So löschen Sie E-Mails von Ihrem iPhone, jedoch nicht vom Server oder Computer

Wissen Sie, manchmal möchten wir nicht, dass unsere Geräte synchronisiert werden. Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie viel iPhone-Speicher in Ihrem E-Mail-Posteingang verlieren. Wenn Sie diese E-Mails löschen, um Platz auf Ihrem iPhone zu sparen, möchten Sie sie weiterhin auf dem Server behalten und später von Ihrem Computer lesen.

Wie können wir das möglich machen?

Lassen Sie mich das aus dem Weg räumen: Für eine iCloud-E-Mail-Adresse ist dies nicht möglich. Aber die meisten anderen E-Mail-Adressen sind in Ordnung.

Es geht nur um das Protokoll

Jede E-Mail, die Sie auf Ihrem iPhone senden oder empfangen, wird über Ihren E-Mail-Server übertragen: beispielsweise Google Mail, Yahoo, Outlook, iCloud. Wir müssen lediglich die Art und Weise ändern, wie Ihr iPhone mit diesem Server interagiert. Wir müssen das E-Mail-Protokoll ändern.

Normalerweise weist das Löschen einer E-Mail auf Ihrem iPhone den Server an, diese ebenfalls zu löschen.

Bei den meisten E-Mail-Setups synchronisiert jedes Ihrer Geräte ständig alles, was es mit dem Server tut. Sie können sich Ihr iPhone, Ihren Mac oder sogar Ihre Apple Watch als Spiegelbild dessen vorstellen, was mit Ihren E-Mails online passiert.

Wenn Sie bei diesem Setup eine E-Mail erhalten, wird diese auf dem Server angezeigt und mit jedem Ihrer Geräte synchronisiert. Wenn Sie von einem Gerät aus auf diese E-Mail antworten, wird Ihre Nachricht mit dem Server synchronisiert und auf allen anderen Geräten im Feld Gesendet angezeigt. Und wenn Sie die Nachricht von Ihrem iPhone löschen, wird sie auch vom Server gelöscht und verschwindet überall sonst.

Dies geschieht mit dem Internet Messaging Access Protocol (IMAP). Wir möchten jedoch stattdessen das Post Office Protocol (POP) verwenden.

Was ist der Unterschied zwischen IMAP und POP?

Mit IMAP wird alles, was Sie tun, wieder mit dem Server synchronisiert. Mit POP werden Ihre E-Mails jedoch lokal gespeichert. Änderungen, die Sie mit einem POP-E-Mail-Konto auf Ihrem iPhone vornehmen, wirken sich nirgendwo anders auf die E-Mails aus.

Sie können also eine E-Mail auf Ihrem iPhone löschen, diese jedoch auf dem Server verbleiben und weiterhin auf Ihrem Computer verfügbar sein. Wir haben unten ein hilfreiches Diagramm von WebFuel gefunden.

POP lädt E-Mails vom Server herunter, interagiert danach jedoch nicht mehr damit. Bild von WebFuel.

Natürlich hat POP auch mögliche Nachteile:

  • Sie müssen Nachrichten auf verschiedenen Geräten ständig neu lesen
  • Wenn Sie E-Mails als wichtig kennzeichnen, werden sie auf anderen Geräten nicht gekennzeichnet
  • Wenn Sie es falsch eingerichtet haben, werden sie durch den Empfang von E-Mails auf Ihrem iPhone vom Server gelöscht und nirgendwo anders angezeigt.

Ein POP-E-Mail-Setup ist nicht jedermanns Sache. Die meisten Menschen bevorzugen es, ihre E-Mails mit IMAP auf jedem Gerät perfekt synchron zu halten. Wenn Sie jedoch wissen, dass Sie den Wechsel vornehmen möchten, haben wir nachfolgend erläutert, wie Sie zu einem POP-E-Mail-Setup wechseln können.

Wie richte ich E-Mails für die Verwendung von POP auf meinem iPhone ein?

Standardmäßig versuchen E-Mail-Konten auf dem iPhone, IMAP zu verwenden, wann immer dies möglich ist. Die einzige Möglichkeit, Ihr Konto für die Verwendung von POP zu ändern, besteht darin, es von Ihrem Gerät zu entfernen und es manuell mit den POP-Einstellungen erneut hinzuzufügen.

Wenn Sie bereits POP-E-Mails auf Ihrem iPhone verwenden, Nachrichten jedoch weiterhin von allen Geräten gleichzeitig gelöscht werden, haben Sie möglicherweise die falschen Einstellungen. Schauen Sie sich diesen Abschnitt etwas weiter unten an, um dies zu überprüfen.

Schritt 1. Entfernen Sie Ihr E-Mail-Konto

Der erste Schritt besteht darin, das aktuelle E-Mail-Konto von Ihrem iPhone zu entfernen. Wenn im Postausgang Nachrichten warten, sollten Sie warten, bis diese gesendet werden, bevor Sie fortfahren.

Sofern Sie nicht bereits ein POP-Konto verwenden, sollten Sie keine Daten verlieren, indem Sie ein E-Mail-Konto von Ihrem iPhone entfernen, da sich alles auf dem Server befindet.

Wie entferne ich ein E-Mail-Konto von meinem iPhone?

  1. Gehen Sie auf Ihrem iPhone zu Einstellungen> Passwörter und Konten.
  2. Tippen Sie auf den Namen des E-Mail-Kontos, das Sie entfernen möchten.
  3. Wenn Sie Optionen zum Aktivieren von Kontakten, Kalendern und Notizen sehen:
    1. Sie verwenden derzeit IMAP. Tippen Sie auf "Konto löschen".

