So exportieren Sie Fotos vom iPhone mit Datum auf einen Windows-PC

Möchten Sie den Ort und die Uhrzeit des Fotos beim Exportieren von Fotos vom iPhone auf einen Windows-PC beibehalten? Es ist ganz einfach und unkompliziert.

Wichtig zu wissen ist, dass dies nur mit Fotos möglich ist, die von Ihrem iPhone aufgenommen wurden, und nicht mit Fotos, die Sie von einer anderen Person erhalten haben, da der Standort nur für Fotos aufgezeichnet wird, die mit der Kamera Ihres iPhones aufgenommen wurden.

Es gibt keine Raketenwissenschaft, da der Ort und das Datum beim Übertragen mit dem Bild gespeichert werden. Sie müssen nichts Besonderes tun, außer Bilder vom iPhone auf Windows zu übertragen / zu kopieren.

Die auf einem Computer gespeicherten JPEG-Dateien enthalten normalerweise eine EXIF-Begleitdatei, die die Koordinaten des Standorts (GPS) und den Zeitstempel enthält.

Ein Hinweis zu Live-Fotos

Leider erkennen Windows-PCs Apples Live-Fotos nicht. Stattdessen erkennt Ihr Windows-Computer alle Live-Fotos als Filme.

Kopieren von iPhone-Bildern nach Windows

  • Um Bilder von Ihrem iPhone nach Windows zu kopieren, verbinden Sie Ihr iPhone über das angegebene USB-Kabel mit dem Computer
    • Verbinden Sie einfach das iPhone oder iDevice mit einem Kabel. Wenn Sie iTunes nicht installiert haben, lädt Windows alle erforderlichen Treiber herunter und installiert sie
  • Sobald die Verbindung hergestellt ist, werden Sie möglicherweise von iTunes aufgefordert. In diesem Fall wird iTunes von selbst erkannt
    • Wir beschäftigen uns nicht mit iTunes für diesen bestimmten Vorgang
  • Starten Sie den Windows Explorer über den Desktop, das Startmenü oder die Taskleiste
    • Oder verwenden Sie die Windows-Taste + E.
  • Klicken Sie in der linken Seitenleiste auf das Pfeilsymbol (>) neben Dieser PC (oder Arbeitsplatz)
  • Tippen Sie auf den Namen Ihres iPhones, um es zu öffnen, und wählen Sie Interner Speicher
  • Überprüfen Sie, ob Ihr Telefon als USB-Gerät angeschlossen ist, und klicken Sie darauf, um den DCIM-Ordner anzuzeigen

  • Öffnen Sie diesen DCIM-Ordner, und Sie sehen mehrere Ordner mit Bildern
    • Doppelklicken Sie, um einen Ordner zu öffnen und dessen Bilder anzuzeigen
  • Suchen Sie die Bilder, die Sie kopieren möchten, und wählen Sie sie aus
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste und klicken Sie auf Kopieren oder drücken Sie Strg + C.
    • Erstellen Sie den Ordner, in den Sie ihn kopieren möchten, und fügen Sie ihn ein
    • Oder klicken Sie oben in diesem Fenster auf Kopieren nach und wählen Sie Standort auswählen und auswählen, wohin das Bild verschoben werden soll. Klicken Sie dann auf Kopieren, um das Bild an den neuen Speicherort zu verschieben

Denken Sie daran, Ihr iPhone (iPad oder iPod) während des gesamten Vorgangs an Ihren Computer angeschlossen zu lassen. Ziehen Sie nicht den Stecker aus der Steckdose.

Verwenden Sie Windows 10 oder höher?

Wenn Sie über Windows 10+ verfügen, können Sie Ihre Bilder auch mit der Foto-App übertragen.

So übertragen Sie Fotos mit der Windows 10-Foto-App

  1. Schließen Sie Ihr iPhone an Ihren Computer an
    1. Stellen Sie sicher, dass das Telefon eingeschaltet und entsperrt ist
    2. Wenn die Benachrichtigung Dieses Gerät vertrauen angezeigt wird, wählen Sie Akzeptieren
  2. Starten Sie die Foto-App über das Startmenü, den Desktop oder die Taskleiste
  3. Wählen Sie in der oberen rechten Ecke Importieren

  4. Windows wählt standardmäßig alle neuen Fotos automatisch aus
    1. Klicken Sie auf Fotos, die Sie nicht importieren möchten
  5. Tippen Sie auf Weiter

Wenn Sie iCloud auf Ihrem iDevice aktiviert haben, können Sie Ihre Fotos oder Videos nicht herunterladen, da sie dann in iCloud und nicht auf Ihrem Gerät vorhanden sind. Wenn Sie Ihre Fotos oder Videos auf Ihren PC importieren möchten, tun Sie dies über die iCloud-Desktop-App.

Ort und Zeitstempel des iPhone-Bildes finden

  • Wählen Sie ein Bild aus und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf. Eigenschaften auswählen und ein Fenster wird geöffnet

  • Klicken Sie auf die Registerkarte Details. Dort finden Sie das Aufnahmedatum und die GPS-Koordinaten

  • Auf Ihrem iPhone wird normalerweise der Name des Standorts oben auf dem Bild zusammen mit dem Datum angezeigt. Unter Windows sehen Sie jedoch nur Koordinaten in den Details. Wenn Sie die Fotos in einen Ordner kopieren, werden sie standardmäßig nur nach ihrem Datum sortiert. Dies ist ideal, wenn Sie Ihre Fotos in ihrer Chronologie anordnen möchten
  • Ändern Sie auch die Sortierkriterien, indem Sie einfach neben dem Bild auf Rechts klicken, dann in Sortieren nach gehen und den Parameter auswählen, nach dem die Fotos sortiert werden sollen
    • Sie können Größe, Datum oder Namen auswählen

Wenn Sie Ihre Fotos nach dem Ort organisieren möchten, an dem sie aufgenommen wurden, müssen Sie Ordner manuell erstellen.

Bilder tragen beim Kopieren automatisch Zeitstempel- und Ortskoordinaten. Sie benötigen keine Drittanbieter-App, um dies zu erledigen.

Wenn Sie Ihre Bilder in iCloud sichern, werden Ort und Zeit mit diesen Bildern auch in der iCloud gespeichert.

Den DCIM-Ordner nicht sehen?

Wenn auf Ihrem iPhone oder einem anderen iDevice der DCIM-Ordner unter Windows 7-10 nicht angezeigt wird, versuchen Sie, ein Foto mit der Kamera Ihres iPhones aufzunehmen, während diese mit Ihrem Windows-PC verbunden ist.

Dieser Trick zwingt Ihren Computer normalerweise dazu, den Bildordner Ihres iPhones zu erkennen.

Lesertipps

  • Laden Sie einfach die OneDrive-App auf Ihr iPhone herunter und stellen Sie sie auf Kamera ein. Laden Sie alle Ihre Bilder und Videos in den Einstellungen hoch - vergessen Sie iTunes und die Windows Photo App! Alle Ihre Fotos und Videos sollten auf Ihrem Windows-PC mit OneDrive auf Ihrem iDevice und Ihrem PC angezeigt werden