So beheben Sie iTunes-Fehler mit der Meldung "Die Netzwerkverbindung wurde zurückgesetzt".

Heutzutage ist alles online, was bedeutet, dass wir viel mehr herunterladen als früher. Das ist alles schön und gut, bis Ihr Download stoppt und iTunes sagt: "Die Netzwerkverbindung wurde zurückgesetzt."

Diese Fehlermeldung betrifft viele Benutzer und unterbricht wiederholt ihre Downloads. Filme, Musik und sogar Software-Updates können nicht mehr heruntergeladen werden, wenn dieser Fehler weiterhin auftritt. Ihr Download-Fortschritt wird jedes Mal verlangsamt oder zurückgesetzt!

Wir haben diesen Beitrag zusammengestellt, um Ihnen zu zeigen, wie Sie ihn beheben können.

Verwenden Sie diese schnellen Tipps, wenn Sie wissen, was Sie tun, oder befolgen Sie die vollständige Anleitung unten:

  1. Starten Sie Ihren Computer neu und aktualisieren Sie ihn.
  2. Deaktivieren Sie Simultane Downloads und korrigieren Sie Datum und Uhrzeit.
  3. Testen Sie Ihre Internetverbindung.
  4. Überprüfen Sie den Systemstatus von Apple.
  5. Melden Sie sich bei iTunes ab und dann erneut an.
  6. Deaktivieren Sie Ihre Firewall oder Sicherheitssoftware.
  7. Ändern Sie das von Ihrem Computer verwendete DNS.
  8. Entfernen Sie iTunes und installieren Sie es erneut.

Was ist ein Zurücksetzen der Netzwerkverbindung in iTunes?

Dies bedeutet, dass Ihre Internetverbindung während des Downloads fehlgeschlagen ist. Ihr Computer hat aus irgendeinem Grund die Verbindung zum Apple-Server verloren und konnte daher keine Inhalte mehr herunterladen.

"Download fehlgeschlagen, weil Ihre Netzwerkverbindung zurückgesetzt wurde."

Eine Reihe verschiedener Probleme kann dazu führen, dass dieser Fehler auftritt. Möglicherweise sind die Server von Apple ausgefallen oder es liegt ein Problem mit Ihrem Router vor. Möglicherweise ist die Software auf Ihrem Computer beschädigt oder die Netzwerkeinstellungen sind falsch.

Unabhängig von der Ursache können Sie dieses Problem mithilfe der unten beschriebenen Schritte beheben.

Was ist mit dem 3253 iTunes-Verbindungsfehler?

Der Fehlercode 3253 bezieht sich auf einen Netzwerkverbindungsfehler in iTunes. Sie haben diesen Fehlercode wahrscheinlich im Download-Fenster gesehen, als alles, was Sie heruntergeladen haben, gestoppt wurde:

"6, 6 MB von 6, 6 MB - gestoppt (err = -3253)"

Dies ist ein häufiger Fehlercode, der angezeigt wird, wenn Ihr iTunes-Download fehlschlägt. Bild von Apple Discussions.

Dies ist das gleiche Problem wie der oben erwähnte Netzwerkverbindungsfehler. Das bedeutet, dass verschiedene Probleme dies verursachen können. Die Lösungen zur Behebung sind ebenfalls dieselben.

Was passiert, wenn die Ergebnisse von iTunes Genius aufgrund einer Netzwerkverbindung nicht aktualisiert werden können?

Einige Benutzer erhalten eine ähnliche iTunes-Fehlermeldung: Ihre Genius-Ergebnisse können nicht aktualisiert werden, da die Netzwerkverbindung unterbrochen wurde. Dieses aktuelle Problem tritt häufig auf, wenn Sie eine iCloud-Musikbibliothek mit Windows synchronisieren.

„Genius-Ergebnisse können derzeit nicht aktualisiert werden. Die Netzwerkverbindung wurde unterbrochen. “

Es gibt eine andere Lösung, wenn Genius-Ergebnisse nicht aktualisiert werden können.

Obwohl die Fehlermeldung ähnlich erscheint, ist die Lösung unterschiedlich. Löschen Sie die iTunes Library Genius-Datei, um Genius-Ergebnisse zu korrigieren, die nicht aktualisiert werden können.

Wie lösche ich die iTunes Library Genius auf einem Mac?

