So beheben Sie Autokorrekturprobleme unter iOS oder macOS

Ducking Autokorrektur! Für immer frustrierend unseren Text mit fehlerhaften "Korrekturen". Nun, Sie brauchen sich keine Sorgen zu machen, dieser Beitrag zeigt Ihnen, wie Sie Autokorrekturprobleme ein für alle Mal beheben können - unter iOS oder MacOS.

Es ist leicht, sich Autokorrektur eher als Ärger als als Zeitersparnis vorzustellen. Die häufigen Fehlkorrekturen sind urkomisch und ärgerlich, aber die fragwürdige Funktion wurde aus gutem Grund eingeführt.

Ob Sie es glauben oder nicht, Autokorrektur behebt wahrscheinlich mehr Fehler als es verursacht.

Die Miniaturgröße, das geschmeidige Gefühl und die abwesende Verwendung von Smartphone-Tastaturen machen uns anfällig für unzählige Tippfehler. Und die Fähigkeiten der Menschen am Computer sind nicht unbedingt besser: Wir haben alle mit Tippfehlern gefüllte E-Mails oder Dokumente gesehen, die von einer automatischen Korrektur profitieren würden.

Niemand wird sich wahrscheinlich beschweren, wenn hprse auf Pferd korrigiert wird. Jeder weiß jedoch, dass Autokorrektur selten so nahtlos ist. Unser Sprachgebrauch ist komplex, entwickelt sich weiter und ist letztendlich unvorhersehbar. Kombinieren Sie dies mit der Gruppierung ähnlicher Buchstaben auf der QWERTZ-Tastatur - zum Beispiel U, I und O - und Sie können leicht erkennen, wie die Autokorrektur schief geht.

Nehmen Sie den folgenden Satz:

"Ich stecke hinter einer Stunde fest ."

Könnten Sie mit Sicherheit sagen, ob der Schriftsteller Pferd oder Leichenwagen meinte? Autokorrektur muss diese Entscheidung treffen, aber wir bemerken normalerweise nur, wenn es falsch ist.

Autokorrektur unter iOS

Wenn Sie schon am Ende sind, können Sie die Autokorrektur einfach deaktivieren. Es ist jedoch möglicherweise besser, die Autokorrektur zu lehren, welche Wörter Sie verwenden möchten.

Vorhersage und Autokorrektur unter iOS

Während Sie auf einem iOS-Gerät tippen, wird eine Auswahl vorhergesagter Wörter in grauen Feldern über der Tastatur angezeigt. Diese Wörter ändern sich je nachdem, was Sie eingeben. Sie können jederzeit auf eine der Optionen tippen, um das Wort auszufüllen. Wenn Sie dies tun, lernen Sie im Laufe der Zeit automatisch, welche Wörter Sie verwenden möchten.

Diese Vorhersagefunktion bietet normalerweise drei Auswahlmöglichkeiten. In der Mitte ist das, was iOS denkt, dass Sie eingeben möchten, und links ist das, was Sie tatsächlich in Anführungszeichen eingegeben haben. Das Recht ist normalerweise eine zweite Vermutung, was Sie vielleicht wollen.

Durch Tippen auf die Leertaste kann iOS das, was Sie eingeben, durch das ersetzen, was sich in der mittleren Box befindet. Dies passiert manchmal, wenn Sie am Ende eines Wortes stehen, das iOS nicht erkennt, und Ihre korrekte Eingabe durch eine falsche Korrektur ersetzt.

Lehren Sie iOS neue Wörter

Achten Sie beim Tippen darauf, was iOS vorhergesagt hat, bevor Sie auf die Leertaste tippen. Wenn die zentrale Vorhersage falsch ist, gehen Sie entweder zurück und buchstabieren Sie Ihr Wort richtig oder tippen Sie stattdessen auf die linke Vorhersage - was Sie tatsächlich eingegeben haben.

So lernt die Autokorrektur neue Wörter.

Wenn Sie die iOS-Vorhersagen wie diese außer Kraft setzen, erkennt die Autokorrektur, wie dieses neue Wort grammatikalisch verwendet wird, und kann besser vorhersagen, wann Sie es verwenden möchten.

