Fotobibliothek kann nicht geschlossen werden? Sie haben die Meldung "Bibliothek schließen" nicht mehr? Wie repariert man

Nachdem ich die Fotos-App meines Mac verwendet und einige Fotos hochgeladen hatte, konnte ich Fotos kürzlich nicht schließen. Ich sah eine Popup-Nachricht, dass Fotos die Bibliothek schließen. Ich habe es stundenlang "wie es ist" belassen, nur um dieselbe Nachricht noch dort zu sehen - es steckte immer noch in der Nachricht "Schließen der Bibliothek". Und die App würde nicht geschlossen, egal was passiert! Es blieb offen und reagierte nicht.

Ich konnte meinen Mac nicht einmal ordnungsgemäß herunterfahren, ohne dass er zum Beenden von Fotos aufgefordert wurde, und dies ist nicht möglich, ohne zuerst die Bibliothek zu schließen! Es ist eine Situation ohne Gewinn. Meine einzigen beiden Optionen waren Abbrechen oder Erneut versuchen.

Wenn Ihnen dieses Problem bekannt vorkommt, sind Sie nicht allein. Zum Glück habe ich ein paar Tricks gelernt, die mein Problem mit der Fotobibliothek lindern konnten. Und die teile ich heute mit Ihnen.

Also lasst uns loslegen!

Festgefahren bei der Meldung „Schließen der Bibliothek“: Denken Sie einfach

Manchmal machen wir Dinge komplex, wenn Einfachheit den Tag rettet. Die erste Maßnahme besteht darin, das Beenden von Fotos zu erzwingen.

Probieren Sie zuerst die einfachen Befehle aus

  • Schließen Sie die Anwendung mit Befehl + W.
  • Oder versuchen Sie Befehl + Q, um die Anwendung zu beenden

Force Quit auf verschiedene Arten:

  • Wählen Sie im Apple-Menü die Option "Beenden erzwingen"

  • Drücken Sie Command-Option-Esc
    • Wählen Sie Fotos aus der Liste "Beenden erzwingen" aus und klicken Sie dann auf "Beenden erzwingen"

  • Starten Sie den Finder neu
    • Drücken Sie die Wahltaste und halten Sie den Finder in Ihrem Dock gedrückt
    • Wählen Sie Relaunch aus den Menüoptionen

Fahren Sie nach dem Beenden von Photos Ihren Mac herunter und warten Sie einige Minuten. Schalten Sie den Computer wieder ein und öffnen Sie Fotos. Überprüfen Sie, ob Ihre Foto-App einwandfrei funktioniert, und aktualisieren Sie die Bibliothek mit kürzlich aufgenommenen Fotos.

Force Quit funktioniert nicht?

Wenn das erzwungene Beenden nicht funktioniert, zwingen Sie Ihren Mac zum Herunterfahren, indem Sie den Netzschalter gedrückt halten, bis sich Ihr Mac ausschaltet. Sie verlieren alle nicht gespeicherten Änderungen an geöffneten und nicht gespeicherten Dateien.

Reparieren Sie Ihre Fotobibliothek

  1. Sichern Sie Ihren Mac (und Ihre Fotos) nach Möglichkeit mit Time Machine, iCloud Photo Library oder einer Sicherungsmethode Ihrer Wahl
    1. Wenn Sie die iCloud-Fotobibliothek verwenden, denken Sie daran, dass nur die Fotos und Videos in Ihrer Systemfotobibliothek mit iCloud synchronisiert sind
    2. Oder Kopieren Sie Ihre Fotobibliothek manuell auf ein externes Speichergerät: Ziehen Sie die Fotobibliothek (standardmäßig im Ordner Bilder auf Ihrem Mac) auf Ihr Speichergerät, um eine Kopie zu erstellen
  2. Drücken Sie die Optionstaste und doppelklicken Sie auf das Fotosymbol im Dock oder in Ihrem Anwendungsordner
  3. Das Fenster Reparaturbibliothek wird geöffnet
  4. Klicken Sie auf Reparieren, um Ihre Fotobibliothek neu zu erstellen

Schauen Sie sich nach der Reparatur um und stellen Sie sicher, dass alle Ihre Fotos, Videos, Screenshots usw. in Ihren Alben angezeigt werden.

Lesertipps

  • Ich habe auf Fotos geklickt, damit das Wort Fotos in meiner Lesezeichenleiste angezeigt wird. Dann ging ich zum Apple-Symbol in der Leiste und klickte auf "Beenden erzwingen". Daraufhin wurde ein Popup-Fenster angezeigt, in dem Fotos hervorgehoben wurden, und ich klickte auf "Beenden erzwingen". Meine Fotos wurden genau dort geöffnet, wo ich aufgehört hatte
  • Hier ist, was ich letztendlich getan habe. Zuerst habe ich eine Kopie der Fotobibliothek auf einem externen Laufwerk erstellt und da ich iCloud Photo Library verwendet habe, habe ich sichergestellt, dass die Fotos mit der Cloud synchronisiert wurden. Dann habe ich die Bibliothek von meinem Laufwerk gelöscht, eine neue erstellt und die abgebildete Bibliothek erneut mit der neuen Bibliothek synchronisieren lassen. Ich habe meine Projekte auf diese Weise verloren.
  • Ich habe auf Fotos geklickt, damit das Wort Fotos in meiner Lesezeichenleiste angezeigt wird. Dann ging ich zum Apple-Symbol in der Leiste und klickte auf "Beenden erzwingen". Daraufhin wurde ein Popup-Fenster angezeigt, in dem Fotos hervorgehoben wurden, und ich klickte auf "Beenden erzwingen". Meine Fotos wurden genau dort geöffnet, wo ich aufgehört hatte.