Kann Siri in iOS oder iPadOS nicht ausgeschaltet werden? Es ist einfacher als Sie denken

Okay, es ist Geständniszeit für einige von uns. Ich benutze oder mag Siri nicht! Für mich ist Siri eine ernsthafte Unannehmlichkeit. Und ich weiß, dass ich nicht allein bin. Siri macht mich wahnsinnig, wenn ich versehentlich etwas zu lange auf die Home-Taste meines iPhones drücke und ich diese Reihe nerviger Siri-Fragen bekomme: „Was kann ich Ihnen helfen, „ Mach weiter, ich höre zu… “und mehr.

Und ich denke Siri, geh einfach weg! Und mit jeder neuen Version von iOS möchte ich Siri nur ausschalten.

Wenn Sie also so etwas wie ich sind und möchten, dass Siri still und immer in ihrem Wartezimmer ist, folgen Sie mir, um sie endgültig aus Ihren Haaren (und iPhone-Bildschirmen) zu holen.

Wie Sie vielleicht schon vermutet haben, deaktiviere ich Siri immer. Von ihrem ersten Tag bis jetzt ist sie immer weg. Und bis iOS 10 war es super einfach, sie mit einem einfachen Ein- / Ausschalter zu verstauen.

Nach dem Update auf das aktuelle iOS- oder iPadOS gab es jedoch nicht das übliche Aktivieren / Deaktivieren von Siri.

Für mein Leben konnte ich keine Option finden, Siri komplett auszuschalten. Was?

MUSS ich Siri jetzt als ständigen Gast auf meinem iPhone und anderen iDevices haben?

Ich denke nicht ... also nach ein paar Experimenten; Ich habe es endlich herausgefunden, um Siri in iOS & iPadOS komplett auszuschalten. Yippee für mich und uns alle Siri-Hasser!

Verwenden Sie iPadOS oder iOS 12 und höher? Es gibt noch mehr Siri!

Für Benutzer von iOS12 und höher gibt es eine neue Siri-Funktion namens Siri Shortcuts.

Siri-Verknüpfungen sind automatisierte Aufgaben für Dinge, die Sie jeden Tag erledigen, z. B. SMS schreiben oder die Familie und Ihren Arbeitsplatz anrufen, bestimmte Personen oder Unternehmen per E-Mail benachrichtigen usw.

Ihr iDevice lernt einige Ihrer häufigen Verhaltensweisen und bietet eine Siri-Verknüpfung als Vorschlag unter Einstellungen> Siri & Suche an.

Sie können sogar Ihre eigenen erstellen! Nicht dass ich will ...

So schalten Sie Siri in iPadOS und iOS 11+ aus

  • Öffnen Sie zunächst Einstellungen> Siri & Suche. Dann ausschalten Hören Sie auf „Hey Siri“ (die nervigste Siri-Funktion aller Zeiten) und schalten Sie beide aus. Drücken Sie die Home-Taste (oder die Seitentaste) für Siri und lassen Sie Siri zu, wenn sie gesperrt ist.

  • Sobald Sie alle drei (oder zumindest die ersten beiden) (Listen and Press Home / Side Button) deaktiviert haben, wird ein Popup angezeigt, in dem erklärt wird, dass alle Informationen, die Siri für Ihre Anfragen verwendet, von Apples Servern entfernt wurden (yup, das ist was ich will) UND das Ausschalten von Siri auf Ihrem iPhone schaltet Siri auch auf jeder gepaarten Apple Watch aus (kein Problem für mich)

  • Es gibt eine zusätzliche Warnung, dass es einige Zeit dauern wird, bis Sie Ihre Siri-Anforderungsinformationen erneut senden, wenn Sie Siri irgendwann wieder einschalten (Gott weiß warum!)
  • Wenn Sie damit einverstanden sind, drücken Sie Siri ausschalten

Und ja, damit bin ich einverstanden!

Siri-Vorschläge ausschalten

Scrollen Sie anschließend unter Einstellungen> Siri & Suche weiter nach unten und suchen Sie nach Siri-Vorschlägen.

