Erhalten Sie Fehler beim Versuch, Disney Plus mit AirPlay zu spielen? Wie repariert man

Freuen Sie sich auf den einfachen Zugriff auf den Katalog mit Star Wars-Filmen und Fernsehsendungen? Was ist mit der Veröffentlichung der neuen mandalorianischen TV-Serie? Genau darauf hofft Disney +, zusammen mit einer umfassenden Bibliothek anderer Disney-Inhalte für seine neue Streaming-Serie. Was das noch unglaublicher macht, ist, dass es "angeblich" Unterstützung für die AirPlay-Nutzung für iOS- und MacOS-Benutzer gab.

Es war jedoch nicht alles Rosen und Gänseblümchen für die Verwendung von AirPlay mit Disney +, obwohl behauptet wurde, dass es funktionieren würde. Es gibt einige, die besagen, dass AirPlay nie funktioniert hat, und andere, die besagen, dass es in letzter Zeit Komplikationen gab, obwohl es früher gut funktioniert hat.

Was sind die Voraussetzungen für die Verwendung von Disney Plus mit AirPlay?

Bevor Sie überhaupt anfangen, ist es wichtig, die Anforderungen für die Verwendung von AirPlay (oder AirPlay 2) mit Disney + zu beachten. Zum Glück gibt uns die Support-Seite des Unternehmens die Voraussetzungen für das Streaming Ihrer Lieblingssendungen und -filme.

  • Apple TV (mit tvOS 11.0 oder höher)
  • Apple TV der 4. Generation oder höher (AirPlay funktioniert auf Apple TVs der 3. Generation)
  • Mit AirPlay 2 kompatible Fernseher

Bevor Sie irgendwohin gehen, sollten Sie sicherstellen, dass Ihr Apple TV mindestens der 3. Generation entspricht und auf dem neuesten Stand ist. Das Suchen nach einem Update ist ziemlich einfach, da Sie nur zur App Einstellungen gehen, zu System scrollen, Software-Updates auswählen und dann auf Nach Updates suchen tippen müssen. Wenn ein Update verfügbar ist, lassen Sie es herunterladen und versuchen Sie es erneut.

Welche Fehler treten auf?

Es gibt einige verschiedene Fehlercodes, die bei Ihrer Verwendung mit Disney Plus auftreten können, unabhängig davon, ob Sie versuchen, AirPlay zu verwenden. Die am häufigsten auftretenden Fehler sind jedoch die Fehlercodes 39, 41, 42 und 76. Und noch mehr als die am häufigsten verwendeten ist der Fehlercode 83, der den Benutzern den Fehler "Verbindung nicht möglich" verursacht.

Werfen wir einen Blick darauf, was diese allgemeinen Dinsey + -Fehlercodes bedeuten:

  • 39 - "Dies bedeutet, dass das Video, das Sie ansehen möchten, derzeit nicht angesehen werden kann." Dies betrifft häufig Benutzer, die von der Disney + Xbox One-Anwendung streamen.
  • 41 - "Es tut uns leid, aber wir können das von Ihnen angeforderte Video nicht abspielen." In vielen Fällen geschieht dies bei Neuerscheinungen von Fernsehsendungen wie The Mandalorian, da möglicherweise einfach zu viele Leute versuchen, dieselbe Episode zur gleichen Zeit zu sehen, und Disneys Server gestresst sind.
  • 42 - "Bitte überprüfen Sie, ob Sie noch mit dem Internet verbunden sind, und versuchen Sie es erneut." Wie zu vermuten ist, kann es zu Hause oder auf Ihren Geräten zu Problemen mit der Netzwerkverbindung kommen.
  • 76 - "Wir haben derzeit langsame Internetverbindungsgeschwindigkeiten." Dies ist aufgrund von Problemen bei Ihnen zu Hause unwahrscheinlich, hängt jedoch mit Fehler 41 zusammen, bei dem die Disney + -Server überlastet werden.
  • 83 - „Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuche es erneut. Wenn das Problem weiterhin besteht, besuchen Sie die Disney Plus-Hilfe. “ Dies ist das frustrierendste Problem, da es keine wirkliche Erklärung dafür gibt, was den Fehler verursachen könnte.

Wie oben erwähnt, können noch viele weitere Fehlercodes auftreten. In der Zeit seit der Veröffentlichung von Disney + sind diese jedoch die häufigsten. Glücklicherweise (für einige) gibt es einige Korrekturen, die Sie ausprobieren können, wenn Sie versuchen, Ihren Stream wieder ordnungsgemäß zum Laufen zu bringen.

Fehlercode 39 beheben

Der einfachste Weg, diesen Fehlercode zu beheben, besteht darin, das Gerät an einen anderen HDMI-Eingang anzuschließen. Wenn Sie ein älteres Fernsehgerät mit nur einem HDMI-Stecker haben, wechseln Sie das Kabel vollständig aus, um festzustellen, ob das Problem dadurch behoben wird.

