindestens Windows 7 aktualisieren oder iCloud zum Sichern und Wiederherstellen verwenden.

Apple bietet jedem mit einem iDevice an, einen Apple Store zu besuchen und seinen Mac für Ihre iTunes-Verwaltung zu verwenden. Sie müssen Ihr eigenes externes Laufwerk bereitstellen. Eine andere Möglichkeit besteht darin, Ihre iOS 10-Geräte als eigenständige Geräte zu behandeln und alle Sicherungen, Wiederherstellungen usw. über iCloud durchzuführen.

Wenn jemand andere Lösungen kennt, teilen Sie diese bitte mit. Wir wissen, dass viele Menschen von diesem Fehler betroffen sind, wenn sie mit iOS10 und Windows XP oder Vista arbeiten. Ihr Rat wird also geschätzt und benötigt.