  1. Klicken Sie auf den Desktop, um Finder zu markieren.
  2. Wählen Sie in der Menüleiste Gehe zu > Startseite .
  3. Gehen Sie zu Musik > iTunes .
  4. Suchen Sie die Datei iTunes Library Genius.itdb und verschieben Sie sie in den Papierkorb.
  5. iTunes erstellt die Datei neu, wenn Sie sie neu starten.

Wie lösche ich die iTunes Library Genius auf einem Windows-PC?

  1. Öffnen Sie den Windows Explorer auf Ihrem Computer.
  2. Öffnen Sie iTunes über die Programmdateien auf Ihrer Festplatte.
  3. Suchen Sie die i Tunes Library Genius- Datei und löschen Sie sie.
  4. iTunes erstellt die Datei neu, wenn Sie sie neu starten.

Was mache ich, wenn iTunes sagt: "Die Netzwerkverbindung wurde zurückgesetzt?"

Befolgen Sie diese Schritte zur Fehlerbehebung, um Ihre iTunes-Netzwerkprobleme zu beheben. Es gibt ein paar verschiedene Schritte, aber Sie sollten nicht alle befolgen müssen - hören Sie auf, sobald iTunes wieder Inhalte herunterladen kann.

Wenn Sie dies noch nicht getan haben, erstellen Sie eine Sicherungskopie Ihres Computers.

1. Starten Sie Ihren Computer neu und aktualisieren Sie ihn

Haben Sie es aus- und wieder eingeschaltet? Dieser Trick funktioniert wirklich oft!

Dies sollte immer das erste sein, was Sie versuchen, wenn Sie ein Problem mit einem Ihrer Geräte haben. Schließen Sie alle Apps und starten Sie den Computer neu. Versuchen Sie dann, neue Software-Updates herunterzuladen und zu installieren, falls vorhanden.

Auch wenn in iTunes immer wieder ein Netzwerkverbindungsfehler auftritt, können Sie möglicherweise weiterhin Softwareupdates für Windows oder macOS herunterladen. Wenn es ein neues gibt, kann das Herunterladen und Installieren möglicherweise Ihren iTunes-Netzwerkfehler beheben.

2. Deaktivieren Sie Simultane Downloads und korrigieren Sie Datum und Uhrzeit

Das Deaktivieren gleichzeitiger Downloads für iTunes ist eine schnelle Lösung, mit der Ihre Netzwerkverbindung möglicherweise repariert wird.

Diese beiden Vorschläge sind zwar nicht miteinander verbunden, aber schnell und einfach zu versuchen. Und beide waren effektive Lösungen zur Behebung von iTunes-Downloadfehlern.

Gleichzeitige Downloads belasten Ihre Internetverbindung. Wenn Sie nicht über genügend Bandbreite verfügen, führt dies zu Verbindungsfehlern in iTunes.

Eine falsche Datums- und Uhrzeiteinstellung verursacht ebenfalls Probleme. Die Nichtübereinstimmung zwischen Ihrem Computer und den Servern von iTunes führt zu dem Download-Netzwerkfehler, den Sie erhalten haben.

Deaktivieren Sie Simultane Downloads im iTunes-Downloadfenster:

  1. Öffnen Sie iTunes auf Ihrem Computer.
  2. Klicken Sie oben rechts auf die Schaltfläche für den kreisförmigen Download (diese ist nur sichtbar, wenn ein Download ausgeführt wird).
  3. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Simultane Downloads .

Sie können zwischen Hunderten und Standorten wählen, damit Ihr Computer Ihre Zeitzone automatisch aktualisiert.

Korrigieren Sie Datum und Uhrzeit auf einem Mac:

  1. Gehen Sie in der Menüleiste zu Apple > Systemeinstellungen… > Datum und Uhrzeit .
  2. Klicken Sie auf das Schloss unten links und geben Sie Ihr Administratorkennwort ein.
  3. Wählen Sie Ihre Zeitzone oder stellen Sie das richtige Datum und die richtige Uhrzeit manuell ein.

Korrigieren Sie Datum und Uhrzeit auf einem Windows-PC:

  1. Klicken Sie auf die Uhrzeit unten rechts auf dem Bildschirm.
  2. Klicken Sie im angezeigten Fenster auf Datums- und Uhrzeiteinstellungen ändern.
  3. Wählen Sie die Zeitzone ändern… oder ändern Sie Datum und Uhrzeit manuell
  4. Klicken Sie auf OK, um die Änderungen zu bestätigen, nachdem Sie Datum und Uhrzeit korrigiert haben.

