Fügen Sie Bilder, Links und mehr in Erinnerungen hinzu, um sie auf Ihrem iPhone oder iPad umsetzbar zu machen

Haben Sie jemals eine Erinnerung auf Ihrem iPhone erstellt, um die Details der Erinnerung zu vergessen? Wünschte, Sie hätten etwas mehr Hintergrundinformationen zu diesem Erinnerungsgegenstand? Apple hat jetzt eine nette Funktion in iOS 13 und iPadOS bereitgestellt, mit der Sie Erinnerungselementen zusätzliche Informationen hinzufügen können. Links von anderen Apps wie Mail oder Safari können jetzt direkt in Ihr Erinnerungselement integriert werden.

Verbunden:

    Bei vergessenen Erinnerungsdetails

    Wenn Sie den Posteingang durchsuchen und versuchen, Ihre Aktionselemente herauszufinden, können Sie eine Erinnerung mit dem Namen "Antwort auf Joes Notiz über die Reise senden" erstellen. Es vergehen einige Tage, und jetzt, wenn Sie zur Erinnerung aufgefordert werden, versuchen Sie, Ihren Posteingang zu durchsuchen, um diese E-Mail zu finden.

    Sie erstellen eine Erinnerung, um zurück zu gehen und einen Internet-Beitrag zu lesen, den Sie neulich gespeichert haben, da Sie keine Zeit hatten. Wenn die Erinnerungsbenachrichtigung angezeigt wird, müssen Sie in Ihrer Leseliste in Safari danach suchen, um sie aufzuspüren.

    In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihren Erinnerungselementen in iOS 13 und iPadOS weitere Informationen hinzufügen können, um sie umsetzbarer und aufschlussreicher zu gestalten.

    So hängen Sie Bilder, Links und andere Elemente an Erinnerungen an

    So funktioniert es auf Ihrem iPhone oder iPad. Wir werden Mail und Safari verwenden, um diese neue Funktion vorzustellen.

    Bevor Sie dies tun können, müssen Sie Ihre Erinnerungs-App mit iCloud einrichten. Andernfalls wird die Meldung " Sie benötigen ein aktualisiertes Erinnerungs-iCloud-Konto " angezeigt .

    Benötigen Sie ein aktualisiertes Reminders iCloud-Konto

    Aktualisieren Sie Ihre Reminders-App unter iOS 13 oder iPadOS mithilfe der folgenden Schritte:

    Aktualisieren Sie Ihr iCloud-Konto für Erinnerungen, um diese Funktion zu verwenden.
    1. Tippen Sie auf Einstellungen> Benutzer-ID> iCloud
    2. Stellen Sie sicher, dass iCloud für die Erinnerungs-App aktiviert ist
    3. Öffnen Sie die Reminders App unter iOS 13 oder iPadOS
    4. Tippen Sie auf "Upgrade".
    5. Melden Sie sich mit Ihrem Browser bei icloud.com/reminders oder beta.icloud.com an, wenn Sie sich in der Beta befinden
    6. Sobald Sie angemeldet sind und das Erinnerungssymbol sehen können, können Sie loslegen

    Sobald Sie Ihre Erinnerungseinstellungen aktualisiert haben, sollte die Fehlermeldung "Benötigt ein aktualisiertes iCloud-Erinnerungskonto" nicht mehr angezeigt werden, um Links, Fotos oder E-Mails an Ihre Erinnerungselemente anzuhängen.

    Erstellen Sie mit Safari ein Erinnerungselement mit Link

    Wenn Sie beim Surfen mit Safari auf Ihrem iPhone oder iPad eine interessante Seite als Erinnerungselement speichern möchten,

    1. Tippen Sie in Safari auf das Symbol "Teilen"

    2. Wählen Sie Erinnerungen

    3. Erstellen Sie einen Namen für das Erinnerungselement

      Fügen Sie Details hinzu und tippen Sie auf "Hinzufügen", um das Erinnerungselement zu vervollständigen
    4. Fügen Sie das erforderliche Datum / die Uhrzeit / die Priorität usw. hinzu, indem Sie auf Details tippen
    5. Tippen Sie auf Hinzufügen

    Wenn Sie jetzt Ihre Erinnerungs-App öffnen, werden Sie feststellen, dass das Erinnerungselement dort automatisch für Sie mit dem angehängten Link erstellt wurde.

