Die vollständige Anleitung zum Zurücksetzen des iPhone 7

Ein Hard-Reset, Soft-Reset, Neustart, Wiederherstellung, Wiederherstellung. Diese verwirrende Terminologie ist das Letzte, mit dem Sie sich auseinandersetzen möchten, wenn Ihr iPhone 7 nicht funktioniert. Aus diesem Grund haben wir alles, was Sie wissen müssen, vereinfacht und in einem einzigen Beitrag zusammengefasst. Hier finden Sie die vollständige Anleitung zum Zurücksetzen des iPhone 7.

Wir alle wissen, dass Technologie nicht perfekt ist. Aber das macht es nicht weniger ärgerlich, wenn etwas schief geht. Darüber hinaus müssen wir uns häufig mit verwirrenden und ähnlichen Begriffen in den Anleitungen zur Fehlerbehebung auseinandersetzen: Zurücksetzen, Wiederherstellen, Neustarten, Neustarten, Wiederherstellen.

Es wird Ihnen verziehen, wenn Sie sich fragen, was das alles bedeutet - zumal viele der Begriffe im Internet synonym verwendet werden. Manchmal sogar auf Apples eigener Website! Darüber hinaus hat das iPhone 7 mit seiner Solid-State-Home-Taste komplizierte Probleme. Es ist nicht mehr möglich, die bewährte Methode zum Zusammenhalten der Sleep / Wake- und Home-Taste zum Neustarten des Geräts zu verwenden.

Zum Glück haben wir es sortiert. Lesen Sie weiter unten, um mehr über die verschiedenen Möglichkeiten zum Zurücksetzen Ihres iPhones zu erfahren. Lernen Sie den Unterschied zwischen jeder Methode und wann jede von ihnen benötigt wird. Schließlich haben wir klare Schritte für die Durchführung aller Rücksetzmethoden auf einem iPhone 7 festgelegt.

Was willst du mehr?

Zusammenhängende Posts:

  • So stellen Sie ein iPad erfolgreich auf die Werkseinstellungen zurück - Eine vollständige Anleitung
  • iPhone 7 ist mit Apple Logo, How to Fix stecken
  • Das iPhone setzt sich immer wieder selbst zurück
  • IPhone / iPad Passcode vergessen? So setzen Sie Ihren Passcode zurück
  • iPhone 7 ist langsam und verzögert sich

Soft Reset iPhone 7

Ein Soft-Reset entspricht im Wesentlichen dem Aus- und Wiedereinschalten Ihres Geräts. Dieses Verfahren wird oft als Neustart oder Neustart bezeichnet und ist ein schneller und einfacher Schritt zur Fehlerbehebung, der bei schlechtem Verhalten Wunder bewirkt. Der Hauptvorteil eines Soft-Reset besteht darin, dass kein Risiko eines Datenverlusts besteht.

Wann muss das iPhone 7 zurückgesetzt werden?

Langsame Leistung, ungewöhnliches Verhalten oder eine beliebige Anzahl anderer Software-Anomalien können durch einen Soft-Reset behoben werden. Durch das Schließen aller Anwendungen, das Ausschalten und den Neustart von iOS beseitigt das iPhone 7 häufig kleine Störungen in der Software, die Probleme verursacht haben.

So setzen Sie das iPhone 7 zurück

Wenn möglich, können Sie das iPhone 7 am besten per Soft-Reset zurücksetzen, indem Sie das Gerät manuell aus- und wieder einschalten. Halten Sie dazu die Seitentaste gedrückt, bis ein Schieberegler auf dem Bildschirm angezeigt wird, um das Gerät auszuschalten. Drücken Sie nach dem Ausschalten des iPhone 7 erneut die Seitentaste, um es wieder einzuschalten.

Wenn das iPhone 7 jedoch eingefroren ist oder auf andere Weise nicht reagiert, kann stattdessen ein erzwungener Neustart durchgeführt werden.

