AirPlay funktioniert nicht, wie man AirPlay- und AirPlay Mirroring-Probleme behebt

Es ist sehr frustrierend, wenn AirPlay nicht funktioniert und Sie nicht von Ihrem iDevice auf ein AirPlay-Gerät, einschließlich Apple TV, streamen können. Leider ist AirPlay eine knifflige kleine Funktion, und Verbindungsprobleme treten häufiger auf, als irgendjemand zugibt. Unsere Mitarbeiter bei AppleToolBox stoßen regelmäßig auf Probleme mit AirPlay. Dies ist also kein Neuland.

Deshalb haben wir einige unserer „größten AirPlay-Hits“ zusammengestellt, um Fehler zu beheben, wenn AirPlay sich entscheidet, etwas schüchterner als gewöhnlich zu sein.

  • Schließen Sie alle Geräte an eine Steckdose an, anstatt Batteriestrom zu verwenden
  • Starten Sie alle Geräte neu und versuchen Sie erneut, AirPlay auszuführen
  • Schalten Sie Bluetooth aus oder versuchen Sie es, falls bereits ausgeschaltet
  • Schalten Sie Mobilfunkdaten aus
  • Trennen Sie die Verbindung zu anderen Bluetooth-Geräten (z. B. Lautsprechern).
  • Stellen Sie eine Verbindung zum selben WiFi-Netzwerk her
  • Setzen Sie Ihre Netzwerkeinstellungen auf Ihrem iDevice unter Einstellungen> Allgemein> Zurücksetzen> Netzwerkeinstellungen zurücksetzen zurück
  • Aktualisieren Sie die iOS-, Apple TV- und HomePod-Software
  • Bewegen Sie Ihren HomePod oder Apple TV von anderen elektronischen Geräten weg, wenn Stottern oder Unterbrechungen auftreten
  • Erneuern Sie die DHCP-Lizenz Ihres Geräts
  • Wenn Sie eine Verbindung über ein öffentliches WLAN (z. B. ein Hotel oder einen Flughafen) herstellen, funktioniert Airplay aufgrund der Sicherheitsfunktionen des öffentlichen WLANs normalerweise nicht

Was ist AirPlay?

Mit AirPlay können Sie alle Arten von Inhalten, einschließlich Videos, Musik, Fotos und mehr, von einem iPhone, iPad, iPod Touch oder Mac direkt auf ein AppleTV, einen HomePod oder andere Arten von AirPlay-Geräten streamen. Mit AirPlay streamen Sie alles drahtlos über WLAN und Bluetooth.

Sie können sogar im Internet surfen, Ihre neuesten Urlaubsfotos präsentieren, Videos auf Facebook und anderen Social-Media-Websites mit AirPlay ansehen und alles auf Ihrem AppleTV anstatt auf Ihrem iPhone anzeigen.

Mit AirPlay können Sie auch von einem AppleTV auf bestimmte Lautsprecher und andere AirPlay-fähige Geräte streamen.

Wie ist AirPlay nützlich?

AirPlay ist alles auf dem großen Bildschirm oder den großen Lautsprechern. Es geht darum, ein noch intensiveres Medienerlebnis zu erleben, als es unsere iPhones oder iDevices bieten.

Vor allem teilt AirPlay Ihre Unterhaltung mit Freunden, Familie und sogar Kollegen!

Mit Airplay nutzen wir die Leistung unserer kleinen Geräte und schaffen ein großes Geräteerlebnis für alle - von der Musikwiedergabe mit einem AirPlay-fähigen Lautsprecher über das Betrachten von Familienfotos bis hin zur Ausstrahlung unseres Lieblingsfilms auf dem großen Fernsehbildschirm, den jeder genießen kann .

Ja, AirPlay hat einen Platz für uns alle.

AirPlay-Geräte, von denen Sie streamen können

  • iPhone, iPad oder iPod touch
  • Mac
  • iTunes auf Mac oder PC
  • Apple TV 4K oder Apple TV (4. Generation)

AirPlay-Geräte, auf die Sie streamen können

  • HomePod
  • Apple TV 4K, Apple TV (4. Generation) und Apple TV (2. oder 3. Generation)
  • Lautsprecher, die an den Audioausgang des AirPort Express angeschlossen sind
  • Lautsprecher mit „Funktioniert mit Apple AirPlay“ auf der Lautsprecherverpackung

Verwenden Sie AirPlay 2?

