Fehler beim Installieren von iOS 11 auf iPhone oder iPad, How-To Fix

Bei all der Aufregung um iOS 11 ist es keine Überraschung, dass viele Benutzer ihren nächsten Download der iPhone-Software mit Spannung erwarten. Wir alle möchten unsere iPhones und iPads auf das neueste iOS aktualisieren. Und dieses Mal bietet Apples iOS 11 viele neue und innovative Funktionen, insbesondere für das iPad. Das Upgrade eines iPhone oder iPad auf die neueste iOS-Version von Apple ist in der Regel schnell, einfach und problemlos. Es gibt jedoch Situationen, in denen diese anfängliche Aufregung zu sofortiger Belästigung führt, insbesondere wenn auf Ihrem Gerät der Meldungsfehler bei der Installation von iOS 11 angezeigt wird, iOS das Update nicht überprüfen kann oder andere iOS 11-Installationsprobleme vorliegen. Wenn Sie Probleme mit dem iPhone-Update haben, finden Sie hier einige Tipps und Tricks, mit denen Sie iOS 11 herunterladen und installieren können.

Allgemeine Tipps, die Sie vor dem Upgrade Ihres iPhone oder iPad auf iOS 11 beachten sollten

Tipp 1 Backup!

Wenn Sie Ihr iPhone oder iPad noch nicht mit dem neuesten iOS-Update aktualisiert haben, tun Sie sich selbst einen Gefallen und stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Gerät sichern . Wir empfehlen, dass Sie Ihr Gerät in iTunes und in iCloud sichern. Sicher ist sicher. Lesen Sie unseren umfassenden Leitfaden, der Sie durch die verschiedenen Aspekte der Sicherung Ihres Geräts führt.

Tipp 2 Überprüfen Sie den verfügbaren Speicher

Der zweite wichtige Tipp für diejenigen unter Ihnen, die das neueste iOS 11 nicht installiert haben und bald ein Update planen, ist, sicherzustellen, dass auf Ihrem iPhone genügend Speicherplatz vorhanden ist. Wenn Sie seit einiger Zeit Benachrichtigungen über "iPhone aus dem Speicher" erhalten, stellen Sie sicher, dass Sie den Speicher optimieren und freigeben, bevor Sie mit der Installation von iOS 11 fortfahren.

Tipp 3 An Strom anschließen oder aufladen

Bitte stellen Sie sicher, dass Ihr iPhone oder iPad an die Stromversorgung angeschlossen ist (bevorzugt) oder ausreichend aufgeladen ist, um das Upgrade zu bestehen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, laden Sie Ihr Gerät auf, bevor Sie versuchen, ein Upgrade durchzuführen, oder schließen Sie es einfach an und aktualisieren Sie es anschließend.

Tipp 4 Aktualisieren Sie das iPhone über iTunes anstatt über Funk

Wir wissen, dass OTA-Updates (Over the Air) am bequemsten und einfachsten durchzuführen sind und die meisten Benutzer versuchen, ihr Gerät mithilfe von OTA zu aktualisieren. Leider haben wir festgestellt, dass der OTA-Installationsprozess bei größeren iOS-Updates häufig viel mehr Probleme verursacht. Manchmal sind diese nicht mit Apple verwandt. Möglicherweise befinden Sie sich während der Installation in einem schwachen Wi-Fi-Netzwerk oder greifen auf die Apple Server zu, wenn viele Benutzer gleichzeitig mit einem Upgrade beschäftigt sind. Aus diesem Grund empfehlen wir, die iPhone-Software manuell mit iTunes zu aktualisieren.

Wenn in der Vergangenheit Probleme mit der iOS-Installation mit OTA-Updates auf Ihrem iPhone oder iPad aufgetreten sind, sollten Sie Ihr iDevice über iTunes aktualisieren. Es ist einfach und sehr bequem, ein Update auch über iTunes durchzuführen.

Tipp 5 Fügen Sie beim Aktualisieren mit iTunes die UMSCHALTTASTE hinzu

Wenn nach einem OTA-Update Probleme beim Aktualisieren oder andere Probleme auftreten, stellen Sie eine Verbindung zu iTunes her, halten Sie die UMSCHALTTASTE gedrückt und klicken Sie auf AKTUALISIEREN. Diese Methode installiert iOS 11 über iTunes ohne Datenverlust .

