Apple CarPlay-Optionen für ältere Fahrzeuge?

Was ist Apple Carplay ?

Infotainmentsysteme im Auto ändern sich ständig. Apples Carplay ist die Antwort des Unternehmens auf das Infotainment-System im Auto. Laut Apples Website ist CarPlay eine intelligentere und sicherere Möglichkeit, Ihr iPhone im Auto zu verwenden. CarPlay übernimmt die Dinge, die Sie während der Fahrt mit Ihrem iPhone tun möchten, und bringt sie direkt auf das eingebaute Display Ihres Autos. Sie können Wegbeschreibungen abrufen, Anrufe tätigen, Nachrichten senden und empfangen sowie Musik hören, so dass Sie sich auf die Straße konzentrieren können. Schließen Sie einfach Ihr iPhone an und los geht's.

Carplay verfügt über Siri Voice Control. Die Idee ist, dass Sie mithilfe der Sprachsteuerung Ihre Hände am Lenkrad halten und trotzdem Ihren virtuellen Assistenten nutzen können. Die iOS 9-Apps wurden für die Autoszenarien neu konzipiert. Es macht die Dinge einfach. Durch Tippen auf die Sprachsteuerungstaste am Lenkrad können Sie Siri aktivieren. Wenn Ihr Auto mit Carplay-Bedienelementen und einem Touchscreen ausgestattet ist, können Sie die Bedienelemente auf dem Touchscreen verwenden.

Durch die Integration von Carplay können Sie Siri Diktate für Ihre Nachrichten erstellen lassen, Ihre Kontakte anrufen und Siri Ihre Texte vorlesen lassen. Das Setup lässt sich auch nahtlos in Ihre anderen Apple Apps integrieren, z. B. mithilfe von GPS und Wegbeschreibungen. Haben Sie Hörbücher oder Podcasts auf Ihrem iPhone. Carplay kann sie Ihnen vorlesen. Sie können auch die Overcast-App verwenden, um das Beste aus Ihren Podcasts herauszuholen. Siri arbeitet in diesem Anwendungsfall gut. Wenn Sie Siri aufrufen, werden das Auto-Audio und das HLK-System automatisch heruntergefahren, was eine bessere Erfahrung bietet.

Bietet Apple die Carplay-Hardware an?

Es ist wichtig zu beachten, dass Apple die Hardware für Carplay nicht bereitstellt. Der Autohersteller bietet die Hardware und Apples Software die Integrationsdienste an. Die Hardware von Apple ist normalerweise sehr robust und gut gestaltet. In diesem Fall sind Sie dem Autohersteller ausgeliefert, was bedeutet, dass sich das Carplay-Erlebnis in einem Audi wahrscheinlich stark von dem eines Chevy Impala unterscheiden wird. Die Dinge werden anders sein, wenn Apple jemals ein eigenes Elektroauto auf den Markt bringt! Sie können immer noch eine anständige Off-Market-Carplay-Hardware entdecken und in diese investieren.

Carplay verwendet im Wesentlichen Ihr iPhone, um die Dienste bereitzustellen. Die Benutzeroberfläche auf dem Touchscreen des Fahrzeugs weist einige Ähnlichkeiten mit der Ihrer iOS-Geräte auf. Es ist immer noch symbolzentriert und Sie können die verschiedenen Symbole in einem Raster von vier mal zwei auf dem Touchscreen sehen.

Quelle: Hyundai

Die Herausforderung besteht darin, dass die Carplay-Funktion nur bei neueren Fahrzeugen einiger Fahrzeughersteller verfügbar ist. Wenn Sie ein älteres Modellfahrzeug fahren und dennoch Carplay nutzen möchten, stehen Ihnen weiterhin Optionen zur Verfügung. Sie fahren also einen älteren Ford - 150 und möchten die Auswahlmöglichkeiten erkunden. Los geht's, du Apple-Fan! Es gibt einige Aftermarket-Optionen, die Sie erkunden können. Wir werden in diesem Artikel auf die am meisten diskutierten hinweisen.