Das Problem ist, dass dies lange dauern kann. Und wenn Sie vergessen, die Vorhersagen außer Kraft zu setzen, wird die Autokorrektur glauben, dass Sie dieses neue Wort weniger wahrscheinlich verwenden. In der Abbildung unten sehen Sie, dass ich die Vorhersagen für ein erfundenes Wort mehr als 20 Mal außer Kraft setzen musste, bevor iOS damit begann, es vorzuschlagen.

Schlupflöcher für Textersetzung

Eine Alternative zu dieser zeitaufwändigen und mühsamen Methode besteht darin, mithilfe der Textersetzung eine Lücke zu erstellen.

Mit der Textersetzung können Sie Verknüpfungen eingeben, mit denen Sie häufig verwendete lange Phrasen schnell eingeben können. Der Standardeintrag von Apple lautet "omw" und gibt "On my way!" Ein.

Wenn Sie Textersetzungen für Wörter erstellen, bei denen die automatische Korrektur immer wieder falsch ist, müssen Sie sich keine Gedanken mehr über das Tippen auf die richtige Vorhersage machen. iOS ersetzt automatisch das, was Sie eingegeben haben, durch das Ersetzen von Text - auch wenn diese beiden Dinge identisch sind!

So fügen Sie Textersetzungen hinzu:

  1. Gehen Sie zu Einstellungen> Allgemein> Tastatur> Textersetzung
  2. Tippen Sie auf das '+', um eine neue Textersetzung hinzuzufügen
  3. Geben Sie das richtig geschriebene Wort in das Phrasenfeld ein

Entfernen Sie Wörter aus dem iOS-Wörterbuch

Wenn Sie ein Wort oft genug falsch schreiben, könnte iOS fälschlicherweise denken, dass dies ein neues Wort ist, das Sie verwenden möchten. Wenn das passiert, werden Sie feststellen, dass Autokorrektur perfekt getippte Wörter durch Tippfehler ersetzt!

Das beste Mittel dafür ist, weiterhin richtig zu tippen und auf die linke Vorhersage zu tippen, wenn die Autokorrektur Ihr Wort durch etwas Falsches ersetzt. Wenn dies jedoch zu lange dauert, können Sie das gesamte Tastaturwörterbuch zurücksetzen.

Das Tastaturwörterbuch speichert neue Wörter, die iOS gelernt hat. Hier merkt sich iOS auch, welche Wörter Sie häufiger verwenden als andere. Wenn Sie das Wörterbuch zurücksetzen, muss Ihr Gerät von vorne beginnen, um zu lernen, wie Sie tippen.

Leider ist es nicht möglich, einzelne Wörter aus dem iOS-Tastaturwörterbuch zu entfernen.

So setzen Sie das Tastaturwörterbuch unter iOS zurück:

  1. Gehen Sie zu Einstellungen> Allgemein> Zurücksetzen
  2. Tippen Sie auf Tastaturwörterbuch zurücksetzen
  3. Geben Sie Ihren Passcode ein, indem Sie auf Wörterbuch zurücksetzen tippen

Tastaturen von Drittanbietern

Wenn Sie Probleme mit der Autokorrektur haben, können Sie eine Tastatur eines Drittanbieters herunterladen und installieren, die Sie auf Ihrem iOS-Gerät verwenden können. Viele der besten Tastaturen von Drittanbietern verfügen über verbesserte Autokorrekturfunktionen.

Einige der beliebtesten Tastaturen von Drittanbietern sind:

  • Gboard: Mit dieser von Google entwickelten Tastatur können Sie von jeder App aus eine Google-Suche durchführen. Nicht nur das, es hat clevere Vorschläge für Wörter und Emojis.
  • SwiftKey: Eine großartige Textvorhersage in Kombination mit der Fähigkeit, über die benötigten Buchstaben zu gleiten, macht diese Tastatur für viele iOS-Benutzer zu einer wertvollen Tastatur. Sie können es auch Ihren Microsoft- und Google-Konten erteilen, damit es analysieren kann, wie Sie schreiben, um bessere Vorhersagen zu treffen.
  • Fleksy: Eine weitaus weniger invasive Version von SwiftKey, die Gleitgesten enthält, aber nicht ganz so gute Vorhersagefähigkeiten besitzt.
  • Grammatik: Diese Tastatur der hervorragenden Bearbeitungssoftware erkennt mit Sicherheit mehr Grammatik- und Rechtschreibfehler als die meisten anderen. Aber es wird nicht sehr glücklich sein, wenn Sie anfangen, Slang- oder beiläufige Satzstrukturen zu verwenden.