3. Testen Sie Ihre Internetverbindung

Der einfachste Weg, Ihre Internetverbindung zu testen, ist das Online-Streaming von Videos. Bild aus Wikimedia.

Es mag zu offensichtlich erscheinen, aber möglicherweise ist Ihre Internetverbindung unterbrochen. In diesem Fall sagt iTunes: "Die Netzwerkverbindung wurde zurückgesetzt."

Starten Sie Ihren Router neu. Testen Sie anschließend die Verbindung, indem Sie verschiedene Webseiten laden und Videos online streamen. Versuchen Sie, das Internet von verschiedenen Geräten aus zu nutzen.

Wenden Sie sich an Ihren Internetdienstanbieter, wenn Verbindungsprobleme zwischen anderen Geräten auftreten. Diese Probleme können von langsam geladenen Webseiten bis hin zu mangelnder Verbindung reichen.

Deaktivieren Sie Ihr VPN, falls Sie eines haben

Ein VPN (Virtual Private Network) bietet große Datenschutzvorteile beim Surfen im Internet. Es kann aber auch zu Störungen bei Diensten wie dem iTunes Store führen, die zum Zurücksetzen der Netzwerkverbindung führen.

Deaktivieren Sie Ihr VPN, um festzustellen, ob es die Qualität Ihrer Netzwerkverbindung beeinträchtigt. Möglicherweise lädt iTunes Inhalte ohne Probleme herunter, nachdem Sie das VPN deaktiviert haben.

Wenden Sie sich in diesem Fall an Ihren VPN-Entwickler, um eine funktionierende Lösung zu finden.

4. Überprüfen Sie den Systemstatus von Apple

Es ist normalerweise ziemlich offensichtlich, wenn Apple Probleme beim Überprüfen der Website hat.

Natürlich ist es immer möglich, dass das Apple-System ausgefallen ist und iTunes derzeit für niemanden funktioniert.

Besuchen Sie die Systemstatus-Website von Apple, um herauszufinden, ob Probleme auftreten.

Alle Dienste sollten grüne Kreise neben sich haben, um anzuzeigen, dass sie wie erwartet arbeiten. Schauen Sie sich speziell iTunes in der Cloud und im iTunes Store an . Wenn bei Apple Probleme auftreten, können Sie nur warten, bis sie behoben sind.

5. Melden Sie sich bei iTunes ab und dann erneut an

Apple schlägt vor, dass Sie sich bei iTunes von Ihrem Konto abmelden, die Software neu starten und sich dann erneut anmelden. Wenn Sie den iTunes Store zwingen, erneut eine Verbindung zu Ihrem Konto herzustellen, werden möglicherweise die Netzwerkverbindungsfehler behoben.

Wie melde ich mich bei iTunes ab?

  1. Öffnen Sie iTunes auf Ihrem Computer.
  2. Gehen Sie in der Menüleiste zu Konto > Abmelden .
  3. Starten Sie iTunes neu und gehen Sie dann zu Konto > Anmelden ...

Aktualisieren Sie Ihre iTunes-Kontodaten

Nachdem Sie sich wieder bei iTunes angemeldet haben, gehen Sie in der Menüleiste zu " Mein Konto anzeigen" und stellen Sie sicher, dass Ihre Kontodaten auf dem neuesten Stand sind.

Überprüfen Sie Ihre Zahlungsdaten, Ihre Rechnungsadresse und Ihr Land oder Ihre Region. Inkonsistenzen in diesen Details können Probleme verursachen, wenn Sie Inhalte von iTunes kaufen oder herunterladen.

Melden Sie sich bei einem anderen Administratorkonto an

Melden Sie sich bei einem zweiten Administratorkonto auf Ihrem Computer an oder erstellen Sie ein neues Konto, falls noch keines vorhanden ist. Melden Sie sich mit iTunes bei Ihrer Apple ID an und versuchen Sie erneut, Ihre Inhalte herunterzuladen.

Wenn Sie ohne einen iTunes-Netzwerkverbindungsfehler herunterladen können, liegt das Problem bei den Dateien oder Einstellungen in Ihrem ursprünglichen Konto. Kopieren Sie wichtige Informationen in ein neues Konto und löschen Sie das Original.