Für AirPlay 2 sind iOS 11.4 oder höher und Apple TV der 4. Generation und höher erforderlich, auf denen tvOS 11.4 und höher ausgeführt wird. Für Macs muss iTunes Version 12.8 oder höher ausführen.

AirPlay versus AirPlay-Spiegelung - Was gibt es?

Okay, es ist zugegebenermaßen verwirrend. Hier ist die Aufschlüsselung.

  • Luftspiel. Ermöglicht das Streamen von Musik, Videos und Fotos aus Ihrer iTunes-Mediathek oder Ihrem iDevice auf AirPlay-kompatible und mit WLAN verbundene Computer, Lautsprecher und andere Audiogeräte
  • AirPlay-Spiegelung. Ermöglicht die Anzeige von Inhalten auf dem Bildschirm Ihres Mac oder iDevice für mit AppleTV verbundene Fernseher oder sogar Projektoren

Video sehen, aber nichts hören?

  • Überprüfen Sie, ob die Lautstärke Ihres iDevice und des AirPlay-Geräts erhöht ist
  • Finden Sie heraus, ob ein Stummschalter oder eine Stummschaltfunktion versehentlich eingeschaltet ist. Schauen Sie sich für iDevices den Seitenschalter an. Wenn Sie eine dünne orange Linie sehen, ist diese stummgeschaltet. Zum Aufheben der Stummschaltung in die andere Richtung wechseln.

Versuchen Sie, eine Verbindung von einem Hotel oder Geschäft aus herzustellen?

Wenn Sie eine Verbindung über das Gastnetzwerk eines Hotels oder eines Unternehmens herstellen, können Sie AirPlay höchstwahrscheinlich aus Sicherheitsgründen nicht ausführen.

Die meisten Gastnetzwerke in Hotels oder ähnlichem erlauben es Geräten, die mit ihrem Netzwerk verbunden sind, nicht, andere Geräte in diesem Netzwerk zu sehen oder mit ihnen zu kommunizieren. Folglich funktioniert AirPlay nicht.

Wenn Sie eine Alternative benötigen, ziehen Sie Peer-to-Peer-AirPlay in Betracht.

Versuchen Sie, von einem Mac aus AirPlay zu spielen?

Das Streamen von Videos auf Ihr AppleTV ist für Mac-Benutzer verfügbar, die unter macOS oder OS X El Capitan mit Safari oder QuickTime Player arbeiten. Die AirPlay-Spiegelung ist für Macs mit OS X Moutain Lion und höher verfügbar.

Wenn AirPlay verfügbar ist, klicken Sie auf das AirPlay-Symbol in der oberen linken Finder-Menüleiste (nächster Tag und nächste Uhrzeit) und wählen Sie AirPlay To: und Ihr ausgewähltes Gerät.

Fragen Sie nach einem AirPlay-Passwort?

Wenn Sie versuchen, AirPlay auf / von Ihrem Mac oder MacBook auszuführen, und Sie nach einem Airplay-Kennwort gefragt werden, gehen Sie zu Ihren Apple TV-Einstellungen> Airplay> Zugriffssteuerung> Sicherheit> Kennwort

Probleme mit älteren Geräten und Ihrem Mac?

Versuchen Sie es mit dem Vorschlag von Leser John, das Systemdatum auf Ihrem Computer zu ändern und das Gerät auf eine Zeit zurückzusetzen, zu der Airplay mit iTunes funktioniert hat.

AirPlay funktioniert nicht?

Wenn AirPlay oder AirPlay Mirroring nicht regelmäßig funktionieren oder nicht ordnungsgemäß funktionieren (z. B. intermittierende Wiedergabe oder kein Audio usw.), versuchen Sie diese grundlegenden Schritte, um die Situation zu beheben.

Überprüfen Sie vor den nächsten Schritten, ob Sie die neueste Version von iOS oder macOS ausführen. Gehen Sie für iDevices zu Einstellungen> Allgemein> Software-Update . Klicken Sie auf Herunterladen und installieren, wenn Sie ein Update durchführen müssen. Sie können Ihren HomePod auch über die Home App von Ihrem iPhone aus aktualisieren.

