Apple Books oder iBooks, die nicht heruntergeladen werden, und verwandte Probleme, Anleitungen

Apple Books (früher iBooks genannt) machen Spaß, wenn sie korrekt heruntergeladen werden und funktionieren problemlos, sodass der Leser das pure Vergnügen genießen kann, ein Buch zu lesen. Es gibt jedoch Zeiten, in denen die Elektronen nicht zusammenarbeiten und es zu Problemen beim Herunterladen verschiedener Bücher kommt.

In diesem Beitrag werden einige der einfachen Tipps vorgestellt, mit denen Sie einige der häufigsten Probleme im Zusammenhang mit Apple Books / iBook schnell lösen können, damit Sie wieder lesen können.

In Verbindung stehende Artikel

  • Apple Books oder iBooks stecken auf dem Deckblatt oder einer anderen Seite fest? Wie repariert man
  • Verwenden von Apple Books. Wichtige Tipps und Tricks für iOS 12 und höher
  • Apple Books oder iBooks fehlen nach dem letzten Upgrade? Wie repariert man
  • iBooks leerer Bildschirm
  • 4 großartige Apps zum Ausleihen von kostenlosen eBooks für alle Familienmitglieder

Zugriff auf den iBooks Store nicht möglich

Viele Leser befinden sich in einer Position, in der sie mit ihren iOS-Geräten nicht auf die Apple Books oder den iBooks Store zugreifen können. Dieses Problem tritt normalerweise nach einem iOS-Upgrade auf.

Überprüfen Sie zunächst, ob Sie den Store über Einstellungen> Bildschirmzeit> Inhalts- und Datenschutzbeschränkungen deaktiviert haben (oder für ältere iOS-Einstellungen> Allgemein> Einschränkungen).

Da es sich um Einstellungen handelt, stellen Sie sicher, dass Ihre Auto-Lock-Einstellungen entsprechend eingestellt sind, wenn Sie mit der Verwendung von Apple Books / iBooks auf Ihrem iPad noch nicht vertraut sind. Andernfalls werden Sie feststellen, dass der Bildschirm nach einiger Zeit dunkel wird.

Tippen Sie auf Einstellungen> Allgemein> Automatisch sperren und wählen Sie Ihre Auswahl.

Wenn Ihre Einschränkungen in Ordnung sind und das Problem weiterhin besteht, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Schließen Sie die Apple Books / iBooks App
  2. Setzen Sie das iOS-Gerät zurück
    1. Drücken Sie auf einem iPhone 6S oder niedriger sowie allen älteren iPads und iPod Touches gleichzeitig Home und Power, bis das Apple-Logo angezeigt wird
    2. Für iPhone 7 oder iPhone 7 Plus: Halten Sie die Seiten- und die Lautstärketaste mindestens 10 Sekunden lang gedrückt, bis das Apple-Logo angezeigt wird
    3. Auf Handys der iPhone X-Serie oder iPhone 8 oder iPhone 8 Plus: Drücken Sie kurz die Lauter-Taste. Drücken Sie dann kurz die Leiser-Taste. Halten Sie zum Schluss die Seitentaste gedrückt, bis das Apple-Logo angezeigt wird
  3. Melden Sie sich auf Ihrem iOS-Gerät von Ihrem iCloud- und iTunes-Konto ab. Tippen Sie auf Einstellungen> Apple ID-Profil> iTunes & App Store . Tippen Sie auf Ihre Konto-ID (Apple ID) und melden Sie sich ab.
  4. Melden Sie sich mit Ihren Apple ID-Anmeldeinformationen für den iCloud- und iTunes Store wieder an und versuchen Sie, auf die Apple Books oder den iBooks Store zuzugreifen

Bücher, die keine Probleme beim Herunterladen haben

Beim Herunterladen haben sich die meisten Leser über zwei häufig auftretende Probleme beschwert. Das erste ist, dass Sie nach dem Kauf des Titels im Apple Books Store und dem Abschluss des Downloads ein falsches Buch finden.

Das zweite Problem, das häufiger auftritt, ist, dass Ihre Bücher korrekt heruntergeladen werden, aber entweder die Seiten fehlen oder teilweise leere Seiten enthalten.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um diese Probleme zu beheben, und überprüfen Sie, ob Ihre Probleme dadurch behoben werden.

Schritt - 1. Überprüfen Sie die Apple Server

Es gibt Zeiten, in denen die Apple Server wegen Wartungsarbeiten oder anderen Updates nicht verfügbar sind. Stellen Sie vor dem Fortfahren sicher, dass Ihre Downloadprobleme nicht mit Apple Server-Problemen zusammenhängen.

Der beste Ort, um den Apple-Status zu überprüfen, ist der Besuch der offiziellen Systemstatus-Seite von Apple.

