"Hey Siri" funktioniert nicht auf Ihrem AirPods Pro oder 2? Hier erfahren Sie, wie Sie das Problem beheben können!

Die weltweit beliebtesten drahtlosen Kopfhörer wurden noch besser, als Apple Anfang dieses Jahres „Hey Siri“ für AirPods einführte. Aber bevor Sie zu aufgeregt werden, sollten Sie wissen, dass „Hey Siri“ nur mit AirPods der 2. Generation und höher (einschließlich AirPods Pro) funktioniert. Wenn Sie dies lesen, funktioniert es wahrscheinlich überhaupt nicht.

Für die meisten AirPods-Besitzer gibt es kein Problem. Sagen Sie "Hey Siri", wenn Ihre AirPods in Ihren Ohren sind, und bitten Sie Apples persönlichen Assistenten, Ihre Gebote abzugeben. Sie sollten den verräterischen Piepton von Siris angehaltenem Atem hören, bevor sie Ihren Befehl erfüllt.

Aber andere Benutzer haben nicht so viel Glück. Egal was sie versuchen, Siri hört nicht zu. Selbst mit einem brandneuen Satz von AirPods Pro oder AirPods 2 ist eine ernsthafte Fehlerbehebung erforderlich, damit „Hey Siri“ funktioniert.

Deshalb sind wir hier, um zu helfen. Befolgen Sie die nachstehenden Hinweise, um „Hey Siri“ auf Ihren AirPods zu beheben. Und lassen Sie uns wissen, wie es in den Kommentaren unten geht!

Ein persönlicher Assistent sollte Zeit sparen und nicht mehr davon in Anspruch nehmen. Probieren Sie diese kurzen Tipps aus, wenn „Hey Siri“ nicht an Ihren AirPods (2. Generation) funktioniert, oder lesen Sie den vollständigen Beitrag unten:

  1. Aktivieren Sie "Hey Siri" für das Gerät, an das Sie Ihre AirPods anschließen.
  2. Aktualisieren Sie Ihr Gerät auf die neueste verfügbare Software, ohne Beta-Versionen.
  3. Bringen Sie Ihre AirPods wieder in ihre Tasche und halten Sie die Setup-Taste gedrückt, um sie zurückzusetzen.
  4. Setzen Sie alle Einstellungen auf Ihrem Gerät zurück, schalten Sie "Hey Siri" ein und koppeln Sie Ihre AirPods erneut.
  5. Wenden Sie sich an den Apple Support, um technische Unterstützung zu erhalten.

Haben Sie die richtigen AirPods für "Hey Siri"?

Obwohl dies auf der AirPods-Seite von Apple nicht sofort ersichtlich ist, ist „Hey Siri“ nur für AirPods Pro und AirPods der 2. Generation verfügbar. Als erstes müssen Sie sicherstellen, dass Sie die richtigen haben.

AirPods 1 oder AirPods 2?

AirPods Pro-Modelle sehen ganz anders aus als AirPods 1 oder 2 Generationen.

Es ist zwar leicht, den Unterschied zwischen AirPods Pro (kürzerer Vorbau, anderes Gehäuse) und den älteren AirPods-Modellen zu erkennen. Es ist nicht so einfach, den Unterschied zwischen Generation 1 und 2 zu erkennen.

Leider sehen die AirPods (2. Generation), besser bekannt als AirPods 2, identisch mit den Originalen aus. So sehr, dass einige unglückliche Benutzer sogar fälschlicherweise Original-AirPods erhielten, als sie für AirPods 2 bezahlten.

Es könnte Ihnen verziehen werden, dass Sie die Tatsache übersehen haben, dass „Hey Siri“ nur mit AirPods Pro und 2 funktioniert

Befolgen Sie diese Schritte, um die Modellnummer Ihrer AirPods zu ermitteln, und vergleichen Sie sie mit der folgenden Tabelle, um herauszufinden, welche Sie haben.

Wie finde ich die Modellnummer meiner AirPods?

  1. Verbinden Sie Ihre AirPods mit einem iPhone, iPad oder iPod touch.
  2. Gehen Sie auf dem angeschlossenen Gerät zu Einstellungen> Allgemein> Info.
  3. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf AirPods, um die Modellnummer anzuzeigen.
Linker AirPodRichtiger AirPod
AirPods (1. Generation)A1722A1523
AirPods (2. Generation)A2031A2032

Wie aktiviere ich Siri auf meinen AirPods, wenn sie "Hey Siri" nicht unterstützen?

