Ziehen Sie Ihr iPad und iPhone per Drag & Drop mit iOS 11, How-To

Neu auf Ihrem iPad mit iOS11 ist Drag & Drop (abgekürzt als D & D.). Die gute Nachricht ist, dass Drag & Drop SYSTEMWIDE ist. Dies bedeutet, dass Sie jetzt Text, Kontakte, Notizen, Erinnerungen, Bilder, URLs, Karten, Dateien usw. verschieben können. und sogar Anhänge von einer App zur anderen. Alles, was Sie tun müssen, ist ein einziges Tippen und Halten (langes Drücken), um Ihren Inhalt aufzunehmen und in eine andere App zu ziehen.

Ziehen Sie also per Drag & Drop zwischen Apps wie Mail, Notizen, Erinnerungen, Karten, Kontakten, Nachrichten und sogar Safari.

Drag & Drop in iOS 11 und höher: Die grundlegenden Schritte

Lift : Long Drücken Sie diese Taste, um Inhalte auszuwählen

Ziehen : Tippen Sie hier, um weitere Inhalte hinzuzufügen. Bewegen Sie den Mauszeiger, um zu navigieren, wohin der Inhalt gehen soll (grünes Pluszeichen + zeigt an, welche Apps D & D unterstützen).

Ablegen : Löschen Sie Inhalte (zum Kopieren oder Verschieben) und sie werden in Ihre App eingefügt

D & D eine einzelne Datei

Der einfachste Weg zu D & D auf Ihrem iPad ist das Öffnen von zwei Apps im geteilten Bildschirm. Zum Beispiel Fotos und Nachrichten. Öffnen Sie Fotos, greifen Sie auf Nachrichten von Ihrem Dock zu und legen Sie sie auf der linken oder rechten Seite Ihres iPad ab. Behalten Sie Nachrichten als Überlagerung bei oder ziehen Sie die obere Registerkarte für den Split-Screen-Modus nach oben. Jetzt, da beide Apps nebeneinander ausgeführt werden, tippen Sie auf ein Bild aus Fotos, ziehen Sie es in Nachrichten und legen Sie es ab. So einfach ist das!

Schritt 1

Schritt 2

Schritt 3

D & D Mehrere Artikel

Und es hört hier nicht auf. Das D & D (Drag & Drop) von iOS11 unterstützt auch Multi-Touch. Sie können also mehrere Elemente aufnehmen und hinzufügen, indem Sie darauf tippen. Ziehen Sie zunächst ein Element und tippen Sie anschließend auf, um weitere hinzuzufügen.

Genau wie im Beispiel mit einer einzelnen Datei können Sie mehrere Elemente am einfachsten von einer App in eine andere ziehen, indem Sie den geteilten Bildschirm Ihres iPad verwenden. In diesem Beispiel senden wir einige Kontakte per E-Mail.

Öffnen Sie zuerst Ihre Kontakte-App, öffnen Sie dann mithilfe der Split-Screen-Funktion E-Mail und öffnen Sie eine E-Mail oder verfassen Sie eine neue Nachricht. Drücken Sie dann lange auf einen der Kontakte, die Sie senden möchten. Halten Sie diese Taste gedrückt und ziehen Sie sie leicht. Dieser Kontakt hängt jetzt an Ihrem Finger. Halten Sie die Presse aufrecht und tippen Sie auf alle anderen Kontakte, die Sie senden möchten. Wenn Sie auf jeden weiteren Kontakt tippen, wird die Anzahl der an die Originaldruckmaschine angehängten Elemente aktualisiert.

Wenn Sie alle Ihre Kontakte ausgewählt haben, ziehen Sie sie in Ihre E-Mail. Wenn Sie mit der Maus über die Nachricht fahren, zeigt ein grünes Pluszeichen + die Nummer des angehängten Elements an. Um diese zu Ihrer E-Mail hinzuzufügen, geben Sie sie einfach frei. Und die Kontakte füllen sich.

D & D in Ihr Dock

Es gibt sogar eine federbelastete D & D-Funktion, die das Dock Ihres iPad verwendet.

