FaceTime für Mac funktioniert nicht, behoben

Dieser Artikel beschreibt grundlegende Tipps zur Fehlerbehebung beim Beheben von FaceTime für Mac, wenn es nicht ordnungsgemäß funktioniert. Über FaceTime tätigen Sie Videoanrufe oder empfangen Anrufe von anderen iOS- (iPad, iPhone, iPod), macOS- oder OSX- (Mac) Benutzern über WLAN oder Mobilfunknetze.

Bleibt FaceTime beim Verbinden hängen? Sie können mit Facetime kein älteres iOS-Gerät aufrufen?

Leute, die auf iOS 13.4 oder macOS Catalina 10.15.4 aktualisieren, haben festgestellt, dass ihre Geräte keine Verbindung mehr zu älteren iOS-Geräten mit iOS 9.3.6 und früheren Versionen oder Macs mit OS X El Capitan oder früheren Versionen herstellen können. Einige unserer Leser sagen uns, dass dieses Problem auch auftritt, wenn sie versuchen, Leute mit iOS 10-Versionen anzurufen. Andere fanden dieses Problem, wenn sie einen Mac mit macOS Catalina 10.15.4 für ältere iOS- und OS X-Versionen verwendeten.

Bei diesem Problem bleibt Facetime bei der Verbindung für eingehende und ausgehende Anrufe hängen.

Um diese Probleme zu beheben, aktualisieren Sie auf iOS und iPadOS 13.4.1 oder höher. Aktualisieren Sie auf Macs mit macOS Catalina Ihr macOS auf die neueste macOS-Version (Apple hat ein zusätzliches Update für macOS Catalina 10.15.4 veröffentlicht.)

Apple sagt, dass das Problem jetzt in diesen Versionen und höher behoben ist.

FaceTime weltweit nicht verfügbar

Wenn Sie in bestimmten Ländern leben (z. B. in den Vereinigten Arabischen Emiraten und in Saudi-Arabien), steht Ihnen FaceTime aufgrund lokaler Gesetze und Vorschriften möglicherweise nicht zur Verfügung.

Wenn Sie dort ein Gerät kaufen, aber in ein anderes Land ziehen, können Sie FaceTime möglicherweise nicht herunterladen.

Die hier beschriebenen Tipps helfen Ihnen bei der Lösung der häufigsten Probleme, z. B.:

  • Probleme bei der Aktivierung von FaceTime für Mac
  • Keine Tonprobleme
  • Keine Kameraprobleme
  • Keine Anrufe empfangen
  • Schlechte Verbindungen
  • Probleme beim Anmelden bei FaceTime

Bevor wir beginnen, beachten Sie bitte, dass FaceTime für die folgenden Geräte verfügbar ist:

  • Macs mit Mac OS X Snow Leopard 10.6.6 oder höher
  • iPod touch (4. Generation) oder höher,
  • iPhone 4 oder höher
  • iPad 2 oder höher (einschließlich iPad mini).

FaceTime ist für andere Geräte nicht verfügbar. Wenn Sie beispielsweise ein iPad der 1. Generation besitzen, gibt es keine FaceTime-App.

Überprüfen Sie Ihre Apple ID

  • Überprüfen Sie, ob Sie mit derselben Apple ID wie Ihre anderen Apple-Geräte angemeldet sind
  • Gehen Sie zur Überprüfung zu FaceTime> Einstellungen

  • Wenn Ihre Apple ID nicht mit Ihren anderen Geräten übereinstimmt, tippen Sie auf Abmelden
  • Melden Sie sich mit derselben Apple ID wie auf Ihrem iPhone oder iPad wieder an

Ist Apple FaceTime nicht verfügbar?

Es wird immer empfohlen, den Systemstatus von Apple vor der Fehlerbehebung auf Probleme und Fehler zu überprüfen. Wenn ein Problem auf der FaceTime Server-Seite auftritt, können Sie nur warten, bis Apple es repariert hat.

Wie kann ich FaceTime für Mac beheben und beheben?