Wenn Sie über die Original-AirPods verfügen, können Sie Siri weiterhin durch zweimaliges Tippen aktivieren.

Stellen Sie sicher, dass Sie diese Option aktivieren, indem Sie Ihre AirPods in den Bluetooth-Einstellungen eines verbundenen Geräts auswählen. Tippen Sie dann zweimal auf den linken oder rechten AirPod, um mit Siri zu sprechen.

Sie können Siri weiterhin mit einem Doppelklick auf den Original-AirPods verwenden. Bild von Apple.

Stellen Sie sicher, dass Sie die Anforderungen von Siri erfüllen

Auch ohne "Hey Siri" müssen die richtigen Dinge vorhanden sein, damit Apples persönlicher Assistent an Ihren AirPods arbeiten kann. Überprüfen Sie jede der folgenden Kategorien, um sicherzustellen, dass Sie Siri alles geben, was sie für eine ordnungsgemäße Arbeit benötigt.

1. Internetzugang

Siri benötigt eine Internetverbindung, um zu funktionieren.

Siri braucht Internetzugang. Dies unterscheidet sich von Apples älterem Sprachsteuerungssystem, aber Siri kann dadurch weitaus mehr Aufgaben ausführen. Stellen Sie sicher, dass das Gerät, mit dem Sie Ihre AirPods verbinden, über eine aktive Internetverbindung verfügt, wenn Sie "Hey Siri" verwenden.

2. Sprache und Region

Siri ist nicht in allen Sprachen verfügbar.

Außerdem ist Siri nicht in allen Sprachen oder Regionen verfügbar. Sehen Sie sich die Verfügbarkeit von Siri auf der Apple-Website an. Wenn Ihre Sprache oder Region nicht aufgeführt ist, können Sie die Einstellungen auf Ihrem angeschlossenen Gerät ändern oder warten, bis Apple die Funktionen von Siri erweitert.

3. Aktualisierte Software

Siri benötigt aktuelle Software.

Schließlich müssen Sie die neueste Software ausführen, um „Hey Siri“ mit Ihren AirPods verwenden zu können. Suchen Sie für jedes Gerät, an das Sie Ihre AirPods anschließen, nach neuen Software-Updates und stellen Sie sicher, dass Sie mindestens iOS 12.2, watchOS 5.2, tvOS 12.2 oder macOS 10.14.4 ausführen.

Schalten Sie "Hey Siri" auf dem Gerät ein, mit dem Ihre AirPods verbunden sind

Wenn Sie Ihre AirPods verwenden, hängt die Funktionsweise von Siri von den Einstellungen des Geräts ab, mit dem Sie verbunden sind. Wenn „Hey Siri“ auf Ihrem iPhone deaktiviert ist, können Sie es nicht von Ihrem AirPods Pro oder 2 aus verwenden, während Sie mit diesem Gerät verbunden sind.

Befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen, um Siri und die Funktion „Hey Siri“ für Ihre Apple-Geräte einzuschalten.

Wie schalte ich "Hey Siri" auf meinem iPhone, iPad oder iPod touch ein?

  1. Gehen Sie zu Einstellungen> Siri & Suche.
  2. Einschalten Hören Sie auf "Hey Siri".
  3. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, befolgen Sie die Anweisungen zum Einrichten von „Hey Siri“.
  4. Aktivieren Sie auch die Option "Siri zulassen, wenn gesperrt".

    Schalten Sie Siri, "Hey Siri", ein und sperren Sie den Bildschirmzugriff in Ihren Einstellungen.

Wie schalte ich "Hey Siri" auf meinem Mac ein?

  1. Gehen Sie in der Menüleiste zu > Systemeinstellungen…> Siri.
  2. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Aktivieren Sie Ask Siri.

    Aktivieren Sie Ask Siri in Ihren macOS-Systemeinstellungen.

Deaktivieren Sie die Siri-Einschränkungen in der Bildschirmzeit

Wenn Sie Inhalts- und Datenschutzbeschränkungen verwenden, um Inhalte für Erwachsene auf Ihrem Gerät einzuschränken, können diese Einschränkungen auch Siri daran hindern, ordnungsgemäß zu funktionieren. Einschränkungen befanden sich früher in den allgemeinen Einstellungen, wurden jedoch mit iOS 12 in die Einstellungen für die Bildschirmzeit verschoben.

Befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen, um sicherzustellen, dass Siri nicht durch Einschränkungen auf Ihren Geräten für Ihre AirPods blockiert wird.

Wie deaktiviere ich Siri-Einschränkungen auf meinem iPhone, iPad oder iPod touch?

  1. Gehen Sie zu Einstellungen> Bildschirmzeit> Inhalts- und Datenschutzbeschränkungen.
  2. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie Ihren Bildschirmzeit-Passcode ein.
  3. Deaktivieren Sie entweder die Inhalts- und Datenschutzbeschränkungen vollständig oder:
    1. Gehen Sie zu Zulässige Apps und aktivieren Sie Siri & Dictation.
    2. Gehen Sie dann zu Inhaltsbeschränkungen und erlauben Sie Siri Web Search Content.

      Finden Sie Ihre Einschränkungen in den Bildschirmzeiteinstellungen ab iOS 12.

Wie deaktiviere ich Siri-Einschränkungen auf meinem Mac?

  1. Unter macOS Catalina und höher:
    1. Gehen Sie in der Menüleiste zu > Systemeinstellungen> Bildschirmzeit, Inhalt und Datenschutz.
    2. Deaktivieren Sie entweder die Inhalts- und Datenschutzbeschränkungen vollständig oder:
      1. Aktivieren Sie auf der Registerkarte Apps Siri & Dictation.
      2. Aktivieren Sie auf der Registerkarte Inhalt den Websuchinhalt in Siri.
  2. Unter macOS High Sierra oder früher:
    1. Gehen Sie in der Menüleiste zu > Systemeinstellungen> Kindersicherung.
    2. Gehen Sie zur Registerkarte Andere.
    3. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen, um Siri & Diktat auszuschalten.

In macOS Catalina oder höher können Sie die Optionen für Inhalt und Datenschutz in den Systemeinstellungen bearbeiten.

Überprüfen Sie das Mikrofon Ihrer AirPods

"Hey Siri" hängt von den Mikrofonen Ihres AirPods Pro oder AirPods 2 ab, damit sie ordnungsgemäß funktionieren. Wenn Schmutz diese Mikrofone blockiert oder Siri nicht weiß, wie Sie Ihre AirPods-Mikrofone verwenden sollen, wird sie nie hören, dass Sie um ihre Aufmerksamkeit bitten.

Wie reinige ich die Mikrofone meiner AirPods?

Überprüfen Sie Ihre AirPods visuell auf Anzeichen von Schmutz, Staub und Schmutz. Jede dieser Substanzen kann sich ansammeln und Probleme verursachen. Die Mikrofone befinden sich ganz unten in jedem AirPod hinter einem Metallgitter, das zum Sammeln von Schmutz neigt.

Verwenden Sie zum Reinigen Ihrer AirPods ein trockenes Wattestäbchen oder eine Bürste mit weichen Borsten. Verwenden Sie während der Reinigung keine Flüssigkeiten, da Ihre AirPods nicht wasserdicht sind.

Verwenden Sie ein sauberes, trockenes Wattestäbchen, um den Grill und die Nähte Ihrer AirPods zu reinigen. Bild von iMore.

Wie wähle ich die Mikrofone auf meinen AirPods aus?

Selbst wenn Ihre AirPods makellos sauber sind, hört Siri möglicherweise nicht auf die darin enthaltenen Mikrofone. Sie müssen sicherstellen, dass Siri automatisch zu Ihren AirPods-Mikrofonen wechselt, wenn Sie sie verwenden, damit „Hey Siri“ funktioniert. Dies ist normalerweise die Standardeinstellung.

  1. Gehen Sie auf Ihrem verbundenen iOS- oder iPadOS-Gerät zu Einstellungen> Bluetooth.
  2. Tippen Sie auf die Schaltfläche i neben Ihren AirPods.
  3. Wählen Sie Mikrofon und aktivieren Sie AirPods automatisch wechseln.

Aktualisieren Sie die Software auf Ihrem angeschlossenen Gerät

Veraltete Software kann alle möglichen Probleme mit Ihren elektronischen Geräten verursachen. Es kann sie träge machen oder nicht mehr reagieren. Oder es könnte der Grund sein, warum „Hey Siri“ für Ihre AirPods 2 nicht funktioniert.

Die einfache Lösung besteht darin, nach neuen Software-Updates zu suchen und alles herunterzuladen, was verfügbar ist. Sie müssen dies für jedes Gerät tun, an das Sie Ihre AirPods anschließen: iPhone, iPad, iPod touch oder Mac.

Für AirPods Pro sind Apple-Geräte mit iOS 13.2 oder höher, iPadOS 13.2 oder höher, watchOS 6.1 oder höher, tvOS 13.2 oder höher oder macOS Catalina 10.15.1 oder höher erforderlich.

Für AirPods 2 sind Apple-Geräte mit iOS 12.2 oder höher, watchOS 5.2 oder höher, tvOS 12.2 oder höher oder macOS Mojave 10.14.4 oder höher erforderlich.

Wie aktualisiere ich die Software auf meinem iPhone, iPad oder iPod touch?

  1. Stellen Sie sicher, dass Ihr iOS- oder iPadOS-Gerät mit dem Internet verbunden ist.
  2. Gehen Sie zu Einstellungen> Allgemein> Software-Update.
  3. Warten Sie, bis Ihr Gerät nach neuen Updates gesucht hat.
  4. Laden Sie alle verfügbaren Updates herunter und installieren Sie sie.

    Laden Sie die neueste Software auf Ihr iPhone herunter.

Wie aktualisiere ich die Software auf meinem Mac?

  1. Stellen Sie sicher, dass Ihr Mac mit dem Internet verbunden ist.
  2. Gehen Sie in der Menüleiste zu > Systemeinstellungen…> Software-Update.
  3. Warten Sie, bis Ihr Mac nach neuen Updates sucht.
  4. Laden Sie alle verfügbaren Updates herunter und installieren Sie sie.

    Apple veröffentlicht ständig neue Software-Updates. Stellen Sie sicher, dass Ihr Mac auf dem neuesten Stand ist.

Wie aktualisiere ich die Firmware auf meinen AirPods?

Firmware ist eine Art von Software, die dauerhafter in elektronische Geräte wie Ihre AirPods programmiert ist. Die Firmware in Ihren AirPods wird nicht sehr oft aktualisiert. Wenn Ihre Firmware jedoch veraltet ist, kann dies zu Problemen mit "Hey Siri" führen.

Leider gibt es keine Möglichkeit, die Firmware in Ihren AirPods manuell zu aktualisieren. Dies geschieht automatisch hinter den Kulissen, wenn eine Verbindung zu einem iPhone oder iPad hergestellt wird, das online ist.

Was ist mit Beta-Software?

Viele Benutzer nehmen am Apple Beta-Softwareprogramm teil, um iOS, iPadOS und macOS frühzeitig zu testen. Auf diese Weise können sie Fehler erkennen, die Apple vor einer öffentlichen Veröffentlichung der Software beheben muss.

Dies ist eine aufregende Möglichkeit, neue Software frühzeitig zu entdecken. Durch die Verwendung von Beta-Software sind Ihre Geräte jedoch anfälliger für Probleme. Dies ist häufig auf die unfertige Software auf Ihrem Gerät zurückzuführen, und Sie müssen möglicherweise auf das nächste Update warten, um das Problem zu beheben.

Wenn „Hey Siri“ auf Ihrem AirPods Pro oder 2 nicht funktioniert und auf Ihrem angeschlossenen Gerät Beta-Software ausgeführt wird, sollten Sie stattdessen auf eine stabile Version von iOS oder macOS zurückgreifen.

Das Beta-Softwareprogramm von Apple ist eine großartige Möglichkeit, neue Software zu testen, kann jedoch die Zuverlässigkeit Ihrer Geräte beeinträchtigen

Starten Sie Ihr Gerät neu und setzen Sie die AirPods zurück

Einer der grundlegendsten Schritte zur Fehlerbehebung ist der Neustart Ihres problematischen Geräts. Schalten Sie es einfach aus und wieder ein. Bei AirPods ist das nicht so einfach, weil es keinen Aus-Schalter gibt! Stattdessen sollten Sie die Kopfhörer zurücksetzen und erneut mit Ihren Geräten koppeln.

Muss ich mein angeschlossenes Gerät neu starten?

Bevor Sie Ihre AirPods zurücksetzen, wie unten beschrieben, müssen Sie Ihr angeschlossenes Gerät noch neu starten. Dies kann ein iPhone, iPad, Mac oder ein anderes Apple-Gerät sein. Schalten Sie es aus, warten Sie 30 Sekunden und schalten Sie es dann wieder ein.

Wie setze ich meine AirPods zurück?

  1. Gehen Sie von Ihrem verbundenen Gerät zu den Bluetooth-Einstellungen und vergessen Sie die AirPods.
  2. Legen Sie Ihre AirPods wieder in den Ladekoffer.
  3. Schließen Sie das Gehäuse und warten Sie 30 Sekunden.
  4. Öffnen Sie den Deckel und halten Sie die Setup-Taste auf der Rückseite des Gehäuses gedrückt.
  5. Die LED sollte wieder von weiß über gelb bis weiß blinken.
  6. Ihre AirPods wurden jetzt zurückgesetzt. Sie müssen sie erneut mit Ihrem Gerät koppeln.

    Halten Sie die Setup-Taste auf der Rückseite Ihres AirPods-Gehäuses gedrückt, um sie zurückzusetzen

Setzen Sie die Einstellungen auf Ihrem angeschlossenen Gerät zurück

Es ist möglich, dass eine bestimmte Konfiguration in Ihren iPhone-, iPad- oder iPod touch-Einstellungen Probleme mit „Hey Siri“ verursacht, das auf Ihrem AirPods Pro oder 2 nicht funktioniert. Um dies zu beheben, setzen Sie die Einstellungen auf Ihrem Gerät zurück, schalten Sie sie ein und testen Sie „Hey Siri “wieder.

Bevor Sie beginnen, empfehlen wir Ihnen, ein Backup Ihres iPhone, iPad oder iPod touch in iCloud oder auf einem Computer zu erstellen. Wenn Sie die Einstellungen zurücksetzen, sollten keine Inhalte gelöscht werden, aber das Verhalten Ihres Geräts wird geändert.

Wie setze ich alle Einstellungen auf meinem iPhone, iPad oder iPod touch zurück?

  1. Gehen Sie zu Einstellungen> Allgemein> Zurücksetzen> Alle Einstellungen zurücksetzen.
  2. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie Ihren Passcode ein und bestätigen Sie, dass Sie alle Einstellungen zurücksetzen möchten.
  3. Nachdem Sie Ihre Einstellungen zurückgesetzt haben, müssen Sie Ihr Gerät erneut mit Wi-Fi verbinden.
  4. Stellen Sie sicher, dass Sie "Hey Siri" in den Einstellungen aktivieren, wie oben erläutert.
  5. Sie sollten auch sicherstellen, dass Ihr Gerät automatisch auf das Mikrofon in Ihren AirPods umschaltet, was wir auch oben erklärt haben.

    Wählen Sie "Alle Einstellungen auf Ihrem Gerät zurücksetzen", schalten Sie Siri ein und versuchen Sie erneut, "Hey Siri" von Ihren AirPods zu verwenden.

Kontakt Apple-Support

Wenn „Hey Siri“ auf Ihren AirPods (Pro oder 2. Generation) immer noch nicht funktioniert, wenden Sie sich direkt an den Apple Support. Ihre technischen Berater können Sie über ausführlichere Vorschläge zur Fehlerbehebung informieren oder eine Reparatur oder einen Austausch für Ihre AirPods planen.

Besuchen Sie getsupport.apple.com, um den Apple Support zu erreichen. Wir empfehlen Ihnen, zu AirPods> Setup & Usage zu gehen. Sie können wählen, ob Sie online oder telefonisch mit Apple sprechen möchten.

Besuchen Sie die Get Support-Website von Apple, um persönliche Unterstützung zu erhalten.

Teilen Sie Apple unbedingt die Schritte zur Fehlerbehebung mit, die Sie bereits versucht haben, und verknüpfen Sie sie mit dieser Seite, wenn dies hilfreich ist. Und lassen Sie uns wissen, ob sie Vorschläge machen, die noch nicht auf dieser Seite sind. Wir werden es sicher für zukünftige Leser aktualisieren!