Sie können Apps auf Ihrem iPhone 11 oder Ihrer iPhone X-Serie nicht löschen? Hier ist was zu tun ist

Es gibt über zwei Millionen Apps im App Store, aber Sie möchten nicht, dass alle gleichzeitig auf Ihrem iPhone angezeigt werden. Wenn auf Ihrem iPhone 11 oder iPhone X nicht mehr genügend Speicherplatz vorhanden ist, erfahren Sie, wie Sie einige Apps löschen, um mehr Speicherplatz freizugeben.

Hier finden Sie alle Möglichkeiten sowie Tipps zur Fehlerbehebung, wenn Sie keine Apps von Ihrem iPhone löschen können.

So löschen Sie Apps auf Ihrem iPhone

Das Löschen von Apps in iOS war früher recht einfach: Tippen Sie einfach auf das App-Symbol auf Ihrem Startbildschirm und halten Sie es gedrückt. Drücken Sie dann das X, das angezeigt wird, wenn die Apps zu wackeln beginnen.

Heutzutage gibt es jedoch verschiedene Möglichkeiten, Apps von Ihrem iPhone zu löschen.

1. Öffnen Sie das Schnellaktionsmenü des Startbildschirms

Tippen Sie auf dem Startbildschirm Ihres iPhones auf ein App-Symbol und halten Sie es gedrückt, um ein Schnellaktionsmenü anzuzeigen. Mit einem iPhone X können Sie sogar fest auf eine App drücken, um dieses Menü mit 3D-Touch anzuzeigen.

Die genauen Menüoptionen variieren je nach App. Am unteren Rand des Menüs sollte jedoch eine Option zum Löschen der App angezeigt werden . Tippen Sie darauf und bestätigen Sie in der folgenden Warnung, dass Sie die App löschen möchten.

Tippen und halten Sie eine App, um die Schaltfläche App löschen anzuzeigen .

2. Bearbeiten Sie den Startbildschirm, um viele Apps schnell zu löschen

Wenn Sie viele Apps gleichzeitig löschen möchten, sollten Sie stattdessen im Schnellaktionsmenü auf Startbildschirm bearbeiten tippen. Suchen Sie diese Option in der Nähe der Schaltfläche App löschen, nachdem Sie auf dem Startbildschirm auf ein App-Symbol getippt und diese gedrückt gehalten haben.

Sobald Sie auf Startbildschirm bearbeiten tippen, beginnt jede App zu wackeln, sodass Sie sie per Drag & Drop an verschiedene Positionen auf Ihrem Startbildschirm ziehen können. Sie sollten auch X- Schaltflächen in der oberen linken Ecke von Apps sehen.

Tippen Sie auf eine X- Schaltfläche und bestätigen Sie, dass Sie die App in der Popup-Warnung löschen möchten.

Wählen Sie Startbildschirm bearbeiten.

Tippen Sie auf die Schaltfläche X, um eine App zu löschen.

Bestätigen Sie, dass Sie es löschen möchten.

3. Löschen Sie Apps aus den iPhone-Speichereinstellungen

Eine weitere bequeme Möglichkeit, Apps von Ihrem iPhone 11 oder iPhone X zu löschen, sind die Einstellungen. Gehen Sie zu Einstellungen> Allgemein> iPhone-Speicher, um eine Liste aller Apps auf Ihr iPhone zu laden.

Tippen Sie auf eine bestimmte App, um weitere Informationen anzuzeigen, einschließlich Optionen zum Auslagern der App oder zum Löschen der App .

Verwenden Sie die Offload-App, wenn Sie beabsichtigen, eine App in Zukunft erneut zu verwenden, aber nicht möchten, dass sie jetzt Speicherplatz auf Ihrem iPhone beansprucht. Dadurch werden Ihre persönlichen Daten gespeichert und das App-Symbol bleibt auf dem Startbildschirm erhalten, während die App-Daten selbst entfernt werden.

Alternativ können Sie App löschen verwenden, um die gesamte App und alle Ihre Daten dafür zu löschen. Dies ist die beste Option, wenn Sie diese App nie wieder verwenden möchten.

Wählen Sie, ob Sie Apps aus Ihren iPhone-Einstellungen herunterladen oder löschen möchten.

Was tun, wenn Sie Apps nicht von Ihrem iPhone löschen können?

Manchmal können Sie mit Ihrem iPhone keine Apps löschen, unabhängig davon, welche der oben genannten Methoden Sie verwenden. Wenn dies der Fall ist, können Sie das Problem normalerweise beheben, indem Sie einige Einstellungen auf Ihrem iPhone 11 oder iPhone X vornehmen.

Es ist nicht möglich, einige der integrierten Apps von Apple zu löschen

Mit iOS 12 ermöglichte Apple das Löschen vieler integrierter iPhone-Apps wie E-Mail, Kalender, Erinnerungen und mehr.