  1. Setzen Sie FaceTime zurück, indem Sie es aus- und wieder einschalten. Gehen Sie zu FaceTime> Einstellungen

    1. Deaktivieren Sie dieses Konto aktivieren
    2. Schließen Sie FaceTime
    3. Öffnen Sie FaceTime erneut und kreuzen Sie dasselbe Kästchen an
    4. Wenn es immer noch nicht funktioniert, kehren Sie zu den Einstellungen zurück. Wählen Sie "Einstellungen" und melden Sie sich von Ihrer Apple ID ab. Warten Sie einen Moment und melden Sie sich dann wieder mit Ihrer Apple ID an
  2. Überprüfen Sie Ihr Datum und Ihre Uhrzeit
    1. Wählen Sie das Apple-Menü> Systemeinstellungen> klicken Sie auf Datum und Uhrzeit

    2. Wählen Sie "Datum und Uhrzeit automatisch einstellen".
    3. Klicken Sie auf Zeitzone und stellen Sie sicher, dass die Einstellungen korrekt sind
  3. Gehen Sie zu FaceTime> Einstellungen und wenn Sie sehen, dass dort "Überprüfen ..." steht, müssen Sie Ihre E-Mail-Adresse überprüfen, um FaceTime verwenden zu können. Apple sendet bei der Anmeldung Bestätigungs-E-Mails. Überprüfen Sie Ihre E-Mails, um dies zu überprüfen
    1. Wenn die Überprüfung nicht funktioniert oder die Meldung "Fehler während der Aktivierung" angezeigt wird, erfahren Sie in diesem ausführlichen Artikel, wie Sie dieses Problem für Macs beheben können
  4. Wenn keine der oben genannten Lösungen Ihr Problem behebt, ändern Sie die DNS-Einstellungen Ihres Mac in das offene DNS von Google.
    1. Klicken Sie auf Systemeinstellungen> Netzwerk> Netzwerk auswählen (Wi-Fi)> Erweitert> Registerkarte DNS> Klicken Sie auf die Schaltfläche +, um Google DNS hinzuzufügen, und geben Sie 8.8.8.8 und 8.8.4.4 ein

    2. Klicken Sie auf OK und dann auf Übernehmen

Verwenden einer Firewall mit Ihrem Mac?

Überprüfen Sie, ob Sie die folgenden Ports für FaceTime aktivieren, wenn Sie eine Firewall verwenden

Firewall-Ports FaceTime

  • 80 (TCP)
  • 443 (TCP)
  • 3478 bis 3497 (UDP)
  • 5223 (TCP)
  • 16384 bis 16387 (UDP)
  • 16393 bis 16402 (UDP)

Warum stellt mein FaceTime auf meinem Mac keine Verbindung her? Oder schlechte Verbindungsfehler anzeigen?

  • Überprüfen Sie noch einmal, ob Sie eine Firewall haben oder nicht. Stellen Sie in diesem Fall sicher, dass die oben aufgeführten Ports aktiviert sind
  • Stellen Sie eine Verbindung über Ethernet anstelle von WiFi her, falls verfügbar
  • Starten Sie Ihren Router neu oder setzen Sie ihn zurück
  • Starten Sie Ihren Mac neu
  • Überprüfen Sie den Systemstatus von Apple und prüfen Sie, ob ein Problem mit FaceTime gemeldet wurde
  • Aktualisieren Sie Ihre Software
  • Öffnen Sie FaceTime> Einstellungen . Deaktivieren Sie FaceTime, indem Sie das Kontrollkästchen deaktivieren, um dieses Konto zu aktivieren. Warten Sie etwa 30 Sekunden und schalten Sie FaceTime wieder ein, indem Sie das Kontrollkästchen erneut aktivieren
    • Wenn es immer noch nicht funktioniert, kehren Sie zu den Einstellungen zurück. Wählen Sie "Einstellungen" und melden Sie sich von Ihrer Apple ID ab. Warten Sie einen Moment und melden Sie sich dann wieder mit Ihrer Apple ID an.

Funktioniert die Kamera oder das Mikrofon in FaceTime nicht?

