FaceTime funktioniert nicht in iOS 11, How-To Fix

Ich liebe FaceTime, besonders mit Freunden und meiner Familie, die im Ausland leben. Es ist bei weitem der einfachste und billigste Weg, mit ihnen in Kontakt zu treten, um die neuesten Ereignisse in ihrem Leben zu erfahren. Und wir alle lieben es, dass wir uns mit der Kamera unseres iDevice oder Mac sehen können.

Es ist wunderbar, alles zu zeigen und zu erzählen, was vor sich geht. Wenn die Leute, die Ihnen wichtig sind, Apple-Geräte haben, ist FaceTime die erste Wahl für Live-Gespräche. Wenn Sie oder Ihre Lieben feststellen, dass FaceTime in iOS 11 nicht funktioniert oder wenn Sie feststellen, dass FaceTime nicht verfügbar ist, stinkt es total!

FaceTime, was zum Teufel ist das?

Für diejenigen, die es nicht wissen, können Sie mit FaceTime jeden mit einem Apple iDevice oder Mac anrufen und kostenlos über das Internet miteinander sprechen (na ja, irgendwie - es gibt diese Rechnung, die Sie für Internetdienste bezahlen).

Wenn Sie FaceTime einrichten müssen, lesen Sie Andrews Artikel "Verwenden von FaceTime: Wie einfach es ist!".

Hier sind einige Dinge, die meine Familie und ich tun, wenn FaceTime nicht so funktioniert, wie es soll.

Also lasst uns loslegen!

Verwenden Sie eine andere iOS-Version?

  • In diesem Artikel finden Sie Probleme mit iOS 11 FaceTime
  • Wenn Sie iOS 10 verwenden und FaceTime-Probleme haben, lesen Sie bitte diesen Artikel
  • Wenn Sie immer noch iOS 9 und niedriger verwenden, lesen Sie diesen Artikel, um Probleme mit iOS 9 und darunter zu beheben

Neue Sachen!

FaceTime in iOS 11 bringt Live-Fotos in sein Portfolio. Mit iOS 11 können Sie jetzt während Ihrer FaceTime-Video-Chats Live-Fotos aufnehmen.

Keine nicht weltbewegenden Neuigkeiten, aber sicherlich eine Funktion, die einige iFolks wollten. Es funktioniert nur auf iPhones und iDevices, die Live-Fotos aufnehmen können. Diese Funktion ist also nicht für uns alle geeignet!

Und wenn Sie lieber NICHT möchten, dass jemand Live-Fotos von Ihnen macht, können Sie diese Funktion deaktivieren. Gehen Sie zu Einstellungen> FaceTime> und schalten Sie FaceTime Live-Fotos aus, damit Sie während FaceTime-Videoanrufen von niemandem erfasst werden können.

Und sorry Leute, aber FaceTime ist immer noch nur für Apple-Benutzer! Ich hoffe immer wieder, dass Apple eine Android FaceTime App veröffentlicht - und viele Leute dachten, dass dieses Jahr DIESES JAHR war. Aber nein, immer noch keine FaceTime oder iMessage für all diese Android-Benutzer. Und auch kein Gruppenchat ...

Manchmal bist du es nicht; Es ist Apple!

FaceTime ist einer der Apple Services, für deren ordnungsgemäße Ausführung Apple Server erforderlich sind. Bevor Sie versuchen, eine Reihe von Problemen zu beheben, lesen Sie auf der Systemstatusseite von Apple nach, ob bei FaceTime derzeit Probleme auftreten oder nicht.

Wenn alles koscher ist, sehen Sie einen großen grünen Punkt daneben. Wenn Sie etwas anderes sehen, wie ein gelbes Warnschild oder ein Ausrufezeichen, liegt ein Problem vor. Wenn ein Problem auftritt, erstellt Apple Links und stellt aktualisierte Informationen bereit, z. B. den aktuellen Status, den ungefähren Zeitpunkt, zu dem das Problem zum ersten Mal aufgetreten ist, den Prozentsatz der betroffenen Benutzer usw.

Die Meldung ist einfach: Überprüfen Sie zuerst die Apple-Systemstatusseite - immer!

Natürlich bist du es manchmal wirklich!