Update: Mai 2017

Diesen Monat kündigte Pioneer einen neuen NEX In-Dash Multimedia-Receiver 2017 mit erweiterter CarPlay-Unterstützung an. Für Benutzer, die ein Aftermarket-CarPlay-Gerät kaufen möchten, lohnt es sich, auf die neuen Modelle von Pioneer zu warten.

Das Unternehmen bietet fünf neue Modelle an. Die Doppel-DIN-7-Zoll-LCD-Modelle AVH-2330NEX und AVH-2300NEX sowie die Doppel-DIN-6, 2-Zoll-LCD-Modelle AVH-1330NEX und AVH-1300NEX ergänzen den Smartphone-Lebensstil heutiger Verbraucher durch kontinuierliche Konnektivität und Zugang zu einer Vielzahl von Unterhaltungsoptionen .

Diese neuen Geräte verfügen über eine neu gestaltete, benutzerfreundliche Oberfläche und Kompatibilität mit gängigen automobilspezifischen Smartphone-Schnittstellen und Apps wie Apple CarPlay®, Android Auto ™ 1 und Waze® sowie Unterhaltungsoptionen wie Bluetooth®-Musik-Streaming und Freisprechen Calling, Spotify® und Pandora®

Sie können den neuen Pioneer-Modellen folgen, indem Sie die NEX-Site des Unternehmens besuchen.

Beliebteste After Market CarPlay-Optionen

Wenn Sie nach einigen Optionen suchen, die es schon seit einiger Zeit gibt, haben wir einige für Sie hervorgehoben:

Zwei der besten Alternativen kommen von Pioneer. Ja, derselbe Pionier, der Ihnen in den 80er Jahren beim Upgrade Ihrer Autoradios auf HiFi-CD-Player geholfen hat. Das erste von Pioneer angebotene Modell ist das

Pioneer AppRadio 4 SPH-DA120 - Kapazitiver 6-Zoll-Touchscreen-Empfänger

Dies ist eines der High-End-Modelle von Pioneer zu einem Preis von 450 bis 470 US-Dollar. Das Modell verfügt über ein hochauflösendes 6-Zoll-Touchscreen-Display, integriertes Bluetooth für Freisprechanrufe und Audio-Streaming und ist mit dem iPhone 5 oder höher kompatibel. Das Gerät unterstützt die AppRadio-Modus-Funktionalität und verfügt über MirrorLink und Siri Eyes. Das Produkt wird mit der GPS-Antenne und einem Kabelbaum für Pioneer (dieses spezielle Radio) geliefert. Sie benötigen einen Kabelbaumadapter, der direkt an Ihr OEM-System angeschlossen werden kann, ohne Kabel abzuschneiden. Das Gerät lässt sich sehr gut in Ihre Lenkradsteuerung integrieren. Das Gerät unterstützt auch Musik von Google Play und Amazon Prime. Wenn Sie also ein Prime-Abonnement haben, ist dies eine großartige Funktion. Sie können mit diesem Gerät auch eine Rückkamera anschließen und sich als erfahrener Parallelparker präsentieren! Sie können die wasserdichte hochauflösende farbige Weitwinkel-Rückfahrkamera Esky EC135-05 erkunden, die an Ihrem hinteren Nummernschild angebracht ist.

Pioneer SPH-DA120 Smartphone-Empfänger mit 6, 2-Zoll-Display Apple CarPlay

Dies ist ein etwas größerer Bildschirm von Pioneer, der Apple Carplay unterstützt. Der Preis liegt mit 454 US-Dollar etwas unter dem des Vorgängermodells und bietet alle Integrationsfunktionen von Apple Carplay mit integriertem Bluetooth. Es bietet außerdem Siri Eyes Free, Android-Musikunterstützung, Pandora, FLAC-Audiounterstützung und Bildschirmzugriff auf kompatible Apps. Das Gerät wird nicht mit einem Backup-Kamerasystem geliefert.

