So passen Sie die Blitzintensität der iPhone-LED beim Aufnehmen von Fotos an

Das Aufnehmen von Fotos bei schlechten Lichtverhältnissen führt häufig zu unscharfen Bildern mit geringer Qualität. Ihre iPhone-Kamera-App nimmt Bilder mit Blitz auf, aber Sie können die Intensität nicht steuern.

Es passt die Umgebung automatisch an und gibt die Blitzleistung entsprechend dem verfügbaren Licht in Ihrer aktuellen Umgebung aus.

In diesem kurzen Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie die LED-Blitzintensität Ihres iPhones in drei einfachen Schritten mithilfe einer beliebten Drittanbieter-App anpassen können.

Für die meisten von uns spart die automatische Einstellung für den eingebauten Blitz den Tag.

Es gibt jedoch Situationen, in denen Sie diese Einstellungen für die Blitzintensität anpassen möchten, um ein besseres Bild aufzunehmen.

Verwenden Sie beim Aufnehmen im Freien Schatten, die auf Ihr Motiv oder die Gesichter von Personen fallen, die Sie aufnehmen, und verwenden Sie den Füllblitz .

Diese Kameratechnik hellt die Schattenbereiche auf, indem nur die dunkleren Bereiche mit einem kleinen Blitz ausgefüllt werden.

Wenn Sie die Intensität des LED-Blitzes steuern, können Sie ein wenig mehr mit Ihren Fotos experimentieren und die perfekte Aufnahme erzielen.

Die App

Es gibt viele großartige Kamera-Apps. Und die meisten bieten Ihnen manuelle Steuerelemente für Dinge, die nicht in der Standard-Kamera-App Ihres iPhones enthalten sind.

Zur Veranschaulichung demonstrieren wir die Verwendung von Camera + .

Diese App hat Versionen für iPhone und iPad und bietet kostenlose und kostenpflichtige Produkte.

Wir lieben Camera +, weil es einfach zu bedienen ist und keine große Lernkurve erfordert.

Damit können Sie sowohl im RAW- als auch im TIFF-Format aufnehmen!

Diese Anwendung ist für iFolks gedacht, die es lieben, ihre Bilder zu perfektionieren.

Fotografen, die wirklich die Kontrolle über jede Einstellung übernehmen möchten oder müssen, damit sie die Kamera professionell verwenden können.

3 einfache Schritte zum Einstellen der LED-Blitzintensität auf dem iPhone

Öffnen Sie nach dem Herunterladen von „Camera +“ die Kamera und erlauben Sie den Zugriff auf die Kamera.

Klicken Sie in der oberen linken Ecke des Bildschirms auf die Flash-Schaltfläche (siehe Abbildung unten):

Mit Camera + können Sie auch Belichtung, Fokus, Verschlusszeit und vieles mehr manuell einstellen, damit Sie nicht nur das Bild selbst festhalten können!

Und die App bietet weitere manuelle Steuerelemente, die wir für die Kamera unseres iPhones wünschen.

Die App verfügt über einen Stabilisator-Aufnahmemodus für gleichmäßige Aufnahmen sowie den unglaublichen Klarheitsfilter .

Zusammenfassung

Um die Leistung der iPhone-Kamera zu nutzen und ein professionelles Bild zu erstellen, können Sie sich nicht auf automatische Einstellungen verlassen.

Sie müssen in der Lage sein, die richtigen Blitzsteuerungen und vieles mehr selbst zu verwalten. Camera + ist eine solche App, die Ihnen diese umfangreichen Steuerelemente bietet.

Für diejenigen unter Ihnen, die die neueren iPhone-Modelle besitzen, sollten Sie diese App auf jeden Fall mitnehmen und selbst testen!

Eine weitere empfohlene Kamera-App, die Sie erkunden sollten, wenn Sie sich für Fotografie interessieren, ist die ProCam.

Mit dieser App können Sie Verschlusszeit und ISO steuern sowie im RAW-Format aufnehmen und speichern. Die App nutzt viel, um die neuesten Sensoren des iPhones zu nutzen.