Denken Sie daran, dass FaceTime (und so ziemlich die meisten sozialen Apps) nur funktioniert, wenn Sie über WLAN oder ein Mobilfunknetz mit dem Internet verbunden sind.

Dieses Signal muss stark genug sein, um Video und Audio zu liefern. Wenn Sie also über WLAN verbunden sind, versuchen Sie es mit einem anderen Netzwerk oder verwenden Sie Mobilfunk (denken Sie daran, dass möglicherweise Gebühren für Datenüberschreitung anfallen.)

Wenn Sie eine Verbindung über ein Mobiltelefon herstellen, versuchen Sie stattdessen ein WiFi-Netzwerk (und führen Sie relativ „kostenlose“ Gespräche mit Freunden und Familie.)

Die Apple-Faustregel: Update!

Okay, Apples Tipp zur Fehlerbehebung ist, sicherzustellen, dass die Software Ihres Betriebssystems auf dem neuesten Stand ist.

Für iDevice-Benutzer ist dies Ihr iOS. Besuchen Sie den App Store oder gehen Sie zu Einstellungen> Allgemein> Software-Update und prüfen Sie, ob ein Update verfügbar ist. Wenn ja, aktualisieren Sie iDevice.

Stellen Sie einfach sicher, dass Sie ein Backup erstellen, bevor Sie ein Update durchführen.

FaceTime funktioniert nicht auf dem Mac? Für Mac-Benutzer ist Ihr Betriebssystem Ihr macOS (oder für ältere Macs Ihr OS X). Um nach einem Update zu suchen, besuchen Sie Ihren Mac App Store und tippen Sie auf die Registerkarte Updates.

Überprüfen Sie nach der Aktualisierung, ob FaceTime wieder funktioniert. Wenn FaceTime nicht funktioniert, gehen Sie diese Liste mit Tipps weiter durch.

Überprüfen Sie, ob FaceTime eingeschaltet ist

Okay, dies mag ein Homer Simpson-Moment sein, aber es ist oft das Problem mit dem Absender oder dem Empfänger - FaceTime ist nicht eingeschaltet!

Gehen Sie also zu Einstellungen> FaceTime und überprüfen Sie, ob FaceTime aktiviert ist (grün). Wenn nicht, schalten Sie es ein und melden Sie sich mit Ihrer Apple ID und Ihrem Kennwort an.

Überprüfen Sie während Ihres Aufenthalts, ob Ihre Telefonnummer, E-Mail-Adresse und Apple-ID unter "Sie sind mit FaceTime unter erreichbar" aufgeführt sind. Wenn nicht, fügen Sie Ihre E-Mail-Adressen hinzu.

Öffnen Sie für Macs FaceTime und aktivieren Sie es. Überprüfen Sie Ihre FaceTime-Einstellungen. Wenn Sie noch nicht bei iCloud angemeldet sind, geben Sie Ihre Apple ID und Ihr Kennwort ein, um den Aktivierungsvorgang zu starten.

Wenn Sie versuchen, FaceTime über Mobilfunk zu verwenden, überprüfen Sie, ob für FaceTime die Option "Mobilfunkdaten verwenden" aktiviert ist. Gehen Sie zu Einstellungen> Mobilfunk> Mobilfunkdaten verwenden für und aktivieren Sie FaceTime.

Sie finden die FaceTime-App nicht?

Wenn Sie die FaceTime-App nicht einmal sehen, überprüfen Sie, ob Sie FaceTime installiert haben, indem Sie den App Store besuchen. Falls FaceTime nicht installiert ist, suchen Sie im App Store nach „FaceTime“ und installieren Sie es, indem Sie auf das Cloud-Symbol tippen.

Wenn Sie FaceTime installiert haben und die App nicht sehen, überprüfen Sie, ob sowohl Kamera als auch FaceTime nicht eingeschränkt sind, indem Sie zu Einstellungen> Allgemein> Einschränkungen oder Einschränkungen vollständig deaktivieren gehen .

Verwenden Sie auf Ihren Geräten dieselbe Apple ID

Überprüfen Sie, ob alle Ihre FaceTime-Konten dieselbe Apple ID verwenden, um FaceTime optimal nutzen zu können.

