Verbinden Sie den Xbox One- oder PS4-Controller mit iPadOS, um Ihre Lieblingsspiele zu erkunden

Vielleicht war eine der überraschendsten Ankündigungen zu iOS 13 und iPadOS auf der WWDC '19 das Spielen. Apple gab bekannt, dass Benutzer mit der neuesten Version ihrer mobilen Software einen Xbox One- oder PlayStation 4-Controller auf iPadOS koppeln und anschließen können, um ihre Lieblingsspiele zu spielen.

Wie zu erwarten ist, gibt es bei dieser Integration einen Haken, da Sie nicht einfach einen alten Xbox One- oder PlayStation-Controller verwenden können.

Wenn es um den Microsoft-Controller geht, benötigen Sie die neueste Version, die mit der Xbox One S geliefert wird und die Modellnummer 1708 trägt . Dies befindet sich auf der Rückseite des Controllers unter den Batterien. Für diejenigen, die PlayStation-Controller besitzen, müssen Sie sicherstellen, dass Sie versuchen, eine Verbindung mit dem DualShock 4-Controller herzustellen.

Beide Controller können bereits über Bluetooth eine Verbindung zu Ihren Computern herstellen. Dies ist der Hauptbestandteil für die Einrichtung.

Leider haben diejenigen mit dem ursprünglichen Microsoft Elite Controller kein Glück, bis der Elite Controller 2 später in diesem Jahr startet.

So koppeln Sie einen Xbox One-Controller

iPadOS lässt sich jetzt problemlos mit Ihrem Xbox 1-Controller koppeln.

Vorausgesetzt, Sie haben den richtigen Versionscontroller, ist das Koppeln Ihres Xbox One S-Controllers einfach und unkompliziert. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihren Controller zu koppeln:

1. Öffnen Sie Einstellungen auf Ihrem iPad

2. Tippen Sie auf Bluetooth

3. Schalten Sie den Controller ein, indem Sie die mittlere Xbox-Taste drücken

4. Versetzen Sie den Controller in den Pairing-Modus, indem Sie die Connect-Taste oben 3 Sekunden lang gedrückt halten

5. Auf dem iPad wird Xbox Wireless Controller unter " Andere Geräte " angezeigt.

6. Tippen Sie zum Koppeln auf Xbox Wireless Controller

Nach unserer Erfahrung kann dies einige Versuche erfordern, um Ihr iPad und Ihren Xbox-Controller tatsächlich zu koppeln. Sobald es jedoch funktioniert, wird der Controller im Bluetooth-Menü unter „Meine Geräte“ angezeigt.

Überprüfen Sie ganz einfach den Batteriestatus Ihres iPad Game Controllers.

Apple hat auch einige zusätzliche Annehmlichkeiten hinzugefügt, da Sie sogar die verbleibende Akkulaufzeit des Controllers über das Akku-Widget überprüfen können.

So koppeln Sie einen DualShock 4-Controller

Die Schritte zum Koppeln des PS4 DualShock-Controllers unterscheiden sich nur geringfügig von denen, die zum Koppeln des Xbox One S-Controllers erforderlich sind. Obwohl die Prämisse ziemlich gleich ist und wie Sie es tun können:

1. Öffnen Sie Einstellungen auf Ihrem iPad

2. Tippen Sie auf Bluetooth

3. Drücke auf dem Controller einige Sekunden lang die PlayStation- und Share-Taste, bis das Licht zu blinken beginnt

4. Auf dem iPad wird DualShock 4 Controller unter " Andere Geräte " angezeigt.

5. Tippen Sie auf DualShock 4 Controller, um eine Verbindung mit dem iPad herzustellen

Wir werden nicht darauf eingehen, ob ein Controller besser ist als der andere, da dies eine Dose Würmer öffnet, die an anderer Stelle ausgearbeitet wurden. Sobald der DualShock 4-Controller gekoppelt ist, können Sie jedoch alle kompatiblen Spiele bequem von Ihrem Lieblingscontroller aus spielen.

So koppeln Sie Ihren Controller von iPadOS

Das Entfernen des iPad Game Controllers ist einfach durch Aufheben des Pairings

Wenn es an der Zeit ist, dass Sie Ihren Controller nicht mehr mit Ihrem iPad koppeln möchten, ist der Vorgang zum Entkoppeln einfach. Diese Schritte funktionieren unabhängig davon, welchen Controller Sie verwenden:

1. Öffnen Sie die App Einstellungen auf Ihrem iPad

2. Tippen Sie auf Bluetooth

3. Suchen Sie entweder den Xbox Wireless Controller oder den DualShock 4 Controller in der Liste " Meine Geräte ".

4. Tippen Sie auf die Schaltfläche „ i “ neben dem Controller

5. Wählen Sie im Menü die Option „ Dieses Gerät vergessen

6. Bestätigen Sie die Entkopplung, indem Sie auf „ OK “ tippen.

Eine weitere einfache Methode zum Entkoppeln des Xbox Wireless Controllers besteht darin, die Batterien einfach herauszunehmen. Dadurch wird die Verbindung zu Ihrem iPad getrennt, sodass Sie es mit Ihrem Computer oder Ihrer Xbox verwenden können. Leider verfügt der PS4-Controller über keine austauschbaren Batterien. Sie müssen daher die oben beschriebene Methode anwenden, um ihn zu entfernen.