6. Deaktivieren Sie Ihre Firewall oder Sicherheitssoftware

Firewalls werden verwendet, um Ihren Computer zu schützen, aber manchmal können sie andere Funktionen beeinträchtigen. Bild aus dem APNIC Blog.

Die Firewall oder Sicherheitssoftware auf Ihrem Computer kann Ihre iTunes-Netzwerkverbindung beeinträchtigen. Setzen Sie Ihre Firewall und Sicherheitssoftware zurück oder deaktivieren Sie sie, um festzustellen, ob das Problem dadurch behoben wird. Wenden Sie sich in diesem Fall an den Softwareentwickler, um weitere Hilfe zu erhalten.

Wie setze ich meine Firewall auf einem Mac zurück?

  1. Klicken Sie auf den Desktop, um Finder zu markieren.
  2. Wählen Sie in der Menüleiste Gehe zu > Gehe zu Ordner .
  3. Geben Sie den folgenden Speicherort ein und klicken Sie auf Los : / var / db / crls /
  4. Löschen Sie die folgenden zwei Dateien:
    1. crlcache / db
    2. ocspcache.db
  5. Starten Sie Ihren Mac neu.

Wie überprüfe ich meine Firewall auf einem Windows-PC?

  1. Drücken Sie auf Ihrer Tastatur die Windows- Taste oder drücken Sie Strg + Escape .
  2. Klicken Sie auf die Suchschaltfläche und geben Sie Folgendes ein: firewall.cpl
  3. Klicken Sie auf die Datei oben, um die Windows-Firewall zu öffnen.
  4. Wählen Sie Zulassen und klicken Sie dann auf Einstellungen ändern .
  5. Fügen Sie iTunes und Bonjour zur Liste der zulässigen Apps hinzu:
    1. Fügen Sie iTunes für private und öffentliche Netzwerke hinzu.
    2. Fügen Sie Bonjour jedoch nur für private Netzwerke hinzu.

Starten Sie im abgesicherten Modus, um Software von Drittanbietern automatisch zu deaktivieren

Sie können im Fenster "Systeminformationen" überprüfen, ob sich Ihr Mac im abgesicherten Modus befindet. Bild vom Apple Support.

Starten Sie Ihren Computer sicherer, um Software von Drittanbietern automatisch zu deaktivieren. Wenn Sie im abgesicherten Modus eine Verbindung zum iTunes Store herstellen und von diesem herunterladen können, liegt das Problem bei Ihrer Sicherheitssoftware.

So starten Sie einen Mac im abgesicherten Modus.

Und so starten Sie einen PC im abgesicherten Modus.

Sicherheitssoftware und iTunes-Anschlüsse

iTunes benötigt Zugriff auf bestimmte Netzwerkanschlüsse, um ordnungsgemäß zu funktionieren. Manchmal glaubt iTunes, dass die Netzwerkverbindung zurückgesetzt wurde, weil Sicherheitssoftware diese Ports blockiert hat.

Wenn Sie eine Sicherheitssoftware von Drittanbietern verwenden, wenden Sie sich an den Entwickler, um weitere Hilfe zu erhalten. Sie müssen diese Ports aktivieren, um eine Verbindung zum iTunes Store herzustellen.

7. Ändern Sie das von Ihrem Computer verwendete DNS

Ein guter DNS kann Ihr Internet schneller, sicherer und zuverlässiger machen. Bild von OpenDNS.

Ihr DNS (Domain Name System) beeinflusst die Art und Weise, wie ein Computer auf das Internet zugreift. Standardmäßig legt Ihr Internetdienstanbieter den DNS fest. Sie können es jedoch jederzeit in potenziell sicherere und schnellere Alternativen wie OpenDNS oder Google Public DNS ändern.

Das Ändern des DNS ist für viele Benutzer eine erfolgreiche Lösung. Es gibt zwei Möglichkeiten: auf Ihrem Router oder auf Ihrem Gerät.

Befolgen Sie die Anweisungen Ihres Herstellers, um das DNS Ihres Routers so zu ändern, dass alle Geräte in Ihrem Netzwerk betroffen sind. Oder folgen Sie unseren Anweisungen für Mac und PC.

Wie ändere ich mein DNS auf einem Mac?