  4. Wenn Sie ein Fenster mit POP-Kontoinformationen sehen:
    1. Sie verwenden bereits POP. Klicken Sie hier, um Ihre Einstellungen zu überprüfen.

      Wenn Sie bereits ein POP-Konto verwenden, haben Sie möglicherweise die falschen Einstellungen.

Schritt 2. Fügen Sie Ihre E-Mail erneut als POP-Konto hinzu

Wenn Sie Ihr E-Mail-Konto erneut hinzufügen, müssen Sie sicherstellen, dass Ihr iPhone es nicht automatisch erneut als IMAP-Konto hinzufügt. Dazu müssen Sie es als "Anderes" E-Mail-Konto hinzufügen und die Serverinformationen manuell eingeben.

Sehen Sie sich vor dem Start die Website Ihres E-Mail-Anbieters an, um die POP-Servereinstellungen zu ermitteln. Um Zeit zu sparen, haben wir diese Einstellungen bereits für drei der beliebtesten E-Mail-Konten gefunden:

  • und Ausblick.

Wenn Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung verwenden, um die Sicherheit Ihres E-Mail-Kontos zu verbessern, müssen Sie möglicherweise ein app-spezifisches Kennwort erstellen, das Sie auf Ihrem iPhone verwenden können.

Erstellen Sie app-spezifische Kennwörter aus den Sicherheitseinstellungen bei Ihrem E-Mail-Anbieter. Bild von Google.

Sie können dies über die Sicherheitseinstellungen Ihres E-Mail-Kontos auf der Website des E-Mail-Anbieters tun. Sie sollten für jeden der folgenden Schritte das app-spezifische Passwort verwenden, das anstelle Ihres E-Mail-Passworts generiert wurde.

Wie füge ich meinem iPhone ein POP-E-Mail-Konto hinzu?

  1. Gehen Sie auf Ihrem iPhone zu Einstellungen> Passwort & Konten> Konto hinzufügen.
  2. Wählen Sie "Andere" und dann "E-Mail-Konto hinzufügen".

  3. Geben Sie die Details für Ihr E-Mail-Konto ein:
    1. dein Name
    2. die E-Mail-Adresse, die Sie hinzufügen möchten
    3. Ihr E-Mail-Passwort oder App-spezifisches Passwort
    4. und eine kurze Beschreibung des Kontos für sich.
  4. Tippen Sie auf Weiter.
  5. Wählen Sie oben im Bildschirm "Neues Konto" die Option "POP".

  6. Geben Sie die korrekten Details für Ihre Posteingangs- und Postausgangsserver ein:
    1. Den Hostnamen erhalten Sie von der Website Ihres E-Mail-Anbieters.
    2. Verwenden Sie Ihre E-Mail-Adresse als Benutzernamen.
    3. und geben Sie Ihr E-Mail-Passwort oder App-spezifisches Passwort ein.
  7. Wenn Sie E-Mails von Ihrem iPhone senden möchten, müssen Sie auch den Benutzernamen und das Kennwort für den Postausgangsserver eingeben.

Schritt 3. Überprüfen Sie, ob Ihre POP-Einstellungen korrekt sind

Hoffentlich haben Sie zu diesem Zeitpunkt ein POP-E-Mail-Konto zu Ihrem iPhone hinzugefügt. Wenn die Einstellungen jedoch nicht korrekt sind, funktioniert es möglicherweise immer noch nicht so, wie Sie es möchten.

Überprüfen Sie alle Einstellungen auf Ihrem iPhone oder bei Ihrem E-Mail-Anbieter, um sicherzustellen, dass beim Löschen von Nachrichten von Ihrem iPhone diese nicht von einem anderen Ort gelöscht werden.

Welche Einstellungen muss ich auf meinem iPhone ändern?

  1. Gehen Sie auf Ihrem iPhone zu Einstellungen> Passwörter und Konten.
  2. Tippen Sie auf Ihr E-Mail-Konto.
  3. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf "Erweitert".
  4. Tippen Sie auf "Vom Server löschen" und wählen Sie "Nie". Dies bedeutet, dass Sie E-Mails auf Ihrem iPhone empfangen können, diese jedoch nicht vom Server löschen.
  5. Überprüfen Sie die POP-Einstellungen Ihres E-Mail-Anbieters und verwenden Sie sie, um den richtigen Server-Port festzulegen oder SSL zu aktivieren, falls dies erforderlich ist.

    Bearbeiten Sie die Einstellungen für SSL, Löschen vom Server und Server-Port.

Welche Einstellungen muss ich bei meinem E-Mail-Anbieter ändern?

  1. Melden Sie sich auf der Website Ihres E-Mail-Anbieters an und zeigen Sie die Einstellungen Ihres E-Mail-Kontos an.
  2. Stellen Sie sicher, dass POP-E-Mails aktiviert sind.
  3. Wählen Sie aus, welche POP-E-Mails heruntergeladen werden sollen: jede E-Mail oder nur die neuen.

    Stellen Sie sicher, dass Ihr E-Mail-Konto für die Arbeit mit POP-E-Mail-Clients eingerichtet ist.

Sie sollten jetzt in der Lage sein, E-Mails von Ihrem iPhone zu löschen, ohne sie vom Server oder Ihrem Computer zu löschen. Wenn dies nicht wie erwartet funktioniert, sollten Sie sich direkt an Ihren E-Mail-Anbieter wenden.

Lassen Sie uns in den Kommentaren wissen, wie Sie sich verhalten, und teilen Sie uns mit, was Ihnen an der Verwendung von POP-E-Mails gefällt!