In den nächsten Abschnitten werden einige der häufigsten Probleme im Zusammenhang mit dem Upgrade-Prozess behandelt.

Sie können das iOS 11-Update nicht finden?

Diese Szene ist ein häufiges Problem, das bei den meisten Upgrades auftritt. Wenn Sie auf Einstellungen> Allgemein> Software-Update tippen, können Sie das neue Update nicht finden. Das bekannte rote Symbol, das in den Einstellungen neben "Allgemein" angezeigt wird, ist nicht vorhanden.

iOS 11 ist NUR für 64-Bit-iDevices

Wenn Ihr Gerät ein 32-Bit-Gerät ist, ist es nicht mit iOS 11 kompatibel. Sorry Leute!

Bildquelle: Apple

Die Überprüfung von iOS 11 ist fehlgeschlagen, weil Sie nicht mehr mit dem Internet verbunden sind?

Überprüfen Sie die Signalstärke

Manchmal passiert dies, wenn Ihr WLAN-Signal oder Ihre Mobilfunkstärke schwach sind. Das Trennen und erneute Verbinden Ihres Geräts mit Ihrem WLAN löst dieses Problem häufig.

  1. Tippen Sie auf Einstellungen> Flugzeugmodus aktivieren . Schalten Sie Ihr iPhone aus. Schalten Sie es nach etwa 10 Sekunden wieder ein und schalten Sie den Flugzeugmodus aus

  2. Versuchen Sie als Nächstes, Ihr iPhone wie gewohnt zu aktualisieren, indem Sie Einstellungen> Allgemein> Software-Update verwenden

Denken Sie daran, dass in den ersten Tagen / Wochen nach einer iOS-Version Anfragen nach iOS die Apple-Server überschwemmen und es häufig einige Zeit dauert, bis Ihr iPhone oder iPad das erforderliche Update anzeigt.

Umstellung von iOS 11 Beta auf General Release?

Einige von Ihnen haben möglicherweise die iOS 11 Beta auf Ihrem iPhone oder iPad ausgeführt, bevor die allgemeine iOS 11-Version angezeigt wurde. Wenn Sie den allgemeinen iOS 11-Update-Patch auf Ihrem iPhone oder iPad nicht finden können, können Sie die Beta von Ihrem Gerät deinstallieren und auf die reguläre iOS-Version zurücksetzen.

  • Schließen Sie Ihr iPhone oder iPad an Ihren Computer an, auf dem die neueste Version von iTunes ausgeführt wird.
  • Versetzen Sie Ihr Gerät als Nächstes in den Wiederherstellungsmodus.
    • Für iPhone 6s und frühere Versionen, iPad oder iPod touch: Halten Sie gleichzeitig die Tasten Sleep / Wake und Home gedrückt. Lassen Sie die Tasten nicht los, wenn Sie das Apple-Logo sehen. Halten Sie beide Tasten so lange gedrückt, bis der Bildschirm für den Wiederherstellungsmodus angezeigt wird.
    • Für iPhone 7 oder iPhone 7 Plus: Halten Sie gleichzeitig die Tasten Sleep / Wake und Volume Down gedrückt. Lassen Sie die Tasten nicht los, wenn Sie das Apple-Logo sehen. Halten Sie beide Tasten so lange gedrückt, bis der Bildschirm für den Wiederherstellungsmodus angezeigt wird.
    • Für iPhone 8 oder iPhone 8 Plus: Drücken Sie kurz die Lauter-Taste. Drücken Sie dann kurz die Leiser-Taste. Halten Sie zum Schluss die Seitentaste gedrückt, bis das Apple-Logo angezeigt wird. Halten Sie beide Tasten so lange gedrückt, bis der Bildschirm für den Wiederherstellungsmodus angezeigt wird.
  • Wenn Sie sich im Wiederherstellungsmodus befinden, klicken Sie auf "Wiederherstellen". Diese Aktion löscht die iOS-Beta von Ihrem iPhone oder iPad und lädt sie mit dem neuesten regulären iOS.
  • Für die meisten Benutzer wird durch das Wiederherstellen das Gerät über iTunes auf iOS 11 zurückgesetzt, da dies über iTunes verfügbar ist.

iOS 11 nicht installiert? Stecken? Oder wird die Meldung angezeigt, dass das Update nicht installiert werden kann?

