Mobilfunkdaten funktionieren auf dem iPhone XS Max unter iOS 13 nicht

iOS 13 ist das größte Update für Apples mobile Plattform seit der Veröffentlichung von iOS 11 vor einigen Jahren. Es wurden viele bewegliche Teile und viele Änderungen vorgenommen, selbst für „ältere“ Geräte wie das iPhone XS Max.

Es gibt jedoch einen Fehler, der immer wieder von den Toten zurückkommt, und dann scheinen Ihre Mobilfunkdaten nicht mehr aus dem Nichts zu funktionieren. iPhone XS Max-Benutzer sind seit einiger Zeit von diesem Problem betroffen, und das Problem tritt auch nach dem Update auf iOS 13 weiterhin auf. Glücklicherweise gibt es verschiedene Möglichkeiten, dieses Problem zu bekämpfen, bevor Sie auf einen Geräteaustausch zurückgreifen.

So beheben Sie, dass Mobilfunkdaten auf dem iPhone XS Max mit iOS 13 nicht funktionieren

Es gibt tatsächlich einige verschiedene Methoden, mit denen Sie versuchen können, Ihre Mobilfunkdaten wieder zum Laufen zu bringen. Einige davon sind einfach und leicht, während andere etwas länger dauern und erfordern, dass Sie zurückgehen und die Dinge anschließend einrichten.

Stellen Sie sicher, dass LTE aktiviert ist

Der erste Schritt, den Sie unternehmen möchten, um Ihre Mobilfunkdaten zum Laufen zu bringen, besteht darin, sicherzustellen, dass LTE aktiviert ist. Manchmal führt ein Software-Update dazu, dass sich Ihre iPhone-Einstellungen ohne besonderen Grund ändern.

  1. Einstellungen öffnen
  2. Tippen Sie auf Mobilfunk
  3. Wählen Sie Mobilfunkoptionen
  4. Aktivieren Sie LTE aktivieren

Dies mag banal und unnötig erscheinen, aber es lohnt sich wirklich, es sich anzusehen. Persönlich habe ich festgestellt, dass LTE nach einem einfachen Neustart oder nach einem Software-Update deaktiviert ist.

Suchen Sie nach einem Carrier Settings Update

Der nächste Schritt, den Sie ausführen möchten, besteht darin, zu überprüfen, ob Carrier-Updates vorhanden sind. In diesem Fall sendet Ihr Netzbetreiber ein Netzwerkupdate, das heruntergeladen werden muss, und behebt alle Probleme.

  1. Stellen Sie sicher, dass Ihr iPhone mit einem WLAN- oder Mobilfunknetz verbunden ist
  2. Öffnen Sie die Einstellungen-App
  3. Tippen Sie auf Allgemein
  4. Scrollen Sie nach unten und wählen Sie Info

Sobald Sie den Abschnitt " Info " in der App "Einstellungen" öffnen, wird eine Benachrichtigung angezeigt, um Ihre Netzbetreibereinstellungen zu aktualisieren. Wenn Sie zum Bildschirm "Info" navigieren und keine Eingabeaufforderung zu einem Update angezeigt wird, müssen keine Einstellungen aktualisiert werden.

Versuchen Sie, die Netzwerkeinstellungen zurückzusetzen

In Anbetracht der Tatsache, dass Sie mit Netzwerkproblemen zu tun haben, ist es sinnvoll, Ihre Netzwerkeinstellungen zurückzusetzen. Dies ist ziemlich einfach und kann durchgeführt werden, ohne dass Sie Ihr iPhone neu starten oder löschen müssen.

  1. Stellen Sie sicher, dass Ihr iPhone mit einem WLAN- oder Mobilfunknetz verbunden ist
  2. Öffnen Sie die Einstellungen-App
  3. Tippen Sie auf Allgemein
  4. Scrollen Sie nach unten und wählen Sie Zurücksetzen
  5. Tippen Sie auf Netzwerkeinstellungen zurücksetzen

Es ist wichtig zu beachten, dass beim Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen auch Ihre gespeicherten Wi-Fi-Netzwerke berücksichtigt werden. Das Zurücksetzen dieser Einstellungen umfasst auch bestimmte VPN- oder APN-Einstellungen, die Sie möglicherweise zuvor verwendet haben.

Wenn das Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen Ihre Probleme behebt, müssen Sie zurückgehen und Ihren APN und Ihre VPNs erneut einrichten.

Nehmen Sie die SIM-Karte heraus

Für manche mag dies ein Kinderspiel sein, aber es lohnt sich, es zu wiederholen. Von Zeit zu Zeit kann sich die SIM-Karte während Ihrer Nutzung versehentlich lösen.

