Wie funktioniert iCloud und was ist zu tun, wenn iCloud nicht synchronisiert wird?

iCloud hat sich so tief in das Apple-Ökosystem eingearbeitet, dass die meisten Menschen gar nicht merken, dass sie es haben - und genau so möchte Apple es haben. Es funktioniert einfach. Aber was ist, wenn es nicht so ist? Das Labyrinth von iCloud-Problemen zu entwirren kann zeitaufwändig sein und es gibt leider keine einfachen Antworten. Es gibt jedoch eine Reihe von Schritten, um das Problem ganz einfach zu lösen.

Wie funktioniert iCloud?

Bevor Sie mit den Schritten zur Fehlerbehebung beginnen, müssen Sie wissen, was iCloud tatsächlich ist. iCloud ist nur ein Ansatz des 21. Jahrhunderts für etwas, das wir seit Jahren mit Computern machen.

Viele Menschen sind mit der Verwendung von USB-Sticks zum Verschieben von Daten von einem Computer zum nächsten vertraut. Sie laden einfach den USB-Stick und verschieben die Dateien darauf. Wenn Sie es an Ihren anderen Computer anschließen und die Dateien kopieren, teilen sie sich dieselbe Datei. Sie sind synchron.

Mit iCloud werden diese Dateien - Bilder, Kontakte, Safari-Lesezeichen, Kennwörter usw. - über eine Internetverbindung zwischen all Ihren Apple-Geräten verschoben. Anstatt ein USB-Laufwerk zu verwenden, senden sie alle Ihre Daten von einem Gerät an einen Server, der dann sofort an Ihre anderen Geräte in Ihrem iCloud-Konto übertragen wird. Dieser Vorgang wird als "Synchronisierung" bezeichnet.

Wenn Dinge fehlen oder nicht synchronisiert werden, bemerken die meisten von uns ein Problem.

Meine iCloud wird nicht synchronisiert

Das kann frustrierend sein! Zum Glück ist es jedoch einfach, den Schuldigen zu finden, da iCloud so nahtlos funktioniert.

Als erstes gehen Sie zur Quelle auf iCloud.com. Fast alles, was Ihr iPhone, iPad, Mac oder PC mit iCloud synchronisiert, wird dort abgelegt. Die einzige Einschränkung ist, dass diese Website nur auf Computern funktioniert.

Öffnen Sie also Ihren Webbrowser auf einem Computer, gehen Sie zu iCloud.com und melden Sie sich mit Ihrer Apple ID an.

Die häufigste Ursache für Probleme bei der iCloud-Synchronisierung besteht darin, dass Benutzer auf einem Gerät bei einer Apple-ID und auf einem separaten Gerät bei einer anderen ID angemeldet sind. Apple sieht sie als zwei verschiedene Geräte, zwei verschiedene Konten, zwei verschiedene Personen - diese beiden Geräte werden also nicht „synchronisiert“.

So überprüfen Sie dies schnell auf einem iOS-Gerät:

  • Gehe zu den Einstellungen
  • Tippen Sie auf "iCloud".
  • Ihre von iCloud verwendete Apple ID befindet sich oben auf dem Bildschirm

So überprüfen Sie auf einem Mac:

  • Gehen Sie zu den Systemeinstellungen
  • Klicken Sie auf das iCloud-Symbol
  • Ihre Apple ID befindet sich auf der linken Seite

Nachdem Sie überprüft haben, welches Konto Sie bei iCloud.com verwenden und welche Geräte identisch sind, können Sie auf der Website feststellen, was fehlt. Gibt es Kontakte auf Ihrem Telefon, aber nicht in iCloud.com? Oder Kalenderereignisse auf Ihrem iPad, aber nicht auf iCloud.com?

Mehr: iCloud funktioniert nicht. So beheben Sie iCloud-Probleme

Wenn es nicht bei iCloud.com ist, wird es nicht synchronisiert, da es für Apple nicht existiert.

iCloud-Kalender wird nicht synchronisiert

Es kann auch sein, dass andere Cloud-Dienste Verwirrung mit iCloud verursachen.

Beispielsweise haben Sie möglicherweise unzählige neue Kalenderereignisse in Ihrer iCloud ohne Probleme hinzugefügt. Einige haben jedoch versehentlich Ihren Google-Kalender aufgerufen, als Sie sie von Ihrem iPhone hinzugefügt haben. Dann geht es zur „Cloud“, nur nicht zur richtigen, und iCloud kann sie nicht synchronisieren.

Um dies auf jedem Gerät zu überprüfen, rufen Sie die Kalender-App auf.