Es gibt jedoch immer noch viele integrierte Apple-Apps, die nicht gelöscht werden können. Diese schließen ein:

  • Appstore
  • Kamera
  • Uhr
  • Finde mein
  • Gesundheit
  • Mitteilungen
  • Telefon
  • Fotos
  • die Einstellungen

Einige Apps bieten keine Option zum Löschen.

Obwohl Sie diese Apps nicht löschen können, können Sie sie alle einem einzelnen Ordner hinzufügen und auf einem separaten Startbildschirm ausblenden.

Aktualisieren und starten Sie Ihr iPhone neu

Wenn es möglich sein sollte, Ihre App zu löschen, müssen Sie möglicherweise die Software auf Ihrem iPhone aktualisieren und zuerst neu starten.

Gehen Sie zu Einstellungen> Allgemein> Software-Update, um nach neuen Updates für iOS zu suchen. Laden Sie alle verfügbaren Updates herunter und installieren Sie sie.

Aktualisieren Sie Ihr iPhone auf die neueste Software, um Probleme zu beheben.

Wenn Ihr iPhone 11 oder iPhone X auf dem neuesten Stand ist, halten Sie die Seitentaste mit einer der Lautstärketasten gedrückt. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, schieben Sie, um Ihr iPhone auszuschalten .

Warten Sie nach dem Ausschalten Ihres iPhones mindestens 30 Sekunden, bevor Sie die Seitentaste erneut drücken, um es neu zu starten.

Deaktivieren Sie Inhalts- und Datenschutzbeschränkungen in der Bildschirmzeit

Möglicherweise können Sie Apps auf Ihrem iPhone 11 oder iPhone X aufgrund Ihrer Inhalts- und Datenschutzbeschränkungen nicht löschen. Diese Einstellungen werden normalerweise für Kindergeräte aktiviert, um den Inhalt für Erwachsene einzuschränken.

Gehen Sie zu Einstellungen> Bildschirmzeit> Inhalts- und Datenschutzbeschränkungen . Deaktivieren Sie die Schaltfläche " Inhalts- und Datenschutzbeschränkungen" oben auf der Seite. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie Ihren Bildschirmzeit-Passcode ein, der sich möglicherweise von Ihrem normalen iPhone-Passcode unterscheidet.

Wenn Sie die Inhalts- und Datenschutzbeschränkungen beibehalten und dennoch Apps löschen möchten, ändern Sie die folgenden Einstellungen:

  1. Gehen Sie zu Einstellungen> Bildschirmzeit> Inhalts- und Datenschutzbeschränkungen .
  2. Gehen Sie zu iTunes & App Store Purchases .
  3. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie Ihren Bildschirmzeit-Passcode ein.
  4. Tippen Sie auf Apps löschen und setzen Sie es auf Zulassen .

Stellen Sie sicher, dass Sie mit Ihren iPhone-Einstellungen Apps löschen können.

Passen Sie die Touch-Einstellungen für Eingabehilfen an

Wenn Sie das Schnellaktionsmenü nicht öffnen können, um Apps zu löschen oder Ihren Startbildschirm zu bearbeiten, müssen Sie möglicherweise die Touch-Einstellungen auf Ihrem iPhone anpassen.

Diese wirken sich darauf aus, wie schnell das Menü angezeigt wird oder wie fest Sie für 3D-Touch drücken müssen.

Gehen Sie zu Einstellungen> Barrierefreiheit> Berühren> 3D und Haptic Touch . Ändern Sie im Abschnitt " Berührungsdauer" die Zeitdauer, die Sie zum Tippen und Halten einer App benötigen, damit das Schnellaktionsmenü angezeigt wird. Sie können dies auf dem Bild unten auf der Seite testen.

Passen Sie die Einstellungen für Eingabehilfen auf Ihrem iPhone an.

Auf einem iPhone X können Sie auch 3D Touch aktivieren und die 3D-Berührungsempfindlichkeit anpassen. Wenn Sie nicht so stark drücken müssen, ändern Sie die Lichtempfindlichkeit.

Es gibt andere Möglichkeiten, den Speicher auf Ihrem iPhone zu löschen

Der Hauptgrund für das Löschen von Apps von Ihrem iPhone 11 oder iPhone X besteht darin, mehr freien Speicherplatz auf Ihrem Gerät zu erstellen. Es gibt aber noch viele andere Möglichkeiten, um mehr freien Speicherplatz zu schaffen. Dies kann bedeuten, dass Sie nützlichere Apps behalten können.

Finden Sie in den allgemeinen Einstellungen heraus, was Ihren iPhone-Speicher belegt. Schauen Sie sich dann diesen Beitrag an, um herauszufinden, was zu tun ist, wenn Sie viel Speicherplatz an "Andere" oder "System" auf Ihrem iPhone verlieren.