So ändern Sie den Standardordner für Screenshots auf Ihrem Macbook

Wenn Sie einen Screenshot auf Ihrem Macbook aufnehmen, wird dieser standardmäßig auf Ihrem Desktop angezeigt. Für Benutzer, die mit Screenshots arbeiten, um Schulungsmaterialien zu erstellen oder Forschungsarbeiten zu erstellen, kann dies schmerzhaft sein, da Sie dazu neigen, all diese PNG- / JPG-Dateien auf Ihrem Desktop zu sammeln.

Für diejenigen von uns, die einen saubereren Desktop mögen, gibt es eine einfache Möglichkeit, diese Screenshots in einem bestimmten Ordner zu organisieren, anstatt sie auf unserem Desktop zu stapeln.

Wenn Sie neu in der Apple Macbook-Welt sind, ist das Aufnehmen von Screenshots ganz einfach, ähnlich wie bei der Druckbildschirmfunktion in Windows. Sie benötigen keine Drittanbieter-App, um Screenshots aufzunehmen.

So machen Sie Screenshots auf einem MacBook

Drücken Sie einfach Cmd + Umschalt + 3, und Ihr Bild wird aufgenommen und auf Ihrem Desktop gespeichert. Wenn Sie die Erfassung Ihres Bildschirms etwas genauer steuern möchten, können Sie mit Cmd + Umschalt + 4 die Bildparameter wie den Bildrand und den Bereich des Originalbilds steuern, den Sie aufnehmen möchten.

In beiden Fällen landet das aufgenommene Bild standardmäßig auf Ihrem Desktop. So können Sie dieses Standardverhalten schnell ändern und die Unordnung beseitigen.

Schritt - 1 Erstellen Sie Ihren eigenen Ordner zum Speichern Ihrer laufenden Screenshots. Gehen Sie zum Finder und klicken Sie auf Datei> Neuen Ordner erstellen. In diesem Beispiel haben wir auf unserem Desktop einen neuen Ordner mit dem Namen WIP-Screenshots erstellt.

Schritt - 2 Öffnen Sie als Nächstes eine Terminalsitzung und geben Sie "Standardwerte für com.apple.screencapture-Speicherort ~ / Desktop / WIPScreenshots" ein.

Schritt - 3 Das war's. Du bist fertig. Starten Sie Ihr MacBook neu. Wenn Sie das nächste Mal einen Screenshot machen, können Sie diesen Ordner öffnen und nach Inhalten suchen. Alle Screenshots werden in diesem Ordner gespeichert.

Mit macOS Sierra mit Siri ist es noch einfacher geworden, die Bilddateien aufzuspüren, an denen Sie gearbeitet haben, falls Sie den Ordner oder den Dateinamen vergessen haben, in dem Sie diese Dateien gespeichert haben. Klicken Sie einfach auf das Siri-Symbol oder verwenden Sie den angegebenen Hotkey, um Siri auf Ihrem Macbook aufzurufen.

Sobald die Sitzung beendet ist, können Sie einfach "Siri, können Sie die letzten beiden Screenshots öffnen, die ich gemacht habe" sagen und Ihr MacBook öffnet ein Ergebnisfenster mit den Screenshots, mit denen Sie gearbeitet haben.

Machen Sie Screenshots mit macOS Mojave

Mit macOS Mojave sind alle Steuerelemente, die Sie zum Aufnehmen eines Screenshots benötigen, nur eine einfache Verknüpfung entfernt.

Starten Sie einfach das neue Screenshot-Dienstprogramm oder drücken Sie Umschalt + Befehl + 5.

macOS Mojave enthält Bildschirmaufnahme-Tools und Optionen zum Einstellen eines Start-Timers, zum Anzeigen des Cursors und sogar zum Auswählen, wo Sie Ihre Screenshots speichern möchten.

Machen Sie einen Screenshot und eine Miniaturansicht davon wird in der Ecke des Bildschirms animiert.

Lassen Sie es dort, um es automatisch an dem von Ihnen ausgewählten Ziel zu speichern, oder ziehen Sie es direkt in ein Dokument oder klicken Sie darauf, um es zu markieren und sofort freizugeben - ohne eine Kopie speichern zu müssen.

iCloud-Freigabe

Beim Upgrade auf macOS haben Sie die Möglichkeit, Ihren Mac-Desktop über iCloud Drive für andere iOS-Geräte in Ihrem Konto freizugeben.

Um den iCloud-Speicherplatz zu verwalten, ist es wichtig, dass Sie Ihren Desktop sauber und übersichtlich halten und Dateien in anderen Ordnern speichern, die für Sie in Arbeit sind.

Wir hoffen, dass dieser schnelle Tipp für Sie hilfreich war. Lesen Sie unseren Leitfaden zu anderen MacOS-Funktionen und teilen Sie diesen Artikel.