Emojis werden auf dem MacBook nicht angezeigt

Einige Benutzer haben Probleme, ihre Emojis nach dem Update auf macOS Mojave auf ihrem MacBook zum Laufen zu bringen. Benutzer haben berichtet, dass Emojis entweder während der Eingabe nicht angezeigt werden oder in ihrem MacBook vollständig fehlen.

Emojis sind eine sehr verbreitete Methode, um unserer Kommunikation Charakter zu verleihen. Obwohl viele Benutzer Emojis auf ihrem iPhone oder iPad verwenden, wissen viele Benutzer nicht, dass Sie Emojis problemlos auf Ihrem MacBook verwenden können, ohne dass eine Emoji-Tastatur eines Drittanbieters erforderlich ist.

VERBUNDEN:

  • So fügen Sie Ihre Lieblings-Emojis für den Schnellzugriff und andere Emoji-Tipps für Ihr MacBook hinzu
  • iPhone Predicative Text / Emojis funktionieren nicht, wie zu beheben
  • Neues Jahr, neue Korrekturen zur Optimierung der Leistung und des Speichers Ihres MacBook

So beheben Sie das fehlende Emoji-Problem auf Ihrem MacBook

Wenn Sie ein fehlendes Emoji-Problem haben, finden Sie hier einige Tipps, die Ihnen bei der Behebung dieses Problems helfen sollen. Wir empfehlen dringend, den Vorgang zum Wiederherstellen des Schriftbuchs durchzuführen, wenn Sie bereits einige grundlegende Fehlerbehebungsmaßnahmen für dieses Problem durchgeführt haben.

  • Versuchen Sie, Strg + Befehl + Leertaste gleichzeitig gedrückt zu halten, um zu überprüfen, ob die Tastenkombination das Emoji- und Symbolfenster (Popup-Fenster für die Zeichenanzeige) öffnen kann.
  • Wenn das Problem unmittelbar nach einem MacOS-Upgrade auftrat, starten Sie Ihr MacBook im abgesicherten Modus neu
  • Starten Sie Ihren Mac oder starten Sie ihn neu. Halten Sie dann sofort die Umschalttaste gedrückt. Das Apple-Logo wird auf Ihrem Display angezeigt. Lassen Sie die Umschalttaste los, wenn Sie das Anmeldefenster sehen. Jetzt befinden Sie sich im abgesicherten Modus.
  • Verlassen Sie den abgesicherten Modus, indem Sie Ihr MacBook normal neu starten. Überprüfen Sie nach der Inbetriebnahme, ob Sie Emojis verwenden können
  • Die meisten Probleme im Zusammenhang mit Emoji hängen direkt mit dem Schriftbuch auf Ihrem MacBook zusammen. Befolgen Sie die Schritte, um Ihr Schriftbuch wiederherzustellen.
  • Öffnen Sie die Finder-App und suchen Sie nach "Font Book".

  • Doppelklicken Sie, um die Schriftbuchanwendung zu starten
  • Klicken Sie anschließend im oberen Menü auf Datei und wählen Sie "Standardschriftarten wiederherstellen".

  • Starten Sie Ihr MacBook neu

Jetzt sollten Sie in der Lage sein, Emojis zu finden und keine fehlenden Emojis auf Ihrem MacBook zu sehen.

Emoji-Problem auf einem MacBook mit TouchBar-Funktionalität

Die obige Abfolge von Schritten weist eine Einschränkung auf. Dies ist nur für Benutzer relevant, die MacBook Pro mit TouchBar verwenden.

Apple hat vorgeschlagen, dass MacBook Pro-Benutzer mit Touchbar-Funktion prüfen sollten, ob sie Webroot verwenden. Es ist ein bekanntes Problem, dass Webroot die Verwendung von Emoji und Zeichen mit Akzent beeinträchtigen kann.

Laut Apple müssen Sie diese Schritte ausführen, um Emojis verwenden zu können.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um das Problem zu beheben:

  1. Klicken Sie in der Menüleiste auf das Symbol Webroot SecureAnywhere.
  2. Wählen Sie Sichere Tastatureingabe anhalten.

  3. Nachdem Sie die sichere Tastatureingabe angehalten haben, sollten Sie Emojis wieder auf Ihrem MacBook verwenden können.

Wir hoffen, dass Sie diesen kurzen Artikel hilfreich fanden. Bitte lassen Sie uns in den Kommentaren unten wissen, wenn Sie Fragen haben oder einen Lieblingstipp zur Verwendung von Emojis auf Ihrem MacBook teilen möchten.