In diesem Abschnitt finden Sie Tipps, die Ihnen helfen, wenn Sie ein feststeckendes iOS 11-Update haben oder wenn die Installation einfach nicht abgeschlossen ist und Ihr iPhone zugemauert erscheint.

An dieser Stelle ist es eine gute Idee, die WLAN-Stärke zu überprüfen. Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihr ISP aus irgendeinem Grund langsam ist, versuchen Sie, ihn auf das kostenlose Google DNS oder OpenDNS umzustellen.

VERBINDUNG: So beschleunigen Sie Ihr langsames WLAN

Löschen Sie zuerst das feststeckende oder teilweise iOS 11-Update!

Bevor Sie versuchen, das iOS-Update auf Ihrem iPhone oder iPad erneut auszuführen, empfehlen wir dringend, dass Sie auf Ihrem Gerät nach einem Teilupdate suchen und es löschen. Wenn Sie oder A pple dieses Teilupdate nicht aus dem Speicher entfernen, kann dies während der Neuinstallation von iOS zu erheblichen Problemen führen.

Überprüfen Sie Ihre Einstellungen, um dieses Problem zu überprüfen.

So suchen Sie nach einer fehlgeschlagenen iOS-Aktualisierungsdatei

  • Tippen Sie auf Einstellungen> Allgemein> Speicher & iCloud-Nutzung
  • Tippen Sie oben im Bereich Speicher auf "Speicher verwalten". (Nicht unter iCloud). Scrollen Sie im nächsten Bildschirm nach unten
  • Scrollen Sie im nächsten Bildschirm nach unten zur Liste der Apps und prüfen Sie, ob das neue iOS 11-Update aufgeführt ist. Wenn ja, tippen Sie darauf und löschen Sie es. Diese Aktion entfernt den entpackten OTA von Ihrem iDevice

Versuchen Sie nach dem Entfernen des entpackten OTA erneut, Ihr iDevice auf iOS 11 zu aktualisieren. Hier ist es sicherer, zu iTunes zu wechseln und das Update nicht über OTA durchzuführen.

Kein Platz? Verwenden Sie iTunes!

Wenn beim drahtlosen Aktualisieren auf iOS 11 (OTA) "Out of Space" -Fehler auftreten, befolgen Sie die iTunes-Aktualisierungsmethode.

Schließen Sie Ihr iPhone oder iPad an einen Computer mit dem neuesten iTunes an

  • Öffnen Sie iTunes und wählen Sie Ihr Gerät im linken Bereich aus
  • Klicken Sie auf Zusammenfassung und dann auf Nach Updates suchen
  • Klicken Sie auf Herunterladen und aktualisieren
  • Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie Ihren Passcode ein

Dadurch werden die neuesten iOS 11-Updates auf Ihr iPhone oder iPad heruntergeladen, und Sie müssen möglicherweise nichts tun, um Speicherplatz auf Ihrem Gerät für das Upgrade wiederherzustellen.

Benötigen Sie eine weitere Option, wenn nicht genügend Speicherplatz zum Herunterladen von iOS 11 vorhanden ist?

Löschen Sie einige Apps, insbesondere solche, die Sie nicht verwenden, entsorgen Sie gelöschte Voicemails, aktivieren Sie die iCloud-Fotobibliothek und optimieren Sie Ihre Fotos, löschen Sie vorübergehend Musik oder Videos und bereinigen Sie Ihre kürzlich gelöschten Fotos. Dies sind nur einige Tipps, um Speicherplatz für Ihren iOS-Download und Ihre iOS-Installation wiederherzustellen.

So löschen Sie Apps oder App-Daten

  1. Tippen Sie auf Einstellungen> Allgemein> Speicher & iCloud-Nutzung> Speicher verwalten
  2. Wählen Sie eine App aus und sehen Sie, wie viel Speicherplatz sie verwendet
    1. Tippen Sie auf App löschen, um sie zu entfernen
    2. Bei einigen Apps, wie Musik- und TV-Apps, können Sie nur Teile ihrer Dokumente und Daten löschen. Tippen Sie auf die App, um zu diesen Optionen zu gelangen

Weitere Tipps zum Aufräumen all dieser Unordnung, um Platz für Ihr iOS-Upgrade zu schaffen, finden Sie in diesem Artikel, der speziell für diejenigen von uns mit kleinen Speicher-iPhones entwickelt wurde!