Neustart des iPhone 7 erzwingen:

  1. Halten Sie die Seitentaste gedrückt
  2. Halten Sie die Seitentaste gedrückt und halten Sie die Leiser-Taste gedrückt
  3. Halten Sie beide Tasten gedrückt, bis das Gerät den Neustart abgeschlossen hat

Mit der Taste zum Verringern der Lautstärke wird ein Neustart des iPhone 7 erzwungen

Hard Reset iPhone 7

Im Gegensatz zu einem Soft-Reset löscht ein Hard-Reset alles vom Gerät. Einstellungen, Anwendungen, Nachrichten, Musik, Fotos. Alles. Wenn Sie ein aktuelles iPhone 7-Backup haben, sollte dies für Sie natürlich kein Problem sein. Andernfalls sollten Sie sicher sein, eine zu machen!

Wenn Sie keine neue Sicherung erstellen können, können Sie möglicherweise dennoch einige Informationen über iCloud wiederherstellen. Melden Sie sich bei www.icloud.com an, um zu sehen, was online gespeichert ist. Sie sollten Kontakte, Kalender, Erinnerungen, Notizen und möglicherweise einige Fotos finden. Alles hängt von den iCloud-Einstellungen Ihres iPhone 7 ab.

Nach Abschluss eines Hard-Resets verhält sich das iPhone 7 wie neu. Aus diesem Grund wird ein Hard-Reset häufig als Factory Restore bezeichnet.

Wann muss das iPhone 7 hart zurückgesetzt werden?

Für Softwareprobleme, die durch den Soft-Reset nicht behoben wurden, ist ein Hard-Reset erforderlich. Dies kann wiederum eine Reihe von Problemen sein, z. B. häufige Abstürze, ungewöhnliche Speichernutzung oder ein eingefrorenes iPhone 7.

Neben Softwarefehlern wird auch ein Hard-Reset empfohlen, wenn Sie Ihr iPhone 7 verkaufen oder verschenken möchten. Wenn Sie einen Hard-Reset durchführen, werden Ihre privaten Daten entfernt und das iPhone 7 kehrt zum Begrüßungsbildschirm zurück. Dies schützt Sie vor Datendiebstahl und heißt den neuen Eigentümer herzlich willkommen.

Wie man das iPhone 7 hart zurücksetzt

Es gibt zwei Möglichkeiten, das iPhone 7 hart zurückzusetzen. Wenn das Gerät reagiert, können Sie es über die Einstellungen wiederherstellen. Andernfalls ist es möglich, eine Wiederherstellung mit iTunes durchzuführen. Für diese Methode ist der Zugriff auf einen Computer erforderlich, auf dem die neueste Version von iTunes ausgeführt wird.

Stellen Sie das iPhone 7 mithilfe der Einstellungen wieder her:

  1. Gehen Sie auf dem iPhone 7 zu Einstellungen> Allgemein> Zurücksetzen
  2. Tippen Sie auf Alle Inhalte und Einstellungen löschen
  3. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie Ihren Passcode oder Ihre Apple ID ein
  4. Wenn Sie fertig sind, wird das iPhone 7 auf dem Begrüßungsbildschirm neu gestartet.

Stellen Sie das iPhone 7 mit iTunes wieder her:

  1. Starten Sie iTunes und verbinden Sie das iPhone 7 mit einem Blitz-zu-USB-Kabel
  2. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie Ihren Passcode ein und tippen Sie auf dem iPhone 7 auf Diesen Computer vertrauen
  3. Wählen Sie oben links in iTunes das iPhone 7 aus und öffnen Sie die Registerkarte "Zusammenfassung"
  4. Klicken Sie auf iPhone wiederherstellen und bestätigen Sie Wiederherstellen im Popup-Fenster
  5. Wenn Sie fertig sind, wird das iPhone 7 auf dem Begrüßungsbildschirm neu gestartet

Nach einem Hard-Reset kehrt das iPhone 7 zum Begrüßungsbildschirm zurück

Setzen Sie das iPhone 7 im Wiederherstellungsmodus zurück

Ein iPhone 7 im Wiederherstellungsmodus zeigt ein schwarzes Display mit einem iTunes-Logo an. Es kann erst verwendet werden, wenn es über iTunes wiederhergestellt wurde. Ähnlich wie bei einem Hard-Reset führt der Wiederherstellungsmodus zum Verlust aller Daten auf dem iPhone 7. Leider ist es nicht möglich, ein neues Backup zu erstellen, sobald sich das iPhone 7 im Wiederherstellungsmodus befindet.