Tippen Sie für iDevices auf Einstellungen> FaceTime und überprüfen Sie Ihre Apple ID

Für Mac OS

Klicken Sie auf FaceTime> Einstellungen . Überprüfen Sie Ihre Apple ID und stellen Sie sicher, dass das Kontrollkästchen Dieses Konto aktivieren daneben aktiviert ist.

Wenn eines Ihrer Geräte nicht übereinstimmt, melden Sie sich ab und wieder mit derselben Apple ID für alle Ihre iDevices und Computer an.

Abmelden und wieder anmelden

Manchmal behebt das einfache Abmelden und erneute Anmelden Ihre Probleme. Durch diese einfache Aktion werden Apple FaceTime-Server gezwungen, die Geräteauthentifizierung zu aktualisieren.

Gehen Sie für iDevices zu Einstellungen> FaceTime> und schalten Sie OFF aus . Warten Sie 30 Sekunden. Schalten Sie wieder ein.

Öffnen Sie auf Macs das Hauptmenü von FaceTime> Schalten Sie FaceTime aus. Warten Sie ein wenig. Tippen Sie anschließend in der Bildschirm-App von FaceTime auf die Schaltfläche Einschalten.

Festgefahren bei der Aktivierung?

Sehen Sie den sich drehenden Kreis mit der Meldung "Warten auf Aktivierung", aber nach Minuten oder sogar Stunden bleibt diese Meldung bestehen? Wenn ja, stecken Sie wahrscheinlich bei der FaceTime-Aktivierung fest.

Schnelle Tipps, wenn Sie bei der Aktivierung nicht weiterkommen

  • Schalten Sie FaceTime und Messages aus, warten Sie 30 Sekunden und schalten Sie beide wieder ein. Gehen Sie zu Einstellungen> FaceTime (und Nachrichten> iMessage)> Schalten Sie AUS und EIN
  • Stellen Sie sicher, dass Ihre Apple ID die Telefonnummer Ihres iPhones und NICHT eine Festnetznummer enthält (falls Sie eine haben).
    • Gehen Sie zu Einstellungen> Apple ID-Profil> Name, Telefonnummer, E-Mail> Erreichbar unter
    • Bearbeiten Sie die Informationen bei Bedarf, damit Ihr iPhone und Ihre E-Mail-Adresse aufgelistet werden
    • Schalten Sie FaceTime nach der Aktualisierung aus und wieder ein

  • Alle Einstellungen zurücksetzen. Gehen Sie zu Einstellungen> Allgemein> Zurücksetzen> Alle Einstellungen zurücksetzen
    • Entfernt WiFi-Passwörter und alle personalisierten iPhone-Einstellungen

Weitere Tipps finden Sie in unserem Artikel zu Aktivierungsproblemen mit FaceTime und iMessage.

Live-Fotos funktionieren nicht mit FaceTime?

Zunächst müssen sowohl Sie als auch die andere Person, die telefoniert, macOS High Sierra oder iOS 11 verwenden, um ein Live-Foto in FaceTime aufzunehmen.

Wenn diese Funktion nicht funktioniert, verwendet die angerufene Person möglicherweise nicht High Sierra oder iOS 11. Stellen Sie sicher, dass dies der Fall ist, bevor Sie weitere Fehler beheben.

Für FaceTime Live-Fotos müssen Sie Ihre Fotos-App mindestens einmal öffnen, bevor Sie versuchen, ein FaceTime Live-Foto aufzunehmen . Öffnen Sie also Ihre Fotos-App, wenn Sie sie noch nicht geöffnet haben.

Der Grund? Für Ihre Live-Fotos muss in der Fotos-App eine Standardbibliothek vorhanden sein, bevor Bilder aufgenommen und gespeichert werden können.

Es scheint, dass FaceTime nur Live-Fotos aufnehmen kann, wenn die Person am anderen Ende Ihres FaceTime-Anrufs auch die FaceTime-Live-Fotos ihres iDevice aktiviert.

Gehen Sie für iOS 11-Benutzer zu Einstellungen> FaceTime> FaceTime-Live-Fotos einschalten . Öffnen Sie für Mac-Benutzer mit High Sierra FaceTime, gehen Sie zu FaceTime> Einstellungen und aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben "Live-Fotos während Videoanrufen aufnehmen lassen".

