So beheben Sie Probleme mit dem persönlichen Hotspot in iOS 13

Persönlicher Hotspot ist eine praktische Funktion, mit der Sie die Mobilfunkdatenverbindung Ihres iPhones mit anderen Geräten wie MacBooks oder iPads teilen können. Das heißt, es ist praktisch, wenn es funktioniert.

Laut einigen Online-Berichten können iOS 13 und die nachfolgenden Punktversionen Probleme mit persönlichen Hotspots verursachen.

Verbunden:

    Hier sind einige Möglichkeiten, um das Problem zu beheben.

    So beheben Sie persönliche Hotspot-Probleme in iOS 13

    Es ist nicht klar, was die Hotspot-Konnektivitätsprobleme verursacht, aber es scheint mit einem Problem in iOS 13 verbunden zu sein. Da wir nicht genau wissen, was es verursacht, können wir keine genaue Lösung finden - aber wir können es durchgehen Einige grundlegende Schritte zur Fehlerbehebung.

    Grundlegende Fehlerbehebung

    Stellen Sie zunächst sicher, dass Ihr persönlicher Hotspot gerade aktiviert ist. Es klingt einfach, wird aber häufig übersehen.

    Schalten Sie zuerst Ihr iPhone aus und starten Sie es neu. Dies ist immer unser empfohlener erster Schritt, um grundsätzlich alle Probleme auf einem iPhone zu beheben.

    Überprüfen Sie anschließend, ob der persönliche Hotspot auf Ihrem Gerät aktiviert ist. Sie können sehen, ob es sich um Einstellungen> Persönlicher Hotspot handelt . Sie können auch auf der Support-Seite Ihres Netzbetreibers nachsehen, ob er zusätzliche Informationen hat.

    Beachten Sie, dass Ihr Netzbetreiber die Funktionalität möglicherweise deaktiviert hat, wenn sie nicht angezeigt wird. Rufen Sie sie an und prüfen Sie, ob sie am Ende aktiviert sind.

    Schließlich wird immer empfohlen, auf die neueste verfügbare Version von iOS zu aktualisieren - insbesondere mit iOS 13. Möglicherweise gibt es ein Software-Update, das diesen Fehler behebt. Sie können ein Update durchführen, indem Sie auf Einstellungen -> Allgemein -> Software-Update gehen .

    Verwenden Sie ein iPhone mit Dual SIM oder eSIM?

    Bei iPhone-Modellen mit eSIM / Dual-SIM-Karte verwendet die Personal Hotspot-Funktion die Leitung, die Sie für Mobilfunkdaten ausgewählt haben.

    Wenn Sie beide Leitungen mit der Option "Mobilfunkdatenumschaltung zulassen" aktiviert haben, verwendet der persönliche Hotspot das Mobilfunknetz, das Ihr iPhone je nach Abdeckung und Verfügbarkeit standardmäßig verwendet.

    Überprüfen Sie Ihre Verbindung

    Wenn das Problem dadurch nicht behoben wird, liegt möglicherweise ein Problem mit beiden Geräten vor, die Sie koppeln möchten.

    Für die Verbindung über WLAN.

    • Gehen Sie auf Ihrem Mobiltelefon zu Einstellungen> Persönlicher Hotspot . Notieren Sie sich den WLAN-Namen und das Kennwort.
    • Bleiben Sie auf diesem Bildschirm des Mobilfunkgeräts.
    • Gehen Sie zu dem Gerät, das Sie koppeln möchten, und schalten Sie Wi-Fi aus und wieder ein.
    • Stellen Sie eine Verbindung zum Wi-Fi-Netzwerk des Mobilfunkgeräts her.
    • Geben Sie das Passwort richtig ein.

    Sie können auch versuchen, eine Verbindung über Bluetooth herzustellen.

    • Gehen Sie auf Ihrem Mobiltelefon zu Einstellungen> Persönlicher Hotspot . Notieren Sie sich den WLAN-Namen und das Kennwort.
    • Bleiben Sie auf diesem Bildschirm des Mobilfunkgeräts.
    • Stellen Sie auf Ihrem Gerät, das Sie koppeln möchten, sicher, dass Bluetooth aktiviert ist.
    • Gehen Sie dann zu Ihrem Bluetooth-Einstellungsmenü. (Einstellungen> Bluetooth für iOS-Geräte, Apple-Menü> Systemeinstellungen> Bluetooth für MacOS-Geräte.)
    • Wählen Sie das Mobilfunkgerät aus.

    Stellen Sie für optimale Ergebnisse sicher, dass sowohl Wi-Fi als auch Bluetooth aktiviert sind. Es lohnt sich auch, sowohl Wi-Fi als auch Bluetooth auf beiden Geräten zu aktivieren und zu deaktivieren.

    Der Zugriff auf Ihren persönlichen Hotspot über USB ähnelt einer kabelgebundenen Ethernet- oder LAN-Verbindung.

    Wenn Sie versuchen, eine Mobilfunkverbindung mit einem Mac oder Windows-PC freizugeben, lohnt es sich möglicherweise auch, Personal Hotspot über ein USB-Kabel einzurichten.

    Schließen Sie dazu einfach Ihr Gerät an und rufen Sie die Netzwerkoptionen auf Ihrem Computer auf. Wenn dies funktioniert, wenn andere Schritte fehlgeschlagen sind, liegt möglicherweise ein Problem mit den drahtlosen Chips Ihres Mobilfunkgeräts vor.

    Weitere Tipps zur Fehlerbehebung

    Das Zurücksetzen Ihrer Netzwerkeinstellungen ist eine kinderleichte Methode, um eine Reihe von Konnektivitätsproblemen zu lösen.

    Wenn keiner dieser vorherigen Schritte funktioniert, möchten Sie möglicherweise Ihre Netzwerkeinstellungen zurücksetzen. Gehen Sie zu Einstellungen -> Allgemein -> Zurücksetzen -> Netzwerkeinstellungen zurücksetzen .

    Einige Benutzer haben auch Erfolge gemeldet, indem sie sich von ihrem iCloud-Konto abgemeldet und sich dann wieder angemeldet haben.

    Öffnen Sie dazu die App "Einstellungen", klicken Sie oben auf Ihre Apple ID-Profilkarte und scrollen Sie dann ganz nach unten. Tippen Sie auf Abmelden. Dann melden Sie sich wieder an.

    Beachten Sie, dass Sie dadurch keine Ihrer Daten verlieren. Selbst wenn dieser Schritt einige Daten zu löschen scheint, werden diese Daten auf Ihrem Gerät erneut synchronisiert, sobald Sie sich wieder bei Ihrem iCloud-Konto anmelden.

    Wir hoffen, dass Sie mit einigen dieser Tipps Ihre persönlichen Hotspot-Probleme unter iOS 13 beheben konnten. Bitte lassen Sie uns wissen, wenn Sie Fragen haben oder wenn Sie Tipps dazu haben, was für Sie funktioniert hat.

    Wie können Sie sehen, wie viele Geräte derzeit mit Ihrem iPhone-Hotspot verbunden sind?

    Um die Anzahl der Geräte anzuzeigen, die derzeit mit dem Personal Hotspot Ihres iPhones verbunden sind, öffnen Sie das Control Center und halten Sie die Kachel "Verbindungen" gedrückt (die mit den Symbolen für WLAN, Bluetooth und Flugzeugmodus).

    Suchen Sie die Anzahl der angeschlossenen Geräte, die direkt unter dem Symbol für den persönlichen Hotspot angezeigt werden.