Welche Spiele funktionieren mit dem Xbox One- oder PS4-Controller?

Damit Sie einen Xbox- oder PS4-Controller mit iPadOS verwenden können, muss das Spiel MFi-Unterstützung bieten. Dies ist ein von Apple entwickelter Lizenzierungsstandard, mit dem verschiedene Spiele mit Gamepads und Controllern von Drittanbietern zusammenarbeiten können.

Während es im App Store viele Spiele gibt, die MFi-Controller sofort unterstützen, gibt es auch einige, die dies nicht tun. Wir haben jedoch einige unserer Favoriten gefunden, mit denen Sie herumspielen können.

Minecraft PE Edition - 6, 99 USD

Minecraft ist hier die offensichtliche Wahl, da es die Welt seit Jahren im Sturm erobert hat und immer noch ganz oben auf den Charts der bezahlten Apps steht. Sie können Block für Block Ihre eigene Welt erschaffen, während Sie sich gegen die verschiedenen Bosse kämpfen, die gefunden werden können.

Real Racing 3 - Kostenlos

Real Racing 3 gibt Ihnen ein fantastisches Gefühl für den Straßenkurs, umfasst mehr als 40 verschiedene Strecken und über 200 verschiedene Autos zur Auswahl. Dies sind nicht nur Ihre gewöhnlichen Autos, es gibt auch Optionen von Ferrari, Bugatti, Porsche und mehr.

Grand Theft Auto: San Andreas - 6, 99 USD

GTA gibt es schon so lange, dass einige seiner Spiele auf iOS und Android portiert wurden. Eine Instanz ist Grand Theft Auto: San Andreas, die Vollversion des Spiels, und die Kombination mit einem Controller bietet das ultimative tragbare Spielesystem.

Dead Trigger 2 - Kostenlos

Kombinieren Sie die Idee eines klassischen Shoot-Em-Ups mit mehr Zombies, als Sie zählen können, und Sie erhalten Dead Trigger 2. Sie werden mit Hilfe von 50 verschiedenen Waffen in mehr als 600 verschiedenen Szenarien gegen die Zombie-Apokalypse kämpfen .

Der Gaming-Controller stellt keine Verbindung zum iPad her

Da wir uns noch in den Anfängen von iPadOS und iOS 13 befinden (es ist nur Beta 2), wurden einige Probleme gefunden. Einige Benutzer, die versuchen, den DualShock 4-Controller zu verwenden, haben festgestellt, dass das iPhone oder iPad in einer Schleife endet, wenn Sie versuchen, ihn mit dem Controller zu aktivieren.

Anscheinend gibt es einen Fehler in der Software, der verhindert, dass Bluetooth mit dem gekoppelten Controller aktiviert wird. Um dies zu beheben, müssen Sie ein anderes Bluetooth-Gerät koppeln oder verbinden und anschließend den Controller erneut anschließen.

Insbesondere ein Benutzer hatte diese Lösung für AirPod-Besitzer:

Probieren Sie diese Arbeit aus, arbeitete für mich an meinem XS Max. Stellen Sie zuerst eine Verbindung zu AirPods her und schließen Sie dann den Controller an, während AirPods angeschlossen sind. Auf diese Weise können Sie den Absturz umgehen und den Controller testen.

Wenn Sie ein anderes Bluetooth-Headset als AirPods verwenden, sollte dies ebenfalls funktionieren.

Hier sind die anderen allgemeinen Tipps, wenn Ihr Gamecontroller keine Verbindung herstellt:

  • Wenn nach dem iPadOS-Update Verbindungsprobleme auftreten, setzen Sie Ihre Netzwerkeinstellungen zurück, indem Sie auf Einstellungen> Allgemein> Netzwerkeinstellungen zurücksetzen tippen
  • Überprüfen Sie den Akkuladestand Ihres Gaming-Controllers. Wenn Sie schwächere Batterien haben, kann dies zu Problemen beim Herstellen der Bluetooth-Verbindung führen.
  • Wenn Sie den Gaming-Controller in der Liste der angeschlossenen Geräte auf Ihrem iPad sehen können, er aber immer noch nicht funktioniert, tippen Sie am besten auf Einstellungen> Bluetooth > Tippen Sie neben dem Controller auf 'i' und wählen Sie 'Vergessen' Dieses Gerät'. Starten Sie das iPad neu und verbinden Sie es erneut und testen Sie, ob es funktioniert.

Wir haben keinen Zweifel daran, dass Apple die Probleme lösen wird, aber es ist nur eine Frage der Zeit, um zu sehen, was mit zukünftigen Versionen passiert. Wenn Sie eine andere Problemumgehung oder Korrektur oder einen Tipp zum Thema Gaming-Controller gefunden haben, teilen Sie uns dies in den Kommentaren unten mit!