Ohne beide Telefone oder Geräte, die diese FaceTime Live Photos-Funktion aktivieren, funktioniert dies nicht. Lassen Sie also Ihre Freunde und Familienmitglieder mit iDevices diese Einstellung aktivieren ( Einstellungen> FaceTime> FaceTime Live-Fotos ) und stellen Sie sicher, dass Sie sie auch aktiviert haben. Dann mach einen Test.

Wenn es funktioniert, erhalten Sie und die Person, die Sie anrufen, eine Benachrichtigung, dass ein Live-Foto aufgenommen wurde. Dieses Live-Foto wird dann direkt in Ihrer Fotobibliothek gespeichert. Hoffentlich löste dieser schnelle Tipp alle Probleme mit dem Live-Foto von FaceTime.

Warum kann ich bestimmte Kontakte nicht mit FaceTime versehen? Blockieren oder blockieren Sie?

Wenn Sie nicht in der Lage sind, FaceTime nur für wenige Personen zu verwenden und FaceTime für bestimmte Kontakte nicht funktioniert, ist möglicherweise ein Block auf Ihrem Telefon (oder auf ihren) vorhanden.

Gehen Sie zu Einstellungen > FaceTime > Anrufsperre und -identifizierung> Blockierte Kontakte und überprüfen Sie diese Liste auf Personen, bei denen Anrufe auftreten.

Wenn die Person dort ist, entfernen Sie sie aus Ihrer Sperrliste. Bitten Sie diese Person, dasselbe zu tun und ihre iPhones oder iDevices auf FaceTime-Blöcke zu überprüfen.

Und vergessen Sie nicht, dass FaceTime nur auf Apple-Geräten funktioniert! Keine Android- oder Windows-Unterstützung - noch nicht!

Versuchen Sie zuerst iMessaging!

Bitten Sie Ihren Freund oder Ihr Familienmitglied, Ihnen eine iMessage zu senden, bevor Sie (oder sie) versuchen, mit Ihnen FaceTime zu erstellen. Dies könnte Apple Server, Ihren Router und Ihr iDevice in Schwung bringen, um die Dinge in Gang zu bringen!

Überprüfen Sie Ihr Datum und Ihre Uhrzeit

Einer der Hauptgründe für Probleme mit FaceTime ist, dass die FaceTime-Server von Apple die korrekte Uhrzeit nicht überprüfen können.

Wenn Apple Server eine Nichtübereinstimmung zwischen dem Datum oder der Uhrzeit Ihres Geräts und der Uhrzeit ihres Servers (für Ihren aktuellen Standort) feststellen, funktionieren FaceTime und andere Dienste, die die Server verwenden, nicht ordnungsgemäß und die Überprüfung schlägt fehl.

Beachten Sie daher, dass die Zeit, die Ihr Mac und Ihre iDevices anzeigen, nicht nur Ihrer Bequemlichkeit dient, sondern eine Grundvoraussetzung für viele Dienste von OS X ist.

Schauen Sie sich Datum und Uhrzeit an

  1. Für iDevices ist es am besten, Apple das schwere Heben überlassen, also aktivieren Sie " Automatisch einstellen" unter " Einstellungen"> "Allgemein"> "Datum und Uhrzeit" . Diese Funktion stellt Datum und Uhrzeit automatisch basierend auf Ihrer aktuellen Zeitzone ein
    1. Um zu überprüfen, ob auf Ihrem Gerät die richtige Zeitzone angezeigt wird, gehen Sie zu Einstellungen> Allgemein> Datum und Uhrzeit> Zeitzone
  2. Gehen Sie auf Macs zu Systemeinstellungen> Datum und Uhrzeit und wählen Sie Datum und Uhrzeit automatisch einstellen
    1. Überprüfen Sie die Zeitzone Ihres Mac in demselben Fenster. Systemeinstellungen> Datum und Uhrzeit> Wählen Sie die Registerkarte Zeitzone

Wenn nach dem Einstellen von "Automatisch" Datum, Uhrzeit oder Zeitzone nicht korrekt sind, stellen Sie diese manuell ein. Wenn Sie die richtige Uhrzeit und das richtige Datum manuell eingegeben haben, versuchen Sie es erneut mit FaceTime.

Speichern Apples FaceTime-Server meine Daten?