Es ist eine gute Idee, diese Seite mit einem Lesezeichen zu versehen, damit Sie immer zuerst hier nachsehen können, wenn Sie Probleme mit iMessage, AppStore oder dem Book Store haben.

Schritt - 2. Überprüfen Sie die Apple ID

Wenn der abgebildete Status für den Buchladen grün ist, überprüfen Sie im nächsten Schritt Ihre Apple-ID, mit der Sie auf den Laden zugreifen, um Ihre Appel Books / iBooks herunterzuladen.

Viele Benutzer verwenden mehrere Apple-IDs, und die Verwendung der falschen kann zu unerwünschten Ergebnissen führen. Sie kaufen beispielsweise ein Buch mit einer ID auf Ihrem iPhone, versuchen jedoch, das Buch mit einer anderen ID auf Ihrem iPad zu lesen oder darauf zuzugreifen.

Tippen Sie auf Einstellungen> iTunes & App Store und überprüfen Sie Ihre Apple ID

  • Tippen Sie auf die angezeigte Apple ID und anschließend auf Abmelden
  • Starten Sie Ihr Gerät nach dem Abmelden neu und melden Sie sich erneut an
  • Stellen Sie sicher, dass in diesen Bildschirmeinstellungen das automatische Herunterladen von Büchern und Hörbüchern aktiviert ist

Öffnen Sie Ihre Buch-App und prüfen Sie, ob Sie Ihre heruntergeladenen Titel sehen können.

ICloud-Bücher einblenden

In Apple Books einblenden

Tippen Sie auf Jetzt lesen und dann auf Ihr Profilsymbol oder Bild in der oberen rechten Ecke. Tippen Sie auf Versteckte Einkäufe verwalten und geben Sie auf Anfrage Ihre Apple ID ein. Vergessen Sie nicht, sich auch Familienkäufe anzusehen!

In iBooks einblenden

Tippen Sie in älteren iBooks oben in der Mitte auf Alle Bücher und stellen Sie sicher, dass Sie das Ausblenden der iCloud-Bücher nicht aktiviert haben. Diese Einstellung befindet sich am unteren Bildschirmrand und ist manchmal schwer zu bemerken.

Stellen Sie außerdem sicher, dass Ihre Zahlungsinformationen (Kreditkarteninformationen) auf Ihrem Konto aktuell sind.

Schritt - 3. Titel erneut herunterladen

Wenn Sie immer noch Probleme mit den heruntergeladenen Titeln haben, seien es leere Seiten oder ein falsches Buch, löschen Sie das heruntergeladene Buch.

Gehen Sie als Nächstes zum Abschnitt "Gekauft" Ihres Kontos unter "Jetzt lesen" oder "iBooks", besuchen Sie Ihre Kontoeinstellungen im iBooks Store und laden Sie den Titel erneut herunter.

Dies löst wahrscheinlich Ihre Probleme, selbst wenn Sie Bücher teilweise heruntergeladen haben.

Schritt - 4. Alle Einstellungen zurücksetzen

Die letzte Möglichkeit, dieses lästige Problem zu beheben, besteht darin, alle Einstellungen zurückzusetzen. Durch diese Art des Zurücksetzens werden Ihre privaten Daten nicht gelöscht.

Alle Einstellungen zurücksetzen wird auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt, einschließlich Benachrichtigungen, Warnungen, Helligkeit und Uhreinstellungen wie Weckalarme. Durch das Zurücksetzen aller Einstellungen werden auch alle Ihre personalisierten und benutzerdefinierten Funktionen wie Hintergrundbilder und Eingabehilfen auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt.

Sie müssen diese Einstellungen also neu konfigurieren, sobald Ihr iPhone oder iDevice neu gestartet wird.

Bitte denken Sie daran, Ihre WLAN-Anmeldeinformationen aufzuschreiben und dann auf Ihrem iPad auf Einstellungen> Allgemein> Zurücksetzen> Alle Einstellungen zurücksetzen zu tippen.

Versuchen Sie nach dem Neustart Ihres iPad nach dem Zurücksetzen, den Titel aus dem Store herunterzuladen. Das Zurücksetzen behebt auch Probleme, z. B. wenn Ihre Bücher immer wieder abstürzen oder heruntergefahren werden.

Laden Sie Bücher über iOS und Mac herunter und synchronisieren Sie sie

Mehrere Benutzer wollten herausfinden, wie ein Buchtitel von ihrem iPad / iPhone auf ihren Mac oder ihr Macbook heruntergeladen wird.

Wenn Sie iBooks auf Ihrem Macbook installiert haben und die von Ihnen gekauften Titel weiterhin im gekauften Bereich verfügbar sind, sollte es auch für Sie zum Herunterladen auf Ihr Macbook verfügbar sein. Einmal kaufen und überall lesen!

Wenn Sie in ein anderes Land gezogen sind oder der Titel in Ihrem gekauften Bereich nicht mehr verfügbar ist, können Sie ihn mithilfe der folgenden Schritte von Ihrem iPhone über iTunes auf Ihren Mac übertragen.

