Apple ID aus Sicherheitsgründen deaktiviert? Hier ist was zu tun ist

Es kann beängstigend sein, eine legitime Nachricht zu sehen, dass Sie von Ihrem Apple-Konto ausgeschlossen wurden. Aber es gibt nicht unbedingt einen Grund, sofort besorgt zu sein.

Folgendes müssen Sie darüber wissen.

Warum wird Apple ID aus Sicherheitsgründen deaktiviert?

Wenn Apple den Verdacht hat, dass mit Ihrem Konto etwas faul ist, wird beim nächsten Versuch, sich mit Ihrer Apple-ID anzumelden, wahrscheinlich eine Warnung angezeigt.

Es wird eine Meldung angezeigt, die eine Variation von "Ihre Apple ID wurde aus Sicherheitsgründen gesperrt" enthält.

Dies passiert normalerweise, wenn jemand zu oft versucht, sich mit einem falschen Passwort bei Ihrem Konto anzumelden. Konten ohne Zwei-Faktor-Überprüfung oder zusätzliche Sicherheit können hierfür besonders gefährdet sein.

Gelegentlich wird diese Meldung möglicherweise angezeigt, wenn Sie sich längere Zeit nicht angemeldet haben und Apple neue Kennwort- oder Sicherheitsrichtlinien implementiert hat.

Glücklicherweise bedeutet dies, dass Ihr Konto normalerweise vor Hackern geschützt ist, bis Sie es entsperren.

Hinweis: Sie sollten niemals unerwünschten E-Mails oder Texten vertrauen, die behaupten, Ihr Konto sei gesperrt worden. Die Warnungen sollten direkt auf Apple-Geräten angezeigt werden, wenn Sie versuchen, sich anzumelden. Sie sollten nicht in einem E-Mail-Client eines Drittanbieters oder in der Nachrichten-App von Apple angezeigt werden. Klicken Sie nicht auf Links, es sei denn, Sie können überprüfen, ob sie von Apple stammen.

VERBUNDEN:

  • So erstellen Sie eine Apple-ID ohne Kreditkarte
  • Gerät Fordert mich auf, mich mit der Apple-ID einer anderen Person anzumelden. Was kann ich tun?
  • So ändern Sie eine Apple-E-Mail-ID, auf die Sie keinen Zugriff haben

So entsperren Sie Ihr Apple ID-Konto

Glücklicherweise ist es ein ziemlich einfacher Vorgang, dies zu beheben - obwohl es anscheinend davon abhängt, wo Sie sich anmelden und welches Gerät Sie gerade verwenden.

Wenn in der eigentlichen Warnung die Schaltfläche "Zum Entsperren tippen" angezeigt wird, können Sie darauf tippen und die Schritte zum Entsperren ausführen.

Andernfalls müssen Sie zur Kennwortwiederherstellungssite von Apple gehen: iforgot.apple.com . Oder klicken Sie einfach auf den unten stehenden Link.

  • Apple Passwort-Hilfe

Dort können Sie Ihr vorhandenes Passwort verwenden, um Ihr Konto zu entsperren. Wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es über die Webseite zurücksetzen.

In beiden Fällen hängen die nächsten Schritte davon ab, welche Art von Kontosicherheit Sie eingerichtet haben.

Wenn Sie keine Kontosicherheit haben

Wenn Sie keine Zwei-Faktor- oder Zwei-Schritt-Authentifizierung für Ihr Konto haben, ist es ziemlich einfach, Ihre Identität zu überprüfen. Zum größten Teil ist das nicht unbedingt eine gute Sache. Aber um schnell wieder auf Ihr Konto zu kommen, ist es in Ordnung.

Sie müssen nur Ihr aktuelles Passwort eingeben, um Ihr Konto zu authentifizieren und zu entsperren.

Gelegentlich lässt Apple Sie einige Sicherheitsfragen beantworten, die Sie beim Einrichten Ihres Kontos eingegeben haben. Wenn Sie sich nicht an die Antworten auf diese Fragen erinnern können, benötigen Sie möglicherweise zusätzliche Hilfe zum Passwort.

Wenn Sie eine Zwei-Faktor-Authentifizierung haben

Wenn Sie eine Zwei-Faktor-Authentifizierung eingerichtet haben, können Sie einen Anmeldecode auf einem Ihrer vertrauenswürdigen Geräte erhalten.

Alternativ können Sie eine Textnachricht auf dem primären Smartphone empfangen, das Ihrem Konto zugeordnet ist.

Wenn Sie eine zweistufige Authentifizierung haben

Apple hat damit begonnen, die meisten Benutzer auf die Zwei-Faktor-Authentifizierung umzustellen. Möglicherweise gibt es jedoch noch einige Benutzer mit einer älteren zweistufigen Authentifizierung.

Für die Bestätigung in zwei Schritten benötigen Sie den an ein vertrauenswürdiges Gerät gesendeten Code und einen Wiederherstellungsschlüssel. Dieser Schlüssel ist ein 14-stelliger Code, den Apple Ihnen beim Einrichten der Sicherheit gesendet hat. Wenn Sie ihn nicht haben, können Sie sich möglicherweise nicht bei Ihrem Konto anmelden.

Weitere Überlegungen

Wenn Sie sich nicht an Ihr Apple ID-Passwort erinnern können, ist es möglicherweise am besten, es zurückzusetzen, anstatt weiterhin zu versuchen, falsche einzugeben.

Apple sperrt Ihre Apple ID nach zu vielen erfolglosen Kennwortversuchen bis zum nächsten Tag.

Wenn Ihr Konto gesperrt ist, die Benachrichtigung jedoch keine Sicherheit enthält, können Sie Ihr Kennwort möglicherweise nicht zurücksetzen.

In diesem Fall müssen Sie sich direkt an Apple wenden, um Ihr Konto zurückzugewinnen.

So bereiten Sie sich auf das nächste Mal vor

Während der Vorgang zum Entsperren Ihres Kontos bei Apple ziemlich einfach ist, können Sie einige weitere Maßnahmen ergreifen, um Ihr Konto zu sichern und den Vorgang beim nächsten Mal einfacher und sicherer zu gestalten.

Stellen Sie sicher, dass Sie vertrauenswürdige Geräte, vertrauenswürdige Konten oder Sicherungs-E-Mails hinzufügen. Sie können dies auf der Apple ID-Website tun.

Wenn Sie eine zweistufige Überprüfungssicherheit für Ihr Konto haben, lohnt es sich möglicherweise, diese zu deaktivieren und auf die Zwei-Faktor-Authentifizierung zu aktualisieren. Auf diese Weise benötigen Sie keinen Wiederherstellungsschlüssel, der Sie dauerhaft von Ihrem Konto sperren kann, wenn Sie ihn verlieren.

Wenn Sie Ihre Apple ID nicht entsperren können, müssen Sie sich möglicherweise an den Apple Support wenden. Sie können dies direkt über den folgenden Link tun - wählen Sie einfach Apple ID und Deaktivierte Apple ID in den Optionen.

  • Apple Support