Wenn Sie überrascht sind, dass FaceTime Apple Server verwendet, um Ihre Daten anstelle einer Punkt-zu-Punkt-Übertragung zu übertragen, können Sie sicher sein, dass Ihre Informationen durch eine End-to-End-Verschlüsselung auf allen Ihren Geräten geschützt sind.

Und Apple hat keine Möglichkeit, Ihre FaceTime-Daten zu entschlüsseln, wenn sie zwischen Ihrem Gerät und dem Gerät des anderen Teilnehmers übertragen werden. Das bedeutet, dass Apple KEINE Ihrer Mitteilungen einsehen kann. Und FaceTime-Anrufe werden auf keinem Server gespeichert.

Starten Sie Ihr Gerät neu

Ein Neustart behebt häufig diese Probleme. Dies gilt für Macs und iDevices.

Um einen Mac neu zu starten, gehen Sie zu Apple-Menü> Neustart (oder Herunterfahren und dann wieder einschalten). Drücken Sie bei iDevices den Netzschalter, bis der Schieberegler angezeigt wird, und schieben Sie ihn zum Ausschalten. Wie gewohnt einschalten.

Versuchen Sie einen erzwungenen Neustart

So führen Sie einen erzwungenen Neustart auf iPhone-Modellen durch

  • Drücken Sie auf einem iPhone 6S oder niedriger sowie allen iPads und iPod Touches gleichzeitig Home und Power, bis das Apple-Logo angezeigt wird
  • Für iPhone 7 oder iPhone 7 Plus: Halten Sie die Seiten- und die Lautstärketaste mindestens 10 Sekunden lang gedrückt, bis das Apple-Logo angezeigt wird
  • Auf einem iPhone X oder iPhone 8 oder iPhone 8 Plus: Drücken Sie kurz die Lauter-Taste. Drücken Sie dann die Lautstärketaste und lassen Sie sie sofort los. Halten Sie zum Schluss die Seitentaste gedrückt, bis das Apple-Logo angezeigt wird

DNS aktualisieren

Wenn FaceTime immer noch nicht funktioniert, versuchen Sie, Ihre DNS-Einstellungen in das offene DNS von Google zu ändern.

Tippen Sie für iDevices auf Einstellungen> WLAN> NAME IHRES NETZWERKS> DNS konfigurieren> Manuell> Server hinzufügen> 8.8.8.8 und 8.8.4.4 eingeben> Speichern.

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr aktuelles DNS löschen, indem Sie auf das rote Minuszeichen tippen und Entf drücken.

Klicken Sie auf Macs auf Systemeinstellungen> Netzwerk> Wählen Sie den Namen Ihres Netzwerks aus> Erweitert> Registerkarte DNS> Klicken Sie auf die Schaltfläche +, um Google DNS hinzuzufügen, und geben Sie 8.8.8.8 und 8.8.4.4 ein. Klicken Sie auf OK und dann auf Übernehmen.

Wenn Ihnen das öffentliche DNS von Google nicht gefällt, versuchen Sie stattdessen OpenDNS. Befolgen Sie die obigen Anweisungen und geben Sie 208.67.222.222 und 208.67.220.220 auf der Registerkarte DNS ein. Klicken Sie auf OK und dann auf Übernehmen.

Ändern Sie Ihr Apple ID-Passwort

Einige Leser haben diesen Tipp entdeckt!

Nachdem sie einige Dinge ausprobiert hatten, vom Zurücksetzen des Netzwerks bis zum Aus- und Einschalten von FaceTime, als letzten Versuch, bevor sie den Apple Support anriefen, änderten sie ihre Apple ID-Passwörter und würden nicht wissen, dass es funktionierte!

Wenn Sie die oben genannten Tipps ohne Erfolg ausprobiert haben, probieren Sie diese Idee aus und ändern Sie Ihr Apple ID-Passwort. Denken Sie daran, alle Ihre Geräte mit diesem neuen Kennwort zu aktualisieren - auch Ihre Macs und wenn Sie iTunes auf einem Windows-PC verwenden, auch dort!

FaceTime klingelt nicht, wenn jemand anruft?

Wenn Sie verpasste Anrufe auf iDevices sehen, aber noch nie das verdammte Klingeln gehört haben, überprüfen Sie, ob in Ihren Mail-Einstellungen "Push" aktiviert ist.