  • Beenden oder erzwingen Sie das Beenden von FaceTme und öffnen Sie FaceTime erneut
  • Starten Sie Ihren Mac über das Apple-Menü> Neustart neu
  • Überprüfen Sie, ob Ihre Kamera in einer anderen Anwendung funktioniert.
    • Wenn dies nicht der Fall ist, liegt ein größeres Problem mit Ihrer Kamera vor. Wenden Sie sich an den Apple Support, um Unterstützung zu erhalten
    • Wenn Sie mehrere Kameras oder Mikrofone haben, überprüfen Sie das Video-Menü in der FaceTime-Menüleiste, um sicherzustellen, dass Sie die richtige Kamera und das richtige Mikrofon ausgewählt haben
  • Gehen Sie zu Anwendungen> Dienstprogramme> Terminal und geben Sie Folgendes ein: sudo killall VDCAssistant Drücken Sie die Eingabetaste, geben Sie Ihr Administratorkennwort ein und drücken Sie erneut die Eingabetaste. Terminal schließen und neu starten. Dies behebt Probleme mit FaceTime und Ihrer eingebauten Kamera
  • Öffnen Sie Anwendungen> Dienstprogramme> Aktivitätsmonitor
    • Geben Sie VDC in das Suchfeld ein
    • Suchen Sie den VDC-Assistentenprozess und wählen Sie ihn aus
    • Tippen Sie auf das X in der oberen rechten Ecke des Fensters, um den VDC-Assistenten zu beenden
  • Versuchen Sie es im abgesicherten Modus
    • Starten Sie Ihr MacBook im abgesicherten Modus neu, indem Sie beim Neustart die Umschalttaste gedrückt halten.
    • Lassen Sie die Umschalttaste los, wenn Sie das Anmeldefenster sehen
    • Der abgesicherte Modus durchläuft eine Reihe von Diagnoseprüfungen. Starten Sie nach Abschluss aller dieser Überprüfungen normal neu und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist

Group FaceTime funktioniert nicht auf dem Mac?

Mit macOS Mojave erhalten Mac-Benutzer eine aktualisierte FaceTime-Funktion - die Möglichkeit, Gruppen-Audio- oder Videoanrufe mit insgesamt bis zu 32 Teilnehmern zu tätigen!

Es ist eine Funktion, auf die die Leute lange gewartet haben und mit macOS Mojave + und iOS 12.1+ und watchOS 5.1+ ist es endlich soweit!

Tätigen eines FaceTime-Gruppenanrufs von einem Mac aus

  1. Öffnen Sie FaceTime
  2. Tippen Sie oben rechts auf die Schaltfläche „+“
  3. Geben Sie im Feld "An" einen Namen, eine E-Mail-Adresse oder eine Telefonnummer ein und tippen Sie auf, um sie hinzuzufügen
    1. Geben Sie weiterhin die Namen, E-Mails oder Telefonnummern aller Personen ein, die Sie anrufen möchten
    2. Nur Personen mit iOS-Geräten, die iOS 12.1+ verwenden, Macs, die macOS Mojave + verwenden, oder Apple Watches mit watchOS 5.1+ (nur für Audioanrufe) können an Gruppen-FaceTime-Anrufen teilnehmen
  4. Wenn Sie fertig sind, tippen Sie auf das Kamerasymbol, um einen Videoanruf zu tätigen, oder auf das Telefonsymbol, um einen Audioanruf zu tätigen

Gruppenanrufe funktionieren nicht mit FaceTime?

  • Stellen Sie sicher, dass alle Benutzer iOS 12.1+ verwenden. macOS Mojave + oder watchOS 5.1+ nur für Audio
    • FaceTime funktioniert nicht mit Android-Telefonen oder anderen Computerbetriebssystemen
  • Sie können eine Apple ID nicht mit einem Anrufer teilen - auch wenn dieser Anrufer eine andere E-Mail- oder Telefonnummer hat
  • Versuchen Sie es mit einem anderen WiFi-Netzwerk oder noch besser mit einer Ethernet-Verbindung
  • Melden Sie sich bei FaceTime von Ihrer Apple ID ab, starten Sie Ihren Mac neu und melden Sie sich wieder bei FaceTime an