Fehlercode 41 beheben

Einer der nervigeren Codes auf der Liste erfordert möglicherweise nur ein wenig Geduld. Da es für Benutzer keine echte Möglichkeit gibt, Disneys Server zum ordnungsgemäßen Funktionieren zu zwingen, müssen Sie möglicherweise nur 15 bis 30 Minuten warten, bevor Sie es erneut versuchen. Eine mögliche Lösung besteht darin, entweder das Gerät, auf das Sie streamen, neu zu starten oder sich abzumelden und dann wieder in die Disney Plus-Anwendung einzusteigen.

Fehlercode 42 beheben

Dieser Fehler tritt auf der Benutzerseite auf und hat wahrscheinlich etwas mit Ihrer Netzwerkverbindung zu tun. Wenn Sie zu Hause streamen und versuchen, AirPlay zu verwenden, starten Sie Ihren Router neu oder versuchen Sie eine Kabelverbindung. Falls dennoch Probleme auftreten, sollten Sie sich direkt an Disney Plus wenden.

Fehlercode 76 beheben

Wie bereits erwähnt, wird dieser Fehlercode an Fehler 41 weitergeleitet, bei dem die Disney-Server nach einer kürzlich veröffentlichten Version möglicherweise einen Engpass aufweisen. Es würde jedoch nicht schaden, einige der grundlegenderen Korrekturen auszuprobieren:

  • Deinstallieren Sie die App von Ihrem Gerät und installieren Sie sie erneut
  • Melden Sie sich ab und dann wieder an
  • Starten Sie Ihren Router neu
  • An eine kabelgebundene Netzwerkverbindung (Ethernet) anschließen

Aber auch wenn es immer noch Probleme gibt, wird es nicht schaden, sich direkt an Disney + zu wenden.

Fehlercode 83 beheben

Dies ist der „Mac-Daddy“ der Fehlercodes für Disney + -Abonnenten, da er äußerst vage ist und die meisten Kopfschmerzen verursacht.

Hier ist eine kurze Aufschlüsselung einiger Schritte, die Sie ausführen können:

  • Schalten Sie entweder Ihr iOS-Gerät, Apple TV oder das eigentliche Fernsehgerät für etwa eine Minute aus und dann wieder ein.
  • Überprüfen Sie auf einer Website wie DownDetector, ob weitere Probleme mit Disney + gemeldet werden.
  • Wenn Sie Inhalte zur Offline-Wiedergabe direkt auf Ihr iPhone heruntergeladen haben, löschen Sie diese Inhalte und versuchen Sie erneut, sie zu streamen.
    • Öffnen Sie dazu die Disney + App, tippen Sie unten auf das Download- Symbol, tippen Sie oben rechts auf die Schaltfläche Bearbeiten, tippen Sie auf Alle auswählen und dann unten auf das Papierkorbsymbol.
  • Beenden Sie alle Apps auf Ihrem iPhone oder iPad, schalten Sie das Gerät aus und wieder ein und versuchen Sie dann einfach, Disney + und AirPlay zu öffnen. Es ist wichtig zu beachten, dass Sie in diesem Fall keine anderen Apps öffnen sollten.
  • Wenn Sie im Ausland oder in den USA reisen und eine neue IP-Adresse für Ihr Konto verwenden, hat Disney möglicherweise Ihre IP blockiert. Wenden Sie sich in diesem Fall an das Disney + Help Center und fordern Sie es auf, Ihre aktuelle IP-Adresse zu entsperren.
  • Verwenden Sie ein VPN. Dies ist ein virtuelles privates Netzwerk, das mithilfe bestimmter Profile aus Apps wie TunnelBear oder ExpressVPN erstellt wurde. Einige Benutzer haben Erfolg gemeldet, wenn sie ein VPN aktiviert und es dann erneut versucht haben.

Löschen Sie Ihre zuvor heruntergeladenen Inhalte

Da Fehlercode 83 das häufigste Problem für Disney + -Abonnenten ist, erwarten wir, dass weitere „Korrekturen“ ihre Runde machen. Aber die Haupthoffnung ist, dass Disney es zusammenbringt und eine Lösung für die Probleme insgesamt herausgibt.

Grundlegende Tipps zur Fehlerbehebung bei AirPlay

Bei einer grundlegenderen Untergruppe von Tipps zur Fehlerbehebung sind einige Probleme mit AirPlay selbst aufgetreten. Dies gilt insbesondere für die (endgültige) Veröffentlichung von AirPlay 2, die für viele Probleme verursacht hat.

Stellen Sie sicher, dass das Apple TV an Ihr Fernsehgerät angeschlossen ist

Das ist ziemlich selbsterklärend. Stellen Sie sicher, dass das Apple TV über HDMI mit Ihrem Fernseher verbunden ist. Sie können verschiedene Kabel oder verschiedene HDMI-Eingänge ausprobieren, um das Problem einzugrenzen.