  1. Gehen Sie in der Menüleiste zu Apple > Systemeinstellungen… > Netzwerk .
  2. Wählen Sie links Ihren aktuellen Verbindungstyp aus (WLAN, Flughafen usw.).
  3. Klicken Sie dann unten rechts auf Erweitert .
  4. Wählen Sie die Registerkarte DNS und klicken Sie auf die Schaltfläche + für DNS-Server.
  5. Geben Sie die folgenden DNS-Einstellungen ein, um OpenDNS zu verwenden:
    1. 208.67.222.222
    2. 208.67.220.220
  6. Oder geben Sie die folgenden DNS-Einstellungen ein, um Google Public DNS zu verwenden :
    1. 8.8.8.8
    2. 8.8.4.4
  7. Notieren Sie sich Ihre alten DNS-Einstellungen und entfernen Sie sie mit der Schaltfläche - .
  8. Klicken Sie auf OK und dann auf Übernehmen .

Ihre Wahl des DNS beeinflusst, wie schnell und sicher Sie im Internet surfen.

Wie ändere ich mein DNS auf einem Windows-PC?

  1. Öffnen Sie die Systemsteuerung auf Ihrem Computer.
  2. Gehen Sie zu Netzwerk und Internet > Netzwerk- und Freigabecenter .
  3. Wählen Sie links Adaptereinstellungen ändern .
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Mit dem Internet verbunden und gehen Sie zu Eigenschaften > Internetprotokoll Version 4 (TCP / IPv4) .
  5. Klicken Sie auf Eigenschaften > Folgende DNS-Serveradressen verwenden .
  6. Geben Sie die folgenden DNS-Einstellungen ein, um OpenDNS zu verwenden:
    1. 208.67.222.222
    2. 208.67.220.220
  7. Oder geben Sie die folgenden DNS-Einstellungen ein, um Google Public DNS zu verwenden :
    1. 8.8.8.8
    2. 8.8.4.4
  8. Klicken Sie auf OK .

Ein anderes DNS auf Ihrem PC kann Probleme mit der iTunes-Netzwerkverbindung beheben.

8. Entfernen Sie iTunes und installieren Sie es erneut

Es ist möglich, dass iTunes beschädigt wurde und Sie es neu installieren müssen. Dies passiert gelegentlich bei jeder Software. Dies könnte der Grund sein, warum iTunes der Meinung ist, dass der Download fehlgeschlagen ist, weil die Netzwerkverbindung zurückgesetzt wurde.

Apple hat iTunes in die Betriebssoftware eines Mac programmiert, sodass Sie es nicht deinstallieren können. Sie können jedoch das gesamte macOS neu installieren, um Softwareprobleme zu beheben.

Wie installiere ich iTunes auf einem Mac neu?

  1. Erstellen Sie zuerst ein Backup Ihres Mac.
  2. Gehen Sie zu Apple > Herunterfahren und warten Sie, bis sich Ihr Mac ausschaltet.
  3. Schalten Sie Ihren Mac ein und halten Sie sofort Befehl + R gedrückt .
  4. Halten Sie beide Tasten gedrückt, bis Sie das Apple-Logo oder einen sich drehenden Globus sehen.
  5. Geben Sie Ihr Firmware-Passwort ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden.
  6. Wenn das Fenster macOS Utilities angezeigt wird, wählen Sie macOS neu installieren .
  7. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm und warten Sie, bis die Neuinstallation abgeschlossen ist.

iTunes wird neben macOS komplett neu installiert.

Wie installiere ich iTunes auf meinem Windows-PC neu?

Die Anweisungen zum Entfernen und erneuten Installieren von iTunes auf einem Windows-PC hängen von Ihrer Windows-Version und dem Ort ab, von dem Sie iTunes heruntergeladen haben.

Aus diesem Grund empfehlen wir, diese Anleitung auf der Apple-Website zu befolgen, um iTunes auf einem Windows-PC zu entfernen und neu zu installieren.

Laden Sie iTunes nach dem Entfernen erneut von der Apple-Website herunter.

Wir hoffen, dass Sie nie wieder die lästige Fehlermeldung "Netzwerkverbindung wurde zurückgesetzt" in iTunes sehen. Lassen Sie uns in den Kommentaren wissen, welcher Schritt für Sie funktioniert hat, damit wir diesen Beitrag weiterhin auf dem neuesten Stand und hilfreich halten können.

Schauen Sie sich diesen anderen Beitrag an, den wir geschrieben haben, um langsame Downloads von iTunes zu beheben.