Wenn Sie Speicherplatz gelöscht haben, gehen Sie zurück und installieren Sie das iOS-Update erneut. Tippen Sie auf Einstellungen> Allgemein> Software-Update

Die großartigen Speichernachrichten von iOS 11!

iOS 11 enthält einige erstaunliche Speicherverwaltungstools, sodass das nächste Mal, wenn Speicherplatz geräumt wird, kein Albtraum wird!

Lesen Sie diese beiden Artikel über die großartigen Tools, mit denen iOS 11 den Speicher unseres iDevice verwaltet

  • Geben Sie den iPhone-Speicher mit iOS 11-Tools, -Empfehlungen und iCloud frei
  • Verwalten Sie den Speicher schnell mit einigen iOS-Einstellungen

iPhone mit Apple-Logo während des iOS 11-Updates hängen

Mehrere Benutzer haben festgestellt, dass ihr iPhone oder iPad auf dem Apple Logo-Bildschirm hängen bleibt, während sie versuchen, ihr Gerät auf iOS 11 zu aktualisieren
  • Wenn dieses Problem auftritt, während Sie versuchen, Ihr Gerät auf das neueste iOS 11 zu aktualisieren, führen Sie die folgenden Schritte aus
    • Wenn Sie das Apple-Logo verwenden, halten Sie die Ein- / Aus-Taste und die Home-Taste gedrückt, bis sich das iPad ausschaltet. Wenn es sich um Ihr iPhone handelt, versuchen Sie, es durch erzwungenen Neustart zum Herunterfahren zu zwingen
      • Drücken Sie auf einem iPhone 6S oder niedriger gleichzeitig Home und Power, bis das Apple-Logo angezeigt wird
      • Auf einem iPhone 7 oder iPhone 7 Plus: Halten Sie die Seiten- und die Lautstärketaste mindestens 10 Sekunden lang gedrückt, bis das Apple-Logo angezeigt wird
      • Auf einem iPhone X oder iPhone 8 oder iPhone 8 Plus: Drücken Sie kurz die Lauter-Taste. Drücken Sie dann kurz die Leiser-Taste. Halten Sie zum Schluss die Seitentaste gedrückt, bis das Apple-Logo angezeigt wird
  • Verbinden Sie anschließend Ihr iPad mit dem Kabel mit Ihrem Computer
  • Drücke den Power Knopf; Nach dem Einschalten wird möglicherweise ein schwarzer Bildschirm angezeigt, und Sie müssen den Aktualisierungsvorgang bestätigen
  • Beenden Sie den Installationsvorgang
  • Wenn Sie mit dem Apple-Logo auf Ihrem iPhone 7/7 +, iPhone 8/8 + nicht weiterkommen
    • Halten Sie die Lautstärketasten + die Ein- / Aus-Taste gedrückt und tippen Sie einige Male auf die Home-Taste, um festzustellen, ob Ihr iPhone neu gestartet wird

Das iPhone wird nach dem iOS 11-Update nicht entsperrt

Einige Benutzer stellen fest, dass ihr iPad nach der Installation von iOS in eine endlose Schleife geraten ist, in der sie nach der Touch ID oder dem Passcode gefragt haben.

Wenn Ihr iPad / iPhone startet, aber nicht entsperrt wird, besteht die einzige Möglichkeit, es wiederherzustellen, darin, "iPhone suchen" auf einem anderen Gerät zu verwenden und das problematische iPhone per Fernzugriff zu löschen.

Das andere häufige Problem im Sinne des Passcodes ist, dass Ihr iPhone oder iPad einen sechsstelligen Passcode anfordert und Sie noch nie einen eingerichtet haben. Dies kann etwas verwirrend sein, und wir haben gesehen, dass viele Benutzer während des Rollouts von iOS 10 mit diesem Problem zu kämpfen haben. Wenn Sie bei der Installation von iOS 11 auf dieses Problem stoßen, klicken Sie auf den folgenden Artikel.