Sie sollten sicherstellen, dass Sie ein Backup Ihres iPhone 7 haben, bevor Sie es in den Wiederherstellungsmodus versetzen.

Wann wird der Wiederherstellungsmodus auf dem iPhone 7 verwendet?

Der Wiederherstellungsmodus ist ein weiterer Schritt nach einem Hard-Reset. Dies ist ein nützlicher Schritt zur Fehlerbehebung bei Softwarefehlern, die durch einen Hard-Reset nicht behoben werden konnten. Im Gegensatz zu einem Hard-Reset kann der Wiederherstellungsmodus ohne ein funktionierendes iPhone 7 aufgerufen werden.

Der Wiederherstellungsmodus kann für alle Umstände verwendet werden, die keinen Hard-Reset zulassen. Zum Beispiel, wenn der Passcode verloren geht oder vergessen wird, was zu einem deaktivierten Gerät führt. Oder wenn der Touchscreen nicht mehr funktioniert und Sie die Einstellungen oder Trust This Computer in iTunes nicht mehr eingeben können.

So verwenden Sie den Wiederherstellungsmodus auf dem iPhone 7

Um das iPhone 7 im Wiederherstellungsmodus zurückzusetzen, müssen Sie zwei Schritte ausführen: Versetzen Sie das Gerät zunächst in den Wiederherstellungsmodus. Zweitens: Stellen Sie das iPhone 7 mit iTunes wieder her. Um diesen Vorgang abzuschließen, müssen Sie einen Computer verwenden, auf dem die neueste Version von iTunes ausgeführt wird.

Sie sollten ein Backup Ihres Geräts erstellen, bevor Sie es in den Wiederherstellungsmodus versetzen. Es kann danach nicht mehr gemacht werden.

Versetzen Sie das iPhone 7 in den Wiederherstellungsmodus:

  1. Schließen Sie das iPhone 7 an den Computer an und starten Sie iTunes in dieser Reihenfolge
  2. Halten Sie die Seitentaste und die Lautstärketaste gedrückt
  3. Halten Sie beide Tasten gedrückt, während das iPhone 7 neu gestartet wird
  4. Geben Sie sie nur frei, wenn ein iTunes-Logo angezeigt wird
  5. Das iPhone 7 befindet sich jetzt im Wiederherstellungsmodus

Stellen Sie das iPhone 7 mit iTunes wieder her:

  1. Starten Sie iTunes und schließen Sie ein iPhone 7 im Wiederherstellungsmodus an
  2. In einem Popup-Fenster sollte angezeigt werden, dass ein Problem mit dem iPhone vorliegt.
  3. Klicken Sie auf Wiederherstellen und warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist
  4. Wenn Sie fertig sind, wird das iPhone 7 auf dem Begrüßungsbildschirm neu gestartet

Ein iPhone 7 im Wiederherstellungsmodus muss mit iTunes wiederhergestellt werden

Jetzt wissen Sie, wie Sie das iPhone 7 zurücksetzen können. Mit diesem Wissen können Sie selbst die frustrierendsten Softwareprobleme lösen. Solange Sie keinen physischen Schaden erleiden, sollte es Ihnen gut gehen!

Hoffentlich hat Ihnen dieser Beitrag geholfen, das schlammige Wasser um harte und weiche Resets zu beseitigen und das Zurücksetzen des iPhone 7 genauso einfach zu machen wie mit Ihrem iPhone 4. Wenn nicht, teilen Sie uns Ihre Fragen in den Kommentaren mit. und wir werden unser Bestes tun, um sie zu beantworten.