Gehen Sie zu Einstellungen> Konten und Kennwörter und stellen Sie sicher, dass Neue Daten abrufen auf Push eingestellt ist . Wenn nicht, aktualisieren Sie es. Die Server von Apple müssen über eine aktuelle Internetadresse verfügen, damit der „Standort“ Ihres iDevice funktioniert!

Stellen Sie außerdem sicher, dass Ihr Ton aktiv ist, die Stummschaltung nicht über den Seitenschalter aktiviert ist und nicht stören (DND) deaktiviert ist.

Wenn Sie DND aktivieren möchten, überprüfen Sie, ob Sie Anrufe von FaceTime zulassen. Gehen Sie zu Einstellungen> Nicht stören> Telefon> Anrufe zulassen von> Jeder oder Alle Kontakte

Überprüfen Sie auch Ihre Benachrichtigungen. Gehen Sie zu Einstellungen> Benachrichtigungen> FaceTime> Benachrichtigungen zulassen.

FaceTime stellt keine Verbindung her oder wird ständig "verbunden"

Wenn Sie keine Verbindung zu FaceTime herstellen können oder die Meldung "Verbinden" erhalten, ohne dass FaceTime jemals geöffnet wird, versuchen Sie, Ihr Konto erneut zu aktivieren.

Gehen Sie für iOS zu Einstellungen> FaceTime und schalten Sie den Schalter aus, warten Sie einige Momente und schalten Sie ihn dann wieder ein. Es erscheint die Meldung "Warten auf Aktivierung". Geben Sie bei Bedarf Ihre Apple ID und Ihren Passcode ein.

Wenn dies nicht funktioniert, setzen Sie Ihr WLAN zurück. Gehen Sie zu Einstellungen> Allgemein> Zurücksetzen und wählen Sie Netzwerkeinstellungen zurücksetzen .

Durch diesen Vorgang werden Ihre Netzwerkeinstellungen auf die werkseitigen Standardeinstellungen zurückgesetzt, sodass Sie Ihre WLAN-Kennwörter erneut eingeben müssen.

Für Mac OS

Öffnen Sie FaceTime> Einstellungen . Und schalten Sie FaceTime aus. Warten Sie etwa 30 Sekunden und schalten Sie FaceTime wieder ein.

Wenn es immer noch nicht funktioniert, kehren Sie zu den Einstellungen zurück. Wählen Sie "Einstellungen" und melden Sie sich von Ihrer Apple ID ab. Warten Sie einen Moment und melden Sie sich dann wieder mit Ihrer Apple ID an.

Erkennt FaceTime Ihre Telefonnummer nicht?

Einige unserer iOS 11-Tester haben dieses Problem gemeldet. Beim Öffnen von FaceTime zeigt Ihr iPhone Ihre E-Mail-Adresse, NICHT jedoch Ihre Telefonnummer!

Probieren Sie diese Tipps aus, die für unsere Tester funktioniert haben (führen Sie sie einzeln durch und testen Sie sie dann).

  1. Gehen Sie zu Kontakte, ändern Sie Ihre Telefonnummer von HOME in Phone, deaktivieren Sie FaceTime und schalten Sie es wieder ein
  2. Gehen Sie zu Einstellungen> Allgemeine Einstellungen> Zurücksetzen> Alle Einstellungen zurücksetzen
    1. Es gehen keine Daten verloren, aber WLAN-Passwörter und Einstellungen für die persönlichen Einstellungen werden zurückgesetzt
  3. Korrigieren Sie die Vorwahl in Ihrem Apple ID-Konto
  4. Stellen Sie sicher, dass Sie keine ausstehenden Schulden beim App Store, bei iTunes oder bei Apple-Produkten / -Diensten haben
  5. Entfernen Sie Ihre SIM-Karte, warten Sie einige Minuten und ersetzen Sie sie
  6. Melden Sie sich von allen Apple-Diensten ab, für die eine Apple ID und ein Kennwort erforderlich sind
    1. Neustart erzwingen (Power & Home oder Lautstärke verringern, bis das Apple-Logo angezeigt wird)
    2. Melden Sie sich mit Apple ID wieder bei FaceTime an
  7. Melden Sie sich von allen Apple-Diensten ab, für die eine Apple-ID und ein Kennwort erforderlich sind, UND setzen Sie Ihre Netzwerkeinstellungen zurück (Sie verlieren alle WLAN-Kennwörter, schreiben Sie diese also zuerst auf).
    1. Um das Netzwerk zurückzusetzen, gehen Sie zu Einstellungen> Allgemein> Zurücksetzen> Netzwerkeinstellungen zurücksetzen
    2. Neustart erzwingen
    3. Melden Sie sich in Ihrem Netzwerk an
    4. Melden Sie sich bei FaceTime an
  8. Legen Sie die SIM-Karte einer anderen Person ein und prüfen Sie, ob FaceTime die E-Mail-Adresse und die Telefonnummer erkennt
    1. In diesem Fall benötigen Sie eine neue SIM-Karte. Wenden Sie sich an Ihren Mobilfunkanbieter