Wenn Sie nach einem Gerät ohne Apple Carplay suchen, das jedoch eine gute Integration für Ihre iPhones bietet, können Sie sich den Pionier Pioneer AVH270BT Double DIN / BLUETOOTH / DVD / USB / AUX / BASIC MIT BLUETOOTH-Autoempfänger ansehen, dessen Preis moderat bei 187 US-Dollar liegt .

Pioneer bietet auch ein größeres 7-Zoll-Modell mit gebautem Carplay an, das satte 750 Dollar kostet. Das Modell verfügt über ein WVGA-resistives Touchscreen-Display. Das Modell unterstützt auch Funktionen von Android Auto, Siri Eyes Free, Mirror Link, Aha Radio und Dual Zone.

Die anderen üblichen Verdächtigen in den Auto-Infotainmentsystemen haben ebenfalls ihre Angebote, was uns zu KENWOOD führt.

KenWood eXcelon

Die erste Ausgabe von KENWOOD bietet zwei verschiedene Modelle, die Apple Carplay unterstützen. Mit einer Bildschirmgröße von 6, 95 Zoll bietet der Kenwood DDX990S eine Premium-Auswahl ab 749 US-Dollar. Kenwood wirbt für einen voll ausgestatteten Multimedia-Receiver, der sowohl Apple Carplay als auch Android Auto unterstützt. Das Modell enthält Bluetooth, HD-Radio und ist auch Sirius XM-fähig. Dieses Gerät unterscheidet sich von den oben genannten Pioniermodellen dadurch, dass es einen HDMI-Eingang für die vollständige Spiegelung von Android-Handys bietet. Wenn Sie eine Familie mit geteilten Loyalitäten zwischen Android und Apple sind, bietet dieses Gerät für beide Camps. Um von einem Android-Telefon zu einem iPhone zu wechseln, müssen Sie nur einstecken. Es sind keine Änderungen an den Einstellungen erforderlich. Das Gerät wird mit einem resistiven Bildschirm geliefert, der aus hochwertigem Glas auf Glas mit ziemlich gutem Kontrast besteht. Der verfügbare HDMI-Anschluss kann auch Eingaben von einem Apple TV-Gerät empfangen. Ich hatte noch nie das Bedürfnis, Videos auf meinem Auto-Bildschirm anzusehen, aber hey, es gibt immer eine Option, wenn ich sie verwenden möchte.

Die andere von Kenwood erhältliche eXcelon-Option ist das Modell DDX6902S. Dies ist ein etwas kleinerer 6, 2-Zoll-Bildschirm, verfügt jedoch im Wesentlichen über die meisten Funktionen des DDX990S. Dies ist bei etwa 650 $ festgesetzt.

Kenwood stellt auch ein Mittelklasse-Modell zur Verfügung, das Apple Carplay unterstützt. Dies ist der Kenwood DDX6702S, der 6, 2-Zoll-Preis von 391 US-Dollar. Dieses Modell ist mit Bluetooth, HD-Radio und Sirius XM ausgestattet. Das Gerät verfügt außerdem über einen eingebauten Verstärker mit einer Nennleistung von 22 Watt RMS. Ähnlich wie bei den High-End-Kenwood-Modellen ist der Bildschirm ein Touchscreen, und Sie können auch sehr schnell ein Backup-Kamerasystem integrieren.

Last but not least sind die Angebote von Alpine. Das alpine ILX-007-Modell zum Preis von 549 US-Dollar bietet Apple Carplay-Integrationsfunktionen. Dieses Modell verfügt über ein 7-Zoll-LED-WGVA-Display und das Gerät funktioniert mit iPhone 5 und späteren Modellen. Das Gerät ist jedoch nicht mit Satellitenradio ausgestattet, und Sie müssen den Aux-Eingang verwenden oder eine App auf Ihrem iPhone verwenden, um dies zu erhalten. Ähnlich wie bei einigen anderen verfügbaren Geräten können Sie dies in ein Rückfahrkamerasystem wie Rydeen CM1 integrieren. Interessanterweise verfügt das Gerät nicht über ein integriertes Bluetooth.