Ein Teil davon kann auf versehentliche Stürze zurückzuführen sein, und Sie sollten die SIM-Karte entfernen und wieder einsetzen. Wenn das Problem weiterhin besteht, müssen Sie sich an Ihren Netzbetreiber wenden, um eine neue SIM-Karte zu installieren.

Aktualisieren Sie Ihr iPhone

Eine weitere grundlegende Methode, um diese Art von Fehlern zu beheben, ist das Aktualisieren Ihres iPhones. Insbesondere mit der Veröffentlichung von iOS 13 wurden viele Fehler gefunden, und Apple ist bereits auf iOS 13.1.3 eingestellt.

Hier sind die Schritte, um nach einem Update für Ihr iPhone XS Max zu suchen:

  1. Öffnen Sie die Einstellungen-App auf Ihrem iPhone
  2. Tippen Sie auf Allgemein
  3. Wählen Sie Software Update

Wenn ein Update verfügbar ist, tippen Sie auf Herunterladen und installieren . Es ist wichtig zu beachten, dass Sie mit Wi-Fi verbunden sein müssen und das iPhone XS Max an die Stromversorgung angeschlossen sein muss.

Stellen Sie Ihr iPhone wieder her

Bevor Sie sich mit möglichen Geräteaustauschen befassen müssen, sollten Sie versuchen, Ihr iPhone wiederherzustellen. Dadurch werden die Spinnweben mit Sicherheit ausgeschaltet, vorausgesetzt, auf Ihrem Gerät ist keine Schurken-App installiert.

Vor dem Wiederherstellen möchten Sie möglicherweise ein Backup erstellen, um sicherzustellen, dass Ihre Daten erhalten bleiben. So erstellen Sie ein Backup:

  1. Öffnen Sie die Einstellungen-App auf Ihrem iPhone
  2. Tippen Sie oben auf dem Bildschirm auf [Ihren Namen]
  3. Wählen Sie iCloud
  4. Tippen Sie auf iCloud Backup
  5. Tippen Sie auf Jetzt sichern

Dies kann einige Zeit dauern, insbesondere wenn Sie entweder eine langsame Wi-Fi-Verbindung haben oder wenn Sie viele Daten auf Ihrem iPhone haben. Sobald Sie fertig sind, können Sie mit dem Löschen und Wiederherstellen Ihres iPhones beginnen.

  1. Öffnen Sie die Einstellungen-App auf Ihrem iPhone
  2. Tippen Sie auf Allgemein
  3. Scrollen Sie nach unten und wählen Sie Zurücksetzen
  4. Tippen Sie auf Alle Inhalte und Einstellungen löschen

Nachdem Ihr iPhone XS Max gelöscht wurde, wird der ursprüngliche Startbildschirm wieder angezeigt, den Sie beim ersten Kauf Ihres iPhones gesehen haben. Sie müssen den Anweisungen folgen und dann auf dem Bildschirm Apps & Data auf Aus iCloud Backup wiederherstellen tippen.

Nachdem Sie diese Option ausgewählt haben, müssen Sie sich mit Ihrer Apple ID anmelden. Nachdem Sie sich angemeldet haben, tippen Sie auf Sicherung auswählen und wählen Sie die zuletzt erstellte Sicherung aus.

Wenden Sie sich an Ihren Mobilfunkanbieter oder an Apple

Die letzte Möglichkeit besteht darin, sich direkt an Ihren Mobilfunkanbieter oder an Apple zu wenden. Wir empfehlen Ihnen, sich zuerst an Ihren Netzbetreiber zu wenden, falls etwas am Ende wackelig ist.

Wenn jedoch alles in Ordnung ist und über Ihren Netzbetreiber funktioniert, ist es möglicherweise an der Zeit, sich an Apple zu wenden, um Ersatz zu erhalten. In der Apple Genius Bar werden Sie wahrscheinlich gefragt, welche Schritte Sie unternommen haben, um das Problem zu beheben, und Sie können sie informieren.

Fazit

Wir sind uns nicht ganz sicher, warum dieses Problem bei iPhone XS Max-Besitzern mit iOS 13 oder höher auftritt. Wir wissen nur, dass es äußerst frustrierend ist, Ihr iPhone in einem Moment verwenden zu können und im nächsten Moment keine Mobilfunkverbindung zu haben.

Wenn Sie eine andere Methode oder den zugrunde liegenden Grund für dieses Problem gefunden haben, hören Sie in den Kommentaren unten nach. Lassen Sie uns in der Zwischenzeit wissen, wie iOS 13 für Sie ausgeführt wird oder ob Sie die Aktualisierung bis später ausgesetzt haben.