Deaktivieren Sie diese drei Funktionen: Vorschläge in der Suche, Vorschläge in der Suche und Vorschläge auf dem Sperrbildschirm

Deaktivieren Sie Siri & Vorschläge für Apps

Ja, das wird ein bisschen langweilig und beschwerlich!

Apple macht es sehr schwierig, sich von Siri zu befreien. Scrollen Sie als nächstes weiter auf der Hauptmenüseite für Siri & Search und schalten Sie Siri für jede App aus - ja, das wird einige Zeit dauern!

In diesem Artikel erfahren Sie mehr über das Deaktivieren dieser proaktiven Siri-Vorschläge auf Ihrem Sperrbildschirm bei Verwendung von iPadOS oder iOS 12 und höher.

Vergessen Sie nicht, Siri auch in iCloud auszuschalten!

  • Öffnen Sie Einstellungen> Apple ID-Profil> iCloud
  • Scrollen Sie nach unten zu Siri und schalten Sie es aus

So schalten Sie Siri in iOS 10 aus

In iOS 10 ist es super einfach, Siri nicht zu haben.

Gehen Sie zu Einstellungen> Siri> AUS. Das ist es! Sie erhalten ähnliche Warnungen, dass Siris Antwortinformationen entfernt werden und es einige Zeit dauert, diese Informationen wiederherzustellen, wenn Sie Siri wieder aktivieren.

Willst du Siri nicht komplett ausschalten?

Wenn Sie Siri aus irgendeinem Grund nicht vollständig ausschalten möchten, können Sie noch einige Dinge ausschalten, damit Siri für Sie arbeitet.

Schalten Sie Siri auf Ihrem Sperrbildschirm aus

In iPadOS und iOS 11+ gibt es zwei Möglichkeiten, Siri auf Ihrem Sperrbildschirm auszuschalten.

  • Zuerst über Einstellungen> Siri & Suche> Ausschalten Zulassen, dass Siri gesperrt ist
  • Der zweite Weg führt über Einstellungen> Gesichts-ID / Touch-ID und Passcode> Siri ausschalten unter Zugriff zulassen, wenn gesperrt.

Persönlich halte ich es für eine schlechte Idee, Siri auf dem Sperrbildschirm zu zeigen. Warum? Weil Siri viele Fragen über den Sperrbildschirm beantwortet und möglicherweise einige Informationen über Sie preisgibt! Siri reagiert nicht auf alles, aber sie verschenkt viel. Überlegen Sie also zweimal, bevor Sie diese Funktion aktivieren.

Benötigen Sie Beispiele?

Stellen Sie Siri auf Ihrem Sperrbildschirm ein paar Fragen, wie z. B. meinen Namen, die letzte Nummer, die ich angerufen habe, zeigen Sie mir meine Kontaktinformationen usw.

Während Siri auf Ihrem Sperrbildschirm privater ist als unter iOS 10+ und iPadOS, werden häufig Informationen angezeigt und Sie werden aufgefordert, weitere zu entsperren. Siri gibt immer noch Informationen weiter, die andere möglicherweise nicht sehen sollen, wie mein Beispiel die letzte Person zeigt, die ich angerufen habe.

Schalten Sie "Hey Siri" aus

Wenn Sie Siri gerne verwenden, den Befehl „Hey, Siri“ jedoch nicht mögen, können Sie diese Einstellung auch auf einfache Weise deaktivieren. Gehen Sie zu Einstellungen> Siri & Suchen und schalten Sie auf Hey Siri hören . Getan!

Sind Sie es leid, Siri zu bekommen, wenn Sie nach Hause oder auf die Seitentaste drücken?

Eine weitere einfache Lösung! Kehren Sie zu Einstellungen> Siri & Suchen zurück und schalten Sie die Taste Home (oder Seitentaste) für Siri aus . Einfach luftig.

Siri nicht hören?

