Erste Schritte mit iPad Pro: Die vollständige Anleitung

Egal, ob Sie gerade das neueste 9, 7-Zoll-iPad Pro in die Hände bekommen oder endlich den Abzug seines 12, 9-Zoll-großen Bruders gedrückt haben, Sie sind zweifellos gespannt darauf, loszulegen. Dieses Handbuch enthält alle Grundlagen, die Sie wissen müssen, damit Sie mit Ihrem neuen iPad Pro sofort loslegen können.

Willst du eine Verknüpfung? Verwenden Sie die automatische Einrichtung

Ab iOS 11 bietet Apple mit der Funktion zur automatischen Einrichtung schnelle Optionen. Sie müssen lediglich Ihr neues Gerät einschalten und es in der Nähe Ihres aktuellen Geräts platzieren. Solange auf beiden Geräten iOS 11 oder höher ausgeführt wird, können Sie loslegen. Befolgen Sie einfach die Schnellstartanweisungen, um den gesamten Inhalt Ihres alten Geräts auf Ihr neues iPhone, iPad oder iPod touch zu übertragen. Weitere Informationen finden Sie in diesem Artikel über die Funktion zur automatischen Einrichtung in iOS.

Ersteinrichtung

Wenn Sie Ihr iPad Pro zum ersten Mal starten, werden Sie mit dem legendären Apple-Logo gefolgt vom mehrsprachigen „Hallo“ -Bildschirm begrüßt. Das iPad sollte automatisch Ihre richtige Sprache basierend auf Ihrem Standort auswählen. Sie können jedoch bei Bedarf eine alternative Sprache auswählen. Gleiches gilt für den Bildschirm Land oder Region, den Sie als Nächstes sehen.

Sie werden weiterhin durch weitere Einrichtungsoptionen geführt, darunter das Anschließen Ihres iPad an ein Wi-Fi-Netzwerk, Ortungsdienste, die Sie für die Verwendung bestimmter Apps wie Karten benötigen, und das Einrichten eines Passcodes und einer Touch-ID, die ich sehr schätze empfehlen Sie zu tun. Falls gewünscht, können Sie einige dieser Optionen überspringen und später einrichten, aber es ist viel weniger mühsam, sie am Frontend einzurichten.

Sie haben die Möglichkeit, Ihr neues iPad entweder als neues Gerät einzurichten oder von einem früheren iPad wiederherzustellen. Da die meisten iPad Pro-Käufer wahrscheinlich ein Upgrade von einem älteren iPad durchführen, ist die letztere Option am sinnvollsten.

Sie können Ihr iPad entweder von einem iCloud-Backup oder über USB auf einem Computer mit iTunes wiederherstellen, wenn Sie lieber auf die alte Schule gehen möchten. Wenn Sie von iCloud wiederherstellen möchten, müssen Sie nur Ihren iCloud-Anmeldenamen und Ihr Kennwort eingeben, um den Vorgang zu starten. In beiden Fällen wird Ihr iPad durch das Wiederherstellen aus einem Backup mit denselben Apps und Einstellungen eingerichtet, die Sie mit Ihrem alten Gerät hatten. Sobald Ihr iPad mit der Wiederherstellung fertig ist, können Sie mit Ihrem neuen iPad Pro loslegen.

Einrichten als neues Gerät

Wenn Sie die Idee eines Neuanfangs mögen, sollten Sie Ihr neues iPad als neues Gerät einrichten. Wenn dies Ihr erster iPad-Kauf ist, ist dies Ihre einzige Option. Es gibt ein paar zusätzliche Schritte, um Sie auf dieser Route einzurichten, aber es kann sich lohnen, wenn Sie einen Haufen alter Daten haben, die den Speicher auf Ihrem vorherigen iPad verstopfen.

Ein Teil des anfänglichen Einrichtungsprozesses besteht darin, Ihr iPad mit einem iCloud-Konto zu verbinden. Wenn Sie bereits ein Konto haben, können Sie es mit Ihrem neuen iPad verbinden und das Gerät dennoch als neu einrichten. Wenn Sie ein neuer Apple-Konverter sind, müssen Sie ein kostenloses iCloud-Konto erstellen, mit dem Sie hauptsächlich Apps, Musik, Bücher kaufen und auf alle anderen Dienste von Apple zugreifen können.

Sobald Sie den ersten Einrichtungsvorgang abgeschlossen haben, möchten Sie wahrscheinlich als Erstes Ihre E-Mails, Kontakte und Kalender zu Ihrem neuen iPad hinzufügen. Gehen Sie dazu zur App Einstellungen und wählen Sie dann Mail, Kontakte und Kalender. Hier können Sie Ihren Anbieter auswählen, bei dem Ihre E-Mail-Adresse und andere Informationen gehostet werden. Das Einrichten der meisten wichtigen Dienste wie Google Mail und Outlook ist ein Kinderspiel. Sie benötigen lediglich Ihre Anmeldeinformationen. Wenn Sie jedoch eine Verbindung zu einem Exchange-Konto herstellen, müssen Sie sich möglicherweise an Ihre IT-Abteilung wenden, um die komplizierteren Details zu erhalten, die für die Einrichtung erforderlich sind.

Zusätzliche Setup-Optionen

An diesem Punkt sind Sie in guter Verfassung, um mit der Arbeit an Ihrem neuen iPad zu beginnen. Sie sollten jedoch einige zusätzliche Dinge einrichten, um das Beste aus Ihrem Kauf herauszuholen.

Sie kennen Apple Pay wahrscheinlich gut und das Einrichten macht den Kauf von Apps und anderen Inhalten und Diensten von Apple zum Kinderspiel. Außerdem haben viele Apps Apple Pay integriert, sodass Sie damit auch innerhalb dieser Anwendungen Einkäufe tätigen können. Apple Pay kann eingerichtet werden, indem Sie in der App Einstellungen die Option Brieftasche und Apple Pay auswählen.

Die iMessage- und FaceTime-Dienste von Apple bieten hervorragende Möglichkeiten, um mit Freunden und Verwandten in Verbindung zu bleiben, die auch Apple-Geräte verwenden. Sie können beide Dienste in der Einstellungen-App einrichten. Sowohl Nachrichten als auch FaceTime haben entsprechende Registerkarten in der Einstellungen-App. Gehen Sie also zu diesen, um sie zu aktivieren.

Sie sollten bereit und bereit sein, Ihr brandneues iPad Pro zu verwenden. Ich hoffe, dieser Leitfaden hat Ihnen dabei geholfen. Jetzt viel Spaß mit Ihrem neuen Gerät!

Sie haben noch kein iPad Pro? Warum gehst du nicht zu B & H Photo und schnappst dir eines? Sie zahlen nicht nur keine Steuern, sondern bieten auch kostenlosen Versand an.