Deaktivieren Sie die Autokorrektur unter iOS

Wenn all das nach viel Ärger mit wenig Gewinn klingt, können Sie die Autokorrektur vollständig deaktivieren. Wenn Sie dies tun, haben Sie möglicherweise mehr Tippfehler als je zuvor, aber zumindest sind Sie für jeden Tippfehler persönlich verantwortlich.

Ich habe dies kürzlich getan und mit ein wenig Fokus hat es nicht lange gedauert, meine Schreibfähigkeiten zu verbessern. Daher muss ich nie über Autokorrektur nachdenken und kann Wörter buchstabieren, wie ich möchte.

Wenn es für Sie nicht so gut läuft, können Sie die Funktion zu einem späteren Zeitpunkt problemlos wieder aktivieren.

So deaktivieren Sie die Autokorrektur unter iOS:

  1. Gehen Sie zu Einstellungen> Allgemein> Tastatur
  2. Deaktivieren Sie unter Alle Tastaturen die automatische Korrektur

Autokorrektur unter macOS

iOS ist nicht der einzige Ort, an dem Apple eine Autokorrekturfunktion implementiert hat. Sie profitieren auch von den Auswirkungen der Autokorrektur auf Ihrem Computer - oder leiden möglicherweise darunter. Glücklicherweise erleichtert macOS das Hinzufügen oder Entfernen einzelner Wörter zum Autokorrektur-Wörterbuch erheblich.

Vorhersage und Autokorrektur unter macOS

Während Sie native macOS-Apps eingeben - E-Mail, Nachrichten, Notizen usw. - werden voraussichtliche Korrekturen für Ihre Tippfehler in Blasen über dem Wort angezeigt.

Um die Korrektur zu akzeptieren, tippen Sie einfach wie gewohnt weiter. Wenn Sie die Leertaste drücken, ersetzt die Vorhersage das, was Sie geschrieben haben. Wenn Sie jedoch das vorhergesagte Wort ablehnen möchten, müssen Sie entweder auf die Schaltfläche 'X' in der Blase klicken oder die Esc -Taste auf der Tastatur drücken.

Hinzufügen oder Entfernen von Wörtern im macOS-Wörterbuch

Genau wie bei iOS lernt Ihr Computer beim Akzeptieren oder Ablehnen vorhergesagter Wörter, was Sie wahrscheinlich zu einem bestimmten Zeitpunkt eingeben möchten. Dieser Vorgang dauert jedoch lange und es gibt einen viel schnelleren Weg in macOS.

Im Gegensatz zu iOS können Sie mit macOS jedes Wort sofort zum macOS-Wörterbuch hinzufügen oder daraus entfernen. Und das ist unglaublich einfach!

So fügen Sie dem macOS Dictionary Wörter hinzu oder entfernen sie:

  1. Geben Sie das Wort in eine native MacOS-App ein und akzeptieren Sie keine Korrekturen
  2. Klicken Sie bei gedrückter Ctrl-Taste auf das Wort und wählen Sie Rechtschreibung lernen oder Rechtschreibung verlernen

Deaktivieren Sie die Autokorrektur in macOS

Auch hier möchte nicht jeder, dass sein Schreiben durch die automatische Korrektur von macOS manipuliert wird. Anstatt sich Zeit zu nehmen, um alle erforderlichen Wörter zu lernen und zu verlernen, können Sie die Autokorrektur vollständig deaktivieren.

Sie werden vielleicht feststellen, dass Ihre Eingabe nicht so gut ist, wie Sie gedacht haben, aber mit ein wenig Übung sollte es nicht zu lange dauern, bis Sie auf dem neuesten Stand sind. Zumindest macht die Autokorrektur keine Fehler, wo es vorher keine gab!

So deaktivieren Sie die Autokorrektur in macOS:

  1. Öffnen Sie Systemeinstellungen> Tastatur> Text
  2. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen "Rechtschreibung automatisch korrigieren".

Das ist alles dazu. Teilen Sie uns Ihre eigenen Autokorrekturprobleme unter iOS oder MacOS mit und teilen Sie uns mit, dass dieser Beitrag Ihnen bei der Lösung dieser Probleme geholfen hat!