iPhone steckt in FaceTime?

Einige unserer Leser sagen uns, dass ihre iPhones, insbesondere das iPhone X, bei FaceTime hängen bleiben und sie die App nicht beenden können. Es scheint, dass es einen FaceTime-Fehler gibt, der diesen Fehler verursacht.

Behebung, wenn FaceTime nicht endet

  • Schließen Sie die FaceTime-App, indem Sie zweimal auf Home drücken oder die Home-Gestenleiste nach oben wischen. Suchen Sie die FaceTime-App-Vorschau und streichen Sie sie vom oberen Bildschirmrand, um das Schließen zu erzwingen
  • Fahren Sie Ihr Gerät über Einstellungen> Allgemein> Herunterfahren herunter
  • Erzwingen Sie einen Neustart Ihres Geräts

Nur für Macs - Verwenden Sie eine Firewall?

Ja, Sie können FaceTime mit den meisten Netzwerken verwenden, sogar mit einem Netzwerk, das sich hinter einer Firewall befindet! Möglicherweise müssen Sie jedoch bestimmte Ports aktivieren. Überprüfen Sie, ob Sie die folgenden Ports für FaceTime aktivieren, wenn Sie eine Firewall verwenden.

Firewall-Ports FaceTime

  • 80 (TCP)
  • 443 (TCP)
  • 3478 bis 3497 (UDP)
  • 5223 (TCP)
  • 16384 bis 16387 (UDP)
  • 16393 bis 16402 (UDP)

Versuchen wir es mit einem Terminal-Befehl!

Gehen Sie zu Anwendungen> Dienstprogramme> Terminal und geben Sie Folgendes ein: sudo killall VDCAssistant Drücken Sie die Eingabetaste, geben Sie Ihr Administratorkennwort ein und drücken Sie erneut die Eingabetaste. Terminal schließen und neu starten. Dies behebt Probleme mit FaceTime und Ihrer eingebauten Kamera.

Wenn Sie mit dem Terminal nicht vertraut sind, verwenden Sie den Aktivitätsmonitor

  1. Öffnen Sie Anwendungen> Dienstprogramme> Aktivitätsmonitor
  2. Geben Sie VDC in das Suchfeld ein
  3. Suchen Sie den VDC-Assistentenprozess und wählen Sie ihn aus
  4. Tippen Sie auf das X in der oberen rechten Ecke des Fensters, um den VDC-Assistenten zu beenden

Versuchen Sie es im abgesicherten Modus

Wenn das Beenden des VDC-Assistenten nicht ausreicht, starten Sie Ihr MacBook im abgesicherten Modus neu, indem Sie beim Neustart die Umschalttaste gedrückt halten. Lassen Sie die Umschalttaste los, wenn Sie das Anmeldefenster sehen.

Der abgesicherte Modus durchläuft eine Reihe von Diagnoseprüfungen. Starten Sie nach Abschluss aller dieser Überprüfungen normal neu und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Verpacken!

Hoffentlich hat Ihnen einer dieser Tipps dabei geholfen, Ihre Probleme mit FaceTime zu lösen, das unter iOS 11 nicht funktioniert.

Wenn nicht, lassen Sie es uns in den Kommentaren wissen - wir überprüfen diese regelmäßig und antworten, wenn wir zusätzliche Tipps erhalten. Und wenn Sie etwas herausfinden, lassen Sie es uns bitte wissen, damit wir diesen Tipp mit anderen teilen können - viele von uns haben die gleichen Probleme.