Öffnen Sie zunächst wie gewohnt eine App. Tippen Sie dann auf Ihren Inhalt. Wischen Sie mit der anderen Hand (oder dem Finger) über Ihr Dock. Ziehen Sie als Nächstes Ihren Inhalt und bewegen Sie den Mauszeiger über das Symbol aller von D & D unterstützten Apps im Dock. Wenn die App Drag & Drop unterstützt, wird die App geöffnet. Tippen Sie dann auf die Stelle, an der der Inhalt gespeichert werden soll, und legen Sie ihn einfach ab.

Abbrechen eines Drag & Drop

Endlich etwas, das einfach ist. Zum Abbrechen lassen Sie einfach das Ziehen los. Oder wischen Sie ganz vom Bildschirm weg - das scheint zu funktionieren!

Drag & Drop in Karten

Zunächst einmal verbessert Apple seine Map App in iOS11 wirklich. Und jetzt können wir auch alle Standorte per Drag & Drop verschieben. Es ist einfach, einen Ort an Ihre Freunde oder Kollegen zu senden, indem Sie diesen Ort in Mail, Nachrichten oder einer von D & D unterstützten Drittanbieter-App ablegen. Das Arbeiten im Split-Screen-Modus macht dies alles möglich. Öffnen Sie also Maps und öffnen Sie Nachrichten nebeneinander oder lassen Sie ein App-Bedienfeld darüber schweben. Drücken Sie dann einfach lange auf diese Position, ziehen Sie sie und legen Sie sie in Nachrichten ab. Kinderleicht!

Drag & Drop für Apple Maps funktioniert derzeit nur auf iPads - ABER wir hoffen wirklich, dass es auf das iPhone kommt, denn seien wir ehrlich, die meisten von uns verwenden Apple Maps unterwegs mit ihren iPhones!

Und die anderen Kartenverbesserungen?

  • Während der Fahrt nicht stören
  • Die Richtung ändert sich jetzt, wenn Sie von der ursprünglichen Route abweichen
  • Innenkarten für Einkaufszentren und Flughäfen
  • Autobahn- und Fahrspurführung
  • Geschwindigkeitsbegrenzungsanzeigen
  • Die Landschaftsansicht zeigt mehr von der Karte
  • Ein-Finger-Zoomsteuerung
  • Vereinfachte Kartenansicht für Wegbeschreibungen
  • Alternative Routen während der Navigation für CarPlay

Bewegen Sie sich von einer Hand zur anderen

Mit iOS11 und einem iPad ist das Übertragen von Zügen zwischen Ihren Fingern oder Händen einfach. Halten Sie einfach die lange Presse aufrecht. Sie können sogar mehrere Drag-Sessions gleichzeitig starten, indem Sie lange mit mehreren Fingern (oder Händen) gleichzeitig drücken.

D & D schützt Daten

Im Gegensatz zur universellen Zwischenablage ist Drag & Drop so sicher, wie es die Pasteboard nicht ist. Dies liegt daran, dass Ihre D & D-Daten nur für Ihre Ziel-App sichtbar sind, nicht für JEDE und ALLE Apps (wie die Zwischenablage).

Vollständig von Apple unterstützte Apps und Apps von Drittanbietern!

Drag & Drop unterstützt die meisten nativen Apple Apps von Apple vollständig und wird auch von Apps von Drittanbietern übernommen!

Wenn Sie beim Ziehen in eine App ein grünes Pluszeichen (+) sehen, um die D & D-Kompatibilität zu überprüfen, ist dies Ihr Signal dafür, dass die App Drag & Drop unterstützt.

Hier ist der komplizierte Teil: Die Drag & Drop-Funktion von App zu App ist in iOS11 für iPhones vorhanden - meistens jedoch deaktiviert und für Benutzer nicht zugänglich. Apple behauptet, es habe Drag & Drop aufgrund des kleinen Bildschirms des iPhones, des Fehlens eines Docks und der aktuellen Unfähigkeit, Bildschirme zu teilen oder Multitasking anzuzeigen, deaktiviert. Außerdem benötigt Drop and Drag wirklich mehrere Finger oder Hände, sodass die Verwendung mit einem iPhone nicht gerade einfach ist.

Inter-App-Drag & Drop bleibt daher vorerst ein potenzielles Feature. Vielleicht in der nächsten Generation von iPhones?