Was erwartet Sie in Zukunft?

Wenn Apple es ernst meint, im Geschäft mit In-Car-Infotainmentsystemen zu bleiben, muss es mehr tun, um Kunden anzulocken. Ende 2014 hat Apple ein Patent 8868254 angemeldet, wonach Apple Carplay das Auto entsperren oder starten kann, wenn Sie sich dem Fahrzeug nähern. Die Idee ist nicht wirklich neu, da andere Autohersteller diese Funktion über die neuen Auto-Fernbedienungen bereitstellen. Das andere angemeldete Patent zeigte eine mögliche Verwendung einer 3D-Kamera mit CarPlay. Wichtig ist, dass Apple die Optionen rund um Carplay erweitern möchte. Da die elektronische Integration zwischen dem Automobil und dem Mobilteil in Zukunft nahtlos wird, werden auch Fragen zur Sicherheit des Systems aufgeworfen. Wie einfach oder schwer ist es, sich in eines dieser Setups zu hacken. Ich denke, da iOS ein ziemlich sicheres Betriebssystem ist, wird es Hackern schwer fallen, Daten in Ihrem Setup zu verletzen und persönliche Informationen zu stehlen.

Wenn sich die Autoindustrie in Richtung autonomer Fahrzeuge bewegt, werden Integrationsplattformen im Auto immer wichtiger und spielen eine wesentliche Rolle bei der Wertschöpfung für den Kunden, die nicht von billigen Plastikbecherhaltern und anderem Zubehör aus dem Auto angetrieben wird Hersteller.

Ist CarPlay das Geld wert ?

Es hängt davon ab, ob. Die Carplay-Technologie von Apple gibt es erst seit wenigen Jahren. Wenn Sie es gewohnt sind, Siri für einen Großteil der Telefonarbeiten wie Sprachwahl, Festlegen von Erinnerungen, Verfassen von Nachrichten usw. zu verwenden, sollten Sie dies unbedingt in Betracht ziehen. Wenn Sie nach der Technologie suchen, die in erster Linie nur als GPS-Gerät verwendet werden kann, um Wegbeschreibungen und Sprachanrufe bereitzustellen, sollten Sie überdenken. Beliebte Kartenanwendungen wie Waze werden über Carplay-Einheiten immer noch nicht unterstützt. Darüber hinaus ist der Preis für diese Geräte anfangs erstaunlich hoch. Wenn Sie also kein begeisterter Benutzer der iPhone-Funktionen sind und regelmäßig lokale FM-Kanäle hören, möchten Sie möglicherweise warten, bis kostengünstigere Lösungen verfügbar sind.

Einige der Geräte sind auch teuer, da sie sowohl Carplay als auch Android Audio bieten. Wenn Ihr Haushalt hauptsächlich Apple-Telefone verwendet, geht der Mehrwert durch das Angebot von Android verloren. Wenn Sie sich jedoch für den Verkauf des Fahrzeugs entscheiden, kann es für den Käufer hilfreich sein, sowohl die Carplay- als auch die Android-Option zu verwenden.

Wie oft sind Sie auf der Autobahn gefahren, um zu sehen, wie die Person auf der nächsten Spur während der Fahrt eine SMS sendet oder das iPhone verwendet? Sicherheit ist einer der wichtigsten Aspekte, auf die wir beim Einkauf eines Infotainmentsystems manchmal nicht genug Wert legen. Wenn Sie zufällig die Person sind, die telefoniert oder während der Fahrt kommuniziert, sollten Sie dies auf jeden Fall berücksichtigen.