Wollen Sie nicht, dass alle und ihre Mutter hören, was Siri Ihnen erzählt?

iOS 11+ hat die Einstellung für Sie!

Es heißt Type to Siri, und selbst ich gebe zu, diese Funktion ist ziemlich süß.

Um es einzuschalten, besuchen Sie Einstellungen> Eingabehilfen> Siri (für ältere iOS-Einstellungen> Allgemein> Eingabehilfen> Siri) und aktivieren Sie die Option Typ zu Siri. Wenn Sie diese Einstellung aktiviert haben, ändern Sie die Sprachrückmeldung in "Nur Freisprechen" oder "Mit Ringschalter steuern", um sie beim Tippen stummzuschalten.

Wenn Sie Type to Siri aktivieren, können Sie nur mit Siri sprechen und ihre Antwort erhalten, wenn Sie "Hey Siri" verwenden. Durch Drücken der Seitentaste oder der Startseite, um Siri zu erreichen, wird immer eine stille Siri-Sitzung gestartet. Das bedeutet, dass Sie ihre Fragen nicht laut stellen können (geben Sie sie stattdessen ein) und Siri auch keine Antworten auf Ihre Fragen gibt (sie wird sie schreiben).

So deaktivieren Sie Siri App-Vorschläge

Ich konnte Siri App Suggestions nicht ertragen, als es in iOS 10 eingeführt wurde. Warum in aller Welt sollte ich noch mehr Siri Suggestions wollen?

Wenn Sie nicht viel über diese Funktion wissen, hat Apple vor einigen Jahren Siri-Suchfunktionen hinzugefügt.

Es ermöglicht Siri, Ihren Browserverlauf zu analysieren, die App zu verwenden, Ihre Kontakte, E-Mails und Nachrichten sowie Kontakte zu scannen und sogar alle Apps von Drittanbietern zu durchsuchen. Alles, damit Siri Vorschläge für Ihre Suchanfragen, Nachrichten, Fotos, Nachschlagen und andere anpassen kann.

Dieses maschinelle Lernen bedeutet, dass Siri von Ihnen lernt und manchmal sogar antizipiert, was Sie wollen, indem sie Vorschläge macht, bevor Sie eine Anfrage stellen oder eine Frage stellen .

Mit iCloud werden alle diese Informationen verschlüsselt und auf allen Geräten synchronisiert, die bei demselben Konto angemeldet sind. Für Apple bedeutet diese Funktion, dass Siri das iDevice-Erlebnis eines Benutzers verbessert.

Siri Vorschläge laut Apple:

Je nachdem, wie Sie Ihr iPhone verwenden, macht Siri Vorschläge, was Sie als Nächstes tun möchten. Siri könnte helfen, wenn Sie:

  • Erstellen von E-Mails und Ereignissen: Wenn Sie Personen zu einem E-Mail- oder Kalenderereignis hinzufügen, schlägt Siri die Personen vor, die Sie in früheren E-Mails oder Ereignissen enthalten haben.
  • Anrufe entgegennehmen: Wenn Sie einen eingehenden Anruf von einer unbekannten Nummer erhalten, teilt Siri Ihnen anhand der in Ihren E-Mails enthaltenen Telefonnummern mit, wer möglicherweise anruft.
  • Aufbruch zu einem Ereignis: Wenn Ihr Kalenderereignis einen Ort enthält, bewertet Siri die Verkehrsbedingungen und benachrichtigt Sie, wann Sie abreisen müssen.
  • Typ: Während Sie Text eingeben, kann Siri Namen von Filmen und Orten vorschlagen - alles, was Sie kürzlich angesehen haben. Wenn Sie einem Freund mitteilen, dass Sie unterwegs sind, kann Siri sogar Ihre voraussichtliche Ankunftszeit vorschlagen.
  • Suche in Safari: (iPhone 6s und höher) Siri macht Vorschläge basierend auf dem, was Sie gerade gelesen haben.
  • Bestätigen Sie einen Termin oder buchen Sie einen Flug auf einer Reise-Website: (iPhone 6s und höher) Siri fragt, ob Sie ihn Ihrem Kalender hinzufügen möchten.
  • Nachrichten lesen: Wenn Siri erfährt, für welche Themen Sie sich interessieren, werden sie in den Nachrichten vorgeschlagen.

