Hast du einen neuen Mac? Hier erfahren Sie, wie Sie den Migrationsassistenten von Apple verwenden

Es gibt verschiedene Gründe, warum Sie Ihre Inhalte von einem Mac auf einen anderen kopieren möchten.

Vielleicht möchten Sie einfach nur Dateien übertragen. Oder Sie haben einen neuen Mac und möchten Ihr Benutzerkonto von Ihrem alten Computer übertragen.

Glücklicherweise verfügt Apple im letzteren Fall über ein integriertes System, mit dem Benutzer Benutzerkonten problemlos von einem Mac auf einen anderen migrieren können. Es heißt Migrationsassistent. Hier erfahren Sie, wie Sie es verwenden.

Bevor du anfängst

Hinweis: Für die Migration eines Benutzerkontos mit dieser Methode ist OS X Snow Leopard 10.6.8 oder höher erforderlich. Sie sollten auch sicherstellen, dass Ihr alter Mac einen Computernamen hat.

Der Abschluss des eigentlichen Migrationsprozesses unterscheidet sich geringfügig, je nachdem, welchen Weg Sie einschlagen. Für die Zwecke dieses Artikels wird jedoch davon ausgegangen, dass Sie beide Macs nebeneinander haben.

VERBUNDEN:

    Wenn Sie MacOS Sierra oder höher haben, stellen Sie einfach beide Macs nebeneinander und stellen Sie sicher, dass Wi-Fi aktiviert ist. Wenn auf einem Mac OS X El Capitan ausgeführt wird, möchten Sie beide Macs mit demselben Wi-Fi-Netzwerk (oder Ethernet-Netzwerk) verbinden.

    Sie müssen außerdem den neuen Mac mit mindestens einem Benutzer eingerichtet haben, um fortfahren zu können.

    Verwendung des Migrationsassistenten

    • Starten Sie den Migrationsassistenten auf beiden Macs. Es sollte sich im Ordner "Dienstprogramme" Ihres Abschnitts "Anwendungen" befinden.
    • Klicken Sie auf beiden Macs auf Weiter .
    • Wählen Sie auf Ihrem neuen Mac Von einem Mac, Time Machine-Backup oder Startdiskette aus .
    • Wählen Sie Weiter .
    • Wählen Sie auf Ihrem alten Mac die Option zum Übertragen von Informationen auf einen Mac .
    • Auf Ihrem neuen Mac sollte eine Liste mit „Quellen“ angezeigt werden - im Wesentlichen Dinge, von denen migriert werden kann. Wählen Sie den Mac mit dem Benutzerkonto aus, das Sie übertragen möchten.

    Zu diesem Zeitpunkt wird möglicherweise auf beiden Bildschirmen ein Sicherheitscode angezeigt. Dies soll die Möglichkeit verringern, dass schlechte Akteure Ihre Daten abfangen. Stellen Sie einfach sicher, dass der Code auf beiden Macs gleich ist.

    • Auf Ihrem neuen Mac sollte eine neue Liste übertragbarer Elemente angezeigt werden. Wählen Sie einfach die Elemente aus, über die Sie übertragen möchten. Im Allgemeinen sollten Sie alles überprüfen, es sei denn, es gibt einen anderen Benutzer, über den Sie nicht migrieren möchten.
    • Klicken Sie auf Weiter . Zu diesem Zeitpunkt findet der Migrationsprozess statt. Warten Sie einfach ab - es könnte einige Zeit dauern.
    • Wenn alles erledigt ist, überprüfen Sie noch einmal, ob alle Ihre Daten und Einstellungen in Ordnung sind.
    • Erstellen Sie abschließend eine vollständige Sicherung auf Ihrem neuen Mac.

    Einige zusätzliche Überlegungen

    Auch wenn dies der gesamte Migrationsprozess ist, gibt es noch einige zusätzliche Dinge, die Sie beachten sollten.

    Was ist, wenn meine Macs nicht nebeneinander stehen können?

    Wenn aus irgendeinem Grund nicht beide Mac-Computer mit aktiviertem WLAN nebeneinander stehen können, gibt es eine Alternative, die auf Time Machine basiert.

    Grundsätzlich möchten Sie eine vollständige Sicherung auf einem Time Machine-Laufwerk erstellen. Nehmen Sie das Laufwerk dann einfach mit auf Ihren neuen Mac und schließen Sie es an.

    Von dort aus verwenden Sie den Migrationsassistenten. Die obigen Schritte sind identisch, außer dass Sie auf Ihrem alten Mac nichts tun müssen.

    Wenn Sie eine Quelle für die Migration auswählen, wählen Sie die spezifische Sicherung auf Ihrem Time Machine-Laufwerk aus, wenn sie angezeigt wird.

    Was ist mit diesen Anwendungen?

    Anwendungen können im Rahmen des Migrationsassistenten migriert werden. Beachten Sie jedoch die Lizenzen.

    Wie unter iOS kann das ursprüngliche Benutzerkonto, das eine App heruntergeladen hat, diese App „besitzen“. Dies kann problematisch sein, wenn auf einem Mac mehrere Apple IDs vorhanden sind.

    Wenn Sie die App auf dem neuen Mac aktualisieren, müssen Sie die Apple ID und das Kennwort des heruntergeladenen Originals eingeben. Wenn du das bist, ist es in Ordnung. Wenn dies nicht der Fall ist, kann es ein Problem geben.

    Benutzerkonto auf altem Mac löschen

    Aber was ist, wenn Sie Ihren alten Mac verschenken oder ihn einfach als "Familien" -Computer einrichten? In diesen Fällen möchten Sie das Benutzerkonto löschen, über das Sie migriert haben.

    Stellen Sie einfach sicher, dass Sie bei einem Administratorkonto angemeldet sind, bevor Sie fortfahren.

    • Öffnen Sie auf Ihrem alten Mac die Systemeinstellungen.
    • Klicken Sie auf Benutzer & Gruppen.
    • Klicken Sie auf das Schloss in der unteren linken Ecke und geben Sie das Passwort ein.
    • Wählen Sie das Konto aus, das Sie migriert haben.
    • Klicken Sie unten auf das Symbol -.
    • Es sollte eine neue Eingabeaufforderung angezeigt werden. Wählen Sie die Option aus, die für Sie am sinnvollsten ist (mehr dazu weiter unten).
    • Klicken Sie auf Benutzer löschen.

    Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Löschoption Sie auswählen sollen, sollten Sie Folgendes wissen.

    1. Durch Speichern des Basisordners in einem Disk-Image werden das Benutzerkonto und das Basisverzeichnis gelöscht, der Inhalt jedoch in einem Ordner "Gelöschte Benutzer" gespeichert.
    2. Wenn Sie den Basisordner nicht ändern, werden die Benutzerkontoinformationen gelöscht, die Benutzerdateien bleiben jedoch erhalten.
    3. Durch Löschen des Basisordners werden Systeminformationen und -dateien gelöscht.

    Wir hoffen, dass Sie diesen Artikel hilfreich fanden. Bitte lassen Sie uns wissen, wenn Sie Fragen haben, indem Sie die folgenden Kommentare verwenden.