Herunterladen von Offline-Karten und -Routen in der Google Maps iPhone App

Wenn Sie einen Ort besuchen, an dem kein Internetzugang verfügbar ist (oder wenn Ihnen die Daten ausgehen) und Sie sich fragen, wie ich Google Maps ohne Internet verwenden kann? Die gute Nachricht ist, dass Sie mit Google Maps Ihre Karten für Zeiten herunterladen können, in denen Sie offline sind, nach Wahl oder zufällig!

Laden Sie zunächst, während Sie noch eine aktive Internetverbindung haben, alle Ihre Offline-Karten für die gewünschten Gebiete herunter. Nach dem Herunterladen bleiben diese Karten 30 Tage lang verfügbar, auch wenn Sie keine funktionierende Internetverbindung haben. Das Herunterladen Ihrer Karten ist also eine fantastische Option, um Sie buchstäblich auf dem Laufenden zu halten, wenn Sie viel fahren, insbesondere an Orten ohne Datenabdeckung!

Wie lade ich eine Google Map herunter?

Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie mit den Anmeldeinformationen Ihres Google-Kontos (Google Mail) bei Google Maps angemeldet sind. Google bietet uns einige Möglichkeiten zum Herunterladen von Karten:

# 1 Suche nach einem Ort

  1. Geben Sie in der oberen Suchleiste einen Ort nach Namen ein (z. B. Santa Fe, NM).
  2. Sobald die Karte gefüllt ist, schauen Sie zum unteren Bildschirmrand und tippen Sie auf den Namen des Standorts
  3. Tippen Sie unter der Schaltfläche "Anweisungen" auf "Herunterladen" (falls verfügbar).
  4. Wenn die Option Herunterladen nicht angezeigt wird, klicken Sie auf die obere Schaltfläche Mehr (…) und wählen Sie Offline-Karte herunterladen> Herunterladen
  5. Verschieben oder Vergrößern / Verkleinern des Kartenauswahl-Werkzeugs, um Ihre Kartenspezifikationen auszuwählen
  6. Google Maps bietet eine Schätzung des Speicherplatzbedarfs dieser Karte und gibt an, wie viel Speicherplatz auf Ihrem Gerät verfügbar ist. Ziemlich ordentlich!
  7. Tippen Sie auf Download, um die Karte zu erhalten!
    1. Sei geduldig. Eine große Karte braucht oft Zeit

# 2 Verwenden Sie die Option Offline-Karten

  1. Öffnen Sie Google Maps und tippen Sie auf das Hauptmenü oben links
  2. Wählen Sie Offline-Karten (auch Offline-Bereiche genannt).
  3. Suchen Sie im Menü Offline-Karten unter Offline-Karte herunterladen und wählen Sie entweder Lokale oder Benutzerdefinierte Karte
    1. Mit Benutzerdefiniert geben Sie den Bereich der Karte an, den Sie auf Ihr Gerät herunterladen möchten
      1. Bewegen Sie das Kartenauswahl-Werkzeug so, dass es den gewünschten Ort und die gewünschten Grenzen enthält
    2. Local lädt eine Karte Ihres aktuellen Standorts herunter
  4. Sobald Sie den Bereich identifiziert haben, den Ihre Google Map abdecken soll, gibt Ihnen die App eine ungefähre Größe des Karten-Downloads und zeigt an, wie viel Speicher derzeit auf Ihrem Gerät verfügbar ist
  5. Wenn Sie zustimmen, tippen Sie auf Herunterladen, um diese Karte zu Ihren Offline-Karten hinzuzufügen

Zeigen Offline-Karten die aktuelle Fahrzeugposition an?

Wenn Sie die Offline-Karten von Google Maps herunterladen, werden auch die für die Navigation und die Wegbeschreibung erforderlichen Daten heruntergeladen.

Mit dem GPS Ihres iPhones kann Google Maps Ihre Position weiterhin auf einer Offline-Karte darstellen, die Sie zuvor auf Ihr Gerät heruntergeladen haben. Folglich zeigen Offline-Karten an, wo Sie sich während der Fahrt auf der Karte befinden. Dinge wie dichte Wälder oder hohe Gebäude können jedoch das GPS-Signal blockieren und zu Abweichungen der Fahrzeugposition führen.

Bei Offline-Karten erhalten Sie jedoch keine lokalen Verkehrsmeldungen, es sei denn, Sie können eine Verbindung zum Internet herstellen. Offline-Karten zeigen keine Informationen zu Verkehrsstaus an, da Verkehrsinformationen über eine Internetverbindung heruntergeladen werden müssen.

Offline-Karten bieten Folgendes

  • Zeigen Sie die meisten Sehenswürdigkeiten, Adressen, Straßen und geografischen Merkmale an
  • Speichern Sie Ihre Mobilfunkdaten
  • Update über WiFi, wenn verbunden
  • Da keine Verkehrsinformationen in Echtzeit verfügbar sind, können Sie mit einer Offline-Karte auf eine Route mit einem Unfall oder viel Verkehr gelangen, da die Karte ohne Internetverbindung keine Echtzeitdaten abrufen kann
  • Gut für Reisen, bei denen Sie nicht immer online sein können oder wollen

Wir hoffen, dass Sie diesen kurzen Tipp hilfreich fanden!

Bitte teilen Sie uns in den Kommentaren unten mit, wenn Sie Fragen haben oder einen Ihrer bevorzugten Google Maps-Tipps teilen möchten.