VERBINDUNG: iOS fordert nach dem Update einen Passcode an

IOS 11 über OTA installiert, aber immer noch Probleme mit dem Update

Wenn Sie nach dem Update über OTA Probleme mit iOS 11 haben, verwenden Sie diesmal Umschalt + Update . Diese Methode installiert iOS 11 über iTunes ohne Datenverlust neu

Probieren Sie keine andere Website für iOS ipsw Download Links aus

Es ist nicht nur Apple, das Links zu einem ios-Firmware-Download anbietet. Auf einigen Websites von Drittanbietern finden Sie die aktuelle (oder frühere) Version der iOS-Firmware von Apple. Zu Ihrer Information, eine IPSW-Datei ist eine iOS-Firmware-Wiederherstellungsdatei, die normalerweise zum inoffiziellen Downgrade von iOS verwendet wird. Wenn die Dinge wirklich nicht funktionieren, versuchen Sie nicht, diese ipsw-Download-Links zu testen und über einige Websites von Drittanbietern auf iOS 11 zu aktualisieren.

Es ist NICHT in Ordnung, IPSW-Dateien zu verwenden, die von Websites anderer Hersteller heruntergeladen wurden, und diese ipsw- Dateien dann zum Aktualisieren / Wiederherstellen eines Apple-Geräts zu verwenden. Bleib nur bei Apple! Warum? Der Grund ist Sicherheit, schlicht und einfach.

Ist es ein weit verbreitetes Trägerproblem?

Bei einigen Benutzern mit Vodafone traten Probleme auf, als iOS 11 erstmals in einer Beta-Version gestartet wurde. Dies wurde dann später korrigiert.

Wenn Ihr Mobilfunkanbieter Probleme mit dem iOS 11-Update hat, rufen Sie am besten Ihren Mobilfunkanbieter an und prüfen Sie, ob das Problem weiter verbreitet ist als Ihr iPhone. In diesen Fällen veröffentlicht Apple manchmal sofort am nächsten Tag ein neues Update.

Aktualisierung abgeschlossen, aber jetzt hat iOS Probleme mit Ihrem iPhone oder iPad?

Also hast du dein iDevice endlich auf iOS 11 aktualisiert, puh! Aber dann fallen die Dinge auseinander - Sie können AirDrop nicht finden, Safari-Lesezeichen sind verschwunden, Ihre E-Mail- oder Nachrichten-App funktioniert nicht, Fotos und Videos fehlen oder Sie können keine Verbindung zum App Store herstellen. Dies sind alles häufige Probleme nach einem großen iOS-Update. Wenn Sie jedoch auf diese Probleme stoßen, ist Ihr Gerät mit Sicherheit weniger praktisch. Wenn Sie mit diesen Problemen nach dem Update nicht zufrieden sind, lesen Sie unseren Artikel darüber, wie Sie die häufigsten iOS-Probleme nach einem Update beheben können.

Lesertipps

  • Mein Chef hat mich kürzlich gefragt, wie ich das iPhone ohne iTunes oder WLAN aktualisieren kann, hauptsächlich, weil die iPhones unseres Unternehmens keine Verbindung zu WLAN oder einer verbundenen Instanz von iTunes herstellen können. Wir müssen iOS mit einem eigenständigen iTunes-Client aktualisieren, der nicht mit den Servern von Apple kommuniziert. Nach vielen Recherchen scheint die Antwort Nein zu sein. Sie können kein iOS-Gerät aktualisieren, ohne eine direkte Verbindung zu einem Apple-Server herzustellen. Wollte teilen, nur für den Fall, dass andere ähnliche Probleme im Büro haben.
  • In einigen Ländern müssen Sie zum Aktualisieren ein VPN verwenden.

Zusammenfassung

Das Aktualisieren von iPhones und iPads ist normalerweise sehr einfach - es funktioniert einfach! Aber manchmal fallen die Dinge auseinander - unser Internet fällt aus, iOS-Updates bleiben hängen, bei der Installation von iOS ist ein Fehler aufgetreten und andere Probleme. Diese Tipps sollten den meisten von uns helfen, den Prozess mit nur geringen Unannehmlichkeiten zu bewältigen. Wenn Sie andere Methoden entdeckt haben, die funktioniert haben, teilen Sie sie uns bitte mit, damit wir sie mit anderen Lesern teilen können, die beim Versuch, iPhones und iPads zu aktualisieren, im selben Boot stecken. Und vergessen Sie nicht, den Artikel mit Ihren Freunden, Ihrer Familie, Kollegen und Nachbarn zu teilen, die möglicherweise mit den Problemen mit dem iOS 11-Update zu kämpfen haben.