Wenn du damit gut bist, großartig! Aber einige von uns, einschließlich mir, sind es einfach nicht. Wir wollen Kontrolle!

Wenn Sie also wie ich die Idee nicht mögen, dass Siri alle Ihre Apps und App-Daten durchsucht, lassen Sie uns einige Siri-ous-Einschränkungen für den Zugriff von Siri festlegen.

iOS 11+ macht das Deaktivieren der Suchfunktionen von Siri wirklich mühsam!

Anstatt einen einzigen Schalter zum Deaktivieren aller Apps anzubieten, müssen wir einen Schalter für jede App deaktivieren! Nervig.

Gehen Sie dazu zu Einstellungen> Siri & Suche und scrollen Sie nach unten zur App-Liste. Tippen Sie in Search & Siri Suggestions auf eine App, die Sie nicht möchten, und schalten Sie dort aus.

Machen Sie den gleichen Vorgang für JEDE APP, nach der Siri nicht suchen soll!

Sobald Sie Vorschläge in einer App deaktivieren, werden diese Apps bei Verwendung Ihres iPhone, iPad und iPod Touch nicht mehr in Suche, Nachschlagen und Tastatur angezeigt.

Aber es ist verwirrend!

Okay, wenn Sie Siri & Search Settings besucht haben, sind Ihnen wahrscheinlich zwei Optionen für Vorschläge in der Suche und Vorschläge in der Suche aufgefallen. Sie würden denken, dies würde Siri Suggestions allgemein deaktivieren, aber NOPE!

Wenn Sie diese beiden Einstellungen deaktivieren, wird verhindert, dass Siri Ihre Einstellungen lernt und diese Daten an Apple sendet.

Selbst wenn Sie diese Vorschläge deaktivieren, schlägt Siri dennoch Apps vor, die Sie häufig verwenden oder die Sie aufgrund Ihrer vorherigen Aktionen möglicherweise verwenden müssen.

Um dies zu verhindern, müssen Sie im Bereich Apps nacheinander Search & Siri Suggestions deaktivieren.

Sie möchten nur keine Standortdaten freigeben?

Wenn Sie nicht möchten, dass Siri Vorschläge basierend auf Ihrem aktuellen Standort macht, deaktivieren Sie die Standortdienste für Vorschläge . Gehen Sie zu Einstellungen> Datenschutz> Ortungsdienste .

Tippen Sie auf Systemdienste und deaktivieren Sie die standortbezogenen Vorschläge.

Schlussfolgerungen

Okay, ich weiß, dass einige von Ihnen Siri lieben und wahrscheinlich absolut verrückt nach diesen neuen Siri-Suchfunktionen sind. Aber nicht alle von uns sind Fans. Und ich bin in dieser Gruppe.

Deshalb ärgerte es mich, als ich (zunächst) nicht herausfinden konnte, wie ich Siri komplett ausschalten sollte. Es geht nur um Anpassung und Auswahl - oder zumindest sollte es so sein. Einige von uns wollen alle Siri-Angebote.

Einige, wie ich, wollen, dass sie weg ist. Und dennoch wollen andere Teile von Siri - deshalb gibt es so viele Schalter zum Ein- und Ausschalten. Ich möchte nicht, dass Siri Zugriff auf eine bestimmte App hat, sondern schalte sie aus.

Ich möchte nicht, dass Siri auf Ihrem Sperrbildschirm angezeigt wird. Schalten Sie das aus. Liebe Hey Siri, aber drücke nicht nach Hause für Siri, es gibt auch einen Schalter dafür.

Ich denke, alle Schalter machen Sinn. Ich wünschte nur, es gäbe noch einen universellen Schalter, um Siri vollständig zu deaktivieren, wie es ältere iOS-Versionen getan hatten.