Sind Ihr iOS-Gerät und Apple TV mit demselben Wi-Fi-Netzwerk verbunden?

Damit AirPlay funktioniert, müssen beide Geräte mit demselben Netzwerk verbunden sein. Dieses Problem tritt auf, wenn Sie mehrere In-Home-Verbindungen haben. Gehen Sie zur App Einstellungen und überprüfen Sie die Netzwerkverbindungen für beide.

Wie schnell ist dein Internet?

SpeedTest.net

Disney + benötigt eine Mindestgeschwindigkeit von 25 Mbit / s, um die Vorteile nutzen zu können. Sie können dies überprüfen, indem Sie einen Geschwindigkeitstest im Netzwerk ausführen. Wenn Sie zu viele Geräte anschließen, trennen Sie einige davon und versuchen Sie es erneut. Oder starten Sie Ihren Router neu, um mögliche „Spinnweben“ auszuschalten.

Überprüfen Sie, ob Ihr HDMI-Kabel auf dem neuesten Stand ist

Für ein bestmögliches Streaming-Erlebnis müssen Sie sicherstellen, dass das Kabel auf dem neuesten Stand ist. Stellen Sie sicher, dass das von Ihnen verwendete Kabel der Empfehlung entspricht und entweder mit HDCP (High-Speed ​​HDMI) kompatibel ist. Wenn Sie in 4K streamen möchten, benötigen Sie ein mit HDCP 2.2 kompatibles Kabel.

Hier ist unsere Empfehlung: Belkin Ultra HD HDMI-Kabel.

Schalten Sie Ihr WLAN ein und aus

Die letzte grundlegende Lösung besteht darin, das WLAN für alle Geräte einfach ein- und auszuschalten. Dies umfasst Ihr iOS / MacOS-Gerät, Ihren Fernseher oder Apple TV. Manchmal wird die Wi-Fi-Verbindung bei Ihnen zu Hause mit einem Flaschenhals versehen, was viele Probleme verursacht.

Behebung des AirPlay-Problems mit Apple TVs der 3. Generation

Wenn Sie ein älteres Apple Tv-Modell verwenden, das keine Apps unterstützt, können Sie von Ihrem Gerät aus immer noch AirPlay auf Ihr Apple TV übertragen.

Diese Methode funktioniert mit Apple TV der 3. Generation und möglicherweise auch mit Apple TV der 2. Generation

  1. Verbinden Sie Ihr iPhone, iPad oder Ihren iPod touch mit demselben WiFi-Netzwerk wie Ihr Apple TV
  2. Stellen Sie sicher, dass Sie auf dem Apple TV und dem iPhone, iPad oder iPod touch mit derselben Apple ID angemeldet sind
  3. Öffnen Sie auf dem Apple TV Einstellungen> AirPlay, stellen Sie sicher, dass AirPlay aktiviert ist, und legen Sie Ihren Zugriff fest (wir empfehlen, Alle zu verwenden).
  4. Starten Sie Ihr Apple TV neu
  5. Ziehen Sie sowohl das HDMI- als auch das Netzkabel ab
  6. Warten Sie 30 Sekunden
  7. Starten Sie Firefox oder eine andere Drittanbieter-App auf Ihrem iPhone, iPad oder iPod (nicht Safari oder Chrome).
  8. Öffnen Sie Disney Plus in Firefox (oder einem beliebigen Browser).
  9. Wischen Sie das Control Center auf und spielen Sie es mit AirPlay (Bildschirmspiegelung und wählen Sie Ihr Apple TV aus).
  10. Wenn Sie nach einer PIN-Nummer gefragt werden, gehen Sie zu Einstellungen> AirPlay> Sicherheit und aktivieren Sie Geräteüberprüfung erforderlich . Richten Sie dann eine einmalige Bildschirm-PIN für alle AirPlay-fähigen Geräte ein

Fazit

Dies sind nur einige der Möglichkeiten, wie Sie potenzielle Probleme beheben können, wenn Sie versuchen, AirPlay mit Disney + zu verwenden. Es ist wichtig anzumerken, dass Disney zwar ein riesiges Budget hat, der Service selbst jedoch noch in den Kinderschuhen steckt. In den nächsten Monaten wird es sicherlich viele Updates geben, da das Unternehmen die wachsenden Schmerzen bewältigt.

Wenn Sie eine Lösung für einen der oben aufgeführten Fehlercodes gefunden haben, schalten Sie diese bitte aus und teilen Sie uns dies in den Kommentaren mit. Wir werden diese Lösungen testen und dann zu unserer Liste hinzufügen, um sie für alle, die auf Probleme stoßen, auf dem neuesten Stand zu halten. Falls neue Fehlercodes auftreten, lassen Sie es uns wissen, damit wir eine Lösung finden können, damit die Dinge für Sie und alle funktionieren!