  1. Verbinden Sie Ihr iPhone / iPad mit Ihrem Mac, auf dem die neueste Version von iTunes ausgeführt wird
  2. Wählen Sie Ihr iOS-Gerät in der iTunes-Seitenleiste aus oder tippen Sie auf das Gerätesymbol in der oberen linken Ecke
  3. Tippen Sie in der Liste unter Einstellungen auf der linken Seite des iTunes-Fensters auf Bücher
    1. Um die Synchronisierung für Bücher zu aktivieren, aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Bücher synchronisieren
    2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Übernehmen in der unteren rechten Ecke des Bildschirms. Wenn die Synchronisierung nicht automatisch gestartet wird, klicken Sie auf die Schaltfläche Synchronisieren
  4. Scrollen Sie in der Seitenleiste nach unten zum Abschnitt Auf meinem Gerät
    1. Wählen Sie Bücher
  5. Klicken Sie auf Datei> Geräte> Einkäufe übertragen
    1. Dadurch werden die bereits auf Ihr iOS-Gerät heruntergeladenen Titel auf Ihren Mac übertragen und sollten mit der Books App Ihres Mac synchronisiert werden
  6. Öffnen Sie zur Überprüfung die Buch-App auf Ihrem Mac oder MacBook
    1. Wenn diese Bücher nicht aufgeführt sind, klicken Sie auf Datei> Bücher aus iTunes verschieben (oder Bücher aus iTunes übertragen).

Das ist es. Auf diese Weise können Sie Ihre PDFs / Titel usw. auf Ihrem Mac / Macbook anzeigen

Rückerstattung für Downloadprobleme oder fehlerhafte Bücher

Wenn weiterhin Probleme auftreten, wenden Sie sich am besten an den Apple iTunes Support und melden Sie das Problem, damit Sie entweder eine Gutschrift für den falschen Kauf erhalten oder der Apple Support Ihr Problem möglicherweise beheben kann.

Sie sollten dies innerhalb der ersten 90 Tage nach dem Kauf tun.

Um eine Rückerstattung für Ihren Kauf zu beantragen, besuchen Sie die Website "Problem melden" von Apple

  • Melden Sie sich mit der ID und dem Kennwort, mit denen Sie das Buch gekauft haben, auf dieser Apple Support-Website an
  • Wählen Sie als Nächstes neben dem Element, mit dem Sie Probleme haben, die Option "Problem melden"
  • Befolgen Sie die Schritte auf dem Bildschirm und schließen Sie Ihre Berichterstellung ab

iBooks-Alternativen

iBooks ist beim Arbeiten eine gute App zum Lesen Ihrer E-Books. Die App ist jedoch immer noch veraltet, wenn es um den Umgang mit PDF-Dateien geht.

Wenn Sie viele PDFs für Ihre Arbeit verwenden, können Sie von der Verwendung einer Drittanbieter-App profitieren, die Sie beim Umgang mit PDFs unterstützt. Es gibt viele ausgezeichnete und beliebte PDF-Lese-Apps.

Wenn Sie andere E-Reader verwenden oder dieses Online-Buch aus Ihrer lokalen Bibliothek ausleihen und ein Laufwerk verwenden möchten, lesen Sie bitte unseren ausführlichen Artikel, in dem Sie E-Reader auswählen können.

  • Umfassende Anleitung zu E-Reading, Tools und Ressourcen

Lesertipps

  • Nachdem ich nach meinem letzten iOS-Update eine Reihe von Problemen (insbesondere leere Seiten) hatte, entfernte ich die iBooks-App und alle meine Bücher aus meiner Bibliothek - insgesamt einige hundert Bücher. Anschließend habe ich die iBooks-App aus dem App Store neu installiert und alle Bücher zur Bibliothek hinzugefügt. Stellen Sie sicher, dass Sie iBooks in iCloud> iCloud Drive auf allen Geräten aktivieren. Stellen Sie in iBooks sicher, dass im Pulldown-Menü Sammlungsionen die Option iCloud-Bücher anzeigen aktiviert ist. Im Moment scheint dies das Problem der leeren Seiten zu lösen. Es ist jedoch zeitintensiv, wenn Sie Ihre iBooks in verschiedene Sammlungen aufteilen - Sie müssen dies MANUELL erneut tun. Kein Spaß!

Zusammenfassend

Wir hoffen, dass Sie die Tipps hilfreich fanden, um einige der häufigsten Probleme im Zusammenhang mit der Verwendung von iBooks zu lösen. Wenn Sie weitere Tipps mit anderen Lesern teilen möchten, verwenden Sie bitte die folgenden Kommentare und lassen Sie es uns wissen.

Wenn Sie die Informationen hilfreich fanden, können Sie sie gerne mit Ihren Kontakten teilen.

Fröhliches Lesen!