Für iOS:

  • Öffnen Sie die Kalender-App
  • Tippen Sie oben links auf die Option „Kalender“
  • Auf diesem Bildschirm sehen Sie alle auf Ihrem Mobilgerät eingerichteten Cloud-Dienste mit Häkchen
  • Tippen Sie auf „iCloud“, damit das Häkchen NICHT daneben angezeigt wird, sondern lassen Sie alle anderen aktiviert
  • Gehen Sie zurück zur Kalender-App
  • Alle Kalenderereignisse, die Sie hier sehen, werden in anderen Cloud-Diensten gespeichert.
  • Tippen Sie auf jedes Ereignis einzeln, um die Ereignisdetails anzuzeigen und das Ereignis in einen iCloud-Kalender zu ändern
  • Wiederholen Sie diesen Vorgang für alle Ereignisse, bis Sie alle auf iCloud eingestellt haben
  • Wiederholen Sie diesen Vorgang bei Bedarf auf anderen Geräten
  • Stellen Sie sicher, dass das Häkchen erneut neben iCloud gesetzt wird

Für Macs:

  • Öffnen Sie die Kalender-App
  • Klicken Sie oben links auf "Kalender"
  • Deaktivieren Sie die iCloud-Kalender, um iCloud-Ereignisse auszublenden
  • Verbleibende Kalenderereignisse werden in anderen Cloud-Diensten gespeichert.
  • Klicken Sie auf jedes Ereignis einzeln, um die Ereignisdetails anzuzeigen und das Ereignis in einen iCloud-Kalender zu ändern
  • Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis Sie alle auf iCloud eingestellt haben
  • Wiederholen Sie diesen Vorgang bei Bedarf auf anderen Geräten
  • Überprüfen Sie die iCloud-Kalender erneut, nachdem Sie sie angezeigt haben

Alles sollte ohne Probleme wieder mit iCloud.com synchronisiert werden.

Mehr: So synchronisieren Sie Kalender mit Ihrem iPad, iPod, iPhone, Mac und Windows-PC

iCloud-Kontakte werden nicht synchronisiert

Dieses Problem ähnelt dem obigen Kalenderproblem und die Schritte sind ähnlich. Oft synchronisieren andere Cloud-Dienste Ihre Daten und iCloud hat keinen Zugriff darauf.

Für iOS:

  • Öffnen Sie die Kontakte-App
  • Tippen Sie oben links auf die Option „Gruppen“
  • Auf diesem Bildschirm sehen Sie alle auf Ihrem Mobilgerät eingerichteten Cloud-Dienste mit Kontrollkästchen
  • Tippen Sie auf etwas mit "iCloud", um es vorübergehend auszublenden
  • Gehen Sie zurück zur Kontakte-App
  • Alle hier angezeigten Kontakte werden in anderen Cloud-Diensten gespeichert.
  • Leider besteht die einzige Möglichkeit, diese in iCloud zu ändern, darin, die Karte manuell in iCloud erneut zu erstellen oder die Änderung auf einem Computer mit iCloud vorzunehmen

Für Macs:

  • Öffnen Sie die Kontakte-App
  • Auf der linken Seite sehen Sie die Synchronisierungsdienste und -gruppen, die Kontakte verwenden
  • Alle Kontakte in anderen Gruppen, die Sie hier sehen, werden in anderen Cloud-Diensten gespeichert.
  • Von hier aus können Sie einfach unberechenbare Kontakte aus der falschen Gruppe in die richtige Gruppe ziehen und sie werden mit iCloud synchronisiert.

Alles sollte ohne Probleme wieder mit iCloud.com synchronisiert werden.

Andere Synchronisierungsprobleme

Nachdem Sie alle diese Optionen ausgeschöpft haben, können Sie nur noch einen weiteren wichtigen Schritt ausführen, bevor Sie sich an den Apple Support wenden.

Gehen Sie auf jedem Gerät zu Einstellungen und melden Sie sich vollständig von iCloud ab. Sie erhalten eine sehr beängstigende Meldung, dass Sie dadurch alles aus iCloud vom Gerät löschen. Es ist erschreckend darüber nachzudenken, aber vertraue uns. Es ist in Ordnung. Alles bei iCloud.com wird auf dem Gerät wieder angezeigt. Schalten Sie iCloud nach einigen Minuten wieder auf dem Gerät ein.

Wenn das Problem darüber hinaus weiterhin besteht, wenden Sie sich am besten an den Apple Support. Das Anrufen von 1-800- APL-CARE ist ein kostenloser Anruf für alle iCloud-Probleme. Darüber hinaus haben AppleCare-Techniker Zugriff auf Tools, mit denen Probleme auf dem iCloud-Server speziell mit Ihrem Konto getestet und diagnostiziert werden können.

Aber in den meisten Fällen sollten Sie mit ein wenig Detektivarbeit in der Lage sein, alles selbst zu lösen!

Verwandte Themen: iPad / iPhone: Notizen können nicht mit dem iCloud-Problem synchronisiert werden