    Ein Tippen auf das Miniaturbild der Webseite hier öffnet direkt den Weblink in Safari.

    Erstellen von Erinnerungen aus E-Mails in iOS 13 und iPadOS

    Leider konnten wir keinen direkten Weg finden, um einen E-Mail-Link in Erinnerungen zu integrieren. Wenn Sie stattdessen einen Screenshot in Mail erstellen und ihn für Ihre Erinnerungen freigeben, wird ein Link zu dieser bestimmten E-Mail erstellt.

    1. Öffnen Sie die Mail-App
    2. Öffnen Sie ein Element aus Ihrem Posteingang, für das Sie eine Erinnerung erstellen möchten
    3. Machen Sie einen Screenshot der E-Mail
    4. Öffnen Sie den Screenshot und tippen Sie auf Teilen
    5. Benennen Sie Ihren Erinnerungsgegenstand
    6. Hinzufügen Erinnern Sie sich an Details wie Datum / Uhrzeit
    7. Tippen Sie auf Fertig

    Wenn Sie jetzt Ihre Erinnerungs-App öffnen, wird die E-Mail an das Erinnerungslistenelement angehängt.

    Fügen Sie Bilder, gescannte Dokumente und Bilder in die Erinnerungs-App ein

    Was ist, wenn Sie möchten, dass ein statisches Bild an Ihr Erinnerungselement angehängt wird? Angenommen, Sie stöbern in einem Kaufhaus und haben einen wirklich interessanten Artikel gefunden, über den Sie später recherchieren möchten. Mach ein Foto davon.

    Jetzt können Sie eine Erinnerung erstellen, indem Sie Erinnerungen öffnen oder sagen: „Hey Siri, haben Sie eine Erinnerung für die Erforschung von XYZ festgelegt.“ Das Erinnerungselement wird in der App erstellt.

    1. Öffnen Sie die Erinnerungs-App
    2. Wählen Sie ein Erinnerungselement aus, das Sie zuvor erstellt haben, indem Sie darauf tippen
    3. Tippen Sie anschließend auf das Symbol 'i'
    4. Tippen Sie oben auf der Tastatur auf das Symbol 'Kamera'
    5. Tippen Sie auf "Fotos" und wählen Sie das Foto aus, das Sie anhängen möchten

    Sie können hier auch ein Dokument mit Ihrem iPhone oder iPad scannen und anhängen, indem Sie auf das Scannersymbol tippen oder ein Foto direkt mit Ihrer Kamera aufnehmen und hier anhängen.

    Kamerasymbol beim Bearbeiten von Erinnerungen ausgegraut oder deaktiviert?

    Beim Versuch, Fotos aus Ihrer Bibliothek anzuhängen oder das Kamerasymbol auf der Erinnerungstastatur zu verwenden, wird die Option für einige Benutzer deaktiviert. Im Wesentlichen ist das Kamerasymbol ausgegraut.

    Gehen Sie zurück und prüfen Sie, ob Sie einen Screenshot einer E-Mail an Reminders anhängen können. Wenn Sie die Nachricht wie folgt sehen,

    Dies würde bedeuten, dass beim Aktualisieren der Reminders App ein Fehler aufgetreten ist. Wenn Sie mit diesem Problem konfrontiert sind, empfehlen wir, Ihr iPhone oder iPad neu zu starten und das iCloud-Symbol für Erinnerungen auf AUS und dann auf EIN zu schalten. Befolgen Sie alle anderen Schritte, wie im Abschnitt "Benötigen Sie ein aktualisiertes iCloud Reminders-Konto" oben in diesem Artikel beschrieben.

    Zusammenfassend

    Diese neue Funktion bedeutet keine vergessenen Erinnerungen mehr!

    Sie können jetzt mit iOS 13 oder iPadOS viel mehr Details zu Ihren Erinnerungselementen auf Ihrem iPhone oder iPad hinzufügen und sie umsetzbarer und aufschlussreicher gestalten, anstatt nur das Feld "Notizen" in Erinnerungen zu verwenden. Das war in iOS 12 der Fall.

    Wir hoffen, dass Sie diesen kurzen Artikel hilfreich fanden! Bitte lassen Sie uns wissen, wenn Sie Fragen oder Kommentare haben oder einen interessanten Tipp oder Trick teilen möchten.