Um ein AppleTV zu aktualisieren, gehen Sie zu Einstellungen> Allgemein> Software aktualisieren. Besuchen Sie für macOS den Mac App Store, um festzustellen, ob ein Update verfügbar ist.

Tipps zur Fehlerbehebung bei AirPlay funktioniert nicht

  • Wenn das AirPlay-Symbol nicht angezeigt wird, stellen Sie sicher, dass Ihr Apple TV oder ein anderes AirPlay-Gerät eingeschaltet und auch wach ist
  • Lassen Sie Ihr iPhone / iPad während des Spielens an eine Stromquelle angeschlossen, damit es nie in den Ruhemodus wechselt
  • Öffnen Sie das Control Center und prüfen Sie, ob Sie AirPlay finden können. Wischen Sie für die meisten iDevices einfach vom unteren Bildschirmrand nach oben. Wischen Sie auf dem iPhone X von der oberen rechten Ecke des Bildschirms nach unten. Drücken oder halten Sie die Musikkachel tief und halten Sie sie gedrückt und tippen Sie oben rechts auf das AirPlay-Symbol

  • Schalten Sie Bluetooth auf Ihrem Apple TV- und iOS-Gerät aus ( Einstellungen> Allgemein> Bluetooth ).
    • Einige Leser fanden, dass das Einschalten von Bluetooth funktioniert oder das Ein- und Ausschalten erfolgt
  • Schalten Sie Mobilfunkdaten aus
  • Starten Sie alle Ihre Geräte neu, einschließlich iDevices, Apple TVs und HomePods
  • Stellen Sie sicher, dass auf Ihrem iOS-Gerät WLAN aktiviert ist ( Einstellungen> WLAN ) und dass alle Geräte mit demselben WLAN-Netzwerk verbunden sind, einschließlich Ihres HomePod
  • Stellen Sie sicher, dass die Firmware Ihres WLAN-Routers auf dem neuesten Stand ist
  • Starten Sie Ihren WLAN-Router neu
  • Stellen Sie sicher, dass nicht mehr als ein Gerät versucht zu streamen
  • macOS und OS X: Wenn Sie eine Firewall verwenden, stellen Sie sicher, dass die AirPlay-Spiegelung nicht blockiert ist:
    • Apple-Menü> Systemeinstellungen> Sicherheit und Datenschutz> Firewall> Firewall-Optionen und deaktivieren Sie das Kontrollkästchen "Alle eingehenden Verbindungen blockieren" und aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Signierter Software automatisch erlauben, eingehende Verbindungen zu empfangen"
  • Wenn Sie für HomePods einen Mac oder PC verwenden, können Sie AirPlay nicht auf den HomePod übertragen, wenn Sie in der Einstellung Lautsprecherzugriff zulassen ( Home-App> Home-Einstellungen> Ihr Home> Lautsprecher> Lautsprecherzugriff zulassen die Option Nur Personen auswählen, die dieses Home teilen . ) Ändern Sie diese Einstellung in Jeder

Erneuern Sie die DHCP-Lizenz

  • Gehen Sie auf Macs zu Systemeinstellungen> Netzwerk> Erweitert> TCP / IP> DHCP-Lease erneuern
  • Gehen Sie für iDevices zu Einstellungen> WLAN> Tippen Sie auf den Namen Ihres Netzwerks> Klicken Sie auf der Registerkarte DHCP auf "Mietvertrag verlängern".

Wenn Sie Ihren Mietvertrag verlängern, sucht Ihr iDevice in Ihrem Netzwerk nach einer neuen IP-Adresse. Leases für IP-Adressen laufen ebenfalls aus - dies ist normal. Wenn ein Mietvertrag endet, kann Ihr Internetdienstanbieter die IP-Adresse des Geräts ändern. Aber keine Sorge, Ihr Router und Ihr Modem aktualisieren diese erneuerte IP-Adresse automatisch. Durch die Verlängerung von Mietverträgen können Sie Ihr Gerät wieder in Ihr WLAN-Netzwerk integrieren. Aus diesem Grund hilft die Verlängerung Ihrer DHCP-Lease dabei, Probleme bei der Verbindung mit einem WiFi-Netzwerk zu vermeiden.

Installieren Sie iTunes neu, um defektes AirPlay zu beheben

Eine beschädigte iTunes-Installation führt häufig zu Problemen mit AirPlay. Versuchen Sie daher, iTunes neu zu installieren. Laden Sie iTunes von Apple Downloads herunter, um es neu zu installieren. Installieren Sie es nach dem Herunterladen und starten Sie Mac und Apple TV neu. Überprüfen Sie, ob AirPlay verfügbar ist und wieder funktioniert.

Werfen Sie einen Blick mit Activity Monitor

Öffnen Sie den Aktivitätsmonitor, um festzustellen, welche Prozesse einen hohen Prozentsatz Ihrer CPU verbrauchen. Suchen Sie nach XPEncoder- und Airplay XPC-Hilfsprogrammen und schließen Sie diese häufig verwendeten Prozesse. Schalten Sie AirPlay aus (Systemeinstellungen> Anzeigen> AirPlay-Anzeige> Aus), warten Sie 20 bis 30 Sekunden und schalten Sie es wieder ein. Überprüfen Sie, ob AirPlay jetzt funktioniert.

Leider ist dies eine vorübergehende Lösung. Wenn Sie Ihren Computer neu starten oder herunterfahren, tritt dieses Problem erneut auf und Sie müssen die obigen Schritte wiederholen.

Richten Sie eine IP-Reservierung oder eine quasi-statische IP auf Apple TV ein

Den meisten Computern, iDevices und anderen WiFi-fähigen Geräten wird bei jedem Start eine IP-Adresse zugewiesen. Dies wird als dynamische IP bezeichnet. Dies bedeutet jedoch, dass Sie jedes Mal die IP-Adresse Ihres Geräts überprüfen müssen. Mit einer wenig bekannten Funktion namens DHCP-Reservierungen können Sie jedoch bestimmte IP-Adressen für jeden Computer oder jedes Gerät in Ihrem Netzwerk reservieren . Durch die Verwendung von DHCP-Reservierungen wird sichergestellt, dass Ihre Geräte immer dieselbe IP-Adresse haben. Also keine Überprüfung mehr!

Überprüfen Sie im Benutzerhandbuch Ihres Routers, ob er sofort DHCP-Reservierungen unterstützt. Wenn nicht, gibt es Firmware-Add-Ons, die Ihren Router aktualisieren, um Ihnen diese Funktionalität zu bieten. Rufen Sie das Konfigurationstool Ihres Routers auf, indem Sie die IP-Adresse Ihres Routers in die Navigationsleiste Ihres Browsers eingeben.

Wenn Ihr Router die DHCP-Reservierung unterstützt, verwenden Sie das Konfigurationstool Ihres Routers, um diese Anpassung vorzunehmen.

Wenn Sie AirPort Extreme haben

  1. Gehen Sie auf Ihrem Apple TV zu Einstellungen> Info und notieren Sie sich die MAC-Adresse Ihres ATV
  2. Starten Sie das AirPort Admin-Dienstprogramm
  3. Gehen Sie zur Registerkarte Netzwerk
  4. Klicken Sie in den DHCP-Reservierungen auf +
  5. Wählen Sie eine IP für Ihr ATV und geben Sie die MAC-Adresse ein
  6. Von nun an ist diese IP-Adresse für diese MAC-Adresse reserviert und wird nur von Ihrem Apple TV abgerufen
  7. Es ist keine statische IP im eigentlichen Sinne, sondern verhält sich wie eine

Passen Sie Ihre Startelemente an

Apps von Drittanbietern, die beim Start geöffnet werden, sind häufig die Ursache für AirPlay-Probleme. Öffnen Sie Systemeinstellungen> Benutzer und Gruppen> Anmeldeelemente. Aktivieren Sie alle Kontrollkästchen, in denen Software von Drittanbietern aufgeführt ist, und klicken Sie dann unten in der Liste auf das Minuszeichen „-“. Starten Sie Ihren Mac neu. Und sehen Sie, ob Airplay für Spiegelung und iTunes wieder funktioniert.

Schauen Sie sich unser Video-Tutorial an

Wir haben auf unserem Youtube-Kanal eine detaillierte Videoanleitung erstellt, die Sie Schritt für Schritt durch die Fehlerbehebung bei Ihren Airplay-Problemen führt. Bitte klicken Sie auf unser Video unten für weitere Informationen: