Gruppenbenachrichtigungen funktionieren in iOS 12 nicht? Wie repariert man

Sie fragen sich, warum Ihr iPhone oder iPad Benachrichtigungen in iOS 12 nicht in Stapeln gruppiert? Einige Leute, die iOS 12 verwenden, stellen fest, dass ihre iDevices-Gruppenbenachrichtigungen nicht funktionieren und dass ihre iDevices ihre Benachrichtigungen überhaupt nicht stapeln! Die Leser beschweren sich, dass ihre Benachrichtigungen genauso erfolgen wie in iOS 11.

Umgekehrt berichten einige Leute, dass ihre Benachrichtigungen unabhängig von der Quelle immer gestapelt werden.

Gruppierte Benachrichtigungen sind eine der Funktionen, die iPhone- und iPad-Benutzer am meisten wollten. Und mit iOS 12 ist es endlich soweit! Und ja, Android-Leute, wir wissen, dass Sie diese Funktion seit Jahren haben.

Befolgen Sie diese kurzen Tipps, wenn Ihre Gruppenbenachrichtigungen nicht funktionieren

  • Ändern Sie die Gruppenbenachrichtigungseinstellung in Automatisch. Gehen Sie zu Einstellungen> Benachrichtigungen> (App auswählen)> Gruppenbenachrichtigungen> Automatisch
  • Wählen Sie für Datum und Uhrzeit automatisch festlegen. Gehen Sie zu Einstellungen> Allgemein> Datum und Uhrzeit
  • Aktivieren und deaktivieren Sie Benachrichtigungen zulassen. Gehen Sie zu Einstellungen> Benachrichtigungen> (App auswählen)> Benachrichtigungen zulassen
  • Legen Sie fest, dass Benachrichtigungen auf Ihrem Sperrbildschirm, im Benachrichtigungscenter und als Banner angezeigt werden. Gehen Sie zu Einstellungen> Benachrichtigungen> (App auswählen)> Warnungen und markieren Sie die Warnungen, die Sie anzeigen möchten
  • Wenn Sie eine Apple ID mit Familienmitgliedern, Kindern, Ehepartnern oder Freunden teilen, gruppiert Ihr Gerät automatisch alle Benachrichtigungen als eine, da es denkt, dass sie von derselben Person stammen, die unterschiedliche Geräte verwendet.
    • Die Lösung besteht darin, separate Apple-IDs für jede Person zu erstellen und sich Family Sharing anzuschließen, um Einkäufe, Fotos usw. zu teilen

Was ist anders bei Benachrichtigungen zwischen iOS 11 und iOS 12?

In iOS 11 platzierte iOS alle eingehenden Benachrichtigungen in chronologischer Reihenfolge, unabhängig von der Quelle oder der App. Wenn Sie also viele neue Benachrichtigungen hatten, mussten Sie durch eine möglicherweise lange Liste scrollen, um die gewünschte zu finden.

Ehrlich gesagt waren Benachrichtigungen in iOS 11 (und früher) ziemlich chaotisch und unübersichtlich!

Mit iOS 12 hat Apple jedoch das Feedback der Benutzer berücksichtigt und schließlich eine Benachrichtigungsgruppierung eingeführt (auch als Benachrichtigungsstapel oder -stapel bezeichnet). Die Idee ist, dass Benutzer ihre Benachrichtigungen schnell und idealerweise auf einem einzigen Bildschirm erhalten, sodass das Scrollen und Durchsuchen langer Listen möglich ist ein Ding der Vergangenheit.

Ihre gruppierten Benachrichtigungen sind intelligent

Apple hat Gruppenbenachrichtigungen so konzipiert, dass sie standardmäßig intelligent funktionieren. Dies bedeutet, dass Ihr iOS nach Mustern sucht, wie Sie Ihre Benachrichtigungen eindeutig für Sie gruppieren können! Wenn Sie beispielsweise viele Texte von aptipsnew erhalten, aber nur einen von Amanda, bündelt iOS die Nachrichtenbenachrichtigungen von aptipsnew, lässt jedoch die Benachrichtigung von Amanda unverändert.

Um alle Benachrichtigungen von aptipsnew anzuzeigen, müssen Sie nur auf den Benachrichtigungsstapel tippen, um ihn zu erweitern und alles in dieser Gruppe anzuzeigen.

Wenn Sie diese Benachrichtigungen erneut komprimieren möchten, tippen Sie einfach auf die Schaltfläche Weniger anzeigen. Oder löschen Sie diese Benachrichtigungen über die Schaltfläche „X“.

Die Einstellungen für die Benachrichtigungsgruppierung in iOS 12 werden erläutert

  1. Wenn " Nach App" eingestellt ist, werden alle Benachrichtigungen dieser App als eine zusammengefasst - auch für Apps wie "Nachrichten"
  2. Wenn es auf Automatisch eingestellt ist, gruppiert iOS Ihre Benachrichtigungen intelligent und trennt Gruppen sogar innerhalb derselben App.
  3. Wenn die Gruppenbenachrichtigung deaktiviert ist, funktionieren Benachrichtigungen wie in früheren iOS-Versionen, in denen jede Benachrichtigung einzeln angezeigt wird

Keine Gruppen sehen? Überprüfen Sie Ihre Gesamtzahl

Wenn alle Ihre Benachrichtigungen immer noch separat angezeigt werden, passen sie wahrscheinlich immer noch alle auf einen Bildschirm, und Ihr iOS sieht keinen Vorteil darin, sie zu stapeln.

Wenn Sie beispielsweise zwei oder drei Benachrichtigungen von aptipsnew und eine von der Bildschirmzeit-App haben, werden diese drei Benachrichtigungen nicht in einem einzigen Stapel zusammengefasst, selbst wenn die Benachrichtigungen von derselben App stammen (in diesem Fall von der Nachrichten-App) .)

Da Ihr iPhone alle Benachrichtigungen auf demselben Bildschirm anzeigen kann, gibt es keinen Grund, sie zu stapeln!

Ihre iDevice-Software beginnt erst dann, Benachrichtigungen zu gruppieren, wenn zu viele Benachrichtigungen vorhanden sind, um auf einen einzelnen Bildschirm zu passen.

Wenn aptipsnew im obigen Beispiel eine zusätzliche Textnachricht sendet und ein FaceTime-Anruf von der Appletoolbox eingeht, ist auf dem Bildschirm kein Platz mehr vorhanden, und Ihr iOS beginnt, die Benachrichtigungen in Gruppen zu stapeln.

Aktuelle Vs. Ältere Benachrichtigungen

Ein weiterer Faktor dafür, wie Ihr iOS Ihre Benachrichtigungen intelligent gruppiert, ist das Alter.

Wenn Ihre Benachrichtigung gerade eingegangen ist, wird sie wahrscheinlich nicht sofort gestapelt (es sei denn, Ihr Bildschirm ist bereits voll.)

Wenn Sie jedoch eine Reihe alter Benachrichtigungen aus derselben Quelle haben, stapelt iOS diese in der Reihenfolge ihres Eintreffens, wobei die neueste Benachrichtigung oben steht.

Als Faustregel gilt hier, dass neue Benachrichtigungen nicht sofort gruppiert werden, alte Benachrichtigungen jedoch!

Teilen Sie eine Apple ID und eine Benachrichtigungsgruppierung, wenn Sie dies nicht möchten?

Wenn Sie eine Apple ID freigeben, werden alle Ihre separaten Nachrichtenthreads und Benachrichtigungen zu einem potenziell sehr großen Thread, in dem alle verschiedenen Personen mit dieser einzigen Apple ID aufgeführt sind!

iOS 12 kombiniert alle freigegebenen Apple ID-Nachrichten in einem einzigen Konversationsthread und in einer einzigen gruppierten Benachrichtigung. Das bedeutet, dass die einzige Benachrichtigung oder Nachricht, die Sie sehen, die zuletzt gesendete ist. Sie verpassen also wahrscheinlich viele Texte und Benachrichtigungen, wenn Sie Ihre Apple ID teilen!

Was tun, wenn Sie eine Apple ID freigeben?

  • Anstatt eine einzelne Apple ID freizugeben, verwenden Sie separate IDs und melden Sie alle Personen in einem Family Sharing-Konto an
  • Weitere Tipps zu iMessage-Problemen finden Sie in diesem Artikel. Beachten Sie dabei den Abschnitt „ Teilen einer Apple-ID mit anderen Personen und Nachrichten, die zu einem einzigen Thread zusammengefasst werden?“.

Gruppenbenachrichtigungen funktionieren nicht?

Wenn Ihre Benachrichtigungen nicht wie gebündelt gebündelt werden und der Bildschirm Ihres iPhones oder iPads immer noch wie iOS 11 aussieht, bei dem jede Benachrichtigung einzeln angezeigt wird, überprüfen wir einige Einstellungen!

Denken Sie daran, dass Benachrichtigungen nicht gruppiert werden, wenn alle Ihre Benachrichtigungen auf einen einzigen Bildschirm passen.

Was tun, wenn Ihre Benachrichtigungen nicht ordnungsgemäß gruppiert werden?

  • Ändern Sie die Einstellung Vorschau anzeigen auf Immer. Gehen Sie zu Einstellungen> Benachrichtigungen> Vorschau anzeigen> Immer
  • Stellen Sie Datum und Uhrzeit auf Automatisch ein. Aktualisieren Sie unter Einstellungen> Allgemein> Datum & Uhrzeit> Automatisch einstellen
    • Wenn es bereits auf Automatisch einstellen aktiviert ist, schalten Sie es aus, warten Sie 20 bis 30 Sekunden und schalten Sie es wieder ein
  • Deaktivieren Sie Benachrichtigungen für Ihre Apps zulassen, warten Sie 20 bis 30 Sekunden und aktivieren Sie dann Benachrichtigungen zulassen wieder
    • Es gibt keinen universellen Umschalter, daher müssen Sie dies für jede App tun

Sie sehen keine Benachrichtigungsgruppierung für nur wenige Apps?

  • Überprüfen Sie Ihre Einstellung für die Benachrichtigungsgruppierung
    • Gehen Sie zu Einstellungen> Benachrichtigungen
    • Wählen Sie eine App aus, die keine Benachrichtigungen gruppiert
    • Tippen Sie unter Optionen auf Benachrichtigungsgruppierung

    • Wählen Sie Automatisch für iOS, um Ihre Benachrichtigungen intelligent nach App, Quelle und / oder Absender zu gruppieren
    • Wenn Sie alle Benachrichtigungsgruppen lieber von der App als von der Quelle oder dem Absender gruppieren möchten, wählen Sie Nach App
    • Wenn Sie diese Funktion auf " Aus" setzen, werden Benachrichtigungen für diese App NICHT gebündelt, sodass alle Benachrichtigungen, auch von derselben Quelle / demselben Absender, als einzelne Benachrichtigungen eingehen
  • Ändern Sie die Benachrichtigungsbanner der App in Persistent
    • Gehen Sie zu Einstellungen> Benachrichtigungen> Wählen Sie die App aus
    • Wählen Sie unter Banner Style die Option Persistent

Gruppieren sich Ihre Benachrichtigungen nur nach App?

  1. Überprüfen Sie, ob die Benachrichtigungsgruppierungseinstellung der App auf Automatisch eingestellt ist
  2. Gehen Sie zu Einstellungen> Benachrichtigungen und tippen Sie auf die betreffende App
  3. Scrollen Sie nach unten zu Optionen> Benachrichtigungsgruppierung
  4. Wählen Sie Automatisch

Nicht alle Apps unterstützen die Gruppierung innerhalb der App

Selbst wenn Sie die Benachrichtigungsgruppierung auf Automatisch setzen und die App die Gruppierung innerhalb der App nicht unterstützt, werden Ihre Benachrichtigungen standardmäßig auf einen Stapel festgelegt.

Wenn eine von Ihnen geliebte App derzeit das Stapeln von Gruppen in der App nicht unterstützt, wenden Sie sich an den App-Entwickler und fordern Sie diese Funktion an. Apps von Drittanbietern müssen diese Funktionalität implementieren, damit sie auf ihren Apps funktionieren.

Mögen Sie keine Gruppenbenachrichtigungen? Es ist leicht zu deaktivieren

Wenn Sie die alte Vorgehensweise mögen und lieber eine Liste mit individuellen Benachrichtigungen sehen möchten, ist dies eine einfache Lösung! Leider ist es auch zeitaufwändig.

So deaktivieren Sie Gruppenbenachrichtigungen

  1. Öffnen Sie Einstellungen> Benachrichtigungen
  2. Wählen Sie eine App
  3. Ändern Sie Gruppenbenachrichtigungen in Aus
  4. Wiederholen Sie diesen Vorgang für jede App oder für die Apps, für die Sie keine Gruppenbenachrichtigungen wünschen

Da iOS 12 die Standardeinstellung für Gruppenbenachrichtigungen auf automatisch setzt, müssen Sie diese Einstellung für alle Ihre Apps ändern. Derzeit gibt es keinen universellen Schalter, um diese Einstellung für alle Apps zu ändern - aber wir würden das gerne in einer zukünftigen iOS-Version sehen!